Sie sind nicht angemeldet.

cutmaster

Foriker

  • »cutmaster« ist männlich
  • »cutmaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: kaltennordheim

Beruf: Industrieschlosser

Hobbys: Pflanzen und Tiere

Verein: t399

gezüchtete Kaninchenrassen: Gelb Rex, Zwergrex Gelb und Zwergwidder japanerfarbig

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 16:46

@saxwald... recht haste, solche Leute sollten in Zukunft wenn sie sich nicht zu benehmen wissen vom ZDRK für Ausstellungen gesperrt werden.
Aber da sich ja keiner der Sache angenommen hat und alle nur "Zuschauen" wie es mein Vorredner geschrieben hat sieht es nicht gut aus. Vieleicht lesen es hier viele und greifen das nächste mal ein das
so etwas nie wieder passiert....


Gruß *Guido*

  • »havannazuechter« ist männlich

Beiträge: 109

Realname: Klaus Wett

Wohnort: niedenstein

Beruf: rentner

Hobbys: meine Familie Kaninchen

Verein: k121 Wellen

gezüchtete Kaninchenrassen: DW hav DW havweiß DR gelb

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:25

Mich würde mal interessieren was in den Köpfen einiger Züchter vorgeht!


Die Schau ansich war super, nur einige Leute wollen es scheinbar nicht kapieren.
Da wurde meine Tochter von einem ziemlich angedrunkendem Mann belästigt, obwohl ich daneben stand. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
Der hatte Glück, das ich gesundheitlich sehr eingeschränkt bin. Es hat aber gereicht ihn dann doch abzudrängen. Das schlimme, es standen genügend Leute dabei, es war beim Essen holen, aber es fanden alle nur lustig. Was bitte ist da Lustig?? Es kam keiner auf die Idee einzugreifen und zu helfen.
Danke liebe Leute.
Auch das ich als Rollstuhlfahrer in Reihe 28 parken musste, da es keinen Platz für Behinderte gab, es waren nur 10 Parkplätze reserviert und da standen Transporter quer drin.
Und da meckert ihr über Kataloge, eure Probleme möchte ich haben.!!

Alle Helfer, stellvertretend dafür Gunter und Klemens, vielen Dank für euren Einsatz.
Trotzdem hat es uns noch gefallen!!
Die Zeit reicht so wie so nie um alles was man sich vorgenommen hat zu schaffen.
Dem der meiner Tochter da Zunahe gekommen ist, passauf das du mir nicht alleine begegnet!
Hallo Andy
Nimm doch das nächste mal Pfefferspray mit und verpassihm eine damit dann vergeht ihm das krapschen

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 892

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 06:00

Wer kommt denn auf so eine Idee, damit rechnet doch keiner.
Wir sind doch alle wegen der Kaninchen da hin gefahren und dann sowas.
Uns war die Lust vergangen.
Ob sie nochmal mitfährt weiß ich nicht. Sie ist ja mitgenommen um mir zu helfen, daher mach ich mir große Vorwürfe. Zum Glück konnte ich ja noch eingreifen, so ein Sch...!
Na sie hat es ja verarbeitet und ist selbstbewußt genug!!
Trotzdem darf es so was nicht geben, schuld ist auch die Sauerei!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Kleinwidder

Fortgeschrittener

  • »Kleinwidder« ist männlich

Beiträge: 242

Über mich: Kleinwidder

Realname: ABLEITNER

Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Beruf: Rentner

Hobbys: momentan keine

Verein: B 151 Weilheim in Obb. Bayern Widderclub Sektion Oberbayern

gezüchtete Kaninchenrassen: keine Tiere aus gesundheitlichen Gründen und fehlender Motivation

Ämter in unserer Organisation: keine mehr

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 07:10

Hallo Andy,
es war sehr peinlich, dass ausgerechnet dir und deiner Tochter
der alkoholisierte Ausstellungsbesucher in die Quere kam.
Aber das wird sich in Zukunft ändern, wenn du den Antrag einreichst,
dass bei der nächsten Bundesschau 2019 ein „Security-Dienst“
in den Hallen für Zucht und Ordnung sorgt.
Die Kosten werden an die Züchtern durch höhere Meldegebühren,
weiter gegeben.

Kleinwidder

cutmaster

Foriker

  • »cutmaster« ist männlich
  • »cutmaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: kaltennordheim

Beruf: Industrieschlosser

Hobbys: Pflanzen und Tiere

Verein: t399

gezüchtete Kaninchenrassen: Gelb Rex, Zwergrex Gelb und Zwergwidder japanerfarbig

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:16

Das kann aber nicht Sinn und Zweck sein, die Idee ist ansich gut aber wer kommt dann noch wenn die gGebüren noch höher werden ? Die sollen sich halt benehmen und

vieleicht von den anwesenden Züchtern mal drauf hingewiesen werden oder eine Rüge erhalten. Aber wenn alle zuschauen wie beim andi ist das doof.... da hätten sich mal welche aufraffen solen...

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 712

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:47

Ich höre da eine gewisse Häme eines Züchters, der nicht mehr dabei sein wird, und zufrieden ist, dass es noch viel schlimmer kommt als er es prophezeit hat.

Gruß Klemens

  • »Kaninchen.im.Stall« ist weiblich

Beiträge: 131

Über mich:

Realname: Daniella-G.

Wohnort: 07407 Rudolstadt

Beruf: Antikhänderin, aktuell in Rente

Hobbys: Meine Familie, unser Haushalt, gärtnern, lesen, Rad fahren, Fitti und die ganzen Tiere

Verein: T158

gezüchtete Kaninchenrassen: Kleinsilber gelb, Satinangora, Zwergwidder Satin, elfenbein, Blauauge

  • Nachricht senden

27

Freitag, 22. Dezember 2017, 08:49

Ich fand, die Helfer haben ihr Bestes gegeben. Das sollte man anerkennen.
Die arbeiten teilweise bis zu 12 Stunden am Stück, wenn nicht gar länger...

Als wir Sonntag auf`s Messegelände kamen, war die Stimmung allgemein nicht so rosig, fand ich.
Es hatte viel Gereiztheit gegeben, weil die Parkplätze zu weit weg waren, weil Halleneingänge nicht benutzt werden sollten und es lief mir auch ein Zuchtfreund über den Weg, dem fehlten sämtliche Boxen von seinem Hänger... und das war ein Sammeltransport. Da würde mich interessieren, was draus geworden ist und ob sich die Boxen wieder anfanden....

Am meisten Kritik gab`s am parken.
Das kann ich verstehn.

Für die Parkordnung ist die Messe GmbH verantwortlich, wie es aussieht.

Es ist wohl so, dass für hallennahe Parkplätze 35 Euro am Tag bezahlt werden sollen, so wurde es mir jedenfalls am Sonntag von einem Security Mitarbeiter mitgeteilt.
Ich hab abgelehnt. Trotzdem...
Sonntag war ausstallen.... ich war froh, dass ich diesmal nur 5 Tiere mit heimwärts zu nehmen hatte und mir nicht noch wie üblich, größere Mengen an Futtersäcken eingehandelt hatte.
Mir fehlte schlichtweg die Zeit für das einkaufen von Futter und das war ein Segen, wir hätten große Mühe gehabt, alles an`S Auto zu kriegen.

Die Gastronomie gehört, glaube ich zur Messe. Wir waren schon öfters zu landwirtschaftlichen Schauen in Leipzig.
Die Versorgung mit Essen und Trinken, geht da eigentlich immer stockend vorran, das kriegen die wohl nicht besser hin.

Diverse Organisationslücken kommen wohl auf jeder größeren Schau vor.

Ich würde das nicht überbewerten.
Und wer arbeitet, der macht auch Fehler.

Einen Verbesserungsvorschlag habe ich:

Ich würde mir eventuell überlegen, ob man die ganze Veranstaltung nicht auf die Alte Messe verlegen kann?

Das Ambiente dort ist wirklich nicht schick, aber einen Vorteil hätte ein Wechsel der Lokation auf alle Fälle, dort sind genügend Parkplätze vor den Hallen vorhanden.
_ballon_ In der Ruhe liegt die Kraft. _ballon_

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich

Beiträge: 78

Wohnort: Hofheim a. T.

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

28

Freitag, 22. Dezember 2017, 10:47

Hm,
das sich viele übers Parcken ärgern, kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.
Wir standen auf P2 und waren von dort in ca. 5 min. am Eingang, Parkgebür 6 oder 7€ .
Da hab ich schon wesentlich schlimmeres erlebt, sowohl von der Gebür als auch der Entfernung. Parken 10/12€ und mehr und dann mit überfüllten Pendelbussen zur Messe keine seltenheit.
Ok, vielleicht nicht ganz behindertengerecht weil noch Treppen dazwischen, da habe ich jetzt nicht wirklich drauf geachtet.
Hatte jetzt auch nur ein Tier gekauft, das hat mich nicht gerade überfordert. Wenn ich mehrere Tiere kaufen möchte oder mit Heim nehmen muss, weiss ich das ja in der Regel vorher und kann mich entsprechend bewaffnen, habe auch ein paar Leute mit klapp Sackkarren gesehen. Das ist sicher hilfreich.
Wie es sich mit den Ausstellerparkplätzen verhalten hat kann ich natürlich nicht sagen.
Aber ich denke auch dass die Veranstalter sich ja da an die gegebenheiten vor Ort halten müssen.
Diebstäle und unzivilisierte Leute ist natürlich ein ganz anderes Thema, da können wohl kaum die Organisatoren was für!

Und ich muss es auch noch mal betonen:
Ich finde es toll was die Organisatoren und Helfer da auf die Beine gestellt haben,
wir hatten einen schönen Tag in Leipzig trotz insgesammt ca neun Stunden Autofahrt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Feuerteufelchen« (22. Dezember 2017, 10:56)


Tobi610

Forenneuling

  • »Tobi610« ist männlich

Beiträge: 4

Beruf: Projektingenieur

Hobbys: Kleintierzucht, Fußball

Verein: Z262 Bad Wurzach

gezüchtete Kaninchenrassen: Havanna, Kleinsilber graubraun, Alaska, Kleinsilber schwarz

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister

  • Nachricht senden

29

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:32

Hallo Zusammen,

alles in Allem fand ich die 33. Bundeskaninchenschau ein großer Erfolg für die deutsche Rassekaninchenzucht.

Diese Meldezahl kann sich mehr als sehen lassen, nach den letzten mit RHD1/2 geplagten Jahren und überteuerten Impfstoffen.



Von der Organisation kann man dem LV Sachsen wenig Vorwürfe machen, da die meisten negativ aufgefallenen Punkte auf das Messeteam zurückzuführen sind.

Daher ein riesen Dankeschön an den LV Sachsen und seine vielen Helfer.




Was für mich zu verbessern wäre:




  • die "verkauft" Aufkleber wieder auf die Bewertungskarte kleben, denn meiner Meinung nach sind viele angestanden, obwohl das Tier schon verkauft war
  • Katalogausgabe in der Halle an mehreren Ständen machen, um die Menschenmasse zu entzerren



Sehr positiv gestimmt hat mich das Barcodesystem, hätte nicht gedacht, dass das so reibungslos läuft.



Jetzt wünsche ich allen noch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Zuchtjahr 2018. Viel Erfolg

  • »Kaninchen.im.Stall« ist weiblich

Beiträge: 131

Über mich:

Realname: Daniella-G.

Wohnort: 07407 Rudolstadt

Beruf: Antikhänderin, aktuell in Rente

Hobbys: Meine Familie, unser Haushalt, gärtnern, lesen, Rad fahren, Fitti und die ganzen Tiere

Verein: T158

gezüchtete Kaninchenrassen: Kleinsilber gelb, Satinangora, Zwergwidder Satin, elfenbein, Blauauge

  • Nachricht senden

30

Freitag, 22. Dezember 2017, 17:45

Von der Organisation kann man dem LV Sachsen wenig Vorwürfe machen, da die meisten negativ aufgefallenen Punkte auf das Messeteam zurückzuführen sind.
Ja. Das sollte man unbedingt nochmal betonen.
Die Organisation der LV Sachsen an sich, war vorbildlich.

_ballon_ In der Ruhe liegt die Kraft. _ballon_

31

Freitag, 22. Dezember 2017, 18:01

Die Organisation der LV Sachsen an sich, war vorbildlich.

Ich glaube, da hat auch niemand was anderes behauptet. Ich weiß ja nicht wie weit der Parkplatz entfernt ist von der Halle. Wenn man ein Hotelzimmer hat und mit der Trambahn hinfährt, dann muss man schon wirklich gut zu Fuß sein. Der Weg von der Haltestelle zur Halle, ist auch nicht ohne, puh.