You are not logged in.

Lars vom Mars

Forenneuling

  • "Lars vom Mars" is male
  • "Lars vom Mars" started this thread

Posts: 20

wcf.user.option.userOption76: ohne

wcf.user.option.userOption75: RN

  • Send private message

1

Thursday, July 20th 2017, 7:00pm

Mast

hallo,
Ende des Monats sollten einige Jungtiere im Nest liegen.
Diese sollen bis mitte Dezember Gewicht machen, da ich sie 1:1 in kg gegen Enten tausche.
Wie kann ich schnell und preisgünstig auf Gewicht füttern ?

Schönen Abend wünsch!
bitte keine persönlichen Streitereien, bleibt doch einfach beim Thema oder klärt das per PN.
***danke***

Jan1604

Forummeister

  • "Jan1604" is male

Posts: 865

wcf.user.option.userOption76: -

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Kleinwidder Blau-Weiß

  • Send private message

2

Friday, July 21st 2017, 5:12pm

Hallo Lars,

geht es dir dabei rein weg um Gewicht (jede menge Fett) oder um hochwertiges Fleisch?

Ich frage nur deshalb nach, weil du ja evtl. auch nächtes Jahr nochmal tauschen möchtest...?

Persönlich würde ich dir ja eher nicht dazu raten Kaninchen zu mästen- gutes Fleisch braucht eben auch seine Zeit. Aber wenn Sie schnell zunehmen sollen sind stärkehaltige Nahrungsmittel mit viel verdaulicher Energie sicherlich nicht schlecht (Mais, Weizen etc.).
Allerdings sind das auch Futtermittel die ich meinen Kaninchen nicht geben würde.

Gruß
Jan

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 849

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

3

Friday, July 21st 2017, 6:47pm

Mästen bedeutet , Fleisch aufzubauen. Das braucht natürlich auch Energie. Das ist wie beim Hausbau, da braucht es Kraft um die Steine richtig aufeinander zu setzen. Aber ihr vergesst immer die Steine. Fleisch, dessen wesentlicher wertgebender Bestandteil Eiweiß ist, erfordert eben eiweißhaltige Nahrung um es aufzubauen. Also ist neben Energie vor allem eiweißreiche Kost vonnöten.

Gruß Klemens

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,804

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

4

Saturday, July 22nd 2017, 3:56pm

Hallo Marsianer,

Ende des Monats sollten einige Jungtiere im Nest liegen.


Das wird knapp mit Mitte Dezember, denke ich, auch wenn RN für ihre gute Mästbarkeit bekannt sind. Wie auch immer, Ende Juli ist Wurf, Ende September wird abgesetzt und Ende Oktober könnten die Tiere stabil genug im Futzter stehen, dass gemästet werden könnte. Früher hat man Kartoffeln mit Haferflocken verknetet und zu Knödeln gedreht. Angeblich dauerte es etwas, bis die Tiere das Zeug gefressen haben, doch in der Not wird's halt gefressen. Ist aber mit Arbeit verbunden. Andererseits, fast jeder Pellethersteller hat auch ein Mastfutter im Angebot, das macht deutlich weniger Arbeit.
Wie kann ich schnell und preisgünstig auf Gewicht füttern ?
Nimm's mir nicht krumm, ich möchte weder den Zeigefinger, noch mich über Dich erheben, aber eigentlich beinhaltet Deine Frage alles, wofür das Forum m.M.n. nach nicht steht. Schnell, Viel, für wenig, ist eigentlich typisch Aggrarindustrie.

mit nachdenklichem Gruß


Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Riexinger

Foriker

  • "Riexinger" is male

Posts: 111

Hobbies: Oldi Traktor fahren

wcf.user.option.userOption76: Z155 Oberriexingen

wcf.user.option.userOption75: Helle Großsilber; DklW Rhönfarbig; DklW BlauGrau, Loh Schwarz, ZwW Wildfarben

wcf.user.option.userOption77: Tätomeister, 2. Vorstand

  • Send private message

5

Saturday, July 22nd 2017, 4:58pm

Wie schon erwähnt wurde ist Eiweis sehr wichtig. Wenns nix kosten soll dann sammel Luzerne. Die wächst oft am Straßenrand oder auf brachliegenden Flächen.
Es gibt auch Luzerne Corbs für Pferde. Die würde ich anstatt Heu verfüttern, guck aber das es welche ohne Zusätze sind.

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 849

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

6

Sunday, July 23rd 2017, 2:14pm

Nimm's mir nicht krumm, ich möchte weder den Zeigefinger, noch mich über Dich erheben, aber eigentlich beinhaltet Deine Frage alles, wofür das Forum m.M.n. nach nicht steht. Schnell, Viel, für wenig, ist eigentlich typisch Aggrarindustrie.
Das sehe ich vollkommen anders, denn es ist die Frage eines intelligenten Menschen, der einfach mal hinterfragt was er tun will. Du gehst ja auch einkaufen und informierst dich vorher über Qualität und Preis. Das hat doch nichts mit Agrarindustrie zu tun, auch dieses Unwort momentan doch absolut Mainstream ist. Warum Unwort? Industrie ist für mich ein Begriff der die Herstellung eines bestimmten Gutes umfasst. Ort und Zeitpunkt sowie Umfang der Produktion können festgelegt und gesteuert werden. Im Zusammenhang mit Agrar, also Landwirtschaft, gibt es eine Zulieferindustrie, die z.B. Maschinen, Dünger, Pflanzenschutzmittel, Verpackungsmaterial usw. bereitstellt, und eine Verarbeitungsindustrie, die aus agrarischen Produkten fertige oder halbfertige Lebensmittel herstellt, wie sie der Verbraucher in jedem Supermarkt findet.
Landwirschaft ist eine Tätigkeit, die unter Einbeziehung von Lebewesen (Tier und Pflanze) und Boden landwirtschaftlische Rohstoffe für die Herstellung von Nahrungsmitteln für Mensch und Tier produziert.
Ich mag es nicht als Landwirt ständig mit der Industrie ins einen Topf geworfen zu werden zumal du aufgrund deiner Ausbildung Ahnung von Landwirtschaft haben müsstest.

Gruß Klemens

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,804

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

7

Sunday, July 23rd 2017, 5:12pm

Hallo Klemens,

Ich mag es nicht als Landwirt ständig mit der Industrie ins einen Topf geworfen zu werden zumal du aufgrund deiner Ausbildung Ahnung von Landwirtschaft haben müsstest.
...eben und Landwirtschaft ist nun mal nicht Landwirtschaft, Landwirtschaft ist Kulturbewahrer, Landwirtschaft ist Innovator, Landwirtschaft ist Preisdruck. Landwirtschaft ist maisgewordene Einseitigkeit, Landwirtschaft ist Artensterben, Landwirtschaft ist denkbar ruinös, Landwirtschaft ist laut Bundesumweltamt der größte Umweltverschmutzer im Lande und Landwirtschaft ist unser aller Lebensversicherung.
Landwirtschaft ist in jeder Weise vielschichtig, widersprüchlich und es gibt sie eigentlich auch nicht,- die Landwirtschaft und - zu meinem großen Bedauern - ist sie leider nur zu einem geringen Teil so, wie Du sie beschreibst. Niemand wirft Dich mit irgendjemandem in einen Topf, am wenigstens ich. Wären alle Landwirte wie Du unterwegs, müssten wir das Thema gar nicht erörtern.
Im Hinblick auf's Ursprungsthema ist's aber eigentlich auch wurscht. Viel, schnell, für wenig, klappt nun mal nicht, nicht mit Pflanzen und gleich gar nicht mit Tieren.

nichts für ungut


Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 849

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

8

Monday, July 24th 2017, 11:22am

Hallo Thomas,
im Hinblick auf das Ursprungsthema werde ich das Thema per PN mit dir erörtern.

Gruß Klemens

Patrick B.

Forenneuling

  • "Patrick B." is male

Posts: 18

Location: Wilstedt

Hobbies: alte Autos und junge Hasen

wcf.user.option.userOption76: -

wcf.user.option.userOption75: helle Großsilber

  • Send private message

9

Monday, July 24th 2017, 1:28pm

auf den Landwirten und der Landwirtschaft rumzuhacken und schlechtmachen ist immer einfach.....aber das Kilo Schweinefleisch darf nur 5 Euro im Discounter kosten und 500 gramm Erdbeeren sind mit 3 Euro viel zu teuer!
Ist nicht gegen dich gerichtet Thomas, sondern gegen das Konsumverhalten der Verbraucher allgemein.

Die Landwirtschaft würde bestimmt auch anders funktionieren wenn der Verbraucher bereit wäre ordentliches Geld für die Produkte zu bezahlen und das Geld auch bei den Bauern ankommen würde.
Leider Gottes ist aber immer noch GEIZ IST GEIL angesagt und deshalb ist der Landwirt auch dazu gezwungen so zu arbeiten wie es momenan halt ist.

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,804

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

10

Monday, July 24th 2017, 2:33pm

Hallo zusammen,

Die Landwirtschaft würde bestimmt auch anders funktionieren wenn der Verbraucher bereit wäre ordentliches Geld für die Produkte zu bezahlen und das Geld auch bei den Bauern ankommen würde.
Das ist doch die eigentliche Bigotterie, ein Großteil derer, die gegen die Missstände in der Landwirtschaft wettern, sind genau die Selben, die Fleisch, Wurst und Gemüse beim Discounter kaufen. Einfach nur verlogen, die selbstgefällige Bande.

im Hinblick auf das Ursprungsthema werde ich das Thema per PN mit dir erörtern.
....da wir in Sachen Landwirtschaft ohnehin nahezu die gleiche Meinung haben.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Lars vom Mars

Forenneuling

  • "Lars vom Mars" is male
  • "Lars vom Mars" started this thread

Posts: 20

wcf.user.option.userOption76: ohne

wcf.user.option.userOption75: RN

  • Send private message

11

Tuesday, July 25th 2017, 10:17am

Nimm's mir nicht krumm, ich möchte weder den Zeigefinger, noch mich über Dich erheben, aber eigentlich beinhaltet Deine Frage alles, wofür das Forum m.M.n. nach nicht steht.
Das du nur am rumnörgeln bist ist mir schon lange aufgefallen.
In jeden Beitrag irgendwelche Diskusionen anfangen, die kaum was mit dem Thema am Hut haben...usw.
In anderen Worten, wenn ich wissen will wie ein Stoplicht gewechselt wird, brauch ich keine Antworten wie, das mein Auto Scheisse ist.

Verstehe es nicht immer rumzunörgeln, aber das gibt dir sicher Selbstbestätigung!

Aus dem Grund werde ich mir auch ein Nutztierforum oder sowas in der Art suchen, weil hier ist ja nicht "soviel" Hilfe zuerwarten.

mfg
bitte keine persönlichen Streitereien, bleibt doch einfach beim Thema oder klärt das per PN.
***danke***

Jan1604

Forummeister

  • "Jan1604" is male

Posts: 865

wcf.user.option.userOption76: -

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Kleinwidder Blau-Weiß

  • Send private message

12

Tuesday, July 25th 2017, 12:54pm

Aus dem Grund werde ich mir auch ein Nutztierforum oder sowas in der Art suchen, weil hier ist ja nicht "soviel" Hilfe zuerwarten.
Hallo Lars,
ich bin mich auch nicht immer einig mit Thomas! Trotzdem ist an seinen Aussagen auch meist etwas dran.
Desweiteren finde ich es nicht fair wenn du das ganz Forum schlecht machst mit der Begründung hier keine Hilfe zu bekommen... Wenn du alle Beiträge gelesen hättest, wüsstest du das du hier klare Antworten auf deine Frage bekommen hast ;)
Und auf meine Frage an dich hast du übrigens auch noch nicht geantwortet ;) Somit ist es auch nicht gerade leicht dir zu helfen.

Beste Grüße

Jan

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,804

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

13

Tuesday, July 25th 2017, 12:55pm

Servus Lars,

fandst Du meine Vorschläge zur Fütterung so inhaltsleer? Mir scheint, Du nimmst mir meine ergänzende Bemerkung irgendwie doch krumm? Also ist jetzt nur so'n Gefühl, richtig wissen tue ich es nicht, stünde ja eigentlich auch im Widerspruch zu Deiner Grundüberzeugung, keine persönlichen Streitereien haben zu wollen,..............hm..........also habe ich mich sicherlich geirrt.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 849

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

14

Tuesday, July 25th 2017, 1:35pm

Hallo Lars ,
besteht noch Bedarf?

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • "andi-kaninchen" is male

Posts: 1,995

wcf.user.option.userOption78: Andreas

Location: Finsterwalde

Occupation: gesund werden / durchhalten

Hobbies: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: D544 Schlieben und Umgebung eV

wcf.user.option.userOption75: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Send private message

15

Wednesday, July 26th 2017, 11:59am

Das liest sich, als wollte da einer nur mal wieder etwas stenkern!
Klemens, warum per Pin?
Wir wollen auch was davon haben und uns an euren Aussagen erfreuen.
Zum Thema, es ist doch eigentlich mit etwas Verstand jedem klar, das ich ein Kaninchen nicht in drei Monaten auf so ein Gewicht bekomme um sie gegen Enten oder sonstwas gleichwertig tauschen zu können.
Natürlich mag das bis zu einem bestimmten Punkt gehen, nur ist das dann den Kaninchen von Discounter gleichwertig. Diese verschwinden in der Pfanne und schmecken dementsprechend. Das hab ich vom Hörensagen, da ich ja eine andere Qualität habe und gewohnt bin.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 849

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

16

Wednesday, July 26th 2017, 12:24pm

Wir wollen auch was davon haben und uns an euren Aussagen erfreuen.
Hallo Andi,
willst Du dem blutigen Schauspiel beiwohnen? :thumbsup:

Ralf78

Intermediate

  • "Ralf78" is male

Posts: 341

wcf.user.option.userOption78: Ralf Neumann

Location: 66773 Schwalbach Saar

Hobbies: Rassekaninchen züchten

wcf.user.option.userOption76: SR85

wcf.user.option.userOption75: ZwW loh blau, Meine Tochter hat die ZwW weiß BlA

wcf.user.option.userOption77: Schriftführer, 2. Tätowart

  • Send private message

17

Wednesday, July 26th 2017, 6:17pm

Hallo.
Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Wenn man die RN mästet, bis diese Ausgewachsen sind, klappt dass natürlich nicht in 3 Monaten. Egal was man als Futter einsetzt. Da das Fleisch einfach Zeit zum wachsen braucht.

Aber mal abgesehen von einer Rasse wurde es mit Abstrichen klappen. Man nehme einen Kleinrassigen Rammler und setze ihn auf die RN. Die Jungen dann normal mästen und mit 2 kg schlachten. Auf diese Weise hat mein Vater früher mehr Braten produziert als man esssen kann. Da die Kreuzung in den ersten Wochen/ Monaten sehr frohwüchsig ist. Wenn man diese natürlich auswachsen läßt, dann braucht es natürlich wieder seine Zeit.

Gruß Ralf

Achleitner

Forummeister

  • "Achleitner" is male

Posts: 709

About me: Ich züchte reinrassig Großmarder blau und Großsilber gelb und kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

wcf.user.option.userOption76: E77 Hausruckviertel

wcf.user.option.userOption75: Großmarder blau, Großsilber gelb

  • Send private message

18

Wednesday, July 26th 2017, 8:19pm

Vorweg muss man sagen, dass diese Aufgabe auch mit meinem Qualitätsanspruch nicht unmöglich ist.

Ende Juli bis Mitte Dezember sind etwa 19-20 Wochen in diesem Alter sind meine mittelgroßen Kreuzungen im Schnitt 3,4kg schwer.
(Anzahl: 56; davon 32 als Zuchttiere, 24 als Masttiere - Bandbreite von 2,96 bis 4,26kg - nur Kaninchen mit mind. 30% RN und restliche Rassen BlW, GrM, Kal, Jap, MSch, HGrs)

Das ganze mit Fütterung aus Heu, Wiesengras, Gartengemüseabschnitte und eigener Getreide-Ölsaaten-Mischung.
Aus meiner Sicht ist das qualitativ, schnell und preisgünstig.
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."