Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. August 2010, 06:40

Öffentlichkeitsarbeit

Hallo,

ich möchte in Bezug auf die Öffentlichkeitsarbeit einen Pressebericht reinstellen.

http://www.nwzonline.de/Region/Kreis/Clo…ten+Alltag.html

Gruß,

Hubert

2

Dienstag, 24. August 2010, 14:09

Hallo Hubert,



der Artikel ist voll gut, hat mich total überzeugt, Danke!



LG Melanie

3

Dienstag, 24. August 2010, 19:34

Der Artikel ist gleich Werbung für unseren Verein, sowie für die Kreisjugendjungtierschau an diesem Wochenende, die unser Verein ausrichtet. Der Artikel wirkt direkt in der Zeitung noch impulsanter, da er mit dem Foto fast eine ganze Seite bekleidet.

Gruß,

Hubert

Johann

Forummeister

  • »Johann« ist männlich

Beiträge: 1 186

Realname: Johann Demske

Wohnort: 32832 Augustdorf am Teutoburger Wald/ (ehemalig) Fürstentum Lippe / NRW

Beruf: Rentner

Hobbys: na was wohl !!!!

Verein: RKZV W 504 Detmold, W82 Brake /Lemgo , Widderclub W 609 Ostwestf. + Trägerverein RKZ -Forum

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder, wildfarben, Zuchtgemeinschaft mit meiner Frau.

Ämter in unserer Organisation: Vorsitzender RKZV W 504 Detmold / 2.Vorsitzender W82 Brake

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. August 2010, 06:50

Öffentlichkeitsarbeit

Hallo Hubert,
besser geht es nicht !
Schöner Artikel für euren Verein.
:yes: :thumbsup: :yes:
Grüße Johann

5

Mittwoch, 25. August 2010, 09:12

Auch die zweite Tageszeitung hat ihren Artikel heute gebracht.

http://www.noz.de/lokales/47221960/die-l…iedlichen-nager

Gruß,

Hubert

Karle

Forummeister

  • »Karle« ist männlich

Beiträge: 1 033

Wohnort: Württbg-Schwaben

Beruf: Schlossermeister

Hobbys: Chorgesang, Angeln, Kochen

Verein: B332 Weißenhorn

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Widder grau, blaugrau und weiß Blauauge

Ämter in unserer Organisation: Kassier und Zuchtwart im Verein B332, Schriftführer im Widderclub Bayern, Sektion Schwaben

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. August 2010, 10:18

Hallo Hubert,
insgesamt schöne Berichte, die dazu beitragen können, dass Jugendliche für die Kaninchenzucht interessieren. Nur die Bezeichnung "niedliche Nager" stört etwas. Kannst ja den Schreiber des 2. Berichts beim nächsten Mal darauf hinweisen, dass Kaninchen nicht zu den Nagetieren zählen.
MfG
Karl
Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.
Matthias Claudius

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 829

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. August 2010, 10:32

Hallo Hubert,
ich muss auch sagen prima Berichte.

Lieber einmal mit "Nager" und "Karnickel" o.ä. leben, als keine Berichte in den Medien zu haben.

Ich kann auch allen anderen Zuchtfreunden nur empfehlen, öfters mal einen kleinen Bericht zu schreiben und es den Medien zuzusenden.
Steter Tropfen höhlt den Stein, dadurch, dass die Leute immer wieder über Rassekaninchen etwas leben, steigert man immer das Interesse für unser Hobby.

Hubert mach weiter so :yes: und ihr anderen versucht es auch einmal.

Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

8

Mittwoch, 25. August 2010, 15:13

Nur die Bezeichnung "niedliche Nager" stört etwas. Kannst ja den Schreiber des 2. Berichts beim nächsten Mal darauf hinweisen, dass Kaninchen nicht zu den Nagetieren zählen.

Hallo,

umgangssprachlich ist das schon "politsch korrekt". Es wurde ja eben nicht "niedliche Nagetiere" geschrieben. Und unter Nichtfachleuten wird die Bezeichnung von der Tätigkeit der Tiere her abgeleitet, und das ist unbestritten: Unsere Hauskaninchen nagen gerne ...

LG Melanie

9

Mittwoch, 25. August 2010, 17:09

Hallo Hubert,

super Berichte, währe auch froh wenn man solche Artikel mal über die Jugend schreiben könnte, aber die fehlt uns halt.


Gruß Wolfgang

10

Mittwoch, 25. August 2010, 21:47

Hallo Wolfgang,

dann ran an den Speck und auf die Hinterpfoten setzen, und Kinder u. Jugendliche werben - von Nichts kommt Nichts. Ich habe in den letzten drei Jahren 5 Jungzüchter und 4 Altzüchter in unseren Verein geholt.

Gruß,

Hubert

11

Freitag, 27. August 2010, 17:37

Hallo Hubert,

leichter gesagt als getan!
Ich versuche bei uns im Verein seit einem Jahr eine Richtlinie bezüglich auf Ausstellungen rein zubekommen.Immerhin habe ich einen Teilerfolg
zu bezeichnen, das wir morgen eine TB haben, mit der kleinen Einschränkung, das ich mit dem PR von Züchter zu Züchter fahren darf, da es den
Meisten zu viel arbeit bereitet, die Tiere an einem Ort zu bringen, wo es vielleicht auch noch gemütlich werden könnte.
Wir werden uns erst einmal nach einem anderen Verein umschauen.

Gruß Wolfgang

12

Freitag, 27. August 2010, 17:58

Traurig,traurig! Hallo Wolfgang, was du da schreibst, ist ja echt traurig! Gerade das gemütliche Beisammensein und die Gespräche über die Kaninchen ist doch auch mit das schönste an der Kaninchenzucht. Mir persönlich ist eine Monatsversammlung fast schon zu wenig, darum fahre ich, wann immer ich Zeit habe, zu Zuchtkollegen, um zu quatschen und deren Tiere anzuschaun.Ich glaub, du hast schon mal was von deinem Verein geschrieben, schade, daß sich da bis heute nichts geändert hat.

Gruß Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

ullrich6836

Fortgeschrittener

  • »ullrich6836« ist männlich

Beiträge: 470

Realname: Andreas Ullrich

Wohnort: Thüringen

Beruf: Monteur

Hobbys: Kaninchen,Garten,Heimwerkern und Kabarett spielen

Verein: T254

gezüchtete Kaninchenrassen: Blau-Graue Wiener,Blaue Wiener(Tochter)

Ämter in unserer Organisation: 1. Vorsitzender des Vereins T254 Menteroda e.V.

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. August 2010, 21:11

Hallo!
Wie kann man sich nur so schwer tun,mit einer TB haben alle Züchter nur Vorteile und das Gemütliche ist doch auch inklusive.
Ich habe dieses Jahr 2 PR bestellt,damit auch Alle viel Zeit haben mit ihren Tieren sich mit dem PR zu Unterhalten.Dazu ein schönes Frühstück gegen 10.00 Uhr und dann auch mal 1-2 Flaschen Bier macht doch richtig Spaß. Ich lege unseren Termin immer 4 Wochen ca. vor die KS,dann wissen auch die Neulinge ungefähr ,was sie zusammen stellen sollen,um nicht am Anfang auf die Nase zu fallen.
Andreas

14

Mittwoch, 8. September 2010, 08:52

Ich glaub, du hast schon mal was von deinem Verein geschrieben, schade, daß sich da bis heute nichts geändert hat.

Hallo Franz,

ja es ist schon traurig, aber jetzt sind wir tätig geworden, wir wechseln zum 01.01. den Verein, Aufnahmeantrag ist bereits beim 1.Vorsitzenden.
Zwar wechseln wir damit auch gleichzeitig den KV, aber irgend wann mal muß Schluß sein.
Habe mir das lange genug angeschaut, und ändern kann man da auch nichts mehr.
Bei der letzten Versammlung haben wir einen neuen Züchter aufgenommen, der sagte aber gleich das er kein Interesse für Ausstellungen hat,iist also genau
der richtige Züchter für den Verein.

Gruß Wolfgang

15

Mittwoch, 8. September 2010, 09:23

Hallo Wolfgang,

wenn die Anderen unbelehrbar sind, ist es wahrscheinlich der richtige Weg.

Gruß,

Hubert

16

Donnerstag, 9. September 2010, 09:05

Hallo Hubert,

für uns, damit meine ich meine Frau und Tochter, ist es der einzig richtige Weg, denn wenn es immer wieder Schwierigkeiten im Verein gibt,
dann macht das Züchten auch keinen Spaß mehr.

Gruß Wolfgang

17

Donnerstag, 9. September 2010, 19:20

Hallo Wolfgang,

Unbelehrbahre oder Besserwisser gibt es, so glaub ich, in jedem Verein. Doch was mir immer wieder Freude bereitet ist unsere Jugend. Deshalb lohnt es sich auch dafür Werbung zu machen, so wie hier:

http://www.kleintiernews.de/deutschland/…php?menu_id=927

oder

http://www.lv-weser-ems.de/

PS: Wir haben auf der Kreisjugendjungtierschau schon wieder einen Jungzüchter dazugewonnen.

Gruß,

Hubert

18

Donnerstag, 9. September 2010, 20:08



PS: Wir haben auf der Kreisjugendjungtierschau schon wieder einen Jungzüchter dazugewonnen.



Ich glaube, daß hier einmal ein ganz ganz großes Lob angebracht ist! :yes:

Klasse Hubert!!!!!

Gruß Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

19

Freitag, 10. September 2010, 06:43

Hallo Franz,

danke, doch bei diesem Jungzüchter war es nicht mein Verdienst. Er kam über einen anderen Jungzüchter zu uns.

Gruß,

Hubert

20

Freitag, 10. September 2010, 11:58

Bei der letzten Versammlung haben wir einen neuen Züchter aufgenommen, der sagte aber gleich das er kein Interesse für Ausstellungen hat,iist also genau
der richtige Züchter für den Verein.

Hallo Wolfgang,

das ist wirklich schrecklich. Ein solcher Verein hat meines Erachtens keine Perspektive und schaufelt sich letztlich sein eigenes Grab. Aber die "Härte" ist, dass sich in diesem Verein offensichtlich auch noch "neue" Gleichgesinnte finden.

Dann bleibt mir nichts anderes übrig, als Deiner Frau und Dir viel Glück zu wünschen, dass der zukünftige Verein da ganz anders ist.

LG Melanie

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher