Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 5. März 2017, 06:28

Züchterportrait - Kerstin und Christian Rump

Züchterportrair Kerstin und Christian Rump

 

 

Name:

Kerstin Rump

Christian Rump

Geboren:

09.05.1965

15.01.1963

Familienstand:

 Verh.

Verh.

Beruf:

Beamtin in Pension

Kapitän

Verein / Mitglied seit:

wir beide  2004-2007 I52 Norden

Seit 2008 I55 Wittmund

Club / Mitglied seit: 2006 Widderclub I160 Weser-Ems


1. Wann und wie seid ihr zur Rassekaninchenzucht gekommen?

Wir beide hatten schon als Kinder immer Kaninchen zur Selbstversorgung.  Als wir beide im Jahr2003 Arbeitsbedingt von der Insel Juist nach Norden gezogen sind, haben wir von einem Freund auf Juist DW wildfarben mitbekommen. Christian sein Arbeitskollege hatte auch immer schon Schlacht Kaninchen, und meinte ob wir nicht zusammen in einem Zuchtverein eintreten wollen, und so sind wir dann zusammen 2004 in den Norden RKZV eingetreten. Wegen Wechsel der Reederei von Christian sind wir dann 2006 nach Wittmund gezogen. Im Jan. haben wir dann Entfernungsbedingt, den Lokalverein gewechselt und sind in dem RKZV I55 Wittmund beigetreten.

 

 

2. Welche Rasse/n züchtet ihr momentan?

 

Wir waren bis Zuchtjahr 2015 Zuchtgemeinschaft, und bedingt meiner Neuzüchtung haben wir uns persönlich dazu entschlossen diese aufzugeben. Aber wir züchten weiter so wie immer, meine Tiere, deine Tiere, unsere Tiere. Ich seit 2005 DKLW blaugrau und seit Zuchtjahr 2014 die Neuzüchtung ZwW-Angora. Im Jahr 2011 hat sich Christian  die ZwW wg schwarz ausgesucht.

 

 

 

 

3. Was macht diese Rasse/n  für euch so interessant und was bereitet Dir am meisten Freude?

 

Bei den DKLW blaugrau finde ich eben die Farbe sehr interessant, das Wesen der DKLW so ruhig und auch ein sehr seltener Farbenschlag, der einiges her raus fordert. Bei meiner Neuzüchtung ZwWA, die haben mich schon in der Ankündigung im Sommer 2012 in der Züchter Zeitung zur Europaschau in Leipzig interessiert ich und habe mich dann 2013 für den Antrag dieser Neuzüchtung entschieden. Interessant ist bei dieser Rasse es ist ein Zwergwidder aber eben in Angora, die geschoren werden müssen. Es ist sehr spannend, interessant und eine wirkliche Herausforderung eine Neuzüchtung zu züchten, und jedes Jahr zu sehen und erleben wie weit wir sind und wie wir mal angefangen haben. Die ZwW wg schwarz sind als Abzeichnungsrasse auch eine sehr interessante Rasse und immer wieder spannend, wie werden die Abzeichen. Sind etwas lebendiger als die DKLW. Auch ist es ein Ziel von uns sie deutlich zu verbessern. Der Unterschied zu 2011 können wir schon deutlich sehen, das ist auch das Züchters Ziel.

 

   

4. Stelle uns kurz eure Rasse/n vor, nenne Vor- aber auch Nachteile und nenne uns Deine Zuchtmethode.

 

Nachteile: Bei den DKLW blaugrau gibt zu wenig Züchter und Nachzuchten und es werden immer weniger von den alten Züchtern dieses Farbenschlag.

 

 

5 Kommen wir zur Stallanlage, Beschreibt uns diese

 

 

Wir haben derzeit in unsere Stallanlage 67 Buchten in unterschiedlichen GrÃößen. Alle Zuchtrammler in 80x70, Zuchthäsin in 120x60, und der der Größteil sind 60x70 er mit erhöten Liegebrettern. Im Nebengebäude 2 StÃäle 120x60 zur Winteraufzucht. Die 9+2 Häsin stalle und 17 neue Buchten sind selbst gebaut, die anderen von der Schreinerei Rosendahl. Alle unsere 3 Rassen werden auf Stroh ganzjährig gehalten.

 

 

6. Welche Fütterungsmethode bevorzugt ihr?

 

Es gibt tägl. Heu Wasser, Kraftfutter in Maßen und wie jede Rasse es braucht, Wurzel. Im Sommer, was der Garten so hergibt, alles Grün wie Kräuter Unkräuter, Brombeerblätter, Birnenblätter, Eiche, Esche, Apfel usw. Ich trockne für den Winter auch diverse Kräuter oder Blätter

 

 

7. Auf welchen Rassekaninchenschauen stellt ihr  aus?

 

 

Vereinsschau, Widderclub Vergleichsschau, KV, LV, BS, BRS und Rammler Vergleichsschau Friesland- Ostfriesland

 

 8. Hilft euch die Mitgliedschaft in einem Spezialclub bei deiner Zuchtarbeit?

 

Ja besonders unser Widder Club mit seinen zahlreichen Züchtern und PR, und den vielen Zuchtkollegen die sehr gute und immer wichtige Erfahrungen und Tipps speziell in der Widderzucht weitergeben.

 

9. Welchen Stellenwert haben für deuch Züchterfreundschaften? 

 

Die sind uns beiden sehr wichtig. Wir freuen uns immer wieder bei den Ausstellungen unsere bekannten Zuchtfreunden zu treffen, die wir schon sehr lange kennen und dadurch neue kennen lernen. 

Wir sehen es wie eine große Familie, die das gleiche Interesse haben.

 

 

 

10. Welche Funktionen übst ihr in unserem Verband aus und

                                                                                                 

Christian wegen unregelmäßger Arbeitszeit: stellvert. Verein+ KV Jugendwart.

Ich: Verein I55 Zuchtbuchführer, Ausstellungsleitung. WC I160 Schriftführerin. IG ZwWA interneü. Geplant zur JHV KV vom KV Vorsitzenden, ab 2017 Schriftführerin.

 

 

 

11. Wie zufrieden seit ihr mit unserer Organisation?

Manchmal finde wir die Organisation auf Großschauen nicht besonders, aber wir haben volles Verständnis für die Ausrichter einer solch  GroßVeranstaltung. Es ist nicht immer einfach in solch Dimensionen eine Schau auszurichten.

 

 

12. Was ist euer persÃöliches FAZIT zu Thema Rassekaninchenzucht ?

Wir beide haben ein gemeinsames sehr schönes Hobby, was uns über das Jahr gesehen jeden Tag beschäftigt, neben unserem alltäglichen Leben. Wir haben sehr viel Freude an unserem geneisamen Hobby, unsere Tiere,  den  Züchter Freunden und den Ausstellungen. Unseren Urlaub richten wir uns, da wir im Sommer Arbeitsbedingt keinen  bekommen können, so ein, das wir mindestens 2x im Jahr mit unseren Tieren Urlaub machen. Bei der BS, BRS und der WCVS. Unsere regionalen Schauen Lokal, KV und LV Schauen sind uns sehr wichtig, da die Zucht Präsentation unserer Meinung hier anfängt.

                               

14. Liste einige züchterischen Erfolge auf, auf die ihr besonders stolz seid?

Diverse- viele Erfolge bei Vereins , KV und LV und Widderclub Schauen. Einige ZDRK Medaillen auf diversen Schauen bei allen 3 Rassen. Im Jahr 2011 auf der BS in Erfurt als Zgm. mit den DKLW blaugrau DM.  

© 2017 Tägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

 

 


2

Sonntag, 5. März 2017, 14:22

Hallo Kai, das hast du echt ganz toll geschrieben und auch die Foto´s. Sowohl hier als auch in der HK Kaninchenzeitung. _hasi1_

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 761

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. März 2017, 11:15

Das Züchterportrait gefällt mir sehr gut.
Ich lese diese allgemein sehr gern, da man so einen kleinen Einblick über andere Zuchtfreunde und deren Zuchten bekommt ^^

Ähnliche Themen