Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 09:00

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Natürlich wird es keine Lösung über Nacht geben, nur weiter untätig zu sehen wie tausende Kaninchen verenden kann ich zB nicht. Daher mein aggressives Auftreten. Wir brauchen eine Lösung die auch in Zukunft noch Gültigkeit hat. Am besten wäre eine generelle Impfpflicht, das werden wir wohl nicht hinbekommen. Hier sind im letzten Jahr Flächendeckend Kaninchen verändet und es stört keinen. Was muss noch passieren? Selbst in der Presse war es mehrfach Thema, trotzdem ohne Ergebnis. Wir brauchen kei...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 12:43

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Fütterungsempfehlung des Herstellers?

Hallo Thomas, das kannst du nur über Beobachten und Versuche heraus bekommen. Es ist doch jede Zuchtlinie etwas unterschiedlich. Eine verarbeitet das Futter besser andere nicht, Stichwort Frohwüchsigkeit. Wenn du weißt das deine Tiere viel Fett haben und Wammen schieben ist doch deutlich, das du um einiges reduzieren musst. Ich würde die Pelletgabe um die Hälfte reduzieren und die Tiere beobachten. Auch möglich, du teilst deine Tiere auf und fütterst unterschiedliche Mengen, da siehst du am ehes...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Hallo Vorredner, wer auch immer du bist, du willst mir doch nicht sagen, ein Karton und ein Beipackzettel auf Deutsch rechtfertigt einen Preis von 8,50€? Da kann der Verband davon ausgehen, das viele Züchter dem Hobby den Laufpass geben. Es ist doch,in meinen Augen, Aufgabe des Vorstandes da was zu bewegen. Das Problem ist lange genug bekannt, aber da wird der Kopf in den Sand gesteckt und erst mal mehrere Jahre verschlafen. Ein Trauerspiel vom feinsten! Wie gehts nun weiter? Nun schauen wir doc...

Montag, 15. Januar 2018, 08:52

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Vererbung

Siegfried, so war es auch gemeint. Das sollte nichts runterspielen. Peter, leider zeigt sich oft das es nicht so ist. Vielen ist es wichtiger Geld zu machen, ohne Gewissen.

Sonntag, 14. Januar 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Vererbung

Ausnahmen bestätigen die Regel. Nur wäre ich da vorsichtig dies zu verallgemeinern. In der Fachliteratur kann man dazu genug nachlesen. Noch schlimmer, du schreibst du hast alle Nachzucht verwertet, aber andere? Es gibt genügend die ihre Tiere ohne Skrupel verkaufen und der Käufer hat das Nachsehen. Es sollen gesunde und dem Standard nahe kommende Tiere verkauft werden, nur so.

Samstag, 13. Januar 2018, 15:25

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Vererbung

Jan, da widerspricht du dir doch selber. Die Eltern tragen das doch verdeckt und geben es immer weiter. Da hilft nur die Linie komplett aus der Zucht nehmen. Klar ist eine harte Entscheidung, nur wenn du bei jedem Wurf Angst haben musst ob gutgegangen ist, ist doch Mist.

Samstag, 13. Januar 2018, 15:20

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Die Standardkommission gibt bekannt (Dezember 2017)

Die Idee ist nicht schlecht. Nur auf CD kann er nicht soviel kosten wie gedruckt. Da wäre noch was ist dann mit den vielen Zusätzen?

Samstag, 13. Januar 2018, 08:15

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Von meiner Tochter weiß ich nur, daß der Vertreter der das Zeug angeboten hat gleich sagte das das Zeug teuer ist. Das ist was ich nicht verstehe und daher ja der Aufruf als Verband da was zu machen. In der Gemeinschaft sind wir stärker als als Einzelperson. Leider ist es ja in diesem Land so, daß unter der Hand viel gemeckert wird, nur dazu stehen wollen dann die Wenigsten. Das weiß ich aus eigener Erfahrung (Betriebsratsvorsitzender) und mehr. Daher müssen wir zusammen halten und dem der da fü...

Freitag, 12. Januar 2018, 10:49

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Vererbung

Hallo, die Anlagen für solche Fehlbildungen sind vererbbar. Last dir da nichts einreden, du wirst das nicht mehr los wenn du mit solchen Tieren züchtest. Es kann leicht sein, daß es Generationen überspringt, aber die Anlagen sind immer da.

Freitag, 12. Januar 2018, 06:54

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Ja genau so Kai. Nur leider habe ich den Eindruck, viele lesen mit und warten ab was dabei rauskommt. HALLO DAS IST AN ALLE GERICHTET DIE HIER UNTERWEGS SIND, SAGT UND SCHREIBT EURE GEDANKEN ZUM THEMA HIER AUF.

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:45

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Es gibt ja zB auch bei Hundezüchtern, oder wie die sich nennen mögen, welche die die Erlaubnis haben zu impfen. Sie besorgen den Impfstoff und legen los. Ich weiß ja nicht ob das gehen würde, meine Tochter zB ist ja bald Tierarzthelferin und die Impfen dann ja auch. Da gibt es ja noch mehr im Verband. Es muss doch möglich sein mit dem Hersteller ins Gespräch zu kommen. Am Ende zählt das Ergebnis! Es geht doch in erster Linie um unsere Tiere und nicht um den Züchter. Wir haben doch, so sehe ich d...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 12:37

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Genau darum geht es mir, miteinander reden und nach Lösungen suchen. Aus meiner leidvollen Erfahrung der letzten Jahre kann ich mit Gewissheit sagen, GEHT NICHT GIBT'S NICHT !!!

Donnerstag, 11. Januar 2018, 06:42

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Guten Morgen Klemens, das weiß ich aus eigener Erfahrung. So war es auch nicht gemeint. Das ist leider das Problem, beim Schreiben bleiben immer einige Sachen ungesagt, und oder werden falsch interpretiert. Ich meine damit die allgemeinen Kosten, welche von unserem Beitrag dafür verwendet werden. Jetzt nicht gleich wieder falsch interpretieren. Ich kann besser reden als die Gedanken aufschreiben. Es ist für mich erstaunlich, da beraten die Vorstände und es kommt nur wenig unten an der Basis an. ...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 13:01

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Genau darum geht es mir. Der Verband wird vom Vorstand vertreten, sonst brauchen wir ja keinen. Nur um auf unsere Kosten........ mehr lieber nicht. Es muss doch möglich sein mit den Verantwortlichen und der Pharmaindustrie an einen Tisch zu setzen. Warum kommt da nichts? Ich las mir auch kein schlechtes Gewissen und oder sonstwas einreden. Tierkosten und andere Sachen haben damit nichts zutun. Also bitte keine Ablenkung mehr und nur Meinungen zu dem Thema.

Dienstag, 9. Januar 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Die Kosten für Tiere, kann man meiner Meinung nach nicht vorschreiben, es wird doch jetzt schon kaum was gekauft. Z B. Ich hatte über mehrere Monate Kleinwidder und Zwergwidder wildfarben versucht zu Verkaufen, trotz aller Impfungen war da nichts zu machen, da ist es doch unsinnig einen Mindestpreis von 50€ auf Schauen vorzuschreiben. Da kauft doch keiner was! Bei dem Impfstoff, da geht's mir darum das es dringend notwendig ist drüber nachzudenken und zu reden wie es bei dem Preis noch machbar i...

Dienstag, 9. Januar 2018, 07:41

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Hallo, von bedienen lassen kann ja keine Rede sein. Falko, zu den Preisen der Tiere, hier in der Region kurz vor der Polnischengrenze brauchst du dir da keine Illusionen machen da ist kein Blumentopf zu gewinnen. Oder wir züchten nur noch gefragte Rassen. Aber darum geht es jetzt nicht. Zu dem eigentlichen Thema, hier kostet eine Impfung RHD2 8,40€. Dann noch RHD1 und Myxe da sind wir bei 10€ pro Tier. Da erklär doch mal wie das gestemmt werden soll. Ich habe mir auch Impfstoff,dank Zuchtfreunde...

Montag, 8. Januar 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Ich schreib einfach mal ein neues Thema. Claudia und viele Andere sagen und schreiben, was uns als " Allheilmittel" angedreht wird, RHD1Impfstoff in kurzer Zeit mehrfach geimpft gegen RHD2 helfen soll. Das ist doch nachweislich totaler Quatsch. Auch ich habe es versucht, man muss es ja erstmal glauben was da auf den Packungen steht und der Tierarzt sagt. Nachdem sich gezeigt hat, es hilft nicht, habe auch ich den Impfstoff für RHD2 gekauft und geimpft. Was für Geld macherei der Farmerindustrie. ...

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

Nasses Stroh bei Rosthaltung

Michael, wie häckselst du das Stroh? Da bräuchte ich mir keine Sägespäne mehr besorgen.

Sonntag, 7. Januar 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »andi-kaninchen«

keine PN mehr möglich

Ich habe versucht Kai eine Nachricht zu schicken. Vielleicht könnte jemand noch Kathi informieren. Kai ist ja glaub ich nicht da. Nur geht hier etwas schief!?