Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ducati748

Foriker

  • »Ducati748« ist männlich
  • »Ducati748« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Realname: André

Wohnort: Twistringen

Beruf: Konstrukteur,Testanlagentechniker für Flugzeuge

Hobbys: Werder Bremen , Kaninchen, Familie, Teneriffa, Schweden,Dangast

Verein: F321 Twistringen

gezüchtete Kaninchenrassen: Kleinsilber havanna,Deutsche Kleinwidder Thüringer-weiß ab 2018

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorsitz, Kreiskassierer,Preisrichter im LV Hannover

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Februar 2018, 08:35

Zwergrex Japaner

Hallo

Ich habe da mal eine Frage und zwar habe ich einen Jugendlichen der hat sich in die Rasse Zwergrex Japaner verliebt so

so die werden ja ab Oktober in den Standard übernommen
zur Zeit muss ja noch ein Antrag auf Neuzucht gestellt werden

jetzt meine Frage darf ein Jugendlicher die jetzt schon besitzen und züchten ? oder geht das erst ab nächstes Jahr ? sprich 01.01.2019

FlorianP

Forummeister

  • »FlorianP« ist männlich

Beiträge: 724

Realname: Florian Piott

Wohnort: Jagstzell

Beruf: Rettungsassistent

Verein: Z470 - Jagstzell, Z37 - Ellwangen und Hasen- & Lothringerclub Württemberg

gezüchtete Kaninchenrassen: Kastanienbraune Lothringer, Fbzw H-Jap, Jamora und Hasenkaninchen schwarz und rotbraun

Ämter in unserer Organisation: 1. Vorsitzender Hasen- und Lothringerclub, 2. Kreisvorsitzender & Internetbeauftragter

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Februar 2018, 08:44

Klar darf er. Aber nicht Tätowieren ;)

Zugelassen mit normalem Täto sind sie ab Oktober.
Also jetzt noch mit Neuzuchtantrag.


Gruss Florian
Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...

*..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

MichaelM

Fortgeschrittener

  • »MichaelM« ist männlich

Beiträge: 411

Realname: Michael Macke

Wohnort: Lohne/ Kroge-Ehrendorf

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Hobbys: Rassekaninchenzucht, Singen

Verein: I144 Kroge-Ehrendorf Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder, havanna-weiß; Farbenzwerge, rhönfarbig;

Ämter in unserer Organisation: Zuchtbuchführer, Jugendleiter, Kassierer im Ortsverein; Schriftführer im Hermelin-und Farbenzwergeclub I33

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Februar 2018, 08:58

Hallo,

dass man Jugendliche nicht an Neuzüchtungen teilhaben lässt, ist für mich sowieso ein Rätsel....
Klar, der oder die Jugendliche sollte schon die notwendigen Voraussetzungen mitbringen. Sprich ein Mindestalter, sowie eine Mindestzugehörigkeit in einem Zuchtverein nachweisen können. Aber wenn das Interesse da ist und die notwendigen Voraussetzungen gegeben sind, warum nicht???

Gruß
Michael