Sie sind nicht angemeldet.

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich
  • »Kai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 856

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. April 2015, 07:32

Bericht Report Mainz


Wernersen

Fortgeschrittener

  • »Wernersen« ist männlich

Beiträge: 470

Wohnort: Leinebergland

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Familie, Motorräder

Verein: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

Ämter in unserer Organisation: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. April 2015, 10:05

Moin Kai,

danke für den Bericht ! Es ist unfassbar, da ist man sprachlos. In meinen Augen gibt es dafür in unserem Land keine gerechten Strafen.
Es wäre schön, wenn der ZDRK Kontakte mit der Redaktion knüpfen würde und dabei helfen würde, ein anderes Bild zu zeichnen. Ich halte dies für dringend notwendig und würde uns auch eine Plattform pro Kleintierzucht bieten.
Die Möglichkeit sollte nicht ungenutzt bleiben.

Gruß Falko

3

Mittwoch, 15. April 2015, 10:36

Hi,

... und danke! Erschreckend!

Ich würde den Ball flach halten; die Tierschutzorganisation hat die notwendigen Schritte eingeleitet; man (ZDRK) ist nicht erwähnt, eine Reaktion folglich nicht notwendig; und wenn, dann bitte wohl überlegt und nicht als Schnellschuss!

MfG Manfred

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich
  • »Kai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 856

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. April 2015, 10:43

Ich habe es eingestellt, weil mal wieder von Züchtern geredet wird.
In meinen Augen sind es Vermehrer, leider werden wir damit immer wieder über einen Kamm geschoren!
PETA macht da wenig Unterteilungen, so wie man mit bekommt, leider.

Wir sollten allgemein darauf achten, Züchter, Halter und Vermehrer deutlich zu unterscheiden.

Gruss Kai

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 990

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. April 2015, 12:30

Wer das Treiben von der Organisation PETA etwas verfolgt, weiß was da für Leute mitwirken.
Vor zwei oder drei Jahren wurde z.B. hier im Spreewald ein Fischer angezeigt weil er einen riesigen Wels von weit über 2m länge in der Presse presentiert hatte. Dabei ging es darum, zuzeigen was es für große Fische in der Spree und deren Seen gibt.
Müssen wir uns jetzt alle "scharfe" Hunde zu legen, damit nachts keiner in unsere Grundstücke einbricht?
Natürlich sind diese Zustände nicht tragbar, keine Frage nur bitte muss es dann auch sachlich bleiben und nicht alles über einen Kamm geschoren werden!!!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Wernersen

Fortgeschrittener

  • »Wernersen« ist männlich

Beiträge: 470

Wohnort: Leinebergland

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Familie, Motorräder

Verein: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

Ämter in unserer Organisation: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. April 2015, 12:32

Moin Fred,

ganz Deiner Meinung: wohlüberlegt. Aber die Unterschiede, wie von Kai beschrieben, sollten herausgearbeitet werden. Da können wir uns- meine ich- nicht in einen Topf werfen lassen.
Die in dem Film sind Verbrecher !

Gruß Falko

Rainer

Foriker

  • »Rainer« ist männlich

Beiträge: 134

Realname: Rainer

Verein: HB-22, HB-25, Widderclub Bremen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. April 2015, 14:08

Werbung gelungen ...... und reingefallen

Auch euer geschultes Auge wurde an der Nase herum geführt.
- ist jemanden aufgefallen, dass das Kaninchen vom Report-Mainz-Sprecher die ganze Zeit über auf einer spiegelglatten Glasfläche sitzt ?
-- ist das echter Tierschutz , den sie mit ihrem Bericht uns weismachen wollen ? Hat sich das kaninchen darauf wohlgefühlt, wohl nicht, denn es saß die ganze Zeit fast bewegungslos, ohne einen Schritt zu hoppeln auf einer hochglanzpolierten Glasplatte.

-- Hat jemand bedacht, wie die scheinbar z.T. illegalen Bilder entstanden sind ?
--- Da waren wohl vorsätzliche Straftaten seitens der Filmer im Spiel. Straftaten, wie "schwerer Einbruchdiebstahl ( die Türen standen wohl kaum auf, also musste Werkzeug benutzt werden) ,Hausfriedensbruch um nur einige begangene Straftaten aufzuzählen. Die ARD als Hausherr von Report Mainz verschweigt es bewusst.

Es geht im Endeffekt nur um eines .... GELD
-- Report Mainz /ARD um Einschaltquoten und damit um Werbeeinnahmen
-- den Tierschützer um immer wieder aktuelle Effekthascherei um Mitgliedsbeiträge, Spenden, den schließlich kosten ihre Aktionen auch Geld.

Auf den Inhalt möchte ich hier nicht eingehen, aber ich finde das Gezeigte natürlich auch nicht gut.

Gruß Rainer

8

Mittwoch, 15. April 2015, 14:36

Hi Rainer,

ich denke es ist eine Frage des Standpunktes. Die Mutter bemerkt stolz: "Meine Kinder haben heute toll Erdbeeren gepflückt!", eine andere meint dazu: "Kinderarbeit!"


Zitat

ist das echter Tierschutz , den sie mit ihrem Bericht uns weismachen wollen ? Hat sich das kaninchen darauf wohlgefühlt, wohl nicht, denn es saß die ganze Zeit fast bewegungslos, ohne einen Schritt zu hoppeln auf einer hochglanzpolierten Glasplatte.

Guck dir mal das Werbematerial des ZDRK an. Ist hier alles tierschutzgerecht, oder kommt einem da nicht auch der Gedanke: "Fühlt sich das Kaninchen in dem engen Raum noch wohl?"

Wir sollten nicht Kritik üben, denn da sind wir angreifbar. Das ist eine Tatsache! Wir müssen es besser machen!

MfG Manfred

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 806

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb, Tochter Fbzw havanna

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. April 2015, 16:34

Hallo Fred,
und die dritte Mutter meint: "ja, aber in meinem Garten"

Gruß Klemens

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. April 2015, 20:57

Hallo zusammen,

Ich würde den Ball flach halten; die Tierschutzorganisation hat die notwendigen Schritte eingeleitet; man (ZDRK) ist nicht erwähnt, eine Reaktion folglich nicht notwendig
...ich finde, da hat Fred einfach recht. Derartige Zustände sind in keiner Weise unsere Baustelle und bei aller Betroffenheit kann es nicht Aufgabe engagierter Züchter sein, sich von solchen anstandsbefreiten Geschäftemachern zu distanzieren, einfach, weil uns nichts aber auch gar nichts verbindet! Es gibt einfach keine Berührungspunkte, nicht als "Konsumenten" und gleich gar nicht als "Lieferanten" dieser tierischen Handelsware.

Daher jedem seine private Betroffenheit und Empörung aber bitte keine kollektive oder gar institutionelle Missbilligung.

Nur meine Meinung.


Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Wernersen

Fortgeschrittener

  • »Wernersen« ist männlich

Beiträge: 470

Wohnort: Leinebergland

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Familie, Motorräder

Verein: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

Ämter in unserer Organisation: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. April 2015, 08:40

Wessen Aufgabe soll es denn sonst sein, wenn nicht unsere ....??
Wer ist denn enger mit Zucht, Haltung und den Tieren verbunden, als wir ?

Wer könnte denn bessere Argumente liefern, als die, die etwas von der Materie verstehen und sich mit Hingabe damit beschäftigen ?
Wer könnte denn den besseren sofortigen Gegenbeweis antreten in Form von tiergerechten Anlagen, Zucht und Haltung, wenn nicht wir ?

Alles mit Bedacht, geplant und unter Einbindung der entsprechenden (politischen) Ebenen, aber wir müßen dabei sein und gehört werden.

Gruß Falko

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. April 2015, 08:58

Hallo Falko,

Wessen Aufgabe soll es denn sonst sein, wenn nicht unsere ....??
...das ist Aufgabe der zuständigen Ordnungsbehörden und Staatsanwaltschaften, keinesfalls aber unsere, Stellung zu beziehen, wenn über unhaltbare Zustände im Handel mit Kleintieren berichtet wird. Nur weil zu den Kleintieren auch Kaninchen gehören, kann diese Tatsache doch nicht für den Verband bedeuten, sich von Straftätern abgrenzen zu müssen.

Wer sind wir denn?

Äußert sich der Apothekerverband vorsorglich, wenn Drogendealer auffliegen?

Versuch's doch bitte mal aus diesem Blickwinkel zu betrachten.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »leotrulla« (17. April 2015, 10:01)


Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 671

Über mich: Ich kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutscher Widder, Riesenschecken, Blaue Wiener, Rote Neuseeländer, Helle Großsilber

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. April 2015, 10:48

Warum wir hier auf keinen grünen Zweig kommen hat für mich den Grund, dass man bei dieser Diskussion nur als Verlierer vom Platz gehen kann.

Wir kassieren ja keine Spendengelder (oft genug auf dubiose Weise - ich kann das aus meiner beruflichen Erfahrung bestätigen: Glücksspielgesellschaften und Tierschützer sind hier die Ärgsten) und deshalb können wir uns damit auch keine Lobby bezahlen!

Für jeden verantwortungsvollen Züchter sind die Bilder erschreckend und wir empfinden sehr wahrscheinlich genau die gleiche Abscheu.

Die unterschiedliche Betrachtungsweise tritt dann bei Stallanlagen auf wie wir sie haben. Bei mir waren z.b. vor drei Wochen Kaninchenhalter die eines kaufen wollten. Sie waren aber so erschrocken, dass die Häsin mit 9 Jungen auf 1,25mx 1,45m "eingepfercht" ist. Sie konnten auch nicht verstehen, dass ich das Fenster gekippt hatte, wenn es nur 2 Grad draussen hat. Zitat von ihnen: "Tut mir leid wir können bei Ihnen nichts kaufen und gleichzeitig im Jahr 100 Euro für (Tierschutzorganisation) spenden." Zur Info meine Tiere sitzen auf deutlich mehr Platz als vorgeschrieben.
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

Wernersen

Fortgeschrittener

  • »Wernersen« ist männlich

Beiträge: 470

Wohnort: Leinebergland

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Familie, Motorräder

Verein: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

Ämter in unserer Organisation: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. April 2015, 11:40

Selbstverständlich müßen wir uns abgrenzen !


Natürlich müßen das die Behörden machen, anders geht es ja auch gar nicht. Lies Deinen Beitrag 10, dort steht "....kann es nicht Aufgabe von engagierten Züchtern sein, sich.....zu distanzieren." Darauf bezog ich mich und nicht auf die Strafverfolgung ! Richtig lesen !!
Das, was ich dann anführte, müßen wir meiner Meinung nach zur Unterstützung den entsprechenden Behörden beisteuern.


Ist aber auch egal.

Gruß falko

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 990

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. April 2015, 12:05

Nun kam es auch in den Abendnachrichten von SAT 1. vorgestern kurz vor 20 Uhr.
Dies dürften dann wohl noch mehr Zuschauer gesehen haben. Das macht es nicht gerade einfacher.
Nur denke ich auch, es sollte eine Distanzierung von solchen Vermehrern von Seiten des ZDRK kommen. Wichtig dabei es darf nicht irgendwo kommen sondern da wo sowas gesendet wurde!
Wie lange wollen wir denn noch alles schlucken und uns wegducken? Ja es ist schon richtig, es wird über eine Verschärfung des Tierschutzes gesprochen, nur aus Angst es könnte was kommen nichts sagen ist ja wohl der falsche Weg!!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich
  • »Kai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 856

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. April 2015, 12:37

Äußert sich der Apothekerverband vorsorglich, wenn Drogendealer auffliegen?
Hallo,
der Satz gefällt mir und ich sehe es ähnlich.
Ich sehe keinen Grund warum da nun unser Verband mitmischen soll. Falls man den anspricht sollte man das natürlich verurteilen und sich davon distanzieren!

Wie ich schon schrieb, mach es mir viel mehr Sorge, dass gerne alle Arten von "Kaninchenvermehrung" gerne bei so etwas über einen Kamm geschoren werden.

Bei uns Züchtern regt man sich auf, ob 1kg- Zwergkaninchen nicht auf 2 qm gehalten werden muss.
Und dann sieht man Bilder wie in dem Bericht.
Das ich nichts davon halten 6-8 Wochen alten Kaninchen in unbedarfte Hände abzugeben kommt noch dazu.
Falls bei mir mal jemand nach Streichelkaninchen fragt (was recht selten ist), gebe ich nur Tiere ab die schon etwas älter sind.
Vielleicht sind die nicht "so süß" aber sie bleiben gesund, weil sie die kritischen ersten Monate hinter sich haben.

Aber wie Rainer ja schon anmerkte, warum geht kaum jemand auf diese Punkte ein:
  • Haufriedensbruch
  • Einbruch
  • Diebstahl von Unterlagen
:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

Ich verurteile die schlechten Haltungsbedingungen auf das schärfte.
Wahrscheinlich müssen die dort gezeigten Vermehrer mit jedem Pfennig rechnen (weder die Personen und das Umfeld machte den Eindruck als ob man dabei reich wird).
Aber warum wird das eine Unrecht hingenommen und das andere an die große Glocke gehangen ?!
Und wie werden die Folgen aussehen?!

Die großen Ketten machen mit dem nächsten Vermehrer weiter wie bisher und vergießen ein paar Krokodielstränen.
Die Politiker werden die auf die Tierhalteverordnungen pochen, Behörden vielleicht schärfer kontrollieren und anwenden.
Die entsprechenden Halter vielleicht im Ausland vermehren, wo man es nicht so genau nimmt.
Wahrscheinlich werden nur wir Züchter wieder einmal am meisten darunter leiden!
Wer konrolliert eigentlich die Haltung von Liebhabertieren? Ich sehe immer noch die viel zu kleinen Ställe in den Tiermärkten ?

Gruß Kai

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 990

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. April 2015, 15:08

Warum gehen soviele in solche Märkte um Tiere zu kaufen?
Ich habe schon sehr oft solche Sachen angesprochen. Auch hier in Finsterwalde in einem Baumarkt mit Tierverkauf habe ich schon die Haltung angeprangert. Mit dem Ergebniss, ich bin in dem Bereich nicht mehr gern gesehen. Das ist mir aber sowas von egal!!!
Warum zahlen Leute diese überhöten Preise?
Sind die Tiere gesund? Ich wage das zu bezweifeln. ja natürlich sind nicht alle krank, aber es reicht ja schon eines.
Wenn man dann noch die Mitarbeiter beobachtet egal ob beim Füttern, Misten oder sonst was, ist für mich sicher: Es darf diesen Handel so nicht geben!!!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. April 2015, 18:10

"....kann es nicht Aufgabe von engagierten Züchtern sein, sich.....zu distanzieren
...doch Falko, genauso sehe ich das. Den Typen geht's lediglich um Kohle und es ist diesen vollkommen wurscht, ob sie mit Tieren, verstrahlten Futtermitteln oder Kinderpornos handeln. Von solchem Pöbel muss ich mich nicht abgrenzen und denen begegne ich auch nicht auf Augenhöhe, die können mir höchsten vor's Knie rennen.

Gruß


Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)