You are not logged in.

Dear visitor, welcome to RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

RKZ-Team

Forumurgestein

  • "RKZ-Team" started this thread

Posts: 2,226

Location: Europa

  • Send private message

1

Sunday, April 17th 2011, 12:38pm

Züchterportrait Evelyn Sakowski

Startseite

 

Name: Evelyn Sakowski "Auriel85"
Familienstand: ledig
Webseite: www.kaninchenzucht-sakowski.de
Kontaktmöglichkeit: e-mail, website,
Gezüchtete Rasse/n: Zwergwidder weißgrannenfarbig schwarz und weißgrannenfarbig havanna
 
 
1. Wann und wie bist Du zur Rassekaninchenzucht gekommen?
Seit April 2010 bin ich Mitglied in einem Rassekaninchenzuchtverein, jedoch habe ich schon als Kind Kaninchen gehalten. Zur Zucht bin ich dann im letzten Jahr gekommen indem ich in meine eigene Wohnung mit Garten gezogen bin und es mir so, durch genug Platz, einen netten Vermieter und die Möglichkeiten im Garten endlich möglich war auch Kaninchen zu züchten und nicht nur zu halten. Durch mein Interesse an den Tieren, das kennenlernen ihrer Eigenheiten und Verhaltensweisen, Biologie und Chemie setzte ich mich auch schon regelmäßig mit genetischen Grundlagen der Kaninchen auseinander und war davon sehr fasziniert. Somit war mein Interesse geweckt mich ernsthaft mit der Verbesserung und Erhaltung von einer Kaninchenrasse zu beschäftigen. Ich entschied mich für die des Zwergwidders.

2. Welche Rassen hast, oder züchtest Du im Moment?
Bei mir im Stall sitzen zur Zeit die Zwergwidder weißgrannenfarbig schwarz und die Zwergwidder weißgrannenfarbig havanna, sowie einige Zwergwidder in anderen Farben.
Den Zwergwiddern weißgrannenfarbig schwarz und havanna jedoch gehört mein Züchterherz. Mit ihnen beschäftige ich mich in der Zucht.
3. Was macht diese Rasse/n für Dich so interessant, und was bereitet Dir am meisten Freude?
An den Zwergwiddern gefällt mir insbesondere ihr ruhiges, gutmütiges aber dennoch aufgewecktes und freches Wesen. Sie sind schön klein und gut zu handhaben. Es macht Spaß sich mit den Zwergen zu beschäftigen, da sie sehr zutraulich werden und ein niedliches Aussehen besitzen. An der Farbe weißgrannenfarbig gefällt mir insbesondere der schön abgesetzte Kontrast zwischen weißen Abzeichen und der entweder schwarzen oder braunen Fellfarbe. Kein Tier ist komplett gleich. Dadurch dass es sich um eine noch recht seltene Rasse handelt bin ich sehr daran interessiert an einer Verbesserung dieses schönen Farbenschlags mitbeitragen zu können. Mir macht es viel Freude meine Tiere täglich zu beobachten, sie zu füttern und zu versorgen. Es gibt ausserdem nichts schöneres wenn die kleinen Jungttiere mit ihren 2 bis 3 Wochen aus dem Nest gekrabbelt kommen, herumflitzen, am ersten Futter knabbern und ihr Dasein als Kaninchen geniessen.
Stelle uns kurz Deine Rassen vor, nenne Vor- aber auch Nachteile und nenne uns Deine Zuchtmethode.
Die Zwergwidder weißgrannenfarbig gibt es in drei Farbenschlägen. Anerkannt sind die Farben schwarz, blau und havanna seit 1995. Ihr Gewicht beträgt zwischen 1250 und 1900 Gramm. Der Behang sollte zwischen 24 und 28 cm liegen. Besondere Aufmerksamkeit ist den Abzeichen zu widmen. Die Zeichnung ist die Gleiche wie sie beim Lohkaninchen vorkommt. Dazu gehören die eingefassten Augenringe und die Naseneinfassung, ein weißer Bauch und weiße Blumenunterseite,und nicht zu vergessen die Seitenbegrannung die in etwa bis zur Hälfte des Rumpfes gleichmäßig um das ganze Kaninchen herumreichen sollte. Die vorkommenden Abzeichen jedoch sind noch sehr stark meliert und bei meinen Wg havanna sind ganz oft noch fast weiße Schnauzen zu finden. Da liegt mein besonderes Augenmerk drauf dies zu verbessern. Ich wünsche mir gleichmäßig gezeichnete breite Augenringe und eine schön scharf abgegrenzte Naseneinfassung wie man es heute bei vielen Lohkaninchen sehen kann. Schön ist bei meinen Tieren, dass alle eine besonders gute Fellqualität und schöne dunkle Deckfarbe aufweisen, sowie einen schön getragenen Behang. Die Unterfarbe leuchtet in einem schönen dunklen blau wie ich es mir wünsche.

Als Zuchtmethode greife ich auf die Methoden der Linienzucht zurück. Aufgrund dessen, dass ich für den Ausbau einer dreigeteilten Linienzucht nicht den nötigen Platz habe, arbeite ich mit einem Stammvater auf den ich zurück kreuze sowie teilweise mit Geschwisterverpaarungen. Als Beispiel: Ich ziehe mit Rammler x und Häsin y , davon erhalte ich eine F 1 Generation, aus der ich mir die Töchter behalte . Diese kreuze ich mit dem Vater zurück. Die daraus entstandene F 2 Generation kreuze ich wieder mit dem Vater zurück usw. In der 3. Generation kreuze ich dann auch noch die Geschwister untereinander. Somit spaltet sich eine deutliche Väterliche Linie auf.

Sollte einmal ein schöner Nachwuchsrammler dabei sein wird dieser auch mit der Mutter zurückgekreuzt, wobei ich schon vermehrt die Väterliche Linie einhalte.
5. Kommen wir zur Stallanlage. Beschreibe uns diese. Selbstbau oder Kauf?
Meine Stallanlage besteht zur Zeit aus 30 Buchten, teilweise selbst gebaut und teilweise gekauft, wobei noch ein paar neue dazukommen sollen, so dass ich auf etwa 40 Buchten aufstocken kann. Die Maße der Buchten betragen zwischen 0,80 x 0,80 m und 1,20 x 0,70 m. Dann habe ich noch 5 Laufställe mit den ungefähren Maßen von 1,00  x 1,30 m.
6. Welche Fütterungsmethode bevorzugst Du?
Ich bevorzuge eine kombinierte Fütterung aus Frischfutter und Trockenfutter. Dabei verwende ich selbstgemischtes Struckturfutter bestehend aus Pellets, entblätterter Luzerne, getrockneten Kräutern ( Dill, Petersilie, Pfefferminze, Sellerie etc.); Johanneskernbrot, Maisflocken, Hafer (ganz und gewälzt), Dinkel und Möhrenchips. Dazu reiche ich frisches Gemüse was die Jahreszeit so hergibt. Im Frühling und Sommer auch Wiesenschnitt, Löwenzahn und anderes frisches Grün aus dem Garten. Ab und an gibt es ein trockenes Brötchen als Leckerchen.
7. Auf welchen Rasse-Kaninchenschauen stellst Du aus?
Ich möchte auf Lokalschauen, Bundesschauen und Landesschauen ausstellen, wenn es die Qualität meiner Kaninchen erlaubt und ich mit ihrem Zustand zufrieden bin.
8. Hilft dir eine Mitgliedschaft in einem Spezialclub oder bei Rassekaninchenforum.de bei Deiner Zuchtarbeit?
Die Mitgliedschaft im Verein und auch im Forum hilft mir ungemein viel. Es bietet viel Platz für Informationsaustausch und macht Platz für die Kommunikation mit Gleichgesinnten.
9. Welchen Stellenwert haben für Dich Züchterfreundschaft und, oder Züchtergemeinschaft?
Züchterfeundschaften sind wichtig für mich, da ich hier mein schönes Hobby mit anderen teilen kann und auch einen Kritiker vom Fach an meiner Seite habe der mir bei Problemen und Fragen hilft. Man lernt voneinander und auch miteinander.
 
10. Welche Funktionen übst Du in unserem Verband aus, und wie zufrieden bist du mit unserer Organisation?
Bei uns im Verein bin ich die 2. Schriftführerin und helfe als Ausstellungsleitung mit.
11. Hat Rassekaninchenzucht noch eine Zukunft?
Für mich hat Rassekaninchenzucht solange eine Zukunft wie es neue junge Leute gibt die engagiert und mit ganzem Interesse Rassekaninchenzucht betreiben . Auch ich habe den Weg in einen Verein gefunden und finde, dass man nur hier sein Hobby mit vielen Leuten teilen kann und planvoll züchten kann.
Fazit:
Rassekaninchenzucht ist für mich ein wunderschönes Hobby mit Herz und Verstand. Es führt Menschen zusammen und lässt den Einzelnen den Stress des Alltags vergessen

 

 

(C) 2011Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.

 


steirerman

Foriker

  • "steirerman" is male

Posts: 72

wcf.user.option.userOption78: Erich Hernach

Location: A-8423 ST.VEIT a.V. Lind, Mondgasse33

Occupation: Elektriker

Hobbies: Kaninchenzucht,Motorradfahren

wcf.user.option.userOption76: ST3-LEIBNITZ

wcf.user.option.userOption75: Mecklenburger Schecken - grau/weiss (neu)

wcf.user.option.userOption77: Vereinsobmann,Kaninchenzuchtwart,Tätomeister

  • Send private message

2

Friday, April 22nd 2011, 5:52am

Komentar

Das gefällt mir -Kaninchenzucht in idyllischer Umgebung. :rabbit5:

Hübsche Fotos,gelungenes Züchterportrait! :thumbup:

LG Erich

DeutscheWidder

Intermediate

  • "DeutscheWidder" is male

Posts: 291

wcf.user.option.userOption78: Denny

Occupation: Werkzeugmechaniker !

Hobbies: Rassekaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: Thüringen

wcf.user.option.userOption75: DW, Dklw

wcf.user.option.userOption77: Zuchtwart T 317 und WC-Thüringen

  • Send private message

3

Monday, May 9th 2011, 10:48pm

Portrait

Hallo Evelyn,

sehr schönes Züchterportrait , gut gelungen und schöne Fotos von den Hasen :thumbup: und Dir :D .

weiterhin gut Zucht und viel Spaß am Hobby.

Viele Grüße Denny