Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. September 2017, 17:34

Kolostralmilch?

Hallo an alle,
wie ist das denn mi der Kolostralmilch bei Kaninchen,
giebt es die nur direckt nach der Geburt oder auch in den ersten Tagen?

Gestern abend haben zwei Häsinen von mir geworfen. Eine neun Junge, eins leider tot, die restlichen acht aber munter.
Die andere sieben stück, leider alle kreuz und quer im Stall verteilt. Wie ich sie gefunden habe waren leider nur noch drei am leben, eins gerade noch so. ich habe die drei dann sofort unter meinen Pulli zum aufwärmen gepackt, aber das ganz kalte ist trotzdem kurz darauf gestorben. :( Nachdem die anderen beiden etwas aufgewärmt waren und wieder etwas munterer habe ich versucht sie der Mutter unterzu legen, hatte aber nicht das gefühl das sie Milch trinken konnten. Ich habe die kleinen dann zu den anderen acht mit ins Nest gelegt und sie heute morgen noch mal der Mama untergelegt. Bin mir aber nicht sicher ab sie viel bekommen haben.

Wie würdet ihr vorgehen?
Die zwei einfach bei den anderen acht lassen?
Nochmal versuchen unter zu legen?
Bekommen die die Kolostralmilch auch von der Amme?

?(

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 215

Realname: Claudia

Verein: R16

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. September 2017, 17:41

Hallo,

hat denn die Häsin, die sie im Stall verstreut hatte, ein Nest gebaut und auch Fell gerupft?
Wenn beides nicht der Fall ist, würde ich die wohl bei der Amme belassen.
Ansonsten der anderen mal Tee (Anis, Kümmel, Fenchel) anstatt Wasser geben und nochmals versuchen.

Gruß
Claudia
Stil ist nicht das Ende des Besens!

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. September 2017, 18:35

Wolle hatte sie anscheinend kurz vorher gerupft und ein Nest gemacht aber keins ins Nest gelegt. Vorhin war das Nest auch durchgewühlt, vieleicht schucht sie nach den kleinen? Fenchel habe ich schon gefüttert, Tee kann ich noch versuchen.

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. September 2017, 18:39

Fencheltee muss ich besorgen, Anis und Kümmelkörner habe ich da, wieviel nehm ich denn davon für den Tee?

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 468

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. September 2017, 19:19

Hallo Devil,

wie bei allen Säugetieren gibt's das Kolostrum direkt nach der Geburt für im Mittel 48 - 72 Std., das kann variieren. Ich würde die Würfe versuchsweise halbieren und auf die Nester verteilen. Morgen prüfe ich dann, ob alle Jungen ein Milchbäuchlein haben. Ist das nicht der Fall, führe ich die Würfe wieder zusammen und belasse sie bei der "Amme".
Hinsichtlich des Fencheltees würde ich diesen so stark machen, wie auch wir ihn zu uns zu nehmen pflegen und ihn statt Trinkwasser reichen.

Gutes Gelingen


Thomas
Ich bin gut im Multitasking. Ich kann gleichzeitig reden und Situationen verschlimmern.

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. September 2017, 20:43

So,Tee hat sie.

Also dürften die kleinen zumindest von der Amme etwas Kolostrum abbekommen haben? Oder mach ich mich da einfach zu viel verrückt?

Ich hab jetzt ihre zwei und zwei von den anderen in ihr Nest gelegt. Und werde morgen früh gleich kontollieren.
Ein bisschen angst hab ich ja schon, was passiert im schlimmsten Fall, ignoriert sie die kleinen oder würde sie ihnen auch was tun?

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. September 2017, 20:50

Grrr, mir fällt gerade auf, vorlauter Tee und co. hab ich vergessen die Heuraufe voll zu machen, jetzt muß ich nochmal raus! :wacko:

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 468

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. September 2017, 08:13

Und? Was machen die Zwerge? Haben die kleine runde Milchbäuche?

Und ja, Du machst Dich zu verrückt und ganz nebenbei, meine Häsinnen säugen nicht vor Publikum. Wenn ich werktags gegen 05:30 Uhr an die Ställe komme, sind bereits alle Jungtiere versorgt.

Gruß

Thomas
Ich bin gut im Multitasking. Ich kann gleichzeitig reden und Situationen verschlimmern.

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 215

Realname: Claudia

Verein: R16

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. September 2017, 08:23

Guten Morgen,

wollte auch schon nachfragen.

Ich verdünne den Tee übrigens etwas für die Tiere. Ich fülle bspw. einen 3/4 Liter auf einen Liter mit Wasser auf.

Gruß
Claudia
Stil ist nicht das Ende des Besens!

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. September 2017, 10:20

Hallo,
es war noch ein schluck Wasser in der Tränke den Tee hab ich einfach dazu gegeben ist auch gut getrunken worden.
Leider keine milchbäuche, zum vergleich hatte ich ja die anderen, die waren bis auf eins richtig propper.
Hab sie dann nochmal versucht unterzulegen, haben auch laut geschmatzt aber ich konnte keinen wirklichen unterschied erkennen.
Also keine Milch, oder zu wenig?
Hab sie jetzt erst mal wieder mit zu den anderen.

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 468

Realname: Thomas

Wohnort: Hennef

Beruf: Hammerwerfer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: P 69

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. September 2017, 14:02

Hab sie jetzt erst mal wieder mit zu den anderen.
.... ich hoffe gelegt ?( , und da sollten sie dann auch bleiben. Das sich verweigernde Muttertier, hast das erstmalig geworfen?

Gruß

Thomas
Ich bin gut im Multitasking. Ich kann gleichzeitig reden und Situationen verschlimmern.

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. September 2017, 20:21

Ja natürlich zu den anderen ins Nest gelegt. ;)
Ist bei beiden der erste Wurf, die arme Maus hat jetzt gleich zehn Stück zu versorgen.
Macht es sinn Fenchel und Anis Körner mit ins Müsli zu mischen?

  • »Feuerteufelchen« ist weiblich
  • »Feuerteufelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Beruf: Gärtnermeisterin

Hobbys: Reiten, Kaninchenzucht, Hund

Verein: H 186

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber

  • Nachricht senden

13

Samstag, 16. September 2017, 11:38

Hi,
wollte euch mal ein Update geben.
Von den beiden lag heute morgen leider eins tot neben dem Nest, von den anderen acht ist immer noch eins dabei was ganz dünn und schrumpelig ist. Habe mal versucht es bei der Mamma anzulegen, es hat aber keine anstalten gemacht zu trinken. Hab ihm etwas Katzenmilchersatz gegeben, habe aber wenig hoffnung dass es durchkommt. ;(
Die anderen waren alle richtig propper.

Ähnliche Themen