Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HoneyBee

Foriker

  • »HoneyBee« ist weiblich
  • »HoneyBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Hobbys: Motorrad fahren, Angeln und die Kaninchen

Verein: T81

gezüchtete Kaninchenrassen: Farbenzwerge hototfarbig

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 20:42

Stallanlage bekommen

Ich freue mich gerade wie ein kleines Kind..... :D

Aus unserem Verein eine Zuchtkollegin musste umzugsbedingt ihre Zucht auflösen und ihr Haus verkaufen. Heute rief sie mich an, ob ich nicht Ihre 1 Stallanlage haben will. Eigentlich wollte sie die behalten und mit nehmen. Das ging jetzt aber nicht, weil der neue Hausbesitzer nun Terror gemacht hat.
Alles sehr verzwickt.
Problem war, das die Anlage heute abgebaut und abgeholt werden musste. Natürlich habe ich alles in Bewegung gesetzt, großen Hänger organisiert und dann gings los.
Ganz dicken dank an meinen Lebensgefährten, der meine Macke erträgt. :thumbsup:


Eben sind wir fertig geworden. War eine ziemliche Buckelei, da es massive Tischler/Schreinerarbeit ist. Man konnte den Stall Gott sei dank dreiteilen, was aber trotzdem für 2 kräftige Männer kaum zu tragen war. Auch mit dem riesen Hänger musste 3x gefahren werden. Schon alleine das Dach war ja riesig, da nur 2 teile.


So sieht er aufgebaut aus...



Dazu gab es ein ganzes Auto voll Boxen, Näpfe, Nippeltränken, Transportkiste und von dem alten Stall noch jede Menge Kotwannen. (die ich gerne abgebe, da sie nicht passen)



Jetzt habe ich eine Frage....der Stall hat keinen Ablauf hinten. Kotwannen passen nicht rein, weil innen die Latten/Kanthölzer in den Ecken lang gehen.
Bodenbelag ist auch keiner drin. Ich will das aber auskleiden innen, weil sonst saugt sich ja das Holz so voll.
Was kann ich da am besten nehmen??
Liebe Grüße
Jana

Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« wird heute 56 Jahre alt
  • »Countrysu« ist weiblich

Beiträge: 770

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:17

Ich freue mich gerade wie ein kleines Kind..... :D
Glaub ich dir gerne... herzlichen Glückwunsch dazu :thumbsup:
Wir haben unsere mit (mein Spatz ist extra gelaufen um die Dose zu holen) Flüssigkunstoff gestrichen . Wobei das WIR war gut.... nee Spatz hat gestrichen :S
der meine Macke erträgt. :thumbsup:
gibt zum Glück noch mehr von dieser Spezies.
"Spatz könntest du mal ganz kurz helfen. Ach ja das könne noch so gemacht werden, oder besser ist es doch anders. Ach könntest du nochmal" .... Und sie tun es :D

Manchmal wunder ich mich selbst das er nicht _haue_

LG 8)

HoneyBee

Foriker

  • »HoneyBee« ist weiblich
  • »HoneyBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Hobbys: Motorrad fahren, Angeln und die Kaninchen

Verein: T81

gezüchtete Kaninchenrassen: Farbenzwerge hototfarbig

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:25

Flüssigkunststoff......das wäre ne Idee.

Ich weiß ja schon, wo sie stehen soll. Aber der Standort gefällt IHM nicht. Mir aber sehr gut :D
Keine Sonne von vorne, keine Wetterseite etc.....ideal also. Gefällt ihm aber nicht, weil dann zu nah am Carport und zu nah an SEINEM Landy.
Schnulli.....


Mal sehen.....



Liebe Grüße
Jana

Countrysu

Forummeister

  • »Countrysu« wird heute 56 Jahre alt
  • »Countrysu« ist weiblich

Beiträge: 770

Realname: Susan

Wohnort: Land Brandenburg (Prignitz)

Hobbys: Country , Pferde und Kaninchen

Verein: D192

gezüchtete Kaninchenrassen: Fuchskaninchen wBlA

Ämter in unserer Organisation: Verantwortliche fürs Tätowieren

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:31

der Standort gefällt IHM nicht...
... muss ja auch nicht.... reicht wenn er dir gefällt 8)
weil dann zu nah am Carport
Stall am besten UNTER den Carport...dann kommt er dem Landy nicht zu nahe weil er woanders geparkt wird _cappu_

HoneyBee

Foriker

  • »HoneyBee« ist weiblich
  • »HoneyBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Hobbys: Motorrad fahren, Angeln und die Kaninchen

Verein: T81

gezüchtete Kaninchenrassen: Farbenzwerge hototfarbig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:35

Ahhh nein.....da bin ich aber auch dagegen.....unser gutes Stück muss im Winter geschützt stehen......die Engländer sind sehr Rostfreundlich
Liebe Grüße
Jana

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 712

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Dezember 2016, 05:32

Hallo Jana,

sehr schönes Beutestück, gratuliere. Ich würde auch zu Flüssigkunststoff greifen oder, falls Dir das zu teuer ist, besorge Dir Kunststoffboden von der Rolle. Der ist günstig und Du kannst diesen so zuschneiden, dass er die Bucht vollflächig auskleidet und an den Rändern etwas hochgezogen mit Leistenabschluss. Vollflächig ist wichtig, damit die u.U. gelangweilte Buchtenbesatzung nicht daran nagen kann. Überdies ist ein solcher Boden auch leicht zu reinigen. Für die Seitenwände könntest Du "grünen Silolack" nehmen, der ist ungiftig und schützt das Holz erstklassig. Ich verwende diesen seit ~ fünf Jahren und musste noch nicht nachstreichen. Ansonsten findest Du aber bestimmt auch eine Menge Infos zum Thema unter Zuhilfenahme der Suchfunktion.

Hinsichtlich des geeigneten Standortes gilt, wenn kein vorhandener genehm ist, dann möge er Dir doch eine neue Bodenplatte an geeignter und genehmer Stelle gießen, diese mit Gehwegplatten belegen und schön verfugen, das wäre ideal. :whistling:

Gutes Gelingen & Eile mit Weile!

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

HoneyBee

Foriker

  • »HoneyBee« ist weiblich
  • »HoneyBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Hobbys: Motorrad fahren, Angeln und die Kaninchen

Verein: T81

gezüchtete Kaninchenrassen: Farbenzwerge hototfarbig

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Dezember 2016, 09:42

Zitat

Hinsichtlich des geeigneten Standortes gilt, wenn kein vorhandener genehm ist, dann möge er Dir doch eine neue Bodenplatte an geeignter und genehmer Stelle gießen, diese mit Gehwegplatten belegen und schön verfugen, das wäre ideal. :whistling:
Hallo Thomas

Ich habe ihm das heute morgen genau so vorgelesen. Ihm ist fast das Brötchen im Halse stecken geblieben :D


Ich finde den Flüssigkunststoff jetzt gar nicht so teuer und wahrscheinlich die beste Lösung. Allerdings weiß ich auch nicht, wieviel ich benötige :D
Meine bessere Hälfte meinte, er würde es mit Dichtschlämme machen....keine Ahnung ob das funktioniert?
Da ich es jetzt nicht eilig habe, kann ich es auch nach und nach machen.
Liebe Grüße
Jana

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 970

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Dezember 2016, 09:55

Hallo, schöne Ställe!!
Ich habe meine letzte Stallanlage (30 Buchten) mit Linoleum ausgelegt. Dieser ist Umweltfreundlich da aus Leinöl hergestellt. An den Seiten habe ich ihn 10 cm hoch gezogen und mit Leisten abgedeckt, damit die Kaninchen nicht alles klein machen. Wenn du mit einer Heißluftpistole vorsichtig die Seiten warm machst, kannst du das Linoleum schön bis in jede Ecke drücken. Aber Vorsicht nicht zu warm machen da es sonst Blasen wirft.
Ich habe es jetzt seit zwei Jahren drin und bis auf zwei Häsinnen die beim Nestbau etwas übertrieben haben ist alles noch wie neu.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

9

Freitag, 2. Dezember 2016, 11:28

Hallo Jana
Wie sind denn die Maße einer Bucht?
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

HoneyBee

Foriker

  • »HoneyBee« ist weiblich
  • »HoneyBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Hobbys: Motorrad fahren, Angeln und die Kaninchen

Verein: T81

gezüchtete Kaninchenrassen: Farbenzwerge hototfarbig

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Dezember 2016, 12:23

65 x 70
Liebe Grüße
Jana

  • »K-a-n-i-n-c-h-e-n« ist weiblich

Beiträge: 143

Verein: Z279

gezüchtete Kaninchenrassen: Angora , Farbenzwerge

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Dezember 2016, 13:00

Wow, sieht toll aus Jana 8o :)
Da hätte ich mich auch riesig gefreut!
Viele Grüße, Tanja

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 712

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. Dezember 2016, 14:24

Ich habe meine letzte Stallanlage (30 Buchten) mit Linoleum ausgelegt. Dieser ist Umweltfreundlich da aus Leinöl hergestellt. An den Seiten habe ich ihn 10 cm hoch gezogen und mit Leisten abgedeckt, damit die Kaninchen nicht alles klein machen.
Ideallösung,- sehr schön Andreas!

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 662

Über mich: Ich kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutscher Widder, Riesenschecken, Blaue Wiener, Rote Neuseeländer, Helle Großsilber

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. Dezember 2016, 16:12

Ich würde auch zu Flüssigkunststoff greifen oder, falls Dir das zu teuer ist, besorge Dir Kunststoffboden von der Rolle. Der ist günstig und Du kannst diesen so zuschneiden, dass er die Bucht vollflächig auskleidet und an den Rändern etwas hochgezogen mit Leistenabschluss. Vollflächig ist wichtig, damit die u.U. gelangweilte Buchtenbesatzung nicht daran nagen kann. Überdies ist ein solcher Boden auch leicht zu reinigen.
Gibt es da wirklich Böden die nicht rasch von den Kaninchen angefressen werden?
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 712

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

14

Freitag, 2. Dezember 2016, 16:38

Aber ja doch Jürgen, Rollenware vollflächig eingebracht und über die Ränder etwas hochgezogen und mit Leisten abgeschlossen, bisher hat das bei mir vortrefflich gehalten. Wenn meine Kaninchen etwas anknabbern, dann sind's die Ruhebretter, was mir herzlich egal ist, denn die sind schnell ersetzt.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 662

Über mich: Ich kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutscher Widder, Riesenschecken, Blaue Wiener, Rote Neuseeländer, Helle Großsilber

  • Nachricht senden

15

Samstag, 3. Dezember 2016, 06:54

Aber ja doch Jürgen, Rollenware vollflächig eingebracht und über die Ränder etwas hochgezogen und mit Leisten abgeschlossen, bisher hat das bei mir vortrefflich gehalten.
Wenn du mir hier mal per PN dein Fabrikat zusenden würdest, wäre das eine tolle Sache.
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

HoneyBee

Foriker

  • »HoneyBee« ist weiblich
  • »HoneyBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Hobbys: Motorrad fahren, Angeln und die Kaninchen

Verein: T81

gezüchtete Kaninchenrassen: Farbenzwerge hototfarbig

  • Nachricht senden

16

Samstag, 3. Dezember 2016, 07:20

Er kann das auch gerne hier machen ;) oder soll es geheim bleiben? ;)
Liebe Grüße
Jana

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 712

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. Dezember 2016, 07:44

Wenn du mir hier mal per PN dein Fabrikat zusenden würdest, wäre das eine tolle Sache.
Jürgen, Baumarkt, unterste Rolle, pott-hässlich, m² ~ 4,00 €.

Wenn Du das gute Linoleum bevorzugst, da gibt es zig Hersteller und ich würde das Günstigste nehmen.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

18

Samstag, 3. Dezember 2016, 10:26

65 x 70

Wenn die Breite einer Bucht 65 ist, dann würde ich seitlich links und und rechts eine dünne Platte (Seitenwand ) an die Latten schrauben, so dass eine einzelne Bucht 60 cm hat. Kotwannen mit 70 x 60 gibt es genügend, auch gebraucht.
Gruß
Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 970

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

19

Samstag, 3. Dezember 2016, 17:04

Der Tipp ist so ziemlich der beste bis her!!
Ich habe ja reichlich Ställe mit Kotwannen, einige mit Betonboden der versiegelt ist und eben die mit Linoleum.
Jede Art hat seine Vor und Nachteile. Da hilft nur Erfahrungen sammeln.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

  • »K-a-n-i-n-c-h-e-n« ist weiblich

Beiträge: 143

Verein: Z279

gezüchtete Kaninchenrassen: Angora , Farbenzwerge

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. Dezember 2016, 14:34

Der Tipp ist so ziemlich der beste bis her!!
Ich habe ja reichlich Ställe mit Kotwannen, einige mit Betonboden der versiegelt ist und eben die mit Linoleum.
Jede Art hat seine Vor und Nachteile. Da hilft nur Erfahrungen sammeln.
Hallo Andreas,
nachdem Du verschiedene Varianten im Stall hast, bist Du ja der richtige Ansprechpartner :) bzw hast verschiedene Erfahrungen gesammelt.
Welche Möglichkeit findest Du persönlich am besten und warum?
Viele Grüße, Tanja