You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 59.

Sunday, February 17th 2019, 8:02pm

Author: EnglishPearls

Rexzwerge in sepia

Und was soll das Papier an der Aussage des Züchters noch verbessern? Warum schreibst Du "Gott sei Dank", dass im zweiten Wurf kein weiteres dabei ist? Fakt ist, dass man von einem Wurf mit keinem Sepia nicht ausschließen kann, dass in Nachfolgewürfen nicht doch noch welche auftauchen. Wie gesagt, bei solch kleinen Populationen darf man sich von spalterbigen Zuchttieren nicht aus der Bahn werfen lassen. Wem wäre damit gedient aus Angst oder hier nach dem Nachweis, dass die Mutter Sepia trägt, wo...

Sunday, February 17th 2019, 7:41pm

Author: EnglishPearls

havanna gekreuzt mit rotem neuseeländer

Da würde ich einfach noch ein paar Tage warten. Es kann nur klarer werden.

Saturday, February 16th 2019, 5:19pm

Author: EnglishPearls

havanna gekreuzt mit rotem neuseeländer

Guten Abend, wie gesagt, wie alt sind sie jetzt? Grüße

Saturday, February 16th 2019, 9:54am

Author: EnglishPearls

havanna gekreuzt mit rotem neuseeländer

Hallo zusammen, nun habe ich eine Nacht darüber geschlafen und komme nicht umhin, mich zur Beruhigung an die Tasten zu begeben. Zunächst einmal ist Schwarz - im klassischen Sinne als einfarbige Variante der Wildfarbigkeit - rezessiv. Daher muss Ralf widersprochen werden, da es eben nicht gleichbedeutend mit der dominanten Wildfarbigkeit ist. Es muss aber auch Homer widersprochen werden, denn, dass der Rote Neuseeländer g (also Einfarbigkeit) trägt ist eben nicht die einzige Erklärung und vor all...

Thursday, January 10th 2019, 7:17pm

Author: EnglishPearls

Rexzwerge in sepia

In wie weit es sinnvoll ist, das Tier nicht einzusetzen wird die Zukunft zeigen. Ich denke mit einer geringen Ausfallquote hinsichtlich einer anderen Farbe kann man hier und da leben. So wie man landläufig Kaninchenzucht betreibt, d.h. mit den klassischen Methoden der Probepaarung als maximalem Mittel eines Testes vorab (Wobei sich hier schon die Frage stellt, wer das alles macht!?), erlangen wir nur ein kontinuierliche Selektion durch den Ausschluss reinerbiger Fehlfarbträger "Richtung unendlic...

Wednesday, January 9th 2019, 12:41pm

Author: EnglishPearls

Rexzwerge in sepia

Hallo zusammen, bisher noch keine Antwort hier? Na dann probiere ich´s mal. Sepia ist ja nichts anderes als "Havanna-Thüringer": AA bb cc DD gg Demnach ist der havannafarbige Rammler spalterbig am Genort für Schwarzausprägung bzw. Gelb/Rot. Er sollte also der europäisch ausgedrückten Farbformel AA Bb cc DD gg entsprechen. Die schwarze Mutter ist allerdings zweifach spalterbig und eben nicht nur auf Havanna, sondern wie der Rammler auch ebenfalls am Genort für die Schwarzausprägung. Somit müsste ...

Tuesday, June 13th 2017, 8:10pm

Author: EnglishPearls

Sperrung von Neuzuchtanträgen

Guten Abend, der Unterschiedlichkeit wäre doch mit der Bildung von Rassegruppen entgegenzutreten, die dann einzeln geschult werden, so dass genügend Zeit zum Gucken, Fühlen und Üben bliebe. Wenn sich der Verband und die Rasselandschaft verändern würde - man traut sich ja gar nicht zu schreiben "verändert" -, wäre natürlich ggfs. auch die PR-Ausbildung und das PR-Wesen zu überarbeiten. Das ist logisch. Beispielsweise könnten die Widderrassen und Haarstrukturrassen als Gruppen neben dem kleinen DE...

Monday, June 12th 2017, 8:45pm

Author: EnglishPearls

Sperrung von Neuzuchtanträgen

Lieber Torsten, bitte sage mir, dass Du das Argument eines Mehr an Varianten im Standard nicht ernst meinst!!! Ob Wildfarben beim Riesen oder Zwerg, die Farben sind doch überall gleich gewünscht und die Form ist bis zum Kopf und Vorderlauf beim Kaninchen auch zumeist nicht wirklich spannend abweichend von der Norm, oder? Als Rassetauben PR für ein x-faches an Varianten darf ich mir diesen Seitenhieb hier wohl erlauben Viel spannender für den Verband und die Rassevielfalt sind doch in Zukunft die...

Monday, September 1st 2014, 6:07pm

Author: EnglishPearls

Riesenproblem

Claudia, der von Dir gezeigte "Ohransatzfleck" findet sich bei 99.9% aller gescheckten EW, ist aber in diesem Falle sehr stark ausgeprägt! Spitzentiere zeigen einen sehr kleinen Fleck, den man je nach Färbung kaum wahrnimmt (an alle PR, die das nun lesen die Bitte nicht wie wild nun nach drei weißen Haaren zu suchen. Es gibt derzeit scheinbar nur eine planmäßige Thüringer-weiß Zucht, eine in schwarz-weiß mit mehr als 5 Nachzuchttieren und eben die vereinzelten wildfarben-weißen und blauweißen!)....

Tuesday, February 5th 2013, 5:47pm

Author: EnglishPearls

Katalog Widderclubschau Sachsen 2012

Du siehst Franzi, sie sind eben selten

Saturday, February 2nd 2013, 4:16pm

Author: EnglishPearls

Tierkauf vom Züchter zum Züchter

Naja Stephan, aber für Schwarz und Weiß muss das entsprechend rezessive Allel schon einmal bei der Häsin vorhanden sein, damit es bei zweifachem Zusammenkommen in der Nachzucht zur Farbausprägung kommt. Vielleicht hast Du auch einfach all die Generationen vorher Glück gehabt, dass keine anderen Farben trotz Vorhandensein der Allele in der Population mit in den Nestern lagen. Grade bei so Seltenheiten muss man einfach mit sowas rechnen, da die Anleihen bei anderen Farbenschlägen gemacht werden (m...

Wednesday, February 15th 2012, 10:38am

Author: EnglishPearls

Verschiedene Farben, verschiedene Entwicklung?

Hallo zusammen, dass unterschiedliche Farbenschläge, unterschiedliche Eigenschaften haben, ist seit längerem in der Tierzucht bekannt. Ein offenkundiges Beispiel aus der Rassetaubenzucht sind Brander siehe: http://www.svdaenen.de/Fotos%20HSS%2008/…re%2008/393.JPG der Dänischen Tümmler, die seit jeher einen anderen Typ verkörpern als andere Farbenschläge Beispiel: Elster rot siehe: http://www.svdaenen.de/Fotos%20HSS%2008/…ere%2008/65.JPG . Da halfen auch Einkreuzungen anderer Farbenschläge und al...

Saturday, January 21st 2012, 5:09pm

Author: EnglishPearls

Pennantsittich

Danke für diese erste Antwort! Schönes Wochenende noch!!! =6

Friday, January 20th 2012, 10:39am

Author: EnglishPearls

Pennantsittich

Hallo zusammen, züchtet jemand von Euch Penanntsittiche oder kennt einen seriösen Züchter in NRW, Rheinland-Pfalz oder Hessen? Über Auskünfte wär ich dankbar! Liebe Grüße, EnglishPearls

Tuesday, January 3rd 2012, 9:59pm

Author: EnglishPearls

Was ist das? - Kleines Farbquiz

Ich würde mich da noch überhaupt nicht festlegen. Dafür ist das kleine einfach noch zu jung. Ich würde den ersten Fellwechsel abwarten, bevor man da was genaues zu sagt. Wie sieht denn das Genick aus? Kann man anhand dessen schon was darüber sagen, ob es sich um einen Farbenschlag mit Wildfarbigkeit oder einen einfarbigen handelt? Vielleicht wird es ja was in die Richtung hasenfarbig. Aber das sind reine Spekulationen zu diesem Zeitpunkt. Daher mein Vorschlag: abwarten. Viel Erfolg bei der Aufzu...

Wednesday, December 14th 2011, 2:04pm

Author: EnglishPearls

!!!!!Diebstahl!!!!

Man kann aber auch fragen, ob die auf Schauen gekauften Tiere nicht das bessere Los gezogen haben, denn sie werden in der Mehrheit der Fälle ja schon am Samstagabend in einem nett hergerichteten neuen Stall sitzen können und sind nach einer Stunde Stress und Hektik (nachfühlen der Körperform durch Interessierte) auch schon wieder von der Schau verschwunden! Zum Absperren von Käfigen kann ich nur sagen, dass die Versorgung wirklich mittels gemachter schmaler Schaufeln, die durch die Gitter passen...

Friday, December 9th 2011, 1:59pm

Author: EnglishPearls

Bewertungen der Kaninchen auf der Bundesschau

Kann es sein, dass die HP pünktlich um 13 Uhr abgeschaltet worden ist? Bei mir steht nur noch "Hier entsteht die Domain" und damit war es das!?!?!

Wednesday, November 2nd 2011, 4:07pm

Author: EnglishPearls

Meldezahlen zur BKS 2011

Wenn ich mich nicht verzählt und keinen vergessen habe so sind 110 Englische Widder gemeldet worden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Saat geht auf ?1

Monday, August 29th 2011, 9:15pm

Author: EnglishPearls

Farbe der Tasthaare bei thüringerfarbigen Rassen

Könnte es sein, dass bei thüringerfarbig die Tasthaare im Babyalter gemäß dem Fell heller angelegt sind und dann aber zwar mit dem Fellwechsel dunkler werden (Bodenfarbe vs. Spitze) aber aufgrund eines evtl. fehlenden Austauschs beim Fellwechsel "zweifarbig" werden? Vielleicht kann einer der User dazu was sagen, der sich mit Fellwechsel einmal genauer beschäftigt hat!?

Sunday, August 21st 2011, 11:51am

Author: EnglishPearls

englische Farbbezeichnungen

Quoted from "Wollclau" Hallo, ich denke das ist diese Farbe. Bei mir als "Fehlfarbe" gefallen. Gruss, Claudia Das Tier ist thüringer-weiß mit derzeit nur gering ausgeprägten Abzeichen. Das wird nach dem ersten Fellwechsel zwar ein wenig dunkler, ob es aber zu einer guten Ausprägung kommt, muss man abwarten. Viele thüringerfarbige EW - egal ob nun gescheckt oder einfarbig -haben trotz der recht guten Verbreitung des Farbschlags massive Abzeichenprobleme. Leider aber werden dennoch auch solche Ti...