Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Angora-Angy

Forummeister

  • »Angora-Angy« ist weiblich
  • »Angora-Angy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 939

Über mich: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

Realname: Angela

Wohnort: Witzleben

Verein: T11

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora, Jamora

  • Nachricht senden

101

Montag, 2. Januar 2017, 19:33

Ich habe keine Vorsätze. :P Jahreswechsel bedeutet einen neuen Kalender aufzuhängen, mehr nicht. Und ich hab wirklich noch mehr Vorhaben vor... Niko wird Ende der Woche seine Quarantäne fertig haben und in den richtigen Stall umziehen. Und Mary-Lou übersteht ihre restlichen 3 Wochen auch noch so.
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 486

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

102

Montag, 2. Januar 2017, 19:41

Herrje, wie sachlich kann man sein? Das wird ein mächtig trocknes Jahr. ;(
Ich bin gut im Multitasking. Ich kann gleichzeitig reden und Situationen verschlimmern.

Angora-Angy

Forummeister

  • »Angora-Angy« ist weiblich
  • »Angora-Angy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 939

Über mich: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

Realname: Angela

Wohnort: Witzleben

Verein: T11

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora, Jamora

  • Nachricht senden

103

Montag, 2. Januar 2017, 19:51

Ich hoffe das trockene Jahr bezieht sich nicht auf den Sommer! Wo ich dies Jahr doch voraussichtlich endlich mal Zeit für den Garten haben werde und Rekordernten einzufahren gedenke!
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen

Feivel

Foriker

  • »Feivel« ist weiblich

Beiträge: 158

Realname: Sabine

Wohnort: 355

Beruf: LTA

Hobbys: Hunde, Pferd, Hühner und natürlich die Kaninchen

Verein: H196

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder, Zwergrex Castor, Angora Havanna, Satin-Angora

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 3. Januar 2017, 12:24

Ich finde auch der Stall ist doch klasse geworden ! Respekt _daumenhoch_
Liebe Grüße, Sabine

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 886

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 4. Januar 2017, 12:15

Hallo Angela, das hast du richtig gut gemacht!!


Es müssen sich viele nur mehr zutrauen und schon hört die schreierei nach Ställen auf.
Der Bau ist nicht schwierig, nur der Anfang ist das Problem!!!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Angora-Angy

Forummeister

  • »Angora-Angy« ist weiblich
  • »Angora-Angy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 939

Über mich: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

Realname: Angela

Wohnort: Witzleben

Verein: T11

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora, Jamora

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 4. Januar 2017, 16:52

So, jetzt hab ich auch mal grob ausgerechnet, was ich an Material bezahlt hab. Summiert sich auf 310-320€, kann sein dass ich etwas Kleinmaterial vergessen hab. Den Volierendraht hatte ich noch da, ebenso die OSB-Tafeln, aus denen ich die Türen gemacht hab. Wenn ich das hätte kaufen müssen, kämen vielleicht nochmal 50€ dazu. Ich kaufe gern Dinge wenn sie im Angebot sind, die Scharniere z.B. bei Norma für 2,99€ das Viererset. Winkel gibts da auch immer wieder im 10er Pack. Auf jeden Fall dürfte ich unter 400€ geblieben sein.
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen

Ute

Forenneuling

  • »Ute« ist weiblich

Beiträge: 10

Verein: kein Verein

gezüchtete Kaninchenrassen: weiße Angora RA

  • Nachricht senden

107

Freitag, 6. Januar 2017, 09:05

Hallo Angela,
das ist ein ganz toller Stall geworden!!

LG Ute

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 886

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

108

Freitag, 6. Januar 2017, 11:27

Das geht noch wesentlich günstiger.
Ich hatte ausgerechnet was ich an Holz brauche, also auch Kanthölzer und Latten. Dies habe ich dem Sägewerker mitgeteilt und dann alles abgeholt. Die Bretter waren alle über 2m lang und berechnet wird nur bis 2m, der Quadratmeter Preis ist da unschlagbar und so ist es so günstig wie nichts anderes. Außer man hat selber Wald, nur da muss man das zuschneiden ja auch bezahlen.
Dann habe ich noch Brennholz gekauft. Das sind die Ränder der Bäume und Latten, welche nicht das Maß haben. Da fällt noch viel Bauholz ab und das zum Preis von Brennholz!!
Bei Schrauben und Beschläge mache ich es wie Angela und kaufe wenn es im Angebot ist.
Ja und das Ende vom Lied ich hatte so viele Ställe das ich schon 30 verkauft habe. Also Schluß mit Neubau.
[gallery]4676[/gallery]


[gallery]4677[/gallery]

das ist der Häsinnenstall

Es sind 30 Buchten, sie stehen in L-Form, ich habe vor den Ställen noch mit Platten ausgelegt und ein 2,5m breites Dach vor die Anlage gebaut
nun habe ich noch die Möglichkeit die Front zu verkleiden, wodurch die Ställe im Winter noch geschützter sind. Die Rück-u. Seitenflächen habe ich mit Schwartenbrettern verkleidet, damit ist die Isolation doppelt und auch Feuchtigkeit kommt nicht bis zu den Tieren.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »andi-kaninchen« (6. Januar 2017, 11:48)


Feivel

Foriker

  • »Feivel« ist weiblich

Beiträge: 158

Realname: Sabine

Wohnort: 355

Beruf: LTA

Hobbys: Hunde, Pferd, Hühner und natürlich die Kaninchen

Verein: H196

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder, Zwergrex Castor, Angora Havanna, Satin-Angora

  • Nachricht senden

109

Freitag, 6. Januar 2017, 15:42

Andreas,

hättest du eventuell mal ein Foto von deinen Heuraufen mit Deckel ? Das würde mich sehr interessieren wie die gebaut sind :)

Danke schon mal!
Liebe Grüße, Sabine

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 886

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

110

Samstag, 7. Januar 2017, 12:11

Ich mache nachher Bilder!!
Das ist ganz einfach.
Die Seiten der Raufen sind aus verzinktem Blech, da kommt oben, etwas weg vom hinteren Rand, ein Loch da habe ich einen Nagel durchgesteckt.
Der Deckel ist aus Sperrholz den ich mit einem Drahtgestell verstärkt habe. Das geht auch ohne, ich habe beides mit und ohne. In dem Bereich wo die Löcher in der Seitenwand sind habe ich in den Deckel ebenfalls Löcher gebohrt. Da werden die Nägel reingesteckt, die sind etwa 5cm lang (also gerade Bohren) und schon ist es fertig. Vorn liegt der Deckel auf der Raufe auf ( Überstand 2-3cm) und kann so nicht nach innen gedrückt werden.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andi-kaninchen« (7. Januar 2017, 12:21)


leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 486

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

111

Samstag, 7. Januar 2017, 13:03

Schau mal Sabine,

die Dinger schauen so aus: http://land-warenhaus.de/product_info.ph…CFdRuGwod6JML4A

Gruß

Thomas
Ich bin gut im Multitasking. Ich kann gleichzeitig reden und Situationen verschlimmern.

Feivel

Foriker

  • »Feivel« ist weiblich

Beiträge: 158

Realname: Sabine

Wohnort: 355

Beruf: LTA

Hobbys: Hunde, Pferd, Hühner und natürlich die Kaninchen

Verein: H196

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder, Zwergrex Castor, Angora Havanna, Satin-Angora

  • Nachricht senden

112

Samstag, 7. Januar 2017, 13:42

Danke schön euch beiden :)
Liebe Grüße, Sabine

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 886

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

113

Samstag, 7. Januar 2017, 18:53

Hier die Bilder,
[gallery]4678[/gallery],

[gallery]4679[/gallery]


[gallery]4680[/gallery]


[gallery]4681[/gallery]


Im Fragen wenn etwas unklar ist!

Thomas, sowas macht Mann/Frau selber!!!!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Feivel

Foriker

  • »Feivel« ist weiblich

Beiträge: 158

Realname: Sabine

Wohnort: 355

Beruf: LTA

Hobbys: Hunde, Pferd, Hühner und natürlich die Kaninchen

Verein: H196

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder, Zwergrex Castor, Angora Havanna, Satin-Angora

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:37

Danke für die Bilder Andreas :)
Jetzt habe ich aber doch noch eine Frage: das sind gekaufte Raufen die du selbst mit einem Deckel versehen hast?
Wenn ich richtig liege, wo hast du die Raufen gekauft? Denn der Gitterabstand gefällt mir. Die meisten haben einen zu großen Abstand.
Liebe Grüße, Sabine

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 486

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 8. Januar 2017, 18:11

Schau mal Sabine,

http://www.breker.de/kaninchenzubehoer/heuraufen.html Die Dinger sind so günstig, dass ich mir die Arbeit zusätzlicher Blecharbeiten ersparen würde.

Gruß

Thomas
Ich bin gut im Multitasking. Ich kann gleichzeitig reden und Situationen verschlimmern.

Feivel

Foriker

  • »Feivel« ist weiblich

Beiträge: 158

Realname: Sabine

Wohnort: 355

Beruf: LTA

Hobbys: Hunde, Pferd, Hühner und natürlich die Kaninchen

Verein: H196

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder, Zwergrex Castor, Angora Havanna, Satin-Angora

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:37

Huhu Thomas
Liebe Grüße, Sabine

Feivel

Foriker

  • »Feivel« ist weiblich

Beiträge: 158

Realname: Sabine

Wohnort: 355

Beruf: LTA

Hobbys: Hunde, Pferd, Hühner und natürlich die Kaninchen

Verein: H196

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder, Zwergrex Castor, Angora Havanna, Satin-Angora

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:43

Schön das mein Handy nach der Begrüßung nicht mer mag ...

also:


ich hatte noch geschrieben das mir an den Raufen von Andreas u.a. auch gefällt das die Abstände der Gitter so schmal sind.
Ich wollte damals nicht auf meinen Vater hören und habe die Heuraufe in einem Gehege drinnen gelassen wo Jungtiere saßen. Fand es aber nicht lustig zu sehen wie die in der Raufe herum toben.
Daher habe ich dann alle Raufen entfernt wo Jungtiere zur Welt kommen, bzw. sich in den ersten Wochen aufhalten.
Die Raufen von Andreas scheinen aber für die Jungtiergehege ok zu sein.

Aber du hast recht, die Deckel sind recht günstig, da kann man sich ein paar bestellen und muss nicht basteln.
Liebe Grüße, Sabine

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 486

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:49

Däh! ;)
Ich bin gut im Multitasking. Ich kann gleichzeitig reden und Situationen verschlimmern.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 886

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

119

Montag, 9. Januar 2017, 11:37

Hallo, nein das sind keine gekaufte Raufen.
Ich habe die Seitenteile und einige Gitter von dem Erbe eines verstorbenen Züchters erhalten. Sie stammen aus den etwa 70 Jahren der DDR-Produktion.

Mir gefällt auch nicht, das bei den Raufen die es zu kaufen gibt, die Seiten sehr weit offen sind. Bei dieser Art von Raufen brauchst du auch keinen Deckel, die Jungen klettern von der Seite her rein. Also brauchst du da ebenfalls eine Abdeckung, sonst ist es ja relativ Sinnfrei von oben abzudecken!
Daher bin ich froh reichlich Seitenteile zu haben. Für das Gitter findet sich sicher ein Ersatz.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andi-kaninchen« (9. Januar 2017, 11:45)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen