You are not logged in.

Nicole 33

Forummeister

  • "Nicole 33" is female

Posts: 624

wcf.user.option.userOption78: Nicole

  • Send private message

121

Friday, December 25th 2015, 8:09pm

Ich habe etliche Reihen getränkt. Die Tiere sind in Erwartung von Wasser förmlich an die Decke gegangen. Sorry, das geht für mich gar nicht.

Ich hoffe meine Waren unter denen, die dann Wasser bekommen haben. Und wenn es so war, dann will ich Dir danken. :kiss:

Ich habe zwar schon mit vielen Möhrchen etwas linderung verschafft. Und beim ruasgehen habe ich einer Helferin das Versprechen abgerungen, dass die Tiere in JEDER Halle gewissenhaft getränkt werden, aber die wird wohl nicht in jeden Napf geguckt haben.

LG, Nicole
Wer den Menschen kennt, lernt die Tiere lieben...

MichaelM

Intermediate

  • "MichaelM" is male

Posts: 435

wcf.user.option.userOption78: Michael Macke

Location: Lohne/ Kroge-Ehrendorf

Occupation: Verfahrensmechaniker für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Hobbies: Rassekaninchenzucht, Singen

wcf.user.option.userOption76: I144 Kroge-Ehrendorf Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

wcf.user.option.userOption75: Zwergwidder, havanna-weiß; Farbenzwerge, rhönfarbig;

wcf.user.option.userOption77: Zuchtbuchführer, Jugendleiter, Kassierer im Ortsverein; Schriftführer im Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

  • Send private message

122

Friday, December 25th 2015, 9:24pm

Hallo Nicole,

Und wenn es so war, dann will ich Dir danken.
Bedanke dich bei "Wollclau". Sie hat die Tiere, welche kein Wasser im Napf hatten, getränkt.
Ich hatte nur einen Absatz von ihr zum Zitieren ausgewählt.
Aber macht nichts. Schon gut. ;)

Gruß
Michael _thanks_

Nicole 33

Forummeister

  • "Nicole 33" is female

Posts: 624

wcf.user.option.userOption78: Nicole

  • Send private message

123

Saturday, December 26th 2015, 6:10am

Bedanke dich bei "Wollclau"

DANKE!!!!!!!!!! _blumen_ _blumen_
Wer den Menschen kennt, lernt die Tiere lieben...

Wollclau

Forummeister

  • "Wollclau" is female

Posts: 1,141

wcf.user.option.userOption78: Claudia

Location: Obersontheim

Occupation: Exportkauffrau

Hobbies: Pferde, Katzen, Kaninchen..

wcf.user.option.userOption76: Z 309 Obersontheim

wcf.user.option.userOption75: MWs in blau, EWs in einigen Farben

wcf.user.option.userOption77: Internetbeauftragte im Ortsverein www.kleintierzuchtverein-obersontheim.de

  • Send private message

124

Saturday, December 26th 2015, 7:54am

Danke für die Blumen.
Aber ich hätte noch viel mehr tun sollen. Ich habe einfach nicht alle geschafft.
Ich hätte) etwas organsiieren sollen. Jeder tränkt eine Reihe oder so. Dann hätten auch wirklich alle Tiere was bekommen.
Leider hatte ich auch bei vielen Züchtern den Eindruck das sie es entweder gar nicht gemerkt haben das die bzw. ihre Tiere kein Wasser haben oder es ihnen schnurz war. Manche haben sich sehr gestört gefühlt, als ich mit der Kanne kam und sie einen Schritt zur Seite machen mussten. Andere dagegen haben sich gefreut und haben die Kanne von mir übernommen und weiter gemacht.
Vielleicht sollte man die Nummer des Veterinäramts immer dabei haben, dann könnte man vielleicht auch noch Druck auf die Ausstellungsleitung ausüben.
Bis zur nächsten großen Schau können wir uns vielleicht eine Taktik überlegen, wie man mit solchen Mißständen umgeht, die auf Kosten der Tiere gehen.

Viele Grüsse, Claudia

saxwald

Intermediate

  • "saxwald" is male

Posts: 172

wcf.user.option.userOption78: Oswald

Location: Wilsdruff-Sachsen

Occupation: selbst und ständig

Hobbies: Rabbits & Rock n Roll, Geschichte.

wcf.user.option.userOption76: S. 575 Dippoldiswalde

wcf.user.option.userOption75: Kalifornier s/w & havanna. ZwW russenf-schwarz-weiß.

  • Send private message

125

Saturday, December 26th 2015, 9:32am

Durch die Hektik beim Ausstallen im Bereich Neuzüchtungen ist wohl eine unserer Kisten vertauscht worden 8o . Erst zu hause bemerkten wir das Dilema, als uns diese putzigen Rassevertreter anschaute. Na ja, wir nehmen es mir Humor... :rolleyes:
saxwald has attached the following files:
  • Foto0140.jpg (116.22 kB - 152 times downloaded - latest: Feb 9th 2016, 7:16pm)
  • Foto0141.jpg (88.67 kB - 109 times downloaded - latest: Feb 9th 2016, 7:16pm)
http://kalifornier-kaninchen-wilsdruff.jimdo.com/

Selbstverständlich sind unsere Tiere gegen RHD & RHDV2 geimpft!

Wernersen

Intermediate

  • "Wernersen" is male

Posts: 474

Location: Leinebergland

Occupation: Landschaftsgärtner

Hobbies: Familie, Motorräder

wcf.user.option.userOption76: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

wcf.user.option.userOption75: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

wcf.user.option.userOption77: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Send private message

126

Saturday, December 26th 2015, 11:54am

....ich dachte immer, Hermelin hätten schon kurze Ohren.....
Willst Du die zur Zucht einsetzen ;) ?

Countrysu

Forummeister

  • "Countrysu" is female
  • "Countrysu" started this thread

Posts: 801

wcf.user.option.userOption78: Susan

Location: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbies: Country , Pferde und Kaninchen

wcf.user.option.userOption76: D192

wcf.user.option.userOption75: Fuchskaninchen wBlA

wcf.user.option.userOption77: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Send private message

127

Saturday, December 26th 2015, 4:53pm

Hallöchen

Das sind doch Nutria ... oder ???
LG Susan

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,758

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: ACE

wcf.user.option.userOption75: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Send private message

128

Saturday, December 26th 2015, 5:29pm

Hallo Oswald,

Durch die Hektik beim Ausstallen im Bereich Neuzüchtungen ist wohl eine unserer Kisten vertauscht worden 8o
...ich würde gerne wissen, wie diese Neuzucht schmeckt, wie bereitest Du die zu?

erwartungsfroh

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Nicole 33

Forummeister

  • "Nicole 33" is female

Posts: 624

wcf.user.option.userOption78: Nicole

  • Send private message

129

Saturday, December 26th 2015, 6:06pm

Dann hätten auch wirklich alle Tiere was bekommen

Wie gesagt: ich hoffe meine waren dabei. Wir haben am Dienstag früh eingesetzt und dann erst am Sonntag abgeholt.
Dazwischen haben wir keine Ahnung, wie es den Kurzen ging. Aber man muss sich doch verlassen können?
Sicher ist für einige Züchter die Schau nur ein Vorwand zu saufen und im Hof den mit Kaninchen prall gefüllten Kofferraum leer zu Verkaufen.

Oft genug gesehen.
Wer den Menschen kennt, lernt die Tiere lieben...

Boomer

Foriker

  • "Boomer" is male

Posts: 102

wcf.user.option.userOption78: Sven Ladwig

Location: 23845 Wakendorf I,Schleswig-Holstein

Occupation: Zimmermann

Hobbies: Kaninchen,Schweden

wcf.user.option.userOption76: U71, Widder-Club U100

wcf.user.option.userOption75: Zwergwidder,wildfarben-weiß und chinfarbig-weiß

wcf.user.option.userOption77: Zucht-u.Schulungswart im KV-Neumünster,Obmann für Kurz-Normal u.Langhaar,Obmann für Öffentlichkeitsarbeit

  • Send private message

130

Sunday, December 27th 2015, 6:57am

Moin,
mir ist das Problem mit dem Wasser auch aufgefallen.Obwohl unsere Zwergwidder sehr gut versorgt waren.So wie wir gehört haben,sind doch zwei Tierschutzbeauftragte ständig auf der Schau gewesen.....wurden mehrfach ausgerufen.Den muß doch der Mißstand aufgefallen sein.Das Tier ist DAS WICHTIGSTE auf unseren Ausstellungen.
Guß Sven

saxwald

Intermediate

  • "saxwald" is male

Posts: 172

wcf.user.option.userOption78: Oswald

Location: Wilsdruff-Sachsen

Occupation: selbst und ständig

Hobbies: Rabbits & Rock n Roll, Geschichte.

wcf.user.option.userOption76: S. 575 Dippoldiswalde

wcf.user.option.userOption75: Kalifornier s/w & havanna. ZwW russenf-schwarz-weiß.

  • Send private message

131

Sunday, December 27th 2015, 8:28am

..ich würde gerne wissen, wie diese Neuzucht schmeckt, wie bereitest Du die zu?

Moin.
Eigentlich genau so (in allen Variationen) wie Kaninchen. Nur darauf achten, dass
Myocastor coypus, auch Biberratte oder Sumpfbiber genannt, nicht zu alt ist da das Fleisch tranig schmecken könnte. Im Bräter, o. Römertopf bleibt das Fleisch saftig und zart.
Der Geschmack ist wirklich noch eine Note besser als Kaninchen.
Wer einmal die Möglichkeit hat, eine Bootsfahrt auf der Weißen Elster in Leipzig zu machen,bekommt die Möglichkeit die Tiere dort in Mengen zu sehen, die natürlich für große Schäden sorgen. Die Tiere wurden zur "Wendezeit" aus den anliegenden Gärten, wo sie wegen der Felle/Fleisch gezüchtet wurden, einfach in den Fluss entlassen, da die Preise im Keller waren.
http://kalifornier-kaninchen-wilsdruff.jimdo.com/

Selbstverständlich sind unsere Tiere gegen RHD & RHDV2 geimpft!

Countrysu

Forummeister

  • "Countrysu" is female
  • "Countrysu" started this thread

Posts: 801

wcf.user.option.userOption78: Susan

Location: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbies: Country , Pferde und Kaninchen

wcf.user.option.userOption76: D192

wcf.user.option.userOption75: Fuchskaninchen wBlA

wcf.user.option.userOption77: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Send private message

132

Sunday, December 27th 2015, 1:50pm

Miniaturspanferkel

Hallo Thomas
So wie Saxwald es schildert... sind es Nutria.
Sind vom Fleisch her Zwischending zwischen Schweinefleisch und Kaninchen.
Wenn ich nur wüsste wo ich solch einen Braten mal herbekommen könnte , in der Röhre schaut es aus wie ein Minispanferkel und soooooooo legger.
Zu Ostzeiten war das kein Problem, es gab viele Züchter.
LG Susan

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 836

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

133

Sunday, December 27th 2015, 9:09pm

Hallo Su,
die laufen bei uns über die Strasse am Bach rum. Sind die nicht Trichienenschaupflichtig wie Schweine?

Gruß klemens

Countrysu

Forummeister

  • "Countrysu" is female
  • "Countrysu" started this thread

Posts: 801

wcf.user.option.userOption78: Susan

Location: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbies: Country , Pferde und Kaninchen

wcf.user.option.userOption76: D192

wcf.user.option.userOption75: Fuchskaninchen wBlA

wcf.user.option.userOption77: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Send private message

134

Sunday, December 27th 2015, 9:19pm

Hallo Klemens

Jetzt wo du es sagst,
stimmt als wir die von Züchtern geliefert bekamen , wurden denen auch Proben entnommen und untersucht.
Nu kann ich aber nicht zu Dir kommen und die Tierchen von der Strasse wegfangen .... :D.... Leider :rolleyes: .
LG Susan

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 836

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

135

Sunday, December 27th 2015, 9:21pm

Schade, wärst herzlich eingeladen.

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 836

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

136

Sunday, December 27th 2015, 9:27pm

Hallo zusammen,
ich möchte mal einige Dinge aus Sicht eines freiwilligen Helfers berichten. Aber vor allem empfand ich Kassel als eine schöne Schau auf der ich viele schöne Tiere gesehen habe, nette Menschen kennengelernt habe, auch Foriker die ich bisher nur vom Schreiben kannte und einige alte Bekannte wiedergetroffen habe.
Bei den Kritikpunkten geht es mir nicht darum jemanden anzugreifen, sondern darum dass man aus den gemachten Fehlern für zukünftige Schauen lernt, was zwar nicht einfach ist, weil die Verantwortung in einen anderen LV wechselt und viele eben wieder Neulinge in der Durchführung und Organisation einer solchen Großveranstaltung mit so vielen Helfern ist. Aber vielleicht kommt es ja an der richtigen Stelle an.
Ich habe mich mit dem Meldeformular als Helfer gemeldet, aber bis Anfang Novermber nichts gehört. Ich habe mich dann in der zweite Welle für die Bewertungstage gemeldet und von ZF Große eine Mail erhalten, dass ich wenn ich mit den enthaltenen Bedingungen, zu der die mögliche Teilnahme am Mitarbeiterverkauf gehörte, einverstanden sei helfen könne. Ich bestätigte und fand dann Anfang Dezember meinen Namen im Internet auf der Zuträgerliste. Nach dem Zutragen fragte ich in der AL nach dem Dienstplan. Man bestellte mich auf Mittwoch 7:15 Uhr. Da hing dann eine äußerst klein geschriebene Liste hinter einer Menschentraube in ca, 1,60 m Höhe. Als ich dann endlich näher kam war aber mein Name nicht auf der Liste, also wieder zur AL. Dort sagte man mir ich solle in einer Stunde wiederkommen, dann gäbe es Arbeit. Nach Begrüßung ud Abmarsch der Preisrichter gab es dann eine Durchsage, dass jeder der einigermaßen zu Fuß sei zutragen müsse. Also doch Zuträger. War eine interessante Zeit unter anderem bei einem Forenmitglied als Preisrichter. Als ich nach getaner Arbeit nach den Marken für den Mitarbeiterverkauf nachfragte, bestellte man uns auf Freitag 15:00. Als ich dort ankam bemerkte ich eine etwas hitzige Stimmung unter dem Wartenden. Auf Nachfrage bei einem Hallenwart erklärte er mir ,dass nur Marken bekäme, wer den ganzen Freitag gearbeitet habe. Nun wußte ich woher die Stimmung kam. Es dauerte bis weit nach 17 Uhr bis Bernhard Große ans Mikrofon trat und sich über den Tumult aufregte und endlich jedem Helfer die versprochene Marke zusicherte. Plötzlich war die Welt in Ordnung. Hätte man diese Meldung nicht vorher durchgeben können anstatt Hallenmeister solchen Mist erzählen zu lassen? Wir hätten Bier oder Kaffee getrunken, uns unterhalten und geduldig gewartet. Auch wäre es jeder Helfer eine email wert gewesen, mit Zusage und Ort und Zeit seines Dienstes. Dann hätten nicht 40 Zuträger fehlen müssen. Lobend möchte ich noch Holger Bierschenk erwähnen, der die Mitarbeiter beruhigt hat und einem Helfer der bis abends noch nicht verpflegt worden war, schnell und unbürokratisch Essensmarken organisiert hat.
Trotz Schwächen in der Organisation und Führung von Mitarbeitern möchte ich diese Schau nicht schlecht reden, sondern aufzeigen dass Fehler da sind um daraus zu lernen.

Gruß Klemens

MichaelM

Intermediate

  • "MichaelM" is male

Posts: 435

wcf.user.option.userOption78: Michael Macke

Location: Lohne/ Kroge-Ehrendorf

Occupation: Verfahrensmechaniker für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Hobbies: Rassekaninchenzucht, Singen

wcf.user.option.userOption76: I144 Kroge-Ehrendorf Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

wcf.user.option.userOption75: Zwergwidder, havanna-weiß; Farbenzwerge, rhönfarbig;

wcf.user.option.userOption77: Zuchtbuchführer, Jugendleiter, Kassierer im Ortsverein; Schriftführer im Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

  • Send private message

137

Sunday, December 27th 2015, 9:50pm

Hallo,
Vielleicht sollte man die Nummer des Veterinäramts immer dabei haben, dann könnte man vielleicht auch noch Druck auf die Ausstellungsleitung ausüben.
.....und 1 ,2 , 3 macht das Veterinäramt uns die Ausstellung zurecht dicht.....
Wenn wirklich nachgewiesen wird, dass Kaninchen auf einer Ausstellung solchen Größenrahmens an Wassermangel sterben, dann gnade uns Gott....
So etwas darf einfach niemals auf einer Ausstellung passieren!!!

Gruß
Michael

  • "lapinquebec" is male

Posts: 115

Location: 88633 Heiligenberg

Occupation: ehem. Mediengestalter

Hobbies: Kaninchen, Québec, Kartoffeln

wcf.user.option.userOption76: Z 419 C 544

wcf.user.option.userOption75: Familie züchtet: ZwW siam-gelb, ZwW hav-weiss, Schwarzloh

wcf.user.option.userOption77: Pressewart, Zuchtwart

  • Send private message

138

Monday, December 28th 2015, 6:33pm

Kassel Note gut

Hallo zusammen,
auch ich möchte noch mein Resumée über Kassel abgeben. War am Samstag von 6.30 Uhr bis 14 Uhr da.
Beginnen wir mit den Parkmöglichkeiten. Sehr gut und kostenlos (auf Messen langsam Rarität!)
Wurden mit unserem Kleinbus gleich am Anfang des Messegeländes "umgeleitet" auf einen Nebenplatz und waren zwar weiter weg, aber gleichzeitig schneller an Kassen und Eingang als andere, die mit Bus und Pkw noch in der Warteschlange der Zufahrt waren.
Kassen gut besetzt und schnelle Arbeit. Gut auch einfach den Gutschein für Katalog mitzugeben und weiter hinten abzuholen. Verkürzt die Zeit an Kasse und entlastet Kassenpersonal enorm.
Dann einfach rein in die Hallen. Leider Orientierung etwas schwierig trotz Plan, aber eben Kassel mit mehreren kleineren Hallen. Gab`eigentlich einen "richtigen" Infostand wo man alle Infos haben konnte rund um die Messe und Ablauf?
Halle mit dem Catering ok, aber zeitweise überlastet.
Und nun zu den Bemerkungen, die Qualität der Ausstellung etwas minderten.
Zu lange Warteschlangen/zeiten beim Tierverkauf bzw. Platzierung, da die Wartenden den Zugange zu den Hallen zwangsweise zeitweise blockierten und für Rollstuhlfahrer / Kinderwagen unpassierbar machten.
In der Cateringhalle die Eröffnung war schwer zu verfolgen obwohl ich vorne Platz hatte. Die Zweinutzung (als Catering und Fest- und Eröffnungshalle) beißt sich.
Vielleicht lag es auch ein wenig an den Fetenkings mit Bierflasche und Co.
Gerne hätte ich mich mit Zuchtkollegen unterhalten war aber bei Blasmusik und allem drum und dran nicht möglich.
Daher haben wir uns einen ruhigeren Platz gesucht aber eigentlich keinen gefunden (haben uns zu der Exponatenausstellung zurückgezogen, wären aber gerne irgendwo ruhiger gesessen.
Wobei wir bei den Vorschlägen wären.
Chill-out-Zonen einrichten für Familien und Züchter, die sich etwas zurückziehen wollen/müssen oder sich nur ruhig unterhalten wollen.
Eröffnung wieder in einer extra Halle (oder im "Oberdeck" in Kassel) mit weniger, aber interessierten Züchtern.
Mehr Platz für und um die Industrieaussteller (für Besucher und Aussteller).
Habe mehrmals negative Feedbacks bekommen von I-Austellern, die einfach nicht genug Platz bzw äußerst ungünstig platziert wurden.
Das wirkt sich negativ aus auf die Neigung zu Anzeigenschaltung, Sponsering und Platzierung bei weiteren Schauen.
Was ich auch vermisst habe und schon glaube auch schon lange geplant aber nie umgesetzt wird.
Einen Jungzüchtertreff mit Fachteil oder einfach zum Austausch ohne und "alte Esel". Jungzüchterthemen umsetzen!
Alles in allem eine gute Schau (Note 2), aber doch mit Verbesserungsbedarf / vorschlägen ein einigen Teilen. _hasi6_

wiefele

Forenneuling

Posts: 9

wcf.user.option.userOption76: C8

  • Send private message

139

Monday, January 4th 2016, 2:19pm

Hallo,

die Bundesschau in Kassel ist nun schon einige Tage her allerdings möchte ich auch noch meine Meinung hierüber äußern.

Vorab zur Info, mir wurde das Verkaufsgeld meiner Tiere heute überwiesen was ich als recht schnell empfand, dickes Lob an die Veranstalter.

Als positiv empfand ich die Onlinemeldung der Tiere sowie das problemlose Ummelden bis zum Meldeschluss. Eine Tieranmeldung handschriftlich und per Post versendet ist nicht mehr zeitgemäß und erschwert die Organisation und den Ablauf, auch wenn es eine Umstellung gerade für manch älteren Züchter bedeutet. Aber es gibt in jedem Verein mit Sicherheit Mitglieder welche problemlos Online diese Meldungen für die älteren Züchter tätigen können. Das Einliefern und Ummelden vor Ort ging auch problemlos ohne längere Wartezeiten von statten. Was hier negativ auffiel, es gab keinerlei Kontrollen an den Ausgängen beim Einsetzen der Tiere. Die Kaninchenzüchter sind halt allesamt sehr vertrauenswürdige und ehrliche Personen.

Beim Besuch am Samstag fielen die recht langen Schlangen am Tierverkauf auf. Hier hätte man zu der Stoßzeit am Samstagvormittag noch mehr Personal zur Bewältigung benötigt. Ansonsten waren die Hallen sehr hell, das Klima angenehm und die Gänge recht breit. Meine Tiere waren gut versorgt, die Becher am Samstag noch ausreichend gefüllt. Allesdings hat so manches meiner Tiere nahezu 14 Tage benötigt bis sich die Fresslust nach der Rückkehr von Kassel wieder eingestellt hat.

Was mich etwas geärgert hat, die Kaninchenzucht war in Ihrer letzten Ausgabe vollgepackt mit Gutscheinen einzulösen auf der Bundesschau in Kassel. So habe auch ich die Gutscheine mit nach Kassel genommen in der Hoffnung diese einlösen zu können. Unter anderem war hierunter auch ein Gutschein der Kaninchenzeitung selbst über einen Futtereimer. Um dieses Teil nicht den ganzen Vormittag mit mir umherschleppen zu müssen ging ich erst gegen Mittag zum Stand der Kaninchenzeitung um meinen Eimer abzuholen. Zu diesem Zeitpunkt waren allerdings schon sämtliche vorhandene Eimer ausgegeben und ich ging trotz Gutschein leer aus. Auf Nachfrage ob sie dann einen Eimerzusenden könne wurde ich recht barsch mit dem Hinweis ' So lange Vorrat reicht ' abgefertigt. Für mich absolut unverständlich und ärgerlich, da der Verlag genau weiss wie hoch seine monatliche Auflage ist und somit auch in Kenntnis wieviel Gutscheine er ausgegeben hat nicht annähernd einen Bruchteil dieser Gutscheine befriedigen konnte. Umso ärgerlicher wenn man sich den Bezugspreis der Kaninchenzeitung anschaut und was man dafür geboten bekommt. Da ich mittlerweile auch Abonent der Kleintiernews bin fäll es mir nun nicht mehr schwer mich von einem Abo zu trennen.

Was mir sehr negativ auffiel, wie auch schon auf der Bundesschau zuvor in Karlsruhe, am Samstagnachmittag hatte ich den Eindruck beim schlendern durch die Hallen ich wäre auf einem Treffen der anonymen Alkoholiker. Es war hier schon beeindruckend was zwischen den Kaninchenreihen so konsumiert wurde und so mancher ist mir begegnet der Mühe hatte sich auf den Beinen zu halten. Für Besucher mit Kleinkindern ist so etwas mit Sicherheit kein einladendes Bild und hinterlässt einen sehr negativen Eindruck bzw. hält auch vom zukünftigen Besuch solcher Veranstaltungen ab. Nach meiner Meinung besteht hier dringend Handlungsbedarf seitens des ZDRK hier künftig in den Hallen ein Alkoholverbot zu erteilen bzw. das Mitbringen von alkoholischen Getränken in die Hallen zu untersagen. Einen Meistertitel lässt sich auch auf andere Art feiern.

Kurzum Kassel war eine sehr schöne Schau mit hervorragender Organisation, vielleicht an mancher Stelle noch etwas verbesserungsdürftig, und für mich mit einem recht tolllen Ergebnis mit meinen Tieren.

MfG

Similar threads