Sie sind nicht angemeldet.

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 693

Realname: Thomas

Wohnort: JVA Siegburg

Beruf: Chromosomentempel

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

21

Montag, 5. Februar 2018, 11:33

.....aber Du redest immer noch über einen Kerl,- oder? 8|
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 315

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

22

Montag, 5. Februar 2018, 11:40

.....aber Du redest immer noch über einen Kerl,- oder?
Nun, meine Häsinnen sind keine Blattläuse!
Stil ist nicht das Ende des Besens!

Ducati748

Foriker

  • »Ducati748« ist männlich
  • »Ducati748« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Realname: André

Wohnort: Twistringen

Beruf: Konstrukteur,Testanlagentechniker für Flugzeuge

Hobbys: Werder Bremen , Kaninchen, Familie, Teneriffa, Schweden,Dangast

Verein: F321 Twistringen

gezüchtete Kaninchenrassen: Kleinsilber havanna,Deutsche Kleinwidder Thüringer-weiß ab 2018

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorsitz, Kreiskassierer,Preisrichter im LV Hannover

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. Februar 2018, 11:41

also das lustige ist ja das das beide machen beide kommen von unterschiedlichen Züchtern !

ich habe zu ihnen Jung sowie Althäsinnen gesetzt

Echt komisch

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 653

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

24

Montag, 5. Februar 2018, 12:02

Hallo Andre,

wie 9ch sehe hast Du die rasse neu und vermutlich die beiden Rammler auf Ausstellungen bzw. nach Ausstellungen gekauft ?

Frag mal die Vorbesitzer, ob sie die Rammler " gespritzt" haben - machen manche bzgl. des "Samenklaus" auf Ausstellungen.



mfg Peter

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 315

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

25

Montag, 5. Februar 2018, 12:06

Hallo Peter,

Frag mal die Vorbesitzer, ob sie die Rammler " gespritzt" haben - machen manche bzgl. des "Samenklaus" auf Ausstellungen.
Du meinst chemische Kastration? So etwas wird gemacht? 8|

Gruß
Claudia
Stil ist nicht das Ende des Besens!

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 785

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb, Tochter Fbzw havanna

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

26

Montag, 5. Februar 2018, 12:09

hallo Peter,
womit denn gespritzt? Warum verkauft man dann so ein Tier?

Gruß Klemens

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 315

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

27

Montag, 5. Februar 2018, 12:12

Hallo Klemens,

womit denn gespritzt? Warum verkauft man dann so ein Tier?
Wenn es besagte chemische Kastration ist, hält die Wirkung nur eine gewisse Zeit an.
Der Rammler ist hormonell gesehen für diese Zeitspanne ein Kastrat.
Kenne ich nur von Hunden, bei denen das gemacht wird, weil sie entweder die mit ihm lebende Hündin (noch) nicht decken sollen oder aber, um zu sehen, ob eine tatsächliche Kastration den gewünschten Effekt brächte.

Gruß
Claudia
Stil ist nicht das Ende des Besens!

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 785

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb, Tochter Fbzw havanna

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

28

Montag, 5. Februar 2018, 12:15

Selbst wenn die Wirkugsdauer nur begrenzt ist, halte ich so was für Betrug am Käufer. Ich frage mich wie das lebensmittelrechtlich ist, was bei Hunden, zumindest in Deutschland, ja kein Problem darstellt.

Gruß Klemens

Ducati748

Foriker

  • »Ducati748« ist männlich
  • »Ducati748« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Realname: André

Wohnort: Twistringen

Beruf: Konstrukteur,Testanlagentechniker für Flugzeuge

Hobbys: Werder Bremen , Kaninchen, Familie, Teneriffa, Schweden,Dangast

Verein: F321 Twistringen

gezüchtete Kaninchenrassen: Kleinsilber havanna,Deutsche Kleinwidder Thüringer-weiß ab 2018

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorsitz, Kreiskassierer,Preisrichter im LV Hannover

  • Nachricht senden

29

Montag, 5. Februar 2018, 12:29

Nee die Tiere habe ich am Stall gekauft beziehungsweise geschickt bekommen

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 693

Realname: Thomas

Wohnort: JVA Siegburg

Beruf: Chromosomentempel

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

30

Montag, 5. Februar 2018, 13:15

Servus,

Warum verkauft man dann so ein Tier?
..na aus Gewinnsucht, weshalb denn sonst? Gleichzeitig stellt man sicher, dass niemand sonst aus der Linie Gewinn oder Punkte ziehen kann. Selbstredend hat der Erwerber einfach nur unerklärliches Pech gehabt, denn im Heimatstall verhielt sich das Tier vollkommen normal, wird dann unter Absonderung größtmöglicher Mengen Krokodilstränen beteuert.

womit denn gespritzt?


Frage:
Kann ich mein Kaninchen chemisch kastrieren?
Antwort:
Es gibt ein Hormon (Deslorelin oder GnRH-Analogon), das für die chemische Kastration
von Hunden (Rüden und Hündinnen) eingesetzt wird. Das Produkt bewährt sich auch bei
zahlreichen anderen Arten. Erste in Fachzeitschriften publizierte Resultate weisen darauf
hin, dass Deslorelin auch beim männlichen Kaninchen zu einer vorübergehenden Sterilität
führt. Allerdings scheint die Wirkung im Vergleich zu anderen Tieren kürzer als bei Hunden
zu sein, ca. 7 Monate statt einem Jahr. Nebenwirkungen sind keine bekannt.

aus: www.zuerchertierschutz.ch

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 653

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

31

Montag, 5. Februar 2018, 15:29

Hallo zusammen,

genauso wenig wie man darüber spricht, dass wertvolle Zuchttiere während den Ausstellungen zum Decken herangezogen werden ( ohne Kenntnis der Besitzer), genauso wenig spricht man über Methoden, dies zu unterbinden - das gibt es nämlich gar nicht! Und was nicht sein darf ist auch nicht, basta! Und deshalb darf auch nicht die Bucht mit Kabelbindern oä. verschlossen werden....wegen der Versorgung...."Ein Schelm....."

Es gibt neben der Hormonellen Kastration auch noch andere Mittel, die Rammler kurzfristig am "Deckenkönnen" zu hindern - darüber weiß ich aber nichts.... :)

Nur zur Klärung, die Rammler erholen sich nach kurzer zeit wieder und sind auch wieder voll zur Zucht einsetzbar, von daher auch die Frage geklärt, warum sie verkauft werden können - - das muss erst mal mit Gewinnsucht nichts zu tun haben, man will nur nicht, dass seinen Tiere ohne Kenntnis missbraucht werden.

Andre,

ich halte meine Tiere in Paarhaltung, gerade bei Widdern ist dies problemlos möglich - mach es einfach, und es wird klappen ( sofern keine Erkrankung vorliegt).

mfg Peter

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 693

Realname: Thomas

Wohnort: JVA Siegburg

Beruf: Chromosomentempel

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

32

Montag, 5. Februar 2018, 16:59

das muss erst mal mit Gewinnsucht nichts zu tun haben, man will nur nicht, dass seinen Tiere ohne Kenntnis missbraucht werden.

....Du meinst eine Art pharmazeutisch unterstützte Besitzstandswahrung für um ihren Zuchterfolg besorgte Züchter? Und das, wie in Andres Fall, möglicherweise ab Stall? Etwas dünn, finde ich und nach meinen Vorstellungen ethisch kaum zu rechtfertigen.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

BERND

Fortgeschrittener

  • »BERND« ist männlich

Beiträge: 186

Realname: BERND

Wohnort: Krummhörn / Ostfriesland

Beruf: kfm. Angestellter

Hobbys: Rassekaninchenzucht, Garten, etc

Verein: I 131 Krummhörn e.V. I 143 Alaska & Havanna Club Weser-Ems

gezüchtete Kaninchenrassen: Havanna

  • Nachricht senden

33

Montag, 5. Februar 2018, 21:04

Moin Andre´

vergleiche bitte die Hodengröße mit anderen Rammlern Deiner Rasse.

Kann es sein, dass die Hoden kleiner im Durchmesser sind als "normal"?


Bernd