Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Sonntag, 20. Januar 2019, 21:39

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Welche Mümelmänner nehme ich nun

Die Russen sind schwerer und körperlich denke ich mal etwas größer einerseits hat eine Häsin die größer ist als der rammler eine größere wurfstärke da mehr Platz zur Verfügung steht. 2. Kann es in seltenen Fällen mal vorkommen das übergroße junge geboren werden eine größere Häsin hat da weniger Probleme als eine kleinere. Habe das System be meineni Zwergen beobachten können aber auch bei Haltern die nur schlachter gezogen haben. Die mit schwerem und großem rammler hatten weniger jungtiere und me...

Sonntag, 20. Januar 2019, 21:19

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Kahlstellen die nicht zu gehen wollen

Könnte mir vorstellen das es an den Temperaturen liegt ist es draußen warm und du erhöht die Durchblutung passiert nichts. Ist es hingegen kalten du erhöht die Durchblutung ist es erstmal gut nach einer Weile kühlt der Körper aber genau dort schneller aus und deshalb wird dort die Durchblutung zurück gefahren. Wenn du damit im Sommer gute Erfahrungen gemacht hast dann wäre es aus Klima Sicht ne Überlegung nen Abstellraum oder Kellerraum derzwar nicht kalt aber auch nicht zu warm ist mit kleintie...

Sonntag, 20. Januar 2019, 13:21

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Welche Mümelmänner nehme ich nun

Ich bin der Meinung das die Häsin russen farbig sein sollte und der rammler silberfarbig-

Freitag, 18. Januar 2019, 20:46

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Rassezucht unaufhaltsam rückläufig?

Hauptursache ist der Gesellschaftswandel darin sind wir uns doch wohl einige. Kleines Beispiel aus meinem Leben bin als Kind über meinen Vater zur kaninchen Zucht gekommen, ja ich weiss mit 6 hat Papa alles gemacht aber, als ich älter wurde habe ich dann auch das ausmisten und so übernommen. Als ich merkte das ich kaum noch intresse hatte und lieber fussball spielen möchte habe ich den Bestand abgegeben damit die Tire in der Zucht bleiben und nun möchte ich wieder anfangen ein weiterer hacken is...

Freitag, 18. Januar 2019, 20:15

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Welche Mümelmänner nehme ich nun

Wiener sind ein guter Ratschlag groß Silber könnten auch ne gute Wahl werden achte nur darauf das beim kreuzen der rammler kleiner ist als die Häsin.

Freitag, 18. Januar 2019, 12:03

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Welche Mümelmänner nehme ich nun

Ich würde dir raten wenn du züchter kennst das sie dir den Standard zeigen sollten und du dir die Rassen anschaust da du ja selbst am ehesten weisst was in Frage kommt. Vielleicht findest du ja dann noch eine Rasse in deiner nähe die du sogar noch lieber magst als holländer z. B . Klein rexe oder klein chin.

Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:49

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Rexzwerge in sepia

Naja ich hab nur sepia schwarz und havanna gesehen das schwarz fallen kann war mir schon bewusst da dies ja ein gekreuzt wird um der Aufhellung entgegen zu wirken. Da ich allerdings noch nie havanna Tiere hatte war es neu für mich das da ein Thüringer ähnliches Tier fallen könnte. Ich werde sowieso erstmal sehen müssen Was fällt wenn alle Tiere da sind

Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:38

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Kahlstellen die nicht zu gehen wollen

Kann zwar nur Vermutungen äußern aber kann verschiedene Ursachen haben hatte mal nen Marder rex blau jungtier das allergisch aufs Futter reagiert hat und sich dann ebenfalls im Nacken die Haare an der raufe ab gescheuert hat andere Tiere haben sich die backen kahl gescheuert an den klammern bei nie rosta näpfen wenn das ausgeschlossen ist wäre die letzte Vermutung auf Milben testen lassen. Sonst bin ich auch ratlos Mfg

Mittwoch, 9. Januar 2019, 14:33

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Rexzwerge in sepia

Ja danke etwas konntest du mir damit weiter helfen . Ich habe nämlich vor mit den zwerg rex havanna farbig anzurufen fangen habe auch schon drei Tiere im stall. Und nun muss ich zugeben hab ich ein bißchen angst bekommen da der rammler ein Halbbruder vom sepia Tier ist Vater ist der gleiche wenn ich dich richtig verstanden habe kann es mit 25 Prozent Wahrscheinlichkeit sein das der Rammler das gen vom Vater geerbt hat und es trotzdem irgendwann wieder auftaucht wenn er ne Häsin deckt die auch di...

Dienstag, 8. Januar 2019, 20:43

Forenbeitrag von: »Zwergenfreund«

Rexzwerge in sepia

Habe vor einiger Zeit ein rexzwerge jungtier in sepia gesehen bei einem Züchter der Vater war havanna farbig die Mutter war schwarz soll aber wohl Spalt auf havanna sein laut Aussage kann mir jemand erklären wie da ein sepiafarbenes jungtier entstehen kann bzw. Welche Faktoren sind dafür verantwortlich?