Sie sind nicht angemeldet.

Jessy.

Forenneuling

Beiträge: 9

Verein: C273 Eppingen

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 19. März 2019, 05:39

Also wer in sowas wie Baywa sein Heu kauft für 3€ für bald das Kilo, ist selbst schuld. Wie man das unterstützen kann ist mir schleierhaft. Bzw egal in was für einem Kleintiermarkt. Das gehört Boykottiert. Zum Bauern gehen. Den Unterstützen und für 10-15 Kilo 3€ bezahlen.
Wir haben hier auch so verrückte, die meinen das Heu gehört vergoldet und verlangen 6 oder 10€ für den HD Ballen.
Ich bin gerade auf der Suche nach Heu. Hab nach 3h Anzeige schalten theoretisch die Möglichkeit an 200HD Ballen im nahen Umkreis zu kommen für 3€-3,5€ den Ballen. Absolut normaler Preis. Von den ganzen Rund- und Quaderballen abgesehen wo ich haben könnte, aber nicht händeln kann.

ssvveenn

Forenneuling

  • »ssvveenn« ist männlich

Beiträge: 42

Über mich: Koi 100000l
Hühner 5
Zwerwidder
Aquarium 1200l
Britisch-Kurzhaar-Katzen 2

Verein: Glaisin

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder Blau Marder

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 19. März 2019, 13:56

Meine lieben die Cobs.
Ist eine echte Bereicherung. Auch der Nährwert ist dem von Heu deutlich überlegen. Ich mische 7 verschiedene Trockengrün Cobs, so das ein optimales Verhältnis herauskommt.

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 835

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 19. März 2019, 15:18

Ich hatte dieses Jahr zu 95% Luzerneheu und das reichlich, denn 2018 war optimales Wetter um Luzerne zu dörren. Ich habe 4 Schnitte Heu gemacht und den 5. Frisch verfüttert. Ich hatte aber auch noch nie so einen hohen Verbrauch, denn vom Luzerneheu wird ungefähr das zweieinhalbfache gefressen wie von normalem Wiesenheu. Auch die Bekömmlichkeit lässt keine Wünsche offen. Mit Luzerneheu, Futterrüben und ein Bisschen Kraftfutter kann man gut über den Winter kommen, so richtig altmodisch :thumbsup: .

Gruß Klemens

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 694

Über mich: Ich züchte reinrassig Großmarder blau und Großsilber gelb und kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: E77 Hausruckviertel

gezüchtete Kaninchenrassen: Großmarder blau, Großsilber gelb

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 20. März 2019, 12:54

Bei uns bekommt man den kleinen HD-Ballen (12-15 kg bei Heu) für 2,00 bis 4,00 EUR.
Strohballen (17-20 kg) für 2,00 - 2,50 EUR.

LG Jürgen
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher