Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 14. August 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »PeterW«

Jungtiersterblichkeit

Guten Morgen zusammen, möchte jetzt doch nochmal was dazu schreiben. Ich bin immer wieder überrascht, welche Vorschläge an Hilfsmitteln kommen ohne dabei an das Grundproblem zu gehen. Sab simplex hilft bei Trommelsucht, ansonsten braucht man es nicht. Alle anderen Mittel sind entweder für Kaninchen eigentlich gar nicht zugelassen oder höchstens als "Notnägel" zu sehen. Wer sich näher mit Kaninchen beschäftigen will wird ganz schnell dahinterkommen, dass sie hochkompliziert sind, was die Ernährun...

Freitag, 27. Juli 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »PeterW«

Jungtiersterblichkeit

Hallo Ralf, in der Natur versterben ca. 60% aller Jungtiere an Enteriden, von daher ist dies auch bei dir sehr wahrscheinlich. Ärztliche Befunde wie hier genannt widersprechen dem nicht. Enteriden können neben Guten Haltungsbedingungen vor allem mit der Fütterung behoben werden. In deinem Fütterungsplan fehlt eindeutig das Frischgrün in Form auch von Kräutern - das ist meine Methode, Ausfall = NULL. Gerade bei der zur Zeit herrschenden Hitze saufen die Tiere viel zu wenig Wasser - Ausnahmen best...

Mittwoch, 27. Juni 2018, 12:48

Forenbeitrag von: »PeterW«

Megacolon bei Farbentieren

Hallo Thomas, vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt: Aus Scheckenwürfen waren zumindest bei mir schon alle Farbvarianten mit Megacolon behaftet, sowohl die Chaplins, Typschecken und die Einfarbigen. Ich gehe davon aus, dass Megacolon nicht nur in Kombination mit KK sondern auch in allen anderen Kk - Kombinationen auftreten kann. Ich hatte ja über 10 Jahre lang Schlachter in Kombination aus ESch und KLS bzw. KlChin und Ha, Megacolon ist irgendwann aufgetreten und war mit einer der Gründe, n...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 08:18

Forenbeitrag von: »PeterW«

Megacolon bei Farbentieren

Hallo Thomas, ich konnte über Jahre beobachten, dass Megakolon nicht nur bei Chaplin sondern auch bei sogenannte Normalschecken auftreten kann, von daher für mich nicht verwunderlich. Schecken sind allgemein gerade in der Schlachterzucht nicht immer einfach, da muss man einfach ein wenig vorsichtig sein. Mastfütterung und Scheckung passen nicht. Im Übrigen ist so ein Megakolon nicht so einfach zu diagnostizieren, man sollte immer auch gerade bei de momentanen Wetterlage ganz normale Enteriden mi...

Montag, 30. April 2018, 08:48

Forenbeitrag von: »PeterW«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Hallo, nochmal zurück zu Anna: 1. hast Du die Ergebnisse der Untersuchung ? 2. Meine Holzställe desinfiziere ich mit Heißluft bzw. Heißdampf. Ich halte nichts von Chemie ( obwohl im Beruf ich damit umgehen musste - vielleicht gerade deshalb ) mfg Peter

Montag, 30. April 2018, 08:38

Forenbeitrag von: »PeterW«

Tularämie

Hallo, ...sehr vernünftige Entscheidung Wir hatten genau im Umfeld meiner Wiesen Staupe und ich zu Hause einen jungen Hund....ich habe dann das Jahr über die Kaninchen komplett aus den Gärten gefüttert, auch das ging. Kaninchenfütterung ohne Frischgrün ist für mich unvorstellbar. mfg Peter

Freitag, 27. April 2018, 08:53

Forenbeitrag von: »PeterW«

Tularämie

Hallo, Tularämie tritt schon immer lokal sporadisch auf, hat aber bei weitem nicht die Auswirkungen wie die bekannten "Kaninchenseuchen". Gefährlich halte ich den Bezug zur Erkrankung und zur Frisachgrünfütterung - die Gefahr, dass ein Tier erkrankt ist deutlich unbedeutender gegenüber den Vorzügen durch frischgrünfütterung !!! mfg Peter

Freitag, 27. April 2018, 08:50

Forenbeitrag von: »PeterW«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Hallo Jan, ganz unterschiedlich und auch nicht n der rasse festzumachen. Zwischen 2 und sieben Jungtieren hatte ich letztes jahr bei den farbenzwergen, bei hermelin lag der Schnitt immer so bei 2-3, dieses Jahr durch füttern von Frischgrün bei 3-6. Wer tierschutzkonform züchtet hat ja keine Doppelzwerge von daher auch keine verluste. War dieses Jahr allerdings schon bei 2 Zuchtfreunden, deren Langohrhäsinnen sich letztendlich doch als Typzwerge entpuppten, bei farbenzwergen nicht immer einfach. ...

Freitag, 27. April 2018, 08:31

Forenbeitrag von: »PeterW«

Stallbau

...das sind aber keine klassischen Kotwannen sondern schlicht undurchlässiger Bodenschutz. Die reinigung stelle ich mir nicht einfach vor... mfg Peter

Freitag, 27. April 2018, 08:23

Forenbeitrag von: »PeterW«

Stallbau

Hallo, was verstehst Du unter fix montiert ? Kotwannen machen nur dann Sinn, wenn sie flexibel zu verwenden sind, also auch aus dem Stall genommen werden können. mfg Peter

Mittwoch, 25. April 2018, 12:49

Forenbeitrag von: »PeterW«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Hallo, meine Ställe sind voll, alle Häsinnen haben geworfen, die meisten davon in Paarhaltung. Wie ich schon seit Jahren berichte und beobachte, ist gruppenhaltung nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen als Reproduktionsansatz sinnvoll, es fallen zu wenig Junge und die Kontrolle unter den damen wer darf und wer nicht ist als Zuchtansatz schlicht unsinnig. Gruppenhaltung ist als Reproduktionsbremse eine gute Möglichkeit. mfg Peter

Dienstag, 3. April 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »PeterW«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Hallo Anna, hast Du das Gehege nach der Desinfektion nochmals richtig gereinigt, sprich Desinfektionsmittel entfernt ? Das Problem hatte letztes Jahr ein Zuchtfreund, die Tiere haben am Desinfektionsmittel geleckt und verstarben. Habe jetzt insgesamt 8 Würfe Zwerge in der Kälte verloren, mein Timeing war schlicht Sch......, hoffe die nächsten Würfe kommen... mfg Peter

Dienstag, 3. April 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »PeterW«

Was sind die Ursachen, dass wir immer weniger werden.

Guten Morgen, wenn man die Mitgliedrzahlen mal ganz realistisch betrachtet - so wenige sind wir ja eigentlich gar nicht, es gibt Hobbys mit deutlich weniger Mitglieder. Gleichzeitig haben wir eine bundesweite, ja sogar weltweite Organisation, die auch nicht bei vielen Hobbys vorhanden ist. Der Wandel vom "notwendigen Nebenerwerb" zum Hobby ist bei uns Kleintierzüchtern wohl ausschlaggebend für die vielen Diskussionen, die letztendlich zu nichts führen werden, wenn wir es nicht verstehen, den ide...

Montag, 26. März 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »PeterW«

Der neue ZDRK-Standard

Hallo, der Schreibfehler liegt wohl im Datum, die alten Bewertungskarten sind zu nutzen bis 31.9 18 , alles andere macht keinen Sinn ! mfg Peter

Freitag, 23. März 2018, 10:00

Forenbeitrag von: »PeterW«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Hallo Torsten, gibt es veröffentlichbare Informationen, warum die Info wieder aus den HP verschwunden sind ? mfg Peter

Donnerstag, 22. März 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »PeterW«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Hallo, Manfred, Preisabsprachen im Sinne von Rabatten bei unterschiedlichen Firmen ist nichts verwerfliches, In der Pharmabranche haben wir es jedoch in diesem Falle mit einem Monopolisten zu tun ! Warten wir auf Torstens Antwort, bin gespannt... mfg Peter

Donnerstag, 22. März 2018, 11:32

Forenbeitrag von: »PeterW«

Zuchtwertrichter

Hallo Torsten, vielleicht hast Du recht - aber besser ist es auf keinen Fall geworden ! Und vor 40 Jahren konnten wir noch aus dem vollen schöpfen, heute sinkt die Zahl von Jahr zu Jahr. Und im übrigen habe ich schon vor 40 Jahren Besserungen angemahnt... mfg Peter

Donnerstag, 22. März 2018, 06:20

Forenbeitrag von: »PeterW«

Zuchtwertrichter

Guten Morgen, das das richten unserer Tiere auf Ausstellungen mit der Rassekaninchenzucht nichts zu tun hat, wissen wir doch eigentlich schon lange, entscheidend ist, Tiere in einem Pgänotyp zur Ausstellung zu bringen, die den gängigen "Schönheitsidealen" bestimmter Kreise - Srandardanforderungen kann ich leider nicht schreiben, da diese ja individuell interpretiert werden - entsprechen. Tatsächliche Bewertungskriterien werden bekannter Massen vermieden, dies ist teilweise durchaus nachvollziehb...

Donnerstag, 22. März 2018, 06:02

Forenbeitrag von: »PeterW«

Wo ist der Verband bei den Impfpreisen?

Guten Morgen, nur paar kurze Anmerkungen: 1. Preisabsprachen sind in BRD verboten, von daher ist es nur sinnig, dass die Infos verschwunden sind. 2. Die Verhandlungspartner für den ZDRK können nur die Politik sein mit der Konsequenz, RHD als meldepflichtige Seuche einzustufen. 3. Der Züchterschaft ist in der momentanen Situation nur gedient, wenn die Impfpflichten komplett fallen, also keine Impfpflicht mehr auf Ausstellungen - mit der Folge, dass entweder jede/r Einzelne aus Sorge um seine Tier...

Dienstag, 6. März 2018, 06:23

Forenbeitrag von: »PeterW«

Scheinträchtigkeit

Guten Morgen, ich gehe nicht davon aus, dass Scheinträchtigkeiten irgendwelche negativen Auswirkungen auf die Zuchtleistung haben, vielmehr scheint es ein Ausdruck von "zur falschen Zeit belegt " zu sein. Einige Beobachtungen: Häsinnen, die regelmäßig belegt werden, neigen nicht zur Scheinträchtigkeit, allerdings kann es auch da vorkommen, dass ein Wurf ausbleibt - Organismus gönnt sich Ruhezeit ? In Gruppenhaltung und bei ständiger Festlegung der Rangfolge kommt es verstärkt zu Scheinträchtigke...