Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Januar 2019, 19:56

Bewertungsergebnisse

Hallo zusammen,

aus aktuellem Anlass aus Beiträgen in den letzten Kaninchenzeitungen möchte ich fragen, wie ihr mit eher schlechten und damit enttäuschenden Bewertungen eurer Kaninchen auf Ausstellungen umgeht.
Jedem Kaninchenaussteller geht es ja manchmal so, dass die Beurteilung stark unter der eigenen Erwartung bleibt.
Natürlich gibt es auch ungerechtfertigte schlechte Bewertungen und sicher kennt ein langjähriger, erfahrener Züchter den Rassewert seiner Tiere.
Ich versuche mich aber bei meinen Kaninchen auf die Beurteilung der Preisrichter einzulassen. Es gibt eben auch hier sehr gute aber auch weniger gute Vertreter ihrer Zunft. Und nur weil ein schönes Tier in einer füheren Schau "v" gemacht hat, heißt das noch lange nicht, dass es später mit 96,0 Pkt. unterbewertet wurde.
Ohne Preisrichter könnten wir ja gleich unsere Tiere im Stall lassen und am besten gleich selbst bewerten. :D

Wie seht Ihr das?

Gruß,
Patrick

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 033

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Januar 2019, 22:33

Ich gehe mit schlechten Bewertungen eigentlich immer offen um. Man kann mal was übersehen oder ein Tier nicht in Form sein. Bei meinen seltenen Farben bn ich über jeden 96er froh.

Ich kann im Gegenzug bei vielen die Bewertung nicht nachvollziehen. Man lästert und beschwert sich über alles unter 97 bei den Kollegen. Macht ein Tier "nur" 96 oder gar 95,5 lieht es am Preisrichter oder man hat ander bevorzugt, etc. Ich kenne Zeiten, da gab es keine 98er Tiere. Ein 97,5er war was besonders. Heutzutage findet man die wie Sand am mehr.

Mir persönlich ist die Bewertung auch "egal". Sie bestätigt mich in meiner Einschätzung oder zeigt mir Sache, die ich übersehen habe. Die hat ansonsten für mich keinerlei Wert bzw. einfluss auf den züchterischen Wert meiner Linie und Tiere

Wernersen

Fortgeschrittener

  • »Wernersen« ist männlich

Beiträge: 473

Wohnort: Leinebergland

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Familie, Motorräder

Verein: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

Ämter in unserer Organisation: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2019, 07:54

Ich habe mir zu Beginn der Zucht selbst auferlegt, mich nicht über Dinge, die mit dem Hobby zu tun haben, zu ärgern. Es sollte und soll ein Ausgleich zu dem täglichen Streß sein und mir nicht zusätzlichen bescheren.
Natürlich kann man über Bewertungen diskutieren, aber für mich ist es eigentlich gleich abgehakt. Man spricht zwar hier und da darüber, aber ohne Groll.
Bei der EE in Dänemark ist eine Gruppe auf Grund eines glasklaren Fehlurteils mit nb ausgeschieden. Wäre der Europameistertitel gewesen. Aber was soll es, jede Aufregung führt ja eh zu nichts und ich habe mich dann eben um so mehr über den erhaltenen Champion gefreut.

Ich versuche die PR Urteile zu verstehen, teilweise natürlich meine züchterischen Lehren daraus zu ziehen. Und wenn ich der Meinung bin, das ein Tier trotzdem genau richtig in meiner Zucht ist, setze ich es ein.

Man muß mit der nötigen Gelassenheit an ein Urteil gehen. Es geht nicht um Leben oder Tod und PR können sich durchaus auch mal irren, dass ist menschlich. In den allermeisten Fällen stimmen die Bewertungen ja auch.

Wegen eines vermeintlichen Fehlurteils gar zukünftigen Ausstellungen fernbleiben oder dadurch den Spaß an der Zucht zu verlieren, käme mir nicht in den Sinn.

Gruß Falko

Sepi455

Foriker

  • »Sepi455« ist männlich

Beiträge: 112

Realname: Michael

Hobbys: Kaninchenzucht, was sonst!?

Verein: Z83 Ilshofen, Hermelin- und Farbenzwergeclub Wüttemberg und Hohenzollern

gezüchtete Kaninchenrassen: Farbenzwerge graubraunsilber

Ämter in unserer Organisation: Zuchtbuchführer des Hermelin- und Farbenzwergeclub Wüttemberg und Hohenzollern

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2019, 08:46

Hallo zusammen,
ich halte es wie Falko :thumbup:

Jeder, auch Preisrichter "für mich wäre Zuchtrichter das bessere Wort :whistling:" haben mal gute und auch schlechte Tage.
Und es sind nur Momentaufnahmen einer langen züchterischen Arbeit.
Man kann, muß aber nicht durch die Bewertung Rückschlüsse auf die eigene Zucht ziehen.
Der ernsthafte Züchter kennt halt seine Tiere am besten und setzt die für ihn geigneten Tiere zur Zucht ein,
egal was auf der Bewertungskarte steht.
Ausser Fehler die einen weiteren Einsatz in der Zucht nicht erlauben.
Grüße
Michael
"An kleinen Dingen muss man sich nicht stoßen, wenn man zu großen auf dem Weg ist."
Friedrich Hebbel

Achleitner

Forummeister

  • »Achleitner« ist männlich

Beiträge: 689

Über mich: Ich züchte reinrassig Großmarder blau und Großsilber gelb und kreuze verschiedene Rassen mit dem Ziel einer frohwüchsigen und fleischigen Schlachtkaninchen-Kreuzung!

Verein: E77 Hausruckviertel

gezüchtete Kaninchenrassen: Großmarder blau, Großsilber gelb

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Januar 2019, 09:10

Ich habe mir zu Beginn der Zucht selbst auferlegt, mich nicht über Dinge, die mit dem Hobby zu tun haben, zu ärgern. Es sollte und soll ein Ausgleich zu dem täglichen Streß sein und mir nicht zusätzlichen bescheren.

Gruß Falko
... und ich kann aus einen persönlichen Gespräch bezeugen, dass du das wirklich so meinst. Mit ruhiger Stimme und einem Lächeln im Gesicht. Eines meiner allergrößten Zuchtziele als Vereinszüchter hier mir von dir und auch Klemens eine Scheibe abzuschneiden!
http://achleitnerkaninchen.jimdo.com/

"Ja, mein Userbild ist ein Kaninchen im Grünen... aber ich bin der Freundliche."

Wernersen

Fortgeschrittener

  • »Wernersen« ist männlich

Beiträge: 473

Wohnort: Leinebergland

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Familie, Motorräder

Verein: F 72 (Hildesheim), Mecklenburger Schecken Club Hannover, Chinchilla & Deilenaar Club Hannover

gezüchtete Kaninchenrassen: Mecklenburger Schecken blau-weiß, rot-weiß und Deilenaar

Ämter in unserer Organisation: Öffentlichkeitsbeauftragter F72, Zuchtbuchführer F72, stellv. Kassierer im Kreisverband Hildesheim, Schriftführer MSch Club AG

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Januar 2019, 15:25

Moin Hans Jürgen,
und bis jetzt funktioniert es einwandfrei.
Du wirst keine Schwierigkeiten in der Rassezucht haben.

Aber wenn, jederzeit melden.

Gruß Falko

Ralf78

Fortgeschrittener

  • »Ralf78« ist männlich

Beiträge: 310

Realname: Ralf Neumann

Wohnort: 66773 Schwalbach Saar

Hobbys: Rassekaninchen züchten

Verein: SR85

gezüchtete Kaninchenrassen: ZwW loh blau, Probehalber ZwW hasenfarbig, Meine Tochter hat die ZwW weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: Schriftführer, 2. Tätowart

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Januar 2019, 15:26

Hallo Zusammen.
Das mit Preisrichtern ist wirklich so eine Sache. Das sind auch nur Menschen und übersehen halt auch mal bestimmte Merkmale des Tieres. Negativ wie positiv.

Was mich aber eher ärgert bei den PR, ist die vorgefasste Meinung bei bestimmten Rassen und dem damit resultierenden Bewertungen. Sowie die Gegensätzliche Meinungen Gegenüber den eigenen Preisrichterkollegen und was daraus gemacht wird.

Es sind schon Bewertungen negativ behaftet, weil der PR die Rasse nicht mag oder als Frauenrasse betitelt hat. Eine Neutralität sucht man manchmal vergebens.

Oder der PR ist bei einer Vorstellung für ein nb nicht mit der Meinung des Obmannes einverstanden. Und bewertet das Tier dann so schlecht, das es unter die 88 Punkte kommt. Was gleichbedeutend ist mit nb. Und das auf einer Bundesschau.

Das sind so Aktionen die einem das Hobby stark vermiesen.
Gruß Ralf

torsten

Forummeister

  • »torsten« ist männlich

Beiträge: 1 426

Verein: R 242 Bad Honnef e.V.

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot, Fbzw hotot, KbrLot

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Januar 2019, 15:55

Oder der PR ist bei einer Vorstellung für ein nb nicht mit der Meinung des Obmannes einverstanden. Und bewertet das Tier dann so schlecht, das es unter die 88 Punkte kommt. Was gleichbedeutend ist mit nb. Und das auf einer Bundesschau.



Aber auch dafür braucht er dann die zweite Unterschrift des Obmanns. :D - alles andere ließe zumindest eine Reklamation zu.

Gruß Torsten

  • »Irmgard Fuchs« ist weiblich

Beiträge: 90

Wohnort: Salzweg

Beruf: Selbständig

Hobbys: Kaninchen, Gänse, Stricken

Verein: ab 2015: KZV B 681 Passau e.V.

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora; Weiß-Rex

Ämter in unserer Organisation: keine

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Januar 2019, 08:07

Was ist denn eine Frauenrasse? _feiern_ _hasi3_
Viele Grüße aus Salzweg _hasi8_

10

Freitag, 18. Januar 2019, 08:11

Burgunder. Mögen die meisten Frauen. ;)
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 824

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb, Tochter Kleinrex castorfarbig

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Januar 2019, 11:26

Burgunder. Mögen die meisten
Ich mag auch Burgunder. Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder. _prost1_

Gruß klemens

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher