Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silber

Fortgeschrittener

  • »Silber« ist männlich
  • »Silber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Realname: Siegfried Lübbert

Wohnort: 32609 Hüllhorst

Hobbys: Kaninchenzucht

Verein: W407 Schnathorst

gezüchtete Kaninchenrassen: Kleinsilber - gelb / Zwergwidder - weißgrannenfarbig - schwarz und seit 2016 Kleinsilber - havanna

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. März 2017, 10:18

Verkauf von Jungtiere

Hallo,
hab da mal eine Frage: was würdet Ihr für ca. 10 Wochen alte Kaninchen nehmen ?

Ps: geht das vielleicht pro Woche

Mfg
Siggi

saxwald

Foriker

  • »saxwald« ist männlich

Beiträge: 151

Realname: oswald

Wohnort: Wilsdruff/Sachsen

Beruf: selbst und ständig Industriemontagen

Verein: S. 541

gezüchtete Kaninchenrassen: Kalifornier S/W

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. März 2017, 11:38

Pro Woche eine Eurunke plus mögliche Impfkosten. _hasi3_
http://kalifornier-kaninchen-wilsdruff.jimdo.com/

Selbstverständlich sind unsere Tiere gegen RHD & RHDV2 geimpft!

MichaelM

Fortgeschrittener

  • »MichaelM« ist männlich

Beiträge: 318

Realname: Michael Macke

Wohnort: Lohne/ Kroge-Ehrendorf

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Hobbys: Rassekaninchenzucht, Singen

Verein: I144 Kroge-Ehrendorf Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder, havanna-weiß; Farbenzwerge, rhönfarbig;

Ämter in unserer Organisation: Zuchtbuchführer, Jugendleiter, Kassierer im Ortsverein; Schriftführer im Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. März 2017, 12:26

Moin Siggi

ich verkaufe Jungtiere, welche ich nicht für die Zucht oder Ausstellungen gebrauchen kann, für 10 bis 15€. Das Alter spielt dabei keine Rolle.
Damit bin ich relativ günstig, wenn man bedenkt, dass ein Kaninchen im Zoohandel schon mal 30 bis 40€ kostet... 8|


Gruß
Michael

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 749

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. März 2017, 15:29

Das kommt darauf an ob geimpft, tätowiert oder für die Zucht geeignet ist.

Habe jetzt zwei verkauft für je 10€. Aber ohne Tattoo etc. (ist nur für Liebhaber-Hände)
Wenn es geimpft und Tätowiert ist würde ich bei 10 Wochen mind. 15€ veranschlagen ;)

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 929

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. März 2017, 14:57

Bei mir geht nichts unter 25€ raus.
Tätowiert sind bei mir alle, da ich ja ganze Würfe tätowieren lasse. Selbst Liebhaber/Mixe oder Tiere aus Testpaarungen gehen mit Täto raus (Initialien in einem Ohr). Impfungen etc. gibt meist nochmal Aufpreis von 5€
Bis jetzt werde ich die meisten los. Ansonsten halt Kochtopf. Habe aber auch Zwerge und Großsilber. Die Zwerge gehen mit 10 Wochen in meiner Gegend locker für 35€ weg. Die Großsilber für 20-25€ auch noch an Liebhaber.

Schlachthasen kosten hier nur die Hälfte. Also die bekommst du bei der Konkurent mit 8-10 Wochen für 5-8€ und die Zwergmixe für 10-15€

Thotscha

Fortgeschrittener

  • »Thotscha« ist männlich

Beiträge: 282

Realname: Thomas Tschanter

Wohnort: 08538 Weischlitz

Beruf: Produktmanager

Hobbys: Kaninchen und Tauben

Verein: KTZV Weischlitz S525/ Hasenclub Sachsen

gezüchtete Kaninchenrassen: Hasenkaninchen rotbraun, Arabische Trommeltauben weiß

Ämter in unserer Organisation: Vereinsvorsitzender S525, Ausstellungsleiter

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. März 2017, 06:45

Das sind ja Top Preise die hier erzielt werden! Wenn ich mich da an die Diskussionen zu den Preisen von Zuchttieren auf Großen Ausstellungen und um die Diskussion zu den Preisen der geschlachteten Tier erinnere dann Hut ab!

Thomas

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 665

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. März 2017, 06:53

Ich habe oft den Eindruck dass der Preis umgekehrt Proportional zur Körpergröße ist. Zu diesen Preisen braucht man nicht zu schlachten.

Gruß Klemens

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 597

Über mich: Ich kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutscher Widder, Riesenschecken, Blaue Wiener, Rote Neuseeländer, Helle Großsilber

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. März 2017, 07:00

Ich habe oft den Eindruck dass der Preis umgekehrt Proportional zur Körpergröße ist. Zu diesen Preisen braucht man nicht zu schlachten.

Gruß Klemens

Das ist nicht nur dein Eindruck sondern Fakt! Für einen Zwerg-Mix bekommst das Doppelte von einem Fleischkaninchen-Jungtier im gleichen Alter.
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

saxwald

Foriker

  • »saxwald« ist männlich

Beiträge: 151

Realname: oswald

Wohnort: Wilsdruff/Sachsen

Beruf: selbst und ständig Industriemontagen

Verein: S. 541

gezüchtete Kaninchenrassen: Kalifornier S/W

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. März 2017, 07:18

Eine wenig angesprochene Tatsache ist es doch,dass es genügend "Züchter" von Kleinrassen in den Vereinen gibt, die kaum noch Ausstellen, dafür aber permanent, (und gerade vor Ostern u. Weihnacht) ihre Farbenzwerge, Löwenköppe und Co. dem Kuschelmarkt anbieten. Das hier natürlich ganz andere Preise aufgerufen- und auch erzielt werden als bei den größeren Rassen ist doch klar, aber einen Kali. kann Mensch halt nicht aufs Sofa schleppen. Die RHDV2 hatt allerdings den Haltermarkt sehr bereinigt, so das die Nachfrage in diesem Jahr sehr hoch ist, aber ausgeben will kaum einer was und erstaunlich ist für uns immer, wenn bei Nachfragen nach Tieren nachgeschoben wird, "die müssen nicht geimpft sein", dass würde ja den schmalen Preis noch ein wenig mehr anheben. ;(
http://kalifornier-kaninchen-wilsdruff.jimdo.com/

Selbstverständlich sind unsere Tiere gegen RHD & RHDV2 geimpft!

Jan1604

Forummeister

  • »Jan1604« ist männlich

Beiträge: 749

Verein: -

gezüchtete Kaninchenrassen: blaue Wiener, Zwergwidder Blau

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. März 2017, 08:36

Die RHDV2 hatt allerdings den Haltermarkt sehr bereinigt, so das die Nachfrage in diesem Jahr sehr hoch ist, aber ausgeben will kaum einer was
Das kann ich nur bestätigen. Bei uns werden aktuell Kaninchen geklaut ohne ende! Es war sogar ein Artikel in der Zeitung...
Bei einen Zuchtfreund aus ein Nachbar-Verein wurden sogar alle Tiere (inkl. Nest) geklaut- und das trotz Hund.

Beste Grüße

Jan