Sie sind nicht angemeldet.

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 723

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 17:53

Hallo Klemens,

natürlich hast du recht das viel Luzernenmehl in Pellets enthalten ist. Ich finde den vergleich mit Hightechheu einfach klasse :thumbsup:
Aber nur Pellets würde ich allein aus den Grund nicht geben, da mir die Menge schlicht zu wenig wäre die die Kaninchen aufnehmen- Stichwort Stopfmagen. Aber das brauche ich dir nicht zu sagen.

Klar ist selbstgemischtes Futter besser. Aber auch nur wenn man für die benötigten Mineralien/ Vitamine etc. sorgen kann. Das geschieht mMn größtenteils über Grün- bzw. frischfutter. Und die Möglichkeit haben - so denke ich - einfach nicht alle.
Jemand der in der Stadt wohnt und keinen Garten hat wird es da schwer haben bei bspw. 30 Kaninchen und mehr- so meine bisherige Meinung.

Wenn jemand eine Kraftfuttermischung hat, die man allein mit Heu verfüttern kann (und die Kaninchen trotzdem alle benötigten Mineralien/ Vitamine etc. bekommen) dann wäre ich sehr dankbar wenn er dieses "Rezept" hier veröffentlicht ^^
Dann bräuchte ich mir bei der Gartenplanung nicht mehr so ein Kopf machen wie ich am meisten Ertrag auf kleine Fläche bekomme :D

Beste Grüße

Jan

Mecki

Forenneuling

  • »Mecki« ist männlich

Beiträge: 14

Realname: Florian D.

Wohnort: Delitzsch

Beruf: Student

Verein: S 281 Krostitz

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken rot-weiß + schwarz-weiß

Ämter in unserer Organisation: Zuchtbuchführer

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:25

Hallo Klemens,

ich finde deine Gedanken zur Fütterung sehr interessant.
Hast du irgendwo ein paar Gedanken und Verfahrensweisen niedergeschrieben, wie du das mit der Fütterung bei deinen Tieren im Alltag handhabst?

LIebe Grüße

Florian

PS.: Ich belege zurzeit an der Uni das Wahlpflichtmodul Obstbau - ist schon ein sehr interessantes aber auch umfangreiches Thema :)

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 632

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:36

Hallo Jan,
Heu hat sicherlich weniger Vitamine als Frisches Gras, weil die teilweise abgebaut werden, andere wiederum kaum. Frag mich aber bitte nicht, welche das im speziellen sind, ich müsste mich auch erst belesen. Getreide würde ich als neutral bezeichnen, weil es sowohl in Eigenmischung als auch in Pellets trocken ist. Aber die Mineralstoffe, wo sollen die denn hin bei der Trocknung. Das sind Salze die im Zellsaft gelöst sind. Beim Trocknen wird lediglich das Wasser verdampft. Dann gibt es auch Minerfuttermischungen, meist mit Vitaminen. Das ist dann der Hightech-Futterkalk , indem neben dem Calcium eben auch andere Mineralien und Vitamine zugesetzt sind. Ich habe es wieder aufgehört, weil ich mehr Angst vor einem zu Viel habe. Ich persönlich glaube, dass es ist wie mit Vitamin C Tabletten bei Erkältungen, wenn man in Deutschland sowieso schon mehr als 100% des Bedarfs zu sich nimmt. Wer sich unsicher ist wegen der Inhaltsstoffe seiner Futtermittel sollte sich mal ein Bisschen mit dieser Futterwerttabelle beschäftigen.
https://apps2.bvl.bund.de/psm/jsp/ListeM…s=1481132663384
Macht zwar ein Bisschen Arbeit, manches muss man auch zweimal lesen um es zu verstehen, Aber es hilft enorm weiter wenn man Futter selbst mischt.

Gruß Klemens

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 632

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:50

Hallo Mecki,
ja ich habe ein paar Grundsätze für die Fütterung:
1. Das Grundfutter (das wovon mengenmäßig am meisten gefressen wird und auch meist ad libitum gefüttert wird) muss qualitativ hochwertig sein, das heißt es muss ordentliche Gehalte an Nährstoffen enthalten, immer im Vergleich zu alternativen Pflanzen die zur gleichen Zeit beerntbar sind.
2. Es muss schmackhaft sein und gerne gefressen werden.
3. Es muss gut verdaulich und was noch wichtiger ist gut verträglich sein.
4. Im Anbau muss es unkompliziert sein, gute Erträge bringen, schnell und einfach zu ernten sein, zu unserem Klima und unseren Böden passen und auch mir einigermaßen gefallen.

Ansonsten gilt die alte Regel "das Auge des Herrn füttert sein Vieh" d,h. beobachten, beobachten, beobachten.

Ich habe auch in meinen Berichten und in vielen anderen Beiträgen immer wieder mal was dazu geschrieben.

Gruß Klemens

Feuerteufelchen

Forenneuling

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich

Beiträge: 52

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

125

Samstag, 10. Dezember 2016, 15:06

Wer sich unsicher ist wegen der Inhaltsstoffe seiner Futtermittel sollte sich mal ein Bisschen mit dieser Futterwerttabelle beschäftigen.
https://apps2.bvl.bund.de/psm/jsp/ListeM…s=1481132663384
Macht zwar ein Bisschen Arbeit, manches muss man auch zweimal lesen um es zu verstehen, Aber es hilft enorm weiter wenn man Futter selbst mischt.

Gruß Klemens

Hallo Klemens,

leider funktioniert dein Link nicht. Es kommt nur folgende Fehlermeldung:
Ihre Suchkriterien konnten nicht (mehr) geladen werden.
Bitte geben Sie diese noch einmal im Suchformular an.

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 391

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

126

Samstag, 10. Dezember 2016, 16:52

Hallo Teufelchen,

vergiss den Link und gehe auf die Portalseite. Rechts von unseren Sponsoren findest Du den Download-Bereich und dort den Futterrechner.

Gruß

Thomas
Ich verlese am Sonntag wieder in der Fußgängerzone eine Liste mit Leuten, die mich am A.... lecken können. Es wird wie immer sehr spät werden! :D

Feuerteufelchen

Forenneuling

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich

Beiträge: 52

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

127

Samstag, 10. Dezember 2016, 17:14

Futterrechner habe ich mir schon runtergeladen, auch die aktuelle Version von Klemens.
Trotzdem danke.

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 632

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 11. Dezember 2016, 20:03

Bei dem link hat sich ein Fehler eingeschlichen. Neuer Versuch:
http://www.lfl.bayern.de/mam/cms07/publi…information.pdf


Gruß Klemens

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 632

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 11. Dezember 2016, 20:05

Ich hab´s Probiert. Der zweite Versuch funktioniert.

Gruß Klemens

Feuerteufelchen

Forenneuling

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich

Beiträge: 52

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

130

Montag, 12. Dezember 2016, 19:07

Danke,
sehr interesannter Link, da hab ich erst mal wieder lesefutter! ^^

Der Beitrag »UNION 2.0 powered by DeVerband« von »Anja« (Donnerstag, 30. März 2017, 17:29) wurde vom Benutzer »Anja« gelöscht (Donnerstag, 29. Juni 2017, 23:19).

saxwald

Foriker

  • »saxwald« ist männlich

Beiträge: 149

Realname: oswald

Wohnort: Wilsdruff/Sachsen

Beruf: selbst und ständig Industriemontagen

Verein: S. 541

gezüchtete Kaninchenrassen: Kalifornier S/W

  • Nachricht senden

132

Freitag, 31. März 2017, 06:57

Werte Anja.
Das mag ja nun alles sein, aber der Blick in die jüngste Vergangenheit ist betrüblich.Was ist das für eine Firmenpolitik, die Kunden, die Euch die Treue gehalten haben auch noch vor den "Kopf zu stoßen"? Eine freche Preiserhöhung für Futter das in keinem qualitativem Vergleich steht zum ursprünglichen Produkt, unsere Tiere fressen den krümeligen Kram nur noch sehr schwer und die Überlegung geht da hin, die letzten Säcke einfach an die Schafe zu verfüttern, damit wir endlich auf ein Futter eines Mitbewerbers umsteigen können. Bis auf flapsige Antworten kam von Eurer Seite her in Erfurt auch nichts rüber und somit gehen wir und unsere Freunde auch neue Wege, aber die werden nicht mehr zu Euch sein. Trotzdem aber viel Glück beim Neustart.
http://kalifornier-kaninchen-wilsdruff.jimdo.com/

Selbstverständlich sind unsere Tiere gegen RHD & RHDV2 geimpft!

Der Beitrag von »Anja« (Freitag, 31. März 2017, 08:46) wurde vom Benutzer »Anja« gelöscht (Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:55).

Der Beitrag von »Admissioninfo« (Donnerstag, 29. Juni 2017, 08:27) wurde vom Benutzer »Kai« gelöscht (Donnerstag, 29. Juni 2017, 15:30).

Der Beitrag von »leotrulla« (Donnerstag, 29. Juni 2017, 08:42) wurde vom Benutzer »Kai« gelöscht (Donnerstag, 29. Juni 2017, 15:30).

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher