Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« ist weiblich
  • »Countrysu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 729

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. September 2016, 10:02

TÄ die Filavac impfen

Hallöchen
Ich suche in BRB einen TA der Filavac impft. Bisher ist es mir trotz unzähliger Anrufe in Arztpraxen nicht gelungen einen TA ausfindig zu machen, der das impft.
Sicherlich ist es auch für andere Züchter interessant , wer in seinem Bereich einen TA hat der Filavac impft.
Leider ist es so , das man seine Tiere nicht in einem anderen Bundesland impfen lassen darf ?!
Würde mich über Hinweise freuen.
Auch wenn ihr mitteilt WER WO Filavac impft.

LG Susan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Countrysu« (20. September 2016, 19:03)


MichaelM

Fortgeschrittener

  • »MichaelM« ist männlich

Beiträge: 284

Realname: Michael Macke

Wohnort: Lohne/ Kroge-Ehrendorf

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Hobbys: Rassekaninchenzucht, Singen

Verein: I144 Kroge-Ehrendorf Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder, havanna-weiß; Farbenzwerge, rhönfarbig;

Ämter in unserer Organisation: Zuchtbuchführer, Jugendleiter, Kassierer im Ortsverein; Schriftführer im Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. September 2016, 11:29

Hallo Sue,

hast du denn mal nachgefragt, WARUM diese Tierärzte diesen Impsfstoff nicht impfen wollen? Ist er zur Zeit nicht mehr zu bekommen aufgrund der hohen Nachfrage?

Gruß
Michael

Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« ist weiblich
  • »Countrysu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 729

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. September 2016, 11:38

Hallo Michael

WARUM diese Tierärzte diesen Impsfstoff nicht impfen wollen?
Das ist so nicht richtig, die angerufen Tierärzte haben keinen Antrag gestellt, den Impfstoff bestellen zu können.
Und für eine Person allein ist der Aufwand zu groß und zu teuer.
Ich bin auch dran... Züchter aus meiner Umgebung für eine Sammelimpfung zu motivieren.
Da steh ich aber noch ganz am Anfang.
LG Susan

Wonnegauer

Foriker

  • »Wonnegauer« ist männlich

Beiträge: 99

Über mich: Manfred

Verein: H18

gezüchtete Kaninchenrassen: WW

Ämter in unserer Organisation: Zuchtwerbewart

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. September 2016, 12:04


Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« ist weiblich
  • »Countrysu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 729

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. September 2016, 12:36

Hallo Manfred

Der Link hat schon weitergeholfen.
_daumenhoch_
Zumindest ein TA bis jetzt der in Brandenburg impft.
Danke dir recht herzlich.
LG Susan

Wonnegauer

Foriker

  • »Wonnegauer« ist männlich

Beiträge: 99

Über mich: Manfred

Verein: H18

gezüchtete Kaninchenrassen: WW

Ämter in unserer Organisation: Zuchtwerbewart

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. September 2016, 18:04

Hier gibt es für Interessierte noch eine Karte mit TÄ:

http://www.langohrwelt.com/kaninchenseuchen-2/


Gruß, Manfred

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 620

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. September 2016, 18:53

Hallo,
vielleicht wäre es trotzdem gut,
wenn wir her einmal die Tierärzte "sammeln" über die Züchter Filavac beziehen können.
Im Netz findet, man dass manche Tierärzte zwischen 25 und 60 € pro Tiere nehmen, diese werden bei den beiden Links wohl auch aufgeführt sein,
aber bei 100 Tieren wohl kaum in Frage kommen.

Wer also einen TA weiß, der zu zivilen Preisen große Mengan an Tiere impft,
schreibt es hier doch rein oder an mich per PN.

Wir können es ja in einem Betrag sammeln.

Gruß Kai

Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« ist weiblich
  • »Countrysu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 729

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. September 2016, 19:15

Wer also einen TA weiß, der zu zivilen Preisen große Mengan an Tiere impft,

schreibt es hier doch rein oder an mich per PN.



Wir können es ja in einem Betrag sammeln.
Genau das war meine Absicht :thumbup: , damit auch anderen geholfen werden kann.

Wollclau

Forummeister

  • »Wollclau« ist weiblich

Beiträge: 1 121

Realname: Claudia

Wohnort: Obersontheim

Beruf: Exportkauffrau

Hobbys: Pferde, Katzen, Kaninchen..

Verein: Z 309 Obersontheim

gezüchtete Kaninchenrassen: MWs in blau, EWs in einigen Farben

Ämter in unserer Organisation: Internetbeauftragte im Ortsverein www.kleintierzuchtverein-obersontheim.de

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. September 2016, 23:13

Hallo,

es gibt ja schon die App "kaninchenseuchen" und eine FB-Gruppe zu diesem Thema.
Da gibt es schon etliche Einträge.
Aktuell sucht eine Zuchtfreundin von mir noch Mitimpfer in 07768 Kahla.
34 Dosen sind noch da zu 3.30 EUR je Stück. Soll noch diese Woche gemacht werden

Viele Grüsse, Claudia

... die heute bei einem Tier Blut abnehmen lassen hat um den Impftiter bestimmen zu lassen. Ich kann einfach keine Tiere auf Schau anmelden, ohne zu wissen, dass sie tatsächlich geschützt sind

Thomas

Foriker

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 74

Wohnort: Hamburg

Verein: HH 50

gezüchtete Kaninchenrassen: ZwW blau, Hermelin B.A.

Ämter in unserer Organisation: Pressewart

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. September 2016, 11:15

Moin,

ich habe in der Liste doch tatsächlich auch bei mir in der Nähe einen TA gefunden. Die Freude war weg, als ich die Preise erfuhr:

21244 Rosengarten
TA-Praxis Langenbeck

Je Tier 25 €, ab 10 Tieren 20 €

Impfstoff ist noch für 25 Tiere vorhanden.

@ Claudia: Von welcher App sprichst Du, einer für das Smartphone oder für den PC? Im Apple Store zumindest ist diese nicht gelistet.

Gruß Thomas

uglauser

Fortgeschrittener

  • »uglauser« ist weiblich

Beiträge: 343

Realname: Ursula Glauser

Wohnort: Schweiz

Beruf: Biologin

Hobbys: Angorawollverarbeitung, Heilpflanzen

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora, Belgische Bartkaninchen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. September 2016, 13:50

Die Preise finde ich grotesk (und ich wohne doch in einem Hochpreisland...). Filavac für 50 Tiere kosten bei uns 150 CHF. Ich muss dem Impfstoff bezahlen, dann einen Hausbesuch, der TA fährt zu uns (ca. 30 CHF), und pro Tier fürs Impfen 2 CHF. Sucht euch doch einen TA, der auch Grosstiere macht, die sind etwas vernünftiger in der Preisgestaltung...

Thomas

Foriker

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 74

Wohnort: Hamburg

Verein: HH 50

gezüchtete Kaninchenrassen: ZwW blau, Hermelin B.A.

Ämter in unserer Organisation: Pressewart

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. September 2016, 14:45

Hallo,

Das sagt sich so leicht einen anderen TA finden. Hier in Hamburg gibt es keinen anderen (soweit ich weiß) und bei der geringen Züchteranzahl auch keine entsprechende Nachfrage. Impfaktionen oder Unterstützung vom Landesverband, Fehlanzeige.

Bleibt nur die Impfung gegen RHD Typ 1 und am besten die Ausstellungen meiden.

Gruß Thomas

Ralf78

Fortgeschrittener

  • »Ralf78« ist männlich

Beiträge: 190

Realname: Ralf Neumann

Wohnort: Schwalbach Saar

Verein: SR85

gezüchtete Kaninchenrassen: ZwW thüringer, loh blau

Ämter in unserer Organisation: Schriftführer

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. September 2016, 15:04

Hallo,
was ich gehört habe könnte das Problem mit Filavac vorerst beheben. Der spanische Impfstoff Cuniprava soll ab 1.10. zugelassen sein in Deutschland. Somit dürfte den jeder TA impfen. Mein Vater sein Verein in Sachsen-Anhalt impft wahrscheinlich mit dem Impfstoff ab Oktober. Ist aber nur für RHD2. Und der Hersteller für Filavac hat soweit ich weiß einen Antrag auf Zulassung gestellt.

Gruß Ralf

uglauser

Fortgeschrittener

  • »uglauser« ist weiblich

Beiträge: 343

Realname: Ursula Glauser

Wohnort: Schweiz

Beruf: Biologin

Hobbys: Angorawollverarbeitung, Heilpflanzen

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora, Belgische Bartkaninchen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. September 2016, 16:19

Hallo,

Das sagt sich so leicht einen anderen TA finden. Hier in Hamburg gibt es keinen anderen (soweit ich weiß) und bei der geringen Züchteranzahl auch keine entsprechende Nachfrage. Impfaktionen oder Unterstützung vom Landesverband, Fehlanzeige.
Gruß Thomas


Oh, das ist wirklich eine mühsame Situation! Aber ich finde es nicht richtig, wenn Tierärzte aus einer solchen Notlage das grosse Geschäft machen wollen. Wenn Liebhaber 2 Kaninchen halten , geht der Preis ja, aber ein Züchter mit 30 Tieren oder mehr kann das doch nicht bezahlen. Da kommen ja dann auch noch Myxo Impfungen dazu. Tierärzte sollten sich doch eigentlich dafür einsetzen, damit eine solche Seuche eingedämmt werden kann. Dazu gehören auch zahlbare Preise.

Thomas

Foriker

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 74

Wohnort: Hamburg

Verein: HH 50

gezüchtete Kaninchenrassen: ZwW blau, Hermelin B.A.

Ämter in unserer Organisation: Pressewart

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. September 2016, 20:44

Hallo Kai,

wenn Du (oder das Team) eine Liste erstellst, wäre es sicher sinnvoll auch die Wartezeiten und Kosten der Behörde mit zu erfassen.

In HH gilt: Wartezeit 3 Wochen, Kosten 150 € je Halter (Was auch ein Verein sein kann).

Gruß Thomas

  • »lapinquebec« ist männlich

Beiträge: 66

Wohnort: Heiligenberg

Beruf: ehem. Mediengestalter

Hobbys: Kaninchen, Québec, Kartoffeln

Verein: Z 419 C 544

gezüchtete Kaninchenrassen: Familie züchtet: ZwW siam-gelb, He RA, Fbz hav + wg hav

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. September 2016, 12:14

Also in Baden-Württemberg sind es 60 Euro und die Bearbeitungsdauer zwischen 3 bis 7 Tage. (Referat 33, Stuttgart)

17

Donnerstag, 22. September 2016, 09:28

Der spanische Impfstoff Cuniprava soll ab 1.10. zugelassen sein in Deutschland.

Hallo Ralf
Woher hast du diese Information?
Gruß Franz

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich

Beiträge: 835

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. September 2016, 12:32

Hallo,

bei uns in der Gegend habe ich leider noch keinen Tierarzt gefunden der Filavac impft. Chiemsee Gegend.

Unser Verein hat bisher nur den Rika Vacc Duo bekommen, dieser steht allerdings weder in der Kleintiernews Ausgabe
bzw. steht dort als Empfehlung nur monovalente Impfstoffe, da würde Duo wohl nicht dazu gehören oder?

Hat jemand Erfahrung oder könnte bei seinem Tierarzt mal nachfragen wie es mit Rika Vacc Duo aussieht, ob das Sinn macht?

Vielen dank im Voraus.

Lg Jenni

Ralf78

Fortgeschrittener

  • »Ralf78« ist männlich

Beiträge: 190

Realname: Ralf Neumann

Wohnort: Schwalbach Saar

Verein: SR85

gezüchtete Kaninchenrassen: ZwW thüringer, loh blau

Ämter in unserer Organisation: Schriftführer

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. September 2016, 18:45

Hallo Franz.
Woher hast du diese Information?
Die Info habe ich von Zora2001. Zeitgleich erzählte mir mein Vater das er im Oktober gegen RHD2 impft. Man muß dazu sagen das die Ausnahmegenehmigung von seinem Bundesland abgelehnt wurde. Da würde ich dann auch auf den spanischen Impfstoff tippen.

Gruß Ralf

20

Donnerstag, 22. September 2016, 19:08

Man muß dazu sagen das die Ausnahmegenehmigung von seinem Bundesland abgelehnt wurde.

Das ist ja echt ein totaler Witz. Danke Ralf, da werde ich im Oktober mal bei meinem TA wegen dem Cuniprava anfragen, da meine Tiere "nur" zweimal mit Cunivac RHD geimpft sind. Ich konnte leider niemanden finden, der sich beim Filavac-Impfstoff mit beteiligt hätte. ;(
Gruß Franz