Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 3. März 2019, 17:51

Kaninchenbratwürte


Ich habe letztes Wochenende mal meinen neuen Fleischwolf getestet
und Bratwurst gemacht. So konnte ich dieses Jahr auch schon im Februar
angrillen :D











Dafür hatte ich mir 1,5KG Schweinebauch (ohne Knochen und Schwarte) geholt. Dazu kamen noch 2,5KG Kaninchen.
Ich persönlich fand die Bratwurst zu mager, aber die Frauen fanden das gerade gut.
Das nächste mal werde ich trotzdem etwas mehr Schwein dazu mischen. So ca. 50/50.





An Gewürze kamen pro 1KG Fleisch:
- 16g Salz
- 2g Pfeffer- frisch im Mörser zerkleinert
- 0,5g Pigment- frisch im Mörser zerkleinert
- 2g Majoran- am besten frisch
- 1g frisch geriebenes Muskat
- 0,5g Zitronenschale














Einen teil habe ich "roh" gegrillt, den anderen teil habe ich noch gebrüht, bevor ich Sie gegrillt habe.











Mir ist aufgefallen das ich vom fertigen Grillgut keine Bilder
gemacht habe. Das war dann aber auch zur fortgeschrittenen Stunde und
die beteiligten waren zugegen nicht mehr ganz nüchtern :D

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 752

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. März 2019, 06:47

Hey Team,

sehr schöne Idee, werde ich auch versuchen und insbesondere den Tipp mit dem höheren Fettanteil beherzigen. ;)

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Ralf78

Fortgeschrittener

  • »Ralf78« ist männlich

Beiträge: 314

Realname: Ralf Neumann

Wohnort: 66773 Schwalbach Saar

Hobbys: Rassekaninchen züchten

Verein: SR85

gezüchtete Kaninchenrassen: ZwW loh blau, Probehalber ZwW hasenfarbig, Meine Tochter hat die ZwW weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: Schriftführer, 2. Tätowart

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. März 2019, 14:05

Hallo.
Mein Vater macht oft grobe Bratwurst selber. Oft fehlt das nötige Fett zum binden der Masse. Beim lesen des Rezeptes fand ich die Mischung sehr trocken. Aber 50/50 ist da schon besser.

Gruß Ralf

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher