Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kirstenv

Foriker

  • »kirstenv« ist weiblich
  • »kirstenv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: 24589 nortorf

Hobbys: tiere,garten,kochen,handarbeiten uvm

Verein: keiner

gezüchtete Kaninchenrassen: satinangora

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Juni 2016, 13:27

mal wieder.... anfängerfrage..ab welchem alter in die zucht

hallo

ich habe mal wieder eine allgemeine anfängerfrage.

hier im forum habe ich dazu nichts gefunden.

ab welchem alter sind die verschiedenen rassen,ich mein damit z.b. zwerg rassen,mittlere u. große, zur zucht einsetzbar?

lg kirsten

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 856

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Juni 2016, 14:31

Hallo Kirsten,
das kann man nicht allgemein beantworten, es kommt da auf die Größe der Tiere an.
Die Tiere sollten auf jeden Fall ausgewachsen sein.

Bei meinen ZwwA habe ich im ersten Jahr 3 Generationen gezogen um weiter zu kommen. Die Tiere waren mit 4 Monaten ausgewachsen.
Bei großen Rassen würde ich die Tiere schon fast ein Jahr alt werden lassen, bevor man diese in die Zucht nimmt.
Meine MW und EW haben sich virher auch kaum belegen lassen.
Gruß Kai

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Juni 2016, 15:35

Hallo Kirsten,

grundsätzlich sollte man unterscheiden zwischen geschlechtsreif und zuchtfähig.

Gerade Zwergkaninchen können schon mit 4 mon geschlechtsreif sein, bei großen Rassen kann dies 9 mon dauern, allerdings ist die größe nicht ein grundlegender Indikator.

Massgebend ist die Fütterung und körperliche Kondition der Tiere, wann sie zur Zucht einzusetzen sind, und da denke ich eher an 6-12 mon.

Bei entsprechender Erfahrung kann man zum Erzielen mehrerer Generationen in kürzester Zeit wie von Kai beschrieben vorgehen, das ist möglich, da sollte man sich aber mit Zucht schon sehr genau auskennen...

mfg Peter

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 019

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Juni 2016, 19:28

Ab wann man ein Tier Nachwuchs bekommen lassen kann ist sehr individuell.
Meine Farbenzwerge vor 10 Jahren waren mit 4 Monaten fertig und einsatzbereit. Die aktuellen neuen Linien brauchen oft 6 Monate, die Zwergwidder 8-9 Monate. Man kann es nicht ganz verallgemeinern. Hatte in den letzten Jahren schon viele Unterschiede erlebt auch über die Dauer wie lange ein Tier in der Zucht eingesetzt werden kann, gibt es größere Schwankungen.
Ich persönlich nehme keine vor 6 Monaten. Meist sind sie wegen den Ausstellungen sowieso älter.

Der ZDRK empfiehlt im Standard ein Alter von 8 Monaten bei Zuchttieren soweit ich weiß

EDIT: Ich kann es leider gerade nicht nach schauen, da ich derzeit im Krankenhaus bin.

Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« ist weiblich

Beiträge: 773

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Juni 2016, 21:38

Ich kann es leider gerade nicht nach schauen, da ich derzeit im Krankenhaus bin.
Es geht wohl los ??? Alles Gute .Meld dich wenn das kleine Mensch da ist . _engel_

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 856

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juni 2016, 05:43

Ich kann es leider gerade nicht nach schauen, da ich derzeit im Krankenhaus bin.

Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle!
[img]https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p280x280/13346457_1248971825142925_6194368754297819552_n.jpg?oh=7c2fa68912291911183cdc5b2bef6c5a&oe=580C753D[/img]

Zitat

Melina Klos
1.6.16 um 20:26
52cm und 3440g

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Juni 2016, 06:45

Herzlichen Glückwunsch Anna,

ganz schöne Granate, ich hoffe, Ihr seid beide wohlauf?!

Alles Gute! :hand-flower:

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 831

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juni 2016, 08:06

Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Nachwuchs ^^

Aber ich musste gerade schon ein wenig schmunzeln. Gestern Abend gegen halb 9 noch etwas gepostet. Heute früh die Nachricht, dass das Baby da ist ^^
Das ist mal Züchter-Engagement ! :D

Also in diesem Sinne: Alles gute und genießt die Zeit zusammen ;)

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 019

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juni 2016, 08:08

Vielen Dank.

Wir sind beide wohlauf. Die Dame hat es sehr eilig gehabt. Ab Krankenhausaufenthalt nur 3,5 Stunden. Als die Hebamme den Arzt anrief wegen Blasensprung, wollte sie gar nicht mehr warten. Der Arzt brauchte 15 Minuten in den Kreissaal, Melina nur 10 Minuten.....
Mehr kann man sich wirklich nicht wünschen

Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« ist weiblich

Beiträge: 773

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juni 2016, 08:45

Herzlichen Glückwunsch

Wat für ein Wonneproppen :thumbsup:
LG Susan


die hätte ich beinahe vergessen _blumen_

FlorianP

Forummeister

  • »FlorianP« ist männlich

Beiträge: 724

Realname: Florian Piott

Wohnort: Jagstzell

Beruf: Rettungsassistent

Verein: Z470 - Jagstzell, Z37 - Ellwangen und Hasen- & Lothringerclub Württemberg

gezüchtete Kaninchenrassen: Kastanienbraune Lothringer, Fbzw H-Jap, Jamora und Hasenkaninchen schwarz und rotbraun

Ämter in unserer Organisation: 1. Vorsitzender Hasen- und Lothringerclub, 2. Kreisvorsitzender & Internetbeauftragter

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juni 2016, 08:49

Kaum auf der Welt, steht sie schon im Internet.
Das is wohl die Zukunft ;)


Herzlichen Glückwunsch Anna zu einem wohl sehr ungeduldigen Kind :D

Grüßle Flo

PS: 10min nach Blasensprung... meine Horrorvorstellung im Rettungsdienst :P
Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...

*..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 019

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juni 2016, 09:02

Internet ist halt einfach. Man überlege sich jedem eine Nachricht mit Bild zu schicken oder so gleich 90% der Personen abzudecken und sich Zeit zu sparen ^^


10 Minuten schaffst du =) Die Dame war nach der Geburt sehr pflegeleicht und friedlich. Kein Geschrei, kein nichts. Nur entspannt und friedlich alles beobachtet und auch alles mit sich machen lassen. Wirklich ein Traum. Auch jetzt nur alle 4 Stunden hunger. Wenn ich bedenke meine erste wollte am Anfang alle 1-2 Stunden was....

FlorianP

Forummeister

  • »FlorianP« ist männlich

Beiträge: 724

Realname: Florian Piott

Wohnort: Jagstzell

Beruf: Rettungsassistent

Verein: Z470 - Jagstzell, Z37 - Ellwangen und Hasen- & Lothringerclub Württemberg

gezüchtete Kaninchenrassen: Kastanienbraune Lothringer, Fbzw H-Jap, Jamora und Hasenkaninchen schwarz und rotbraun

Ämter in unserer Organisation: 1. Vorsitzender Hasen- und Lothringerclub, 2. Kreisvorsitzender & Internetbeauftragter

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juni 2016, 10:15

Da hast du recht :D der Informationsaustausch ist viel schneller :)

Naja, ich brauch die "Sauerei" in meinem RTW nicht :D und ausserdem würd ich weinen, wenn das Kleine erfolgreich kommt :D *sensibelist*

Freu mich, dass bei dir alles gutgegangen ist und die kleine (bis jetzt) so pflegeleicht ist :D
Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...

*..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

kirstenv

Foriker

  • »kirstenv« ist weiblich
  • »kirstenv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: 24589 nortorf

Hobbys: tiere,garten,kochen,handarbeiten uvm

Verein: keiner

gezüchtete Kaninchenrassen: satinangora

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2016, 12:49

auch von mir herzlichen glückwunsch zu der kleinen.
ist doch schön wenn alles so schnell ging......und vor allem wenn das mäuschen so ruhig und ausgeglichen ist....
wünsch dir eine weiterhin glückliche zeit mit deiner familie.

ach ja,die zeit mit den kleinen geht so schnell vrorüber ........wir sind schon 2 fache großeltern ,beide mädchen schon in der schule,die große wechselt nach den ferien aufs gymnasium


zu meiner frage...
vielen dank für die antworten.
wie schon mehrfach erwähnt bin ich in sachen kaninchen ja noch anfänger........kenne das alles nur von den rassenmeerschweinchen....
aber wie es scheint ist es mit den kaninchen ja recht ähnlich.
die meerschweinchen sind ja schon mit 250gr die jungs und 4 wo. die mädchen geschlechtsreif........zuchtreif aber erst mit ca 8 mon. bzw viele setzen die weiblichen tiere ab einem gewicht von 800gr. ein... was dann ja durchaus auch eher als 8 mon. sein kann.
wir haben die tiere grundsätzlich immer auswachsen lassen und oft erst mit 1 jahr eingesetzt.

naja,da wir ja bei den kaninchen keine eile haben um ein bestimmtes ziel zu erreichen werde ich das hier auch so handhaben und die nachwuchstiere erst ausgewachsen einsetzen und auch nur einen wurf je häsin im jahr zu ziehen.

lg kirsten

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 831

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. Juni 2016, 12:52

und auch nur einen wurf je häsin im jahr zu ziehen.
Du kannst aber selbstverständlich auch 3,4 Würfe ohne Probleme je Häsin ziehen ;-)
Wie es beim Meerschwein ist kann ich dir nicht sagen, aber Kaninchen/ Häsinnen haben damit keine Probleme

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Juni 2016, 15:58

Hallo Anna,

das ging aber schnell...die Mutter ist halt Profi :)

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter :)

....das Brave Ruhige hat sie doch sicher von der Mama..... :evil:

Herzlichst

Peter

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 019

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Juni 2016, 20:18

Ich hoffe doch, wobei der Vater hätte auch mal was tun können.
Die erste hat optisch von ihm nur die langen Wimpern und die zweite sieht bis auf die dunkleren Haare wieder komplett nach mir aus. Wenn sie nun auch so ruhig ist....
Ihr Männer seit manchmal echt faul...

Aber bin mal gespannt was die "große" dazu sagt. Die ist ja auch erst 13 Monate alt.

Und ehrlich: Ich überlege jetzt schon, welche der 4 Rassen ich denen später abgeben soll. Denn für eine weitere habe ich keinen Platz...

kirstenv

Foriker

  • »kirstenv« ist weiblich
  • »kirstenv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: 24589 nortorf

Hobbys: tiere,garten,kochen,handarbeiten uvm

Verein: keiner

gezüchtete Kaninchenrassen: satinangora

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. Juni 2016, 09:46

hallo jan

nachdem was wir bisher mit der satinangorahäsin erlebt haben,denke ich das auch für kaninchenmütter eine erholungsphase nach einem wurf sinnvoll ist.sicher können sie es schaffen mit mehreren würfen... muß aber ja nicht sein.
und da ich die atinagoras weder ausstellen kann ,noch möchte ,reicht ein wurf pro häsin im jahr völlig.
der nachwuchs soll ja auch ausreichend platz haben.
und auch bei den meissner widdern reicht uns ein wurf je häsin........ist ja ne große rasse und auch da soll der nachwuchs genug platz haben.

für dies jahr ist erst einmal alles gelaufen.emilia bekommt ihre wohlverdiente pause.
die beide widderdamen werden wir noch einmal versuchen ob sie sich inzwischen decken lassen(war ja bisher ohne erfolg).
dann reicht es auch vorerst.

geplant ist ja ein pärchen jungtiere satinangora um dann im nächsten jahr damit ganz neu zu starten

was mit den widdern wird weiß ich noch nicht,kommt jetzt auf die beiden häsinnen an.

lg kirsten

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 856

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. Juni 2016, 17:04

Hallo Kirsten,
hör dich mal ein wenig unter den Züchtern um.
Nach längerer Zuchtpause verfetten die Häsinnen oft. Sie nehmen dann schlecht aufoder bekommen dann kleine Würfe >>>> große Föten und Geburstprobleme.

Auch meine Tiere sind nicht das ganze Jahr über im Zuchteinsatz, aber erfahrungsgemäß hat man erst im "zweiten Durchgang" mehr Glück und größere Würfe.

Wenn du nicht für die Schau züchten willst, würde ich es einmal überlegen über das Jahr zu züchten. Vielleicht alle 4 Monate einen Wurf. So kannst du die größeren Tiere schlachten, wenn der nächste Wurf abgesetzt wird.

Nur al so als Anregung.

Gruß Kai

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 831

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. Juni 2016, 12:33

Hallo Kirsten,

natürlich weißt du am besten ob ihr noch einen Wurf braucht bzw. dafür Platz habt.

Aber ihr/ du braucht wegen der Häsin keine Rücksicht bzgl. der Würfe zunehmen. 3-4 sind völlig normal und Ok für die Häsin(nen).
Ein paar Gründe hat dir Kai ja schon genannt.

Meine Bl.W. Häsinnen haben beide im ersten Wurf 3 kleine inkl. 4 Tote (also ingesamt 7 JT) zur Welt gebracht.
Beim zweiten Wurf waren es zwar je nur 5 JT, aber die haben alle überlebt und die Mütter waren auch viel entspannter und ruhiger.. Selbst das eine kleine, welches Wahrscheinlich vom Max-Faktor betroffen ist lebt noch ^^
Wie viele Kaninchen kannst du bei dir eigentlich beherbergen?

Beste Grüße
Jan