Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Juni 2017, 16:31

Stand der Arbeiten zum neuen Bewertungs-Standard im ZDRK


andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 847

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Kleinwidder wildfarben / Zwergwidder perlfeh / wildfarben

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juni 2017, 12:54

Was ist das für ein Mist?
Da haben wir es wieder, nur die Clubzüchter haben wohl Ahnung?
Welche Arroganz! Wer nicht im Club ist muss alles hinnehmen. Kein Wunder das der Verband weiter schrumpft!!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Thotscha

Fortgeschrittener

  • »Thotscha« wird heute 48 Jahre alt
  • »Thotscha« ist männlich

Beiträge: 282

Realname: Thomas Tschanter

Wohnort: 08538 Weischlitz

Beruf: Produktmanager

Hobbys: Kaninchen und Tauben

Verein: KTZV Weischlitz S525/ Hasenclub Sachsen

gezüchtete Kaninchenrassen: Hasenkaninchen rotbraun, Arabische Trommeltauben weiß

Ämter in unserer Organisation: Vereinsvorsitzender S525, Ausstellungsleiter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juni 2017, 13:31

Hallo Andi, bitte entschuldige wenn ich deine Aussage nicht nachvollziehen kann! Wir wissen um deine gesundheitlichen Probleme und Schwierigkeiten aber es steht jedem frei sich einem Club anzuschliessen! Silberclubs gibt es auch genug. In den Clubs sind die ZF organisiert die sich um die gleiche Rasse bemühen und das über Jahrzehnte. Wo will man ein kompakteres Wissen über die Entwicklung der verschiedenen Rassen abgreifen als dort.

Ich weis natürlich auch, das es selbst für die Clubvereinigungen schwer ist Einfluss auf Rassebeschreibungen zu nehmen, allerdings hat doch der intensieve Ausstausch mit Preisrichtern die nicht Beratungsresistent sind schon oft gute Früchte getragen.

Bitte schimpfe nicht über eine scheinbare Ausgrenzung die du selbst ändern kannst. _sorry_

Thomas

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 700

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juni 2017, 15:09

Hallo,
Andreas ich finde auch du urteilst zu vorschnell!

Das endlich, nach vielen Jahren, die AGs als Ansprechpartner für die Rassen genommen werden ist ein riesiger Fortschritt!!! Vor einigen Jahren wäre dies noch nicht möglich gewesen.

Und nun stelle ich einen Gegenfrage:

Wie will man die Meinung möglichst viele Züchter eine Rasse erfahren?


Dies über die "Schiene Diestweg" (LV <> KV <> Verein <> Züchter) zu organisieren ist fast unmöglich.

Wenn nicht "die da oben" allein entscheiden sollen ist die Variante die AGs zu fragen, die ideale Art der Kooperation.

Es steht ja trotzdem jeden einzelnen Züchter seine Wünsche an die Standardkomission zu senden, für gute Ideen hat man da immer ein offenes Ohr.

Überleg doch einmal selber, statt vorschnell zu urteilen! Hättest du eine bessere Idee die auch umsetzbar ist?

Liebe Grüße
Kai

Wernersen

Fortgeschrittener

  • »Wernersen« ist männlich

Beiträge: 448

Wohnort: Leinebergland

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Familie, Motorräder

Verein: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

Ämter in unserer Organisation: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:40

Die MSch Clubs haben sich zu einer AG zusammen gefunden, haben konstruktiv an ihrer Rassebeschreibung gearbeitet und alles gut aufbereitet abgegeben. Eine breitere Meinung kann man nicht finden. Die Standard Kommission war dankbar für das Zuarbeiten, von Arroganz keine Spur, ganz im Gegenteil !!

FlorianP

Forummeister

  • »FlorianP« ist männlich

Beiträge: 698

Realname: Florian Piott

Wohnort: Jagstzell

Beruf: Rettungsassistent

Verein: Z470 - Jagstzell, Z37 - Ellwangen und Hasen- & Lothringerclub Württemberg

gezüchtete Kaninchenrassen: Kastanienbraune Lothringer, Fbzw H-Jap, Jamora und Hasenkaninchen schwarz und rotbraun

Ämter in unserer Organisation: 1. Vorsitzender Hasen- und Lothringerclub, 2. Kreisvorsitzender & Internetbeauftragter

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juni 2017, 23:50

Auch die Hasenkaninchen und Kastanienbraune Lothringer AG hat sich eingebracht!

Vorschläge für Änderungen beider Rassen wurden eingebracht und hoffentlich auch angenommen!

Was besseres konnte uns nicht passieren, als dass die Standardkommision sich an die Leute wendet die spezialisiert diese Rassen züchten und voran bringen wollen.

Und ich muss sagen, bei den Diskussionen um die Standardänderungen innerhalt der AG haben auch manche Clubzüchter wieder gemerkt wo wir eigentlich hin wollen mit unseren Rassen.

Für mich hat es nur positives, dass es so läuft wie es läuft!


Gruss Florian
Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...

*..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 847

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Kleinwidder wildfarben / Zwergwidder perlfeh / wildfarben

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Juni 2017, 11:17

Erstmal, ich kenne einige sehr gut Züchter die nicht im Club sind und auch nie sein wollen.
Ich selber war im Club und habe ihn wieder verlassen.
Ich möchte hier nicht wieder über Sinn oder Unsinn von Clubs sprechen, das haben wir an anderer Stelle schon getan.
Aber, ich verwehre mich dagegen, das die Clubs mehr Ahnung und Kompetenz besitzen.
Es ist keine Unterstellung und ich möchte niemanden Zunahe treten.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

  • »Werntal-Zwerge« ist männlich

Beiträge: 100

Realname: Siegfried

Wohnort: Bayern/Unterfranken

Beruf: Rentner

Hobbys: Kaninchenzüchten, Gärtnern

Verein: B1145 Schwanfeld

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw russen schwarz/blau weiß, FbZw perfeh

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Zuchtwart im Verein

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Juni 2017, 11:32

Aber, ich verwehre mich dagegen, das die Clubs mehr Ahnung und Kompetenz besitzen.

Hallo Andreas,

bin selber in einem Club, trotzdem muß ich Dir mit og. Aussage recht geben.

Viele Grüße und beste Gesundheit

Siegfried
Werntalzwerge

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 700

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Juni 2017, 12:25

Hallo,

hat irgenwo jemand denn etwas darüber geschrieben, dass Clubzüchter besser sind?



Es geht doch nur darum, dass man über die AGs eine groß Anzahl von Züchtern der entsprechenden Rassen direkt erreichen kann!

Dies ist auf den Weg über LV, KV, Verein nicht mögiich, wenn der neue Standard nicht erst in 20 Jahren erscheinen soll.

Statt vieler abweichenden Einzelmeinungen, hat man in den AGs die Mehrheitsansichten den Züchter herauszufinden und an die StFaKo weiter zu geben.

Dies heißt ja auch nicht dass diese Ansichten dann immer 1:1 übernommen werden.

Tierschutz, Genetik, Ansichten der StaFaKo oder DPV könnten vielleicht zu Abweichungen führen.



Ob nun Clubzüchter was besseres sind (was ich nicht glaube) ist dabei völlig irrelevant !!!!!

Für mich liegen andere Vorteile in der Clubarbeit, Kameradschaft und Kollegialität z.B., diese kann es natürlich auch mit andern Züchtern geben!

Inn vielen Clubs wird das gelebt, aber es gibt überall Leute die davon abweichen.

Gruss Kai

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 847

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Kleinwidder wildfarben / Zwergwidder perlfeh / wildfarben

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. Juni 2017, 09:32

Ich habe mehr Hilfe und Zuchtfreunde außerhalb des Clubs gefunden.
Natürlich gibt es auch Clubzüchter welche sehr hilfsbereit sind, also es muss jeder für sich entscheiden.
Nur darum ging es ja eigentlich nicht.
Ich möchte auf keinen Fall Clubs verteufeln, nur habe ich da eben meine Erfahrungen gemacht.
Nur aus diesen Erfahrungen heraus spreche ich.
Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!