Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

saminsi

Forenneuling

  • »saminsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Verein: noch kein Verein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2016, 08:57

Hallo aus Österreich

Hallo!

Ich komm aus Österreich und wollte mich hier mal genauer über die Rassekaninchenzucht informieren. Wir halten aktuell bereits 10 Kaninchen. 7 Dt. Riesen und 3 Thüringer. Allerdings sind wir in keine Verein, sondern wir halten die Tiere als Fleischlieferanten. Unsere Tiere leben allerdings in Gruppen zusammen und in keinen Buchtenställen. Es leben jeweils 3 und 4 weibliche Tiere zusammen und 3 männliche. Unseren Tieren soll es an nichts fehlen. Sie leben teilweise in Offenställen oder großen Ställen ohne Freilauf. Allerdings sind unsere Ställe ziemlich am Grundstück verteilt und ich bin nun auf der Suche nach Input bzgl. Stallbau.

_hasi3_

  • »K-a-n-i-n-c-h-e-n« ist weiblich

Beiträge: 143

Verein: Z279

gezüchtete Kaninchenrassen: Angora , Farbenzwerge

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2016, 09:35

Hallo und herzlich Willkommen,


bin auch noch recht frisch hier, habe aber schon viel Hilfe durch dieses Forum erhalten und dazu gelernt.
Hoffe Dir wird es auch gefallen.

Viele Grüße, Tanja _hasi8_

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 661

Über mich: Ich kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutscher Widder, Riesenschecken, Blaue Wiener, Rote Neuseeländer, Helle Großsilber

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2016, 09:46

Woher aus Österreich bist du? Hast du Fotos von deiner Anlage?
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 967

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2016, 09:48

Hallo und willkommen hier im Forum!
Du hast doch sicher auch einen Namen, da ist es leichter miteinander zu FACHSIMPELN!
Wenn du dich hier etwas umsiehst, findest du viel zu Gruppenhaltung und deren Vor- und Nachteilen.
Aber bedenke wir sind Züchter und stellen auch aus, daher sind die Blickwinkel etwas unterschiedlich.
Also wenn du Fragen hast immer los, wir helfen jedem!!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

saminsi

Forenneuling

  • »saminsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Verein: noch kein Verein

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. November 2016, 09:56

Woher aus Österreich bist du? Hast du Fotos von deiner Anlage?



Nein Leider hab ich keine Fotos, noch! Ich werd mal ein paar Fotos von meinen Ställen machen! Ich bin noch nicht ganz glücklich mit meinen Ställen, da muss noch etwas getan werden.

Ich komm aus Oberösterreich/Bezirk Freistadt

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 661

Über mich: Ich kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutscher Widder, Riesenschecken, Blaue Wiener, Rote Neuseeländer, Helle Großsilber

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. November 2016, 10:00

Ich komm aus Oberösterreich/Bezirk Freistadt
Da bist du für die Verhältnisse hier ja um die Ecke. :;) Wie heißt du? Vielleicht kennen wir uns ja. :D
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

saminsi

Forenneuling

  • »saminsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Verein: noch kein Verein

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. November 2016, 10:21

Simone

Ich bin allerdings in keinem Verband wir züchten und schlachten nur für den Eigenverbrauch.

Ich hab ja aktuell dt. Riesenschecken und 3 Thüringer. Bin aber auf der Suche nach einer Rasse welche "schneller" Schlachtreif ist.
Mein Dt. Riesen brauchen doch ziemlich lange!!

Was kannst du da empfehlen?
Bzw. mit was muss ich mindestens Rechnen??

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 661

Über mich: Ich kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutscher Widder, Riesenschecken, Blaue Wiener, Rote Neuseeländer, Helle Großsilber

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. November 2016, 13:40

Riesen oder Riesenschecken?
Zwischen diesen beiden Rassen ist aus meiner Sicht doch noch mal ein "riesiger" Unterschied. ;)

Riesen haben meiner Meinung nach in der Fleischkaninchenzucht nichts verloren, egal ob gekreuzt oder reinrassig.
Über Riesenschecken als Teil der Mutterlinie für die Wurfgrößen und Aufzuchtleistungen lässt sich streiten. Reinrassig sind sie ebenfalls nichts.

Ich bin ein Verfechter der mittelgroßen Rassen. Noch wirtschaftlicher sind aber Kleinrassen. Die fressen einfach weniger für 1kg Fleisch.
Die Entscheidung musst du selber treffen.

Regional auf unser Bundesland bezogen:
Blauer Wiener und Rote Neuseeländer sind in unserer Gegend die beiden dominierenden Fleischrassen.
Dazu züchten viele mit Hellsilber. Ich habe aber noch keine Linien gesehen die irgendwo besser als BlW oder RN wären.

Mir persönlich würden auch die Mecklenburger Schecken und die Burgunder zusagen, sind aber leider sehr schwer zu kriegen bei uns.
Kalifornier und Weiße Neuseeländer sind ebenfalls gängige Fleischrassen, aber mittlerweile auch selten.

Völlig begeistert bin ich von den ersten Großmardern (zu denen ich übrigens auch nur Dank dieses Forums gekommen bin - Danke Jens!)
Super Futterverwertung, Super Frohwüchsigkeit, Super Ausschlachtung, Super zartes Fleisch, geringer Knochenanteil.

In meiner Linie habe ich noch Widder (sind aber grundsätzlich allgemein weniger geeignet, auf Grund der Futterverwertung und sind spät "fertig") und Japaner (ausschließlich wegen der Farbe).

Woher hast du deine Tiere? Von welchem Züchter sind die Thüringer?
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

saminsi

Forenneuling

  • »saminsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Verein: noch kein Verein

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. November 2016, 05:48

Es sind Riesenschecken. Zwei Schwarz/weiße Damen und zwei einfarbige dunkle Damen.

Alle Tiere stammen aus Privathänden also nicht wirklichen Zuchthänden (mit Ausstellungen usw...).
Die Thüringer stammen aus einer Familie die Ihre zwei Tühringer mal zusammenließen. Sind wunderschöne Tiere.
Leider können wir mit Ihnen untereinander nicht weiterzüchten, da es ja Geschwister sind.

Mit Widdern hab ich´s nicht so. Die gefallen mir einfach nicht besonders.

Mein Wunsch wäre eben etwas "kleiner" zu werden. Denn die Letzten beiden Rammler die wir geschlachtet haben, waren 9 Monate alt und hatten jeweils 2,5kg (fertig ausgenommen).

Über die Blauen Wiener und die roten Neuseeländer hab ich mich auch schon etwas schlau gemacht.

Denkst du es wäre "sinnvoll" auf meine Dt. Riesenschecken einen Rammler einer dieser Rassen zu lassen??
Und was hällst du davon den Thüringer-Rammler auf die Riesenschecken zu lassen?

Bzw. weisst du jemand der diese Rassen hat und welche zu verkaufen hätte?

  • »Irmgard Fuchs« ist weiblich

Beiträge: 84

Wohnort: Salzweg

Beruf: Selbständig

Hobbys: Kaninchen, Gänse, Stricken

Verein: ab 2015: KZV B 681 Passau e.V.

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora; Weiß-Rex

Ämter in unserer Organisation: keine

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. November 2016, 07:56

Ein herzliches Grüß Gott aus dem Landkreis Passau, also auch "ums Eck"! :)

In Freistadt OÖ gibt es doch einen Kleintierzuchtverein, der auch Kaninchen hat. Ich würde mit denen mal Kontakt aufnehmen. Die helfen dir bestimmt weiter.
Viele Grüße aus Salzweg _hasi8_

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 967

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. November 2016, 08:59

Hallo, warum ignorierst du eigentlich die mehrfache Frage nach einem Namen?

Zur Rasse, wenn würde ich ganz auf eine kleinere Rasse setzen. Hier bei uns waren es immer, oder öfter weiße Neuseländer oder eben Wiener wenn es um Fleischproduktion ging.
Ich selber bin ja Fan der Widder und da ja die ZwW und DKlW.
Versuch doch mal Kontakt zu einerm Züchter bei euch zu suchen und dir Tiere zu besorgen. Du kannst auch mal eine Geschwisterverpaarung vornehmen, wenn es nicht anders geht. Dazu findest du hier im Forum auch einiges wissenswertes. Es kommt nur darauf an ob deine Tiere gesund sind und keine Inzuchtdepresionen aufweisen zB Zahnfehler.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

saminsi

Forenneuling

  • »saminsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Verein: noch kein Verein

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. November 2016, 09:08

Ich habe nur eine Frage nach meinem Namen gesehen und den hab ich auch bereits geschrieben!

Ja in Freistadt gibt es einen Kleintierzuchtverband, allerdings ist es ziemlich schwierig da wen zu erreichen. Aber ich bin schon auf der suche nach Züchtern.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 967

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. November 2016, 11:28

Super, Simone, so schreibt es sich doch leichter. :thumbsup:
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Ähnliche Themen