You are not logged in.

Dear visitor, welcome to RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

jenni-kral

Forummeister

  • "jenni-kral" is female
  • "jenni-kral" started this thread

Posts: 877

wcf.user.option.userOption78: Jennifer

Location: Traunstein

Occupation: Steuerfachwirtin

wcf.user.option.userOption76: B104

wcf.user.option.userOption75: Weiße Hotot

  • Send private message

1

Saturday, March 5th 2011, 7:47pm

Ruhebretter, zweite Ebene

Hallo,

ich hätte mal ne frage, wie groß würdet ihr die Ruhebretter bei Zwergwiddern und ca. 65x76,5x60cm großen Boxen machen und in welcher höhe würdet ihr die Ruhebretter anbringen. In den meisten boxen sind Kotwannen mit einer höhe von 15cm und einstreu + stroh ist ca. 5-10cm hoch.

Gleiche Frage bei Weißen Hotot und ca. 96x76,5x60cm, ohne Kotwannen und auch ca. 5-10cm hoch einstreu und heu.

Habe heute zwei Heuraufen mit Sitzbrett 25x17x20cm gekauft, gefallen mir ganz gut, da ich bisher keine Ruhebretter habe und sich hier die Zwergwidder denke ich auch mal drauf setzten können, aber optimal sicher nicht.

Ich bin nur von Ruhebrettern bisher nicht so überzeugt, da meine Kaninchen sich oft als ziemliche Ferkel beweisen und ich sorge habe das die Ruhebretter nur vollgepinkelt werden und mir die brühe dann hinten runter läuft. Und vor allem die Rammler dann den Stall bis ins oberste Eck einspritzen.

Lg Jenni

Laurana

Intermediate

  • "Laurana" is female

Posts: 318

wcf.user.option.userOption78: Karin

Location: Ö/Wr. Neustadt

Hobbies: Spinnen

wcf.user.option.userOption76: BL12

wcf.user.option.userOption75: ZwW gelb, ZwW siam-gelb, Teddyzwerge

  • Send private message

2

Sunday, March 6th 2011, 6:23am

Hallo meine Zwergwidder haben Sitzbretter in 20cm höhe, und sind 20cm tief, bei 60x70 Boxengrössen.

Ich bin nur von Ruhebrettern bisher nicht so überzeugt, da meine Kaninchen sich oft als ziemliche Ferkel beweisen und ich sorge habe das die Ruhebretter nur vollgepinkelt werden und mir die brühe dann hinten runter läuft. Und vor allem die Rammler dann den Stall bis ins oberste Eck einspritzen.

Da hilft bei mir Holzleim oder Silikon, das Sitzbrett rundherum zu den Wänden damit abdichten (vor der Montage schon die Wandseitigen Kanten gut einleimen). Dann läuft nichts mehr runter.
Liebe Grüße aus Österreich

Karin

Johann

Forummeister

  • "Johann" is male

Posts: 1,186

wcf.user.option.userOption78: Johann Demske

Location: 32832 Augustdorf am Teutoburger Wald/ (ehemalig) Fürstentum Lippe / NRW

Occupation: Rentner

Hobbies: na was wohl !!!!

wcf.user.option.userOption76: RKZV W 504 Detmold, W82 Brake /Lemgo , Widderclub W 609 Ostwestf. + Trägerverein RKZ -Forum

wcf.user.option.userOption75: Zwergwidder, wildfarben, Zuchtgemeinschaft mit meiner Frau.

wcf.user.option.userOption77: Vorsitzender RKZV W 504 Detmold / 2.Vorsitzender W82 Brake

  • Send private message

3

Sunday, March 6th 2011, 7:45am

Sitzbretter !!!!!

Ich bin nur von Ruhebrettern bisher nicht so überzeugt, da meine Kaninchen sich oft als ziemliche Ferkel beweisen und ich sorge habe das die Ruhebretter nur vollgepinkelt werden und mir die brühe dann hinten runter läuft. Und vor allem die Rammler dann den Stall bis ins oberste Eck einspritzen.
Hallo Jenni,
genau so ist es, habe alle Ruhebretter wieder abgebaut.
Grüße Johann

jenni-kral

Forummeister

  • "jenni-kral" is female
  • "jenni-kral" started this thread

Posts: 877

wcf.user.option.userOption78: Jennifer

Location: Traunstein

Occupation: Steuerfachwirtin

wcf.user.option.userOption76: B104

wcf.user.option.userOption75: Weiße Hotot

  • Send private message

4

Sunday, March 6th 2011, 8:28am

Hinten an den Kanten hätte ich die Ruhebretter auch mit einer Art Silikon verspritzt, mit der wir bereits die bodenplatten der Ställe verspritzt haben. Aber bei einem ca.20-30cm tiefen Ruhebrett (viel tiefer sollte es ja nicht sein, damit die Höhe in der Box noch passt) habe ich doch bedenken wenn da ein Kaninchen drauf pinkelt, dann läuft die Brühe halt
vorne runter wenn es hinten nicht geht.

5

Sunday, March 6th 2011, 10:05am

Hallo Jenni.

Du kannst auch zugeschnittene Holzroste als Ruhebretter verwenden, dann läuft die "Soße" nach unten durch.

Gruß Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

jenni-kral

Forummeister

  • "jenni-kral" is female
  • "jenni-kral" started this thread

Posts: 877

wcf.user.option.userOption78: Jennifer

Location: Traunstein

Occupation: Steuerfachwirtin

wcf.user.option.userOption76: B104

wcf.user.option.userOption75: Weiße Hotot

  • Send private message

6

Sunday, March 6th 2011, 11:35am

Sorry, aber von Rosten halte ich überhaupt nichts und wenn die soße dann nach unten durch läuft ist auch nicht der hit. Da das Ruhebrett ja vor allem für Häsinen mit jungen gedacht ist, das sich die Mutter zurück ziehen kann und wenn dann die jungen unten drunter sitzen und die brühe läuft runter?

uglauser

Intermediate

  • "uglauser" is female

Posts: 355

wcf.user.option.userOption78: Ursula Glauser

Location: Schweiz

Occupation: Biologin

Hobbies: Angorawollverarbeitung, Heilpflanzen

wcf.user.option.userOption75: Satinangora, Belgische Bartkaninchen

  • Send private message

7

Sunday, March 6th 2011, 12:16pm

Sitzbretter werden weniger als Toilette benutzt, wenn sie nicht in der dunkelsten Ecke sind.
Empfohlene Grössen:
Zwerg- und Kleinrassen 50 x 20 cm, Mittelrassen 60 x 25 cm, Grossrassen 70 x 30 cm. Die erhöhten Ebenen sollten mind. 20 cm ab Boden sein, besser 25 cm. So können sich die Tiere darunter verstecken, wenn sie beunruhig sind.
Wenn die Tiere erst mal gemerkt haben, dass Balkone eine tolle Möglichkeit zum ausgestreckten Liegen auf einer glatten (nicht eingestreuten) Fläche sind, finden sie es eine gute Sache. An heissen Tagen kann man ihnen noch eine Fliese hinlegen, das kühlt zusätzlich.

jenni-kral

Forummeister

  • "jenni-kral" is female
  • "jenni-kral" started this thread

Posts: 877

wcf.user.option.userOption78: Jennifer

Location: Traunstein

Occupation: Steuerfachwirtin

wcf.user.option.userOption76: B104

wcf.user.option.userOption75: Weiße Hotot

  • Send private message

8

Sunday, March 6th 2011, 2:04pm

Ich finde die maße etwas komisch, da ein mittelrasse tier ja gut zweimal so groß und lang ist wie ein zwerg.

uglauser

Intermediate

  • "uglauser" is female

Posts: 355

wcf.user.option.userOption78: Ursula Glauser

Location: Schweiz

Occupation: Biologin

Hobbies: Angorawollverarbeitung, Heilpflanzen

wcf.user.option.userOption75: Satinangora, Belgische Bartkaninchen

  • Send private message

9

Sunday, March 6th 2011, 4:18pm

Es sind die von unserem Bundesamt für Veterinärwesen (CH) empfohlenen Masse. Das Tier sollte mehr oder weniger ausgestreckt liegen können. Grösser kann man die Liegebretter natürlich jederzeit machen...
Wir haben erhöhte Ebenen seit Beginn unserer Kaninchenhaltung (1987). Es gibt nur sehr wenige "Schweine", aber sehr viel Kaninchen, die es sehr geniessen von erhöhter Warte Ausschau zu halten oder auf dieser Einstreu freien Fläche zu ruhen. Deshalb: Prädikat empfehlenswert :-)

jenni-kral

Forummeister

  • "jenni-kral" is female
  • "jenni-kral" started this thread

Posts: 877

wcf.user.option.userOption78: Jennifer

Location: Traunstein

Occupation: Steuerfachwirtin

wcf.user.option.userOption76: B104

wcf.user.option.userOption75: Weiße Hotot

  • Send private message

10

Sunday, March 6th 2011, 6:21pm

Wir haben jetzt mal ein Proberuhebrett in einer Box angebracht mit den Maßen von ca. 65x20 auf einer höhe von ca. 20cm.

Hier mal ein Bild davon und von der neu installierten Heuraufe.

LG Jenni

beru89

Forenneuling

  • "beru89" is male

Posts: 29

Location: München

wcf.user.option.userOption76: T 792

wcf.user.option.userOption75: Alaska, Farbenzwerge separatorfarbig

wcf.user.option.userOption77: Vors.

  • Send private message

11

Wednesday, May 18th 2011, 5:31pm

Liegebretter anfertigen?...Breite und Höhe?

Hallo, wir haben vor kurzen Liegebretter angefertigt, leider werden diese nicht von unseren Kaninchen angenommen.

Vllt. haben wir sie zu schmall oder zu tief gebaut, deswegen meine Frage wie breit sollten Liegebretter sein bzw. wie hoch soll der Abstand vom Boden sein?

Haben Sie zur Zeit auf der halben Höhe des Stalles, ca. 22 cm über den Stallboden.

Danke für die Hilfe,

mfg

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • "andi-kaninchen" is male

Posts: 1,999

wcf.user.option.userOption78: Andreas

Location: Finsterwalde

Occupation: gesund werden / durchhalten

Hobbies: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: D544 Schlieben und Umgebung eV

wcf.user.option.userOption75: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Send private message

12

Wednesday, May 18th 2011, 6:52pm

Hallo,
bei den ZwW meiner Tochter sind die Bretter etwa in 30 cm Höhe und wir haben einen Birkenstamm mit rein gestellt. Der ist etwa zwei drittel so hoch und dient als zwischen Stufe. Aber eigentlich brauchen sie ihn nicht.

Lasse den Kaninchen etwas Zeit und sie werden es annehmen.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Sonja91

Intermediate

  • "Sonja91" is female

Posts: 440

wcf.user.option.userOption78: Sonja

Location: Frankfurt a.M

wcf.user.option.userOption75: Farbenzwerge japaner und Satinzwerge rot

  • Send private message

13

Thursday, May 19th 2011, 6:55am

Hallo

Bei meinen Zwergen hat es auch gedauert am Anfang. Nach 2 Wochen hatten sie sich daran gewöhnt und nun liegen die meisten lieber oben und können auch so besser aus dem Stall schauen. Auch wenn die Kleinen aus dem Nest krabbeln, hat die Mutter ein paar Tage noch eine Rückzugsmöglichkeit nach oben. Viele Häsinnen nehmen das Brett als Schutz und bauen in die hinteren Ecken ihre Nester. Dann ist es wie eine Höhle.

Die Maße sidn ca: Länge des Brettes: 60, Breite 15-18. Von Stallboden bis zum Brett sind es mind. 30, evtl. auch 35 (müsste nachmessen). Meine Ställe sind 60-65 cm hoch, deshalb ist nach oben auch noch genug platz

Quoted

Haben Sie zur Zeit auf der halben Höhe des Stalles, ca. 22 cm über den Stallboden.

Das hört sich ja so an, als ob eure Ställe nur 44 cm hoch sind ?

also ich glaube die Zwerge brauchen doch schon eine Höhe von 50 cm.
Rassezucht von Farbenzwerge japaner & Hobbyzucht von Satinzwergen
HP: www.farbenzwerge.de.tl

jenni-kral

Forummeister

  • "jenni-kral" is female
  • "jenni-kral" started this thread

Posts: 877

wcf.user.option.userOption78: Jennifer

Location: Traunstein

Occupation: Steuerfachwirtin

wcf.user.option.userOption76: B104

wcf.user.option.userOption75: Weiße Hotot

  • Send private message

14

Thursday, May 19th 2011, 9:51am

Hallo,

also wir haben unsere Liegebretter auch nur ca. 20cm über dem Stallboden. Unsere Ställe sind insgesamt 60cm hoch.
Aber bei einer höhe von 30cm hatten meine Zwergwidder teilweise schon etwas probleme mit dem rauf und runter
springen.

Die Liegebretter sollen ja auch nur so groß sein, das die höhe von 60cm im großteil des stalls erhalten bleibt.

LG Jenni

Berliner

Intermediate

  • "Berliner" is male

Posts: 354

wcf.user.option.userOption78: Timmy Pätzel

Location: 16567 Mühlenbeck (Brandenburg)

Hobbies: Lesen, Familie, Kaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: D16 und D60

wcf.user.option.userOption75: Weiße Wiener

wcf.user.option.userOption77: Kassenprüfer(D16) Zuchtwart (D60)

  • Send private message

15

Monday, November 3rd 2014, 5:43pm

Liegebrett

Hallo zusammmen,

ich würde gerne in den Buchten meiner Blaugrauen Wiener Liegebretter anbringen, dazu habe ich folgende Fragen :

Wie groß sollten die Bretter sein ? Buchtengröße 80 x 80 x 60 cm.

Aus welchem Holz sollte ich die Bretter anfertigen ?

In welcher höhe würdet ihr die Bretter anbringen ?

Danke und Gruß,

Timmy

16

Monday, November 3rd 2014, 7:29pm

Hallo

Vor sechs Jahren habe ich schon den sogenannten " Schweizer Balkon", im ZDRK nun als Liege-oder Sitzbrett umbenannt, für meine Kaninchen eingebaut. Viele Züchter haben mich damals nur belächelt...
Das Brett ist aus unbehandeltem Kiefernholz und ist so lang wie die Bucht selbst. Hier ist abnagen und stetige Abnutzung erwünscht und gewollt.
Zum selbstreinigen habe ich einen ca, 1,6 cm Abstand ( Mittelgroße Rasse) zur Rückwand für den Kot freigelassen, sowie eine 1/4 Blase Gefälle zur Wand eingehalten.
Die Bretter sind immer sauber und jedes Tier nutzt diese Sportanlage mit Versteckspielambiente.
Gut Zucht
Bartkaninchen-Deutschland

PeterW

Forumurgestein

  • "PeterW" is male

Posts: 4,662

Location: Baden

Hobbies: Tiere,Reisen,Lesen

wcf.user.option.userOption76: C8

wcf.user.option.userOption75: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Send private message

17

Tuesday, November 4th 2014, 6:37am

Guten Morgen,

so unterschiedlich wie die Meinungen zu den Sitzbrettern sind, so unterschiedlich sind die Erfahrungen und auch die Annahme durch unsere Tiere.

In den Jungtierbuchten und Freiläufen kan ich nur positiv berichten, die wird der Raum und die Möglichkeiten alle genutzt, unter den Sitzbrettern ist meist die "Ruhezone". Ich persönlich halte bei Sitzbrettern eine Stallhöhe von 80 cm für angebracht, bei Zwergen geht 60 cm gerade noch. Die Tiere sollen sich ja sowohl unter als auch auf den Brettern bewegen können, dabei sind 30 cm einfach zu wenig.

Ich nutze schon seit vielen in den Freiläufen mehrere Ebenen, die mit zunehmendem Alter der Tiere immer weniger frequentiert werden,

Die Naturfichtenbretter haben Stallbreite mit einer Tiefe von 20 cm und leichtem Gefälle nach vorne, so dass auch Verschmutzungen leicht abgekehrt werden können.

In den Stallungen der Alttiere und auch in den Wurfboxen benutze ich keine mehr, erstere haben sie schlicht nicht genutzt, bei zweitem nutze ich lieber eine größere Stallfläche und Doppelbuchten.

Nicht alles was empfohlen wird muss auch sinnvoll sein, oft entspringen solche Vorschläge auch schlicht Notwendigkeiten, um Vorhandenes nicht grundsätzlich zu ändern. Sitzbretter sind ja als "Flächen" anerkannt, was nichts anderes heißt, als dass zu geringe Buchtenflächen jetzt "aufgestockt" werden.

Beschäftigung unserer Tiere ist sicher auch sinnvoll, wenn es dann aber so aussieht, dass das Futter in Klopapierrollen versteckt wird und die Tiere erst den schwermetallbelasteten Karton fressen bevor sie ans Leckerli kommen - wie gesagt, " Hirn " sollte schon auch dabei sein.



mfg Peter

Angora-Angy

Forummeister

  • "Angora-Angy" is female

Posts: 984

About me: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

wcf.user.option.userOption78: Angela

Location: Witzleben

wcf.user.option.userOption76: T11

wcf.user.option.userOption75: Satinangora, Jamora

  • Send private message

18

Tuesday, November 4th 2014, 11:41am

Ich sehe bei meinen Tieren in den Laufställen, dass sie auch im fortgeschrittenen Alter erhöhte Flächen mögen. Einer meiner Zuchtrammler liebt die Fensterlaibung, die immerhin bestimmt 160cm über dem Boden liegt, ich denke er springt da vom Dach seines Holzhäuschens hoch. Auch die Damen sitzen gern in den Fenstern oder auf den Unterschlüpfen. Gepieselt wird da oben eigentlich nie, nur gekotet, und das lässt sich ja leicht runterfegen.
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen

PeterW

Forumurgestein

  • "PeterW" is male

Posts: 4,662

Location: Baden

Hobbies: Tiere,Reisen,Lesen

wcf.user.option.userOption76: C8

wcf.user.option.userOption75: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Send private message

19

Thursday, November 6th 2014, 7:05am

Hallo Angela,

was meinst Du mit "fortgeschrittenem Alter" ?

Ich meine damit meine zur Zeit 5 Alttiere zwischen 4 und 9 Jahren - mein Ältester ist leider mit 12 Jahren verstorben

Tiere im regelmäßigen Zuchteinsatz sind damit nicht gemein, die sind selbstverständlich topfit und super agil - ansonsten wären es ja keine Zuchttiere :)

..obwohl es durchaus auch ausgewachsene Jungtiere gibt, die die Bretter kaum benutzen



mfg Peter

Angora-Angy

Forummeister

  • "Angora-Angy" is female

Posts: 984

About me: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

wcf.user.option.userOption78: Angela

Location: Witzleben

wcf.user.option.userOption76: T11

wcf.user.option.userOption75: Satinangora, Jamora

  • Send private message

20

Thursday, November 6th 2014, 10:15am

Peter, ok, so alt sind sie noch nicht. Mein Großer ist knapp 3 Jahre alt. Jedenfalls werde ich weitere Bretter anbringen, ich finde es für die Kaninchen super.
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen