Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 100.

Dienstag, 5. Dezember 2017, 13:57

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Vorbeugen gegen Durchfall

Hallo zusammen, es ist wie jedes Jahr vor der wichtigsten Schau: Da sind die Tiere das ganze Jahr weiß, kurz vor der Ausstellung geht es dann los, dass die Tiere dünnen Kot haben, und sich entsprechend versauen. Ich habe vor einer Woche Krallen geschnitten, kontrolliere die Tiere täglich, vielleicht reicht das ja schon. Füttern tue ich wie immer (nur keine Möhren): Pellets, Gerste und tägl. Heu + Wasser. Oder die Nervosität des Züchters überträgt sich auf die Tiere ?! Wenn jemand Tipps für mich ...

Donnerstag, 23. November 2017, 16:19

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Rassezucht unaufhaltsam rückläufig?

Was denken sich denn die "Forumsaltmeister" und "Forumsmeister" ? Da macht ein evtl. Wiedereinsteiger Anmerkungen, die sicherlich die Probleme unseres Verbandes aufzeigen, und wie reagieren die ??? Unqualifiziert draufhauen, denn die Wahrheit vertragen sie anscheinend nicht, bzw. können nicht über die angesprochenen Punkte sachlich diskutieren, lediglich den Verfasser so anzumachen, dass dieser sich mit Recht fragt, ob er hier denn richtig ist. Sehr diskussionsfähig ist m.E. eher was der "Altmei...

Freitag, 20. Oktober 2017, 07:43

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Verkaufe Weiße Wiener

Aus gesundheitlichen Gründen verkaufe ich einen Großteil meiner erfolgreichen WW (erprobte Zuchttiere sowie Jungtiere aus 2017). Bei Interesse bitte melden unter 0157/75764718. Gruß, Manfred

Freitag, 11. August 2017, 17:47

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Bundesschau und RHD-2

Was für ein Widerspruch, auf was willst Du denn noch warten: Zitat von »MichaelM« Jedoch kommt der Zeitpunkt, jetzt schon zu fordern, dass die Kaninchen gegen RHD-V2 geimpft sein müssen, meines Erachtens zu früh. Es gibt große Engpässe mit dem Impfstoff. Und, wie hier schon oft geschrieben, ist er einfach zu teuer. Das kann sich wirklich nicht jeder Züchter leisten. Letztendlich hat es jeder Züchter selber in der Hand, sich rechtzeitig um die Impfung seiner Tiere zu kümmern. Wer im Frühjahr bemü...

Freitag, 11. August 2017, 12:33

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Bundesschau und RHD-2

Auch ich gebe Peter in allen Punkten recht. Das mit den hohen Impfkosten ist sicherlich richtig, aber leider nicht das einzige Problem für die Zukunft: Auch dieses Jahr gibt es wieder große Probleme bei der Beschaffung des Impfstoffes gegen RHD2. Die zweimalige Impfung mit Cunicac war für viele letztes Jahr eine Notlösung, bringt aber m.E. kaum etwas. Filavac soll ja man erst ab einem Alter von 10 Wochen impfen. Wenn dann die JT im Alter von 4/5/6 Wochen erkranken und an RHD2 verenden??? Leider ...

Sonntag, 16. April 2017, 13:24

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Rhd bzw. Rhd2 Warnmeldung

Filavac ist lt. dem Lieferanten ab Mai lieferbar, und kostet für 50 Tiere 162,--Euro incl. Mwst. Also pro Tier 3,24 Euro. Die Impfgebühr müsst Ihr dann mit Eurem TA verhandeln. M.E. müsst Ihr Euch eh organisieren um a) einen günstigen Preis für das Impfen zu erzielen und b) deshalb damit die 50-er Dosen bestmöglich ausgenutzt werden können (hat ja nicht jeder 50 Tiere). Wenn Ihr dann einen vernünftigen TA habt/findet, kann ich mir gut vorstellen, dass man pro Tier unter 5 Euro liegen kann. Für Z...

Sonntag, 16. April 2017, 09:27

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Preiserhöhung von Verkaufstiere wegen RHD2 Impfe

Unglaublich: Zitat von »widderzwerg« Persönlich glaube ich nicht, dass sich unser LV Sachsen vom Präsidium so unter Druck setzen lassen wird und eine RHDV-2 Impfpflicht verbindlich verlangen wird. Auch in Sachsen kalkuliert man mit einer bestimmten Tierzahl um die BS rentabel zu gestalten. Diese Rechnung wurde auch nicht erst gestern aufgestellt, sondern bereits im Vorfeld einer Bewerbung um die Durchführung der BS. Ich war vorgestern auf einem Vortrag über RHD. Eine ganz aktuelle Karte zeigte, ...

Dienstag, 21. März 2017, 16:26

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Enterocolitis

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Ich habe bisher die JT immer so nach 6/7 Wochen abgesetzt (meinte es ja gut mit den Kleinen). Habe jetzt aber auch tendenziell gelernt, dass es durchaus gar nicht so schlimm ist, sondern eventuell sogar vorteilhafter, nach gut 4 Wochen abzusetzen. Werde das dann zukünftig probieren. Was die Fütterung angeht gebe ich den JT erst mal Wasser, bestes Allgäu-Heu mit vielen Kräutern + Strukturmüsli, Löwenzahn gibt es jetzt auch wieder. Wie ist es mit Hafer, Ger...

Montag, 20. März 2017, 10:03

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Enterocolitis

Hallo zusammen, nach fast 40 Jahren Kaninchenzucht hat es mich nun leider mit Enterocolitis bei meinen Tieren erwischt. Die Symptome treten 1-2 Wochen nach dem Absetzen auf: Zunächst Fressunlust, Abmagern, dann ein Blähbauch mit Flüssigkeit drin, fast wässrige Ausscheidungen, Zähneknirschen. Manche Würfe haben gar nichts, bei anderen trifft es einige Tiere, einige haben nichts, obwohl sie noch zusammensitzen. Hatte im Anfang Februar schon 8 Tiere verloren, dachte dann ich hätte Ruhe, jetzt gehe ...

Dienstag, 21. Februar 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Trinkwasserzusatz "Aqua Animal"

Wieviel Apfelessig gebt Ihr auf 10 Liter? Gruß, Manfred

Dienstag, 21. Februar 2017, 10:27

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Trinkwasserzusatz "Aqua Animal"

Passt vielleicht zum Thema: Ein ähnliches Produkt, wenn auch auf einer anderen Basis, soll ja Mentofin sein. Hat hier schon jemand Erfahrungen gemacht? Gruß, Manfred PS: Wie lange ist eigentlich Aqua Animal haltbar?

Dienstag, 31. Januar 2017, 09:30

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Heute ist Meldeschluß zur Bundesrammlerschau !!!!

Sind eigentlich die B-Bögen für die BRS schon raus? Gruß Manfred

Dienstag, 6. Dezember 2016, 08:02

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Rhd bzw. Rhd2 Warnmeldung

Ein Impfstoff der die Fruchtbarkeit nimmt Was ein Schmarrn/Blödsinn. Das sind die Stammtisch-Parolen von den leider immer noch vorhandenen Impfgegnern. Aber irgenwas müssen die ja anführen, da ist dann der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Habe mit Filavac geimpft und kann solche Aussagen überhaupt nicht nachvollziehen. Im Gegenteil, hatte letztes Jahr 2 Rammler, die oft etwas faul waren, jetzt sind sie kaum zu bremsen. Gruß Manfred

Mittwoch, 30. November 2016, 11:43

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Rhd bzw. Rhd2 Warnmeldung

Weiß jemand, wie es mit der Zulassung von Filavac in Deutschland aussieht? Gruß, Manfred

Montag, 3. Oktober 2016, 18:45

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Fachbericht: RHD & RHDV-2 - Informationen zur Krankheit

Frage an die Spezialisten: Meine Tiere wurden im Sommer mit Filavac geimpft. Nun geht ja die Ausstellungssaison los, und da gibt es Veranstaltungen mit, aber auch ohne Impfpflicht gegen RHD2. In unserem Verein + im Kreis hat meines Wissens kaum jemand geimpft, obwohl es in der Umgebung einige bestätigte Fälle gab. Ist es ratsam, bzw. besteht Gefahr für die geimpften Tiere, wenn ich dort ausstelle? Gruß, Manfred

Montag, 19. September 2016, 18:04

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

TÄ die Filavac impfen

Hier gibt es für Interessierte noch eine Karte mit TÄ: http://www.langohrwelt.com/kaninchenseuchen-2/ Gruß, Manfred

Montag, 19. September 2016, 12:04

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

TÄ die Filavac impfen

Schau mal hier: http://www.kaninchenforum.de/kaninchenkr…d-nach-plz.html Gruß, Manfred

Mittwoch, 31. August 2016, 07:54

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Fachbericht: RHD & RHDV-2 - Informationen zur Krankheit

Zur Info an alle: Filavac ist momentan verfügbar, und kann bei der Fa. Ecuphar durch einen Tierarzt mit der entsprechenden Genehmigung bestellt werden. Gruß, Manred

Dienstag, 30. August 2016, 13:51

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Fachbericht: RHD & RHDV-2 - Informationen zur Krankheit

Zitat von »PeterW« Habe gestern mit einem befreundeten Züchter aus der region gesprochen , der von mehreren geimpften Beständen berichtete die es nicht mehr gibt, Mit was wurden die Tiere geimpft? Cunivac soll ja keinen Schutz gegen RHD 2 geben, Filavac selbst bei betroffenen Beständen dagegen nach kurzer Zeit schon. Gruß, Manfred

Mittwoch, 1. Juni 2016, 16:47

Forenbeitrag von: »Wonnegauer«

Hobbytierbewertung

Wenn die Schau dann 2 Tage dauert (Sa./So.), lasst Ihr die Hobbytiere dann die volle Zeit auf der Ausstellung? Gruß, Manfred