Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 2. Oktober 2018, 07:15

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Zuchtjahr 2019 - wie läuft's bei Euch?

Hallo Forum, wie immer Anfang Oktober das neue Thema zum neuen Zuchtjahr. Ich wünsche uns allen reichlich, schöne und gesunde Jungtiere. Viele Grüsse, Claudia

Freitag, 21. September 2018, 07:05

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Ein Hallo in die Runde, nachdem nun alles tätowiert ist, möchte ich meine Bilanz des Zuchtjahrs 2018 präsentieren Bei den Meißner Widdern habe ich insgesamt 39 Jungtiere in 8 Würfen gezogen Bei den Englischen Widdern 94 Jungtiere in 13 Würfen. Die große Anzahl war notwendig um mit den chinchillafarbigen voran zu kommen. Ich denke das ist mir in soweit gelungen als das ich nun mal selektieren kann. 20 chinfarbige habe ich gezogen, so dass ich hier eine schöne Auswahl habe. Ein bisserl muss ich mi...

Samstag, 11. August 2018, 13:37

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Jungtiersterblichkeit

Hallo zusammen, nach vielen Jahren und Experimenten mit vielen Mitteln, schwöre ich inzwischen auf Sab Simplex. Das sind Entschäumertropfen, in der Apotheke für Kleinkinder zu bekommen. Kostet die ganze Flasche ein paar Euronen. Wenn ein Jungtier aufläuft, bekommt es mit der Spritze (ohne Nadel) 0,1 ml ins Maul. Und der ganze Wurf noch ein bisserl ins Tränkewasser. Am nächsten Tag ist der Spuk vorbei. Man muss es natürlich sofort merken, sonst ist es zu spät. Vorteil ist, dass es kein Medikament...

Sonntag, 13. Mai 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Hallo aus BaWü

Hallo Conny, auch von ir ein herzliches Willkommen. Ich züchte auch Widder in Württemberg. In meinem Fall sind es Meißner Widder und Englische Widder. Viel Freude wünsche ich Dir hier Claudia

Montag, 2. April 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Hallo Volker, lasse Sie untersuchen, sonst wirst Du das vermutlich nie erfahren. Das Landesuntersuchungsamt in Fellbach macht das sehr gründlich Viele Grüsse, Claudia

Samstag, 17. März 2018, 06:59

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Ideen für Ferienprogramm

Hallo zusammen, mein Verein hat die letzten 2 Jahre beim Ferienprogramm der Gemeinde mitgemacht. Wir haben mit den Kindern Insektenhotels und Nistkästen gebaut. Das war immer ziemlich stressig, weil die Kinder nicht mal den Akkuschrauber gerade halten konnten und die Betreuer dann am Ende das Meiste allein gemacht haben und die Kinder solange Quatsch. Das ist natürlich nicht Sinn der Sache. Nun sind wir auf der Suche nach etwas anderem. Es geht um ca. 3 Stunden, die das dauern soll - ein Nachmit...

Dienstag, 6. März 2018, 07:42

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Hallo zusammen, ich kann ein bisher recht erfolgreiches Zuchtjahr vermelden. Bei den Meißnern hatte ich bisher einen 5-er, einen 7-er und den verunglückten Wurf (behindertes Jungtier), bei dem jetzt nur noch einer übrig ist. Insgesamt also 13 die bereits tätowiert sind. Am Wochenende kam jetzt noch ein 7er und ein 6er-Wurf. Nur ein Jungtier von diesen wurde beim Säugen herausgezogen und ist erfroren. Mit 25 Jungtieren bin ich da schon sehr zufrieden. Beide Zuchthäsinnen werde ich vermutlich auf ...

Freitag, 2. März 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Behindertes Jungtier

Hallo RKZler,, einer meiner Würfe hatte einen schweren Start. Die unerfahrene Mutter hat zwar ein Nest gebaut, die Jungen aber nicht reingelegt. So sind leider 2 von 5 Jungtieren gleich erfroren. Die restlichen 3 habe sie dann über Nacht in der Wohnung aufgewärmt und am nächsten Morgen wieder ins Nest gelegt. Eines der Jungtiere war dann wohl zu schwach zum Trinken und ist mir am Folgetag eingegangen. Die anderen beiden wuchsen prächtig und ich hatte mich gefreut, das es wenigstens 2 geschafft h...

Samstag, 17. Februar 2018, 07:46

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Führung / Schulung für Laien auf der Lokalschau

Hallo RKZler, wir haben eine recht ordentliche Lokalschau mit circa 550 Tieren, davon deutlich über 200 Kaninchen. Auch wegen der guten Küche ist unsere Ausstellung immer gut besucht, auch von Nicht-Züchtern. Trotzdem kann man ja immer besser werden und ich habe deshalb gestern angeregt, ob wir nicht mal eine Infoveranstaltung auf der Lokalschau machen könnten, die auf solche (noch) Nicht-Züchter zielt. Unser Kreiszuchtwart hat so etwas auf unserer Kreisschau gemacht. War eigentlich als Züchters...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:24

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Vorstellung

Hallo Otto, ein herzliches Willkommen in unserer Runde. Viel Freude bei uns. Viele Grüsse, Claudia

Freitag, 5. Januar 2018, 13:28

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Termine künftiger Schauen auf ZDRK Ebene

Hallo, Tulln habe ich auch dieser Tage gesehen und war irritiert. Was ist denn da passiert? Die nächste Europaschau ist am 9./10./11. November 2018 in Herning / Dänemark Die nächste Bundesrammlerschau ist im Februar 2019 in Halle / Saale. Die nächste Bundeskaninchenschau ist im Dezember 2019 in Karlsruhe Und für die Landesverbände Württemberg + Bayern ist die nächste Landesschau am 15./16. Dezember 2018 in Ulm Viele Grüsse, Claudia

Donnerstag, 2. November 2017, 12:04

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Bs.Leipzig Sammeltransport

Kreisverband Schwäbisch Hall hat auch einen Sammeltransport geplant Stand jetzt: 182 Tiere - wer bietet mehr ;-) Viele Grüsse, Claudia

Dienstag, 24. Oktober 2017, 22:21

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Zuchtjahr 2018 - wie läuft's bei Euch

Hallo zusammen, auch für 2018 möchte ich wieder das meistgeklickte Thema eröffnen. Wie ich haben sicher schon einige mit dem Eindecken begonnen, damit die Jungtiere dann ab 1. November fallen. Ich wünsche uns allen viel Erfolg im neuen Zuchtjahr und freue mich auf Eure Erfahrungen und Tipps. Viele Grüsse, Claudia

Samstag, 19. August 2017, 06:48

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Verfügbarkeit Filavac

Hallo, wir haben den Jahresbedarf für unseren Verein im Mai bestellt und ca. 2 Wochen drauf gewartet. Nun harrt er im Kühlschrank des Tierarztes drauf, dass wir uns melden und jeweils 50 Tiere zusammenbekommen. Heute ist es wieder soweit, bei mir und dem benachbarten Züchter wird eine Ampulle voll verimpft und gleich noch die Tiere von 2 befreundeten Haltern. Wenn man miteinander spricht ist es ja eigentlich kein Problem, sich eine Ampulle zu teilen. So habe ich im Juni meine im Frühjahr geboren...

Mittwoch, 9. August 2017, 08:46

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Bundesschau und RHD-2

Hallo Klemens, zum Thema Impfen bin ich komplett Deiner Meinung. Ich bin auch ein Befürworter der Impflicht mit einem wirksamen Impfstoff. Darum ging es mir aber nicht in erster Linie. Da ich noch nie selbst eine Schau mitorganisiert habe, weiß ich zu den behördlichen Auflagen nichts. Ist es denn denkbar, dass aufgrund der Seuchenlage gar keine Schaugenehmigung vom Vetamt erteilt wird? Viele Grüsse, Claudia

Mittwoch, 9. August 2017, 06:29

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Bundesschau und RHD-2

Hallo zusammen, in letzter Zeit kommt mir das Forum etwas verschlafen vor, mal sehen ob ich eine Diskussion anfachen kann: Wie ich bei einem Züchtertreffen am Wochenende gehört habe, und auch hier schon diskutiert wurde, grassiert die RHD-2 flächendeckend in Sachsen. Viele Bestände sind ausgelöscht oder es leben nur noch die Alttiere. Wie wahrscheinlich ist es, dass die Bundesschau in Sachsen deshalb abgesagt wird? Oder vielleicht in eine weniger betroffene Region verlegt wird? Wann würde eine s...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 08:38

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Fachbericht: RHD & RHDV-2 - Informationen zur Krankheit

Zitat von »Thotscha« ... welches Risiko? Das die Tiere trotzdem sterben? Wohl kaum. Oder das er zu viel Impfstoff gebunkert hat den er nicht verbraucht? Das ist ja bei der Liefersituation auch nicht Angst einflößend. Hallo in die Runde, ein gewisses Risiko besteht immer, wenn man in Vorleistung geht. Es könnten die Tiere z.B. vor der Impfung sterben, sein Kühlschrank kaputt gehen etc. Bei uns in der Gegend (Ba-Wü Nord-Ost) gibt es und gab es keine Fälle von RHD-2. Die Züchter sind hier daher sc...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 06:38

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Fachbericht: RHD & RHDV-2 - Informationen zur Krankheit

Hallo, wir haben im Mai für den gesamten Verein Filavac bestellt. Der kam damals innerhalb von ca. 2 Wochen. Der Tierarzt hat sich die Fläschchen in seinen Kühlschrank gestellt und wir impfen daraus, sobald sich 50 Tiere zusammengefunden haben. Ich habe mir im Juni eine Flasche mit meinem Nachbarn geteilt. Die restlichen Tiere werde ich wohl im August impfen, sobald alle ihre 10 Wochen alt sind. Kosten sind 6 EUR je Tier, was ich noch als fair empfinde. Immerhin trägt er ja auch das Risiko Viele...

Montag, 3. Juli 2017, 07:10

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Abszesse

Hallo zusammen, das Kaninchen da anfällig sind ist mir bekannt und das man immer mal wieder ein Tier hat, das nach einem Biss o.ä. mal einen Abszess entwickelt muss man wohl akzeptieren. Aber momentan habe ich eine auffällige Häufung im Stall, die mir echt Angst macht. Erster Fall war eine säugende Häsin mit 2 Wochen alten Jungen, Hier hat sich zwischen Hals und Brust ein sehr großer Abszess entwickelt, den ich wegen ihrer Wamme zuerst auch nicht bemerkt hatte. Also beim TA gewesen, eröffnet, ge...

Sonntag, 30. April 2017, 08:02

Forenbeitrag von: »Wollclau«

Angefressenes Jungtier

Hallo Angela, krabbelte das Jungtier schon ausserhalb des Nests? Ratten stürzen sich mit Vorliebe auf Jungtiere, die gerade aus dem Nest kommen. Wobei das Bein eine ungewöhnliche Stelle für Ratten ist, die gehen normalerweise mehr direkt an Bauch und Kopf. Ich hoffe Du findest den Übeltäter bald. Viele Grüsse, Claudia