Sie sind nicht angemeldet.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 990

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 06:30

Genau das ist es!
Warum macht 'mann' so was?
Darüber streite ich nun schon seit 10 Jahren, aber es will keiner wissen.
Da kommt man zu Schau sieht seine Tiere bei der Bewertung ist Stolz und plötzlich kommen fertig entwickelte Zwergwidder. Wie geht das in 8 Monaten?
Das Ende vom Lied, die Bezeichnung als "Nestbeschmutzer".
Da ist die Angst einzelne "Züchter" zu verprellen größer als Ehrlichkeit!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 842

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 14. November 2018, 13:27

Die ersten beiden Würfe sind durch.
Eine (Erstlings-)Häsin hat leider verworfen... 5 Jungtiere, alles Schecken. Leider war nichts zu machen..

Bei der anderen Häsin (ebenfalls Erstlingshäsin) hat alles super geklappt 4 von 4 Jungtiere liegen nun schon Seit letzter Woche Montag im Nest. Ebenfalls alles Schecken.

Ich bin soweit ganz zufrieden. Jedoch hoffe ich das die Wurfleistung beim zweiten Wurf größer ist... 4 bzw. 5 JT sind mir für die Aufzuchtleistung einer Zuchthäsin persönlich zu wenig...

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 679

Über mich: Ich züchte reinrassig Großmarder blau und Großsilber gelb und kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: E77 Hausruckviertel

gezüchtete Kaninchenrassen: Großmarder blau, Großsilber gelb

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 14. November 2018, 16:58

Die ersten beiden Würfe sind durch.
Eine (Erstlings-)Häsin hat leider verworfen... 5 Jungtiere, alles Schecken. Leider war nichts zu machen..

Bei der anderen Häsin (ebenfalls Erstlingshäsin) hat alles super geklappt 4 von 4 Jungtiere liegen nun schon Seit letzter Woche Montag im Nest. Ebenfalls alles Schecken.

Ich bin soweit ganz zufrieden. Jedoch hoffe ich das die Wurfleistung beim zweiten Wurf größer ist... 4 bzw. 5 JT sind mir für die Aufzuchtleistung einer Zuchthäsin persönlich zu wenig...

Alles Schecken?

Welche Rassen züchtest du denn mittlerweile? Habe dich immer noch auf Blaue Wiener... aber da freut mich sich naturgemäß nicht über Schecken! :P

LG Jürgen
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 842

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 14. November 2018, 17:48

Hehe. Die Wiener waren meine erste Rasse. Die hatte ich aber nur ein Jahr...

Jetzt habe ich schon seit gut 2 Jahren die DklW Blau-Weiß. Eine wirklich tolle Rasse, die aber noch viel Zuchtarbeit bedarf ^^

Ja. Und es waren alles Mantel-Schecken. War aber auch kein Zufall :rolleyes:

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 811

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb, Tochter Kleinrex castorfarbig

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 14. November 2018, 19:30

Ja. Und es waren alles Mantel-Schecken. War aber auch kein Zufall
Wie meinst du das? Die einzige Möglichkeit die ich kenne dass das sicher vorhersehbar ist, ist die Verpaarung Chaplin x Einfarbig.

Gruß Klemens

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 021

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 15. November 2018, 10:53

Bei mir sind die ersten zwei Würfe da.

Bei den Farbenzwegen habe ich ein siam-gelb und ein weißgranne-siam. Leider kein Marder und nur 2 Jungtiere.
Der zweite ist ein Mix-Wurf aus einer Testpaarung. Mal sehen was sie werden. Waren bei de rKontrolle erst wenige Minuten alt.

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 679

Über mich: Ich züchte reinrassig Großmarder blau und Großsilber gelb und kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: E77 Hausruckviertel

gezüchtete Kaninchenrassen: Großmarder blau, Großsilber gelb

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 15. November 2018, 15:09

Ja. Und es waren alles Mantel-Schecken. War aber auch kein Zufall
Wie meinst du das? Die einzige Möglichkeit die ich kenne dass das sicher vorhersehbar ist, ist die Verpaarung Chaplin x Einfarbig.

Gruß Klemens

Bei "keinem Zufall" war das auch mein Gedanke!

LG Jürgen
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

MichaelM

Fortgeschrittener

  • »MichaelM« ist männlich

Beiträge: 425

Realname: Michael Macke

Wohnort: Lohne/ Kroge-Ehrendorf

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Hobbys: Rassekaninchenzucht, Singen

Verein: I144 Kroge-Ehrendorf Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder, havanna-weiß; Farbenzwerge, rhönfarbig;

Ämter in unserer Organisation: Zuchtbuchführer, Jugendleiter, Kassierer im Ortsverein; Schriftführer im Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 15. November 2018, 16:04

Die einzige Möglichkeit die ich kenne dass das sicher vorhersehbar ist, ist die Verpaarung Chaplin x Einfarbig.
Hallo Klemens,

das werde ich ausprobieren bei meinen Zwergwiddern. Habe da noch einen zu hell gezeichneten Rammler bei mir sitzen. Den werde ich dann an eine einfarbige Häsin anpaaren. Bin gespannt.
Zur Zeit sind jedoch alle Häsinen belegt und müssten Mitte Dezember werfen. Belegen lassen tun sie sich ja zur Zeit echt gut... :thumbsup:

Gruß
Michael

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 811

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb, Tochter Kleinrex castorfarbig

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 15. November 2018, 16:04

Da die Mantelschecken bei den Chaplins nicht die Empfindlichkeit haben wie die Punktschecken und auch der Gesetzgeber das so sieht ist dagegen nichts einzuwenden. So hast du auf jeden Fall keine Einfarbigen. Interessant könnte es bei der Zeichnung werden, weil du ja weder beim einfarbigen Tier, noch beim Chaplin irgendwelche Rückschlüsse ziehen kannst welche Anordnung der "Flecken" sie vereben.

Gruß Klemens

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 842

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 15. November 2018, 16:58

Belegen lassen tun sie sich ja zur Zeit echt gut...
Echt? Also ein wenig Probleme habe/ hatte ich da schon... Bis auf die Schlachter... Da haben jetzt schon 2 Häsinnen ein Nest gebaut, ohne je einen Rammler gesehen zu haben :pinch:
Allerdings mit ein wenig Geduld und Spucke klappt es dann doch...

das werde ich ausprobieren bei meinen Zwergwiddern
Du wirst überrascht sein, aber KK x kk macht einfach immer Kk.. :thumbsup:
Vom wann ist denn dein Rammler?


Da die Mantelschecken bei den Chaplins nicht die Empfindlichkeit haben wie die Punktschecken und auch der Gesetzgeber das so sieht ist dagegen nichts einzuwenden.
Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! Auch wenn gerne mal aus Unwissenheit etwas anderes behauptet wird...
Aber auch wenn man das mal unberücksichtigt lässt.. Das Verbot betrifft ja nur Punkt-Schecke x Punkt-Schecke.. Und nicht "Überzeichnetes Tier" x einfarbig...

MichaelM

Fortgeschrittener

  • »MichaelM« ist männlich

Beiträge: 425

Realname: Michael Macke

Wohnort: Lohne/ Kroge-Ehrendorf

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Hobbys: Rassekaninchenzucht, Singen

Verein: I144 Kroge-Ehrendorf Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder, havanna-weiß; Farbenzwerge, rhönfarbig;

Ämter in unserer Organisation: Zuchtbuchführer, Jugendleiter, Kassierer im Ortsverein; Schriftführer im Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 15. November 2018, 18:38

Hallo Jan,

ja, meine Häsinen lassen sich zur Zeit wirklich gut belegen. Ok, ich helfe dem ein wenig nach, in dem ich morgens und abends das Licht im Stall über eine Zeitschaltuhr für ca. 2 Stunden brennen lasse.
Klappt gut. Mach ich schon seit Jahren so.....

Der Rammler ist von August diesen Jahres. Kann ihn also zum Jahresanfang mal einsetzen.

Gruß
Michael

Bine

Forenneuling

  • »Bine« ist weiblich

Beiträge: 8

Realname: Sabine

Wohnort: Westerheim

Beruf: Verkäuferin

Hobbys: Allerlei Getier

Verein: Z543

gezüchtete Kaninchenrassen: Dt. Kleinwidder Thüringer-weiß, Perlfeh,

  • Nachricht senden

32

Montag, 26. November 2018, 10:38

Ich habe die vergangene Woche die erste Runde gedeckt. Mal schauen was bis Weihnachten bescheert wird.Bei mir ist in der ersten Runde meist noch nicht viel wo fällt und schon garnicht unbedingt zu gebrauchen ist. Meist ist es ein Warmlaufen
Gruß Sabine

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher