Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 17:49

grünes Kaninchen

Startseite
 

Das GRÜNE Kaninchen

 

1 Kaninchen ausgelöst und in 1cm Würfel geschnitten (Hackfleisch geht auch)

2 Zwiebeln gehackt
3 Knoblauch gepresst
3 grüne Paprika in Streifen geschnitten
2 Handvoll Erbsen
150 gr Cremespinat (tiefgefroren)
Salz, Pfeffer,
1/2 Liter Gemüsebrühe
1/2 Becher Sauerrahm.
 



Das Kaninchen ganz schnell und sehr heiß in Olivenöl anbraten, bis es rundum gute Farbe annimmt.
Nun das Fleisch auf einen Teller geben und die Zwiebeln im Bratenfett anrösten, Knoblauch dazugeben, durchrühren. Dann Paprika anbraten, Erbsen dazugeben, würzen und mit Suppe aufgießen.
Danach den Cremespinat und das Kaninchen dazugeben. Nun ordentlich aufkochen, zurückschalten und 10 min köcheln lassen.
Mit saurer Sahne oder Schmand binden.

Schaut gigantisch aus, wenn man es auch noch auf roten oder schwarzen Nudeln auf einem weißen Teller serviert.

Mahlzeit!

 

 

mit freundlicher Genehmigung vom:

   

 

 wer auch ein schönes Rezept hat, was noch in unserer Sammlung fehlt sende es bitte an [email]webmaster@rkz-forum.de[/email]

 

 


2

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 21:24

Jetzt habe ich gleich einen Schock bekommen. Ich dachte jetzt wirklich unser grüner Farbenzwerg hätte dran glauben müssen.
Gruß
Franz