Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. April 2011, 13:57

Tagung der Widder AG

Startseite
 

RKZ-Aktuell
Bericht von der Frühjahrstagung der AG der Widderzüchter

Am 16./17.April fand die Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft der Widderzüchter im westfälischen Neuenkirchen statt. Als Ausrichter der diesjährigen Widderclub-Vergleichschau, lud der Widderclub Münsterland in das neu geschaffene Vereinsheim des W169 Neuenkirchen ein.

Bereits jetzt machte das im Entstehen befindliche Gelände für die Gemeinschaftszuchtanlage einen interessanten Eindruck. Aus ganz Deutschland machten die die Mitglieder der Widderclubs auf den Weg ins Münsterland. Da die Tagung auch oft als Tauschbörse zwischen den Widderzüchtern genutzt wird, waren zahlreiche Käfige für die Unterbringung der Tiere aufgebaut worden.

Am Samstag wurde durch AG-Zuchtwart Walter Fehrens den Widderzüchtern der Zuchtstand der englischen Widder vorgetragen. Leider konnten nur zwei Vertreter in thüringerfarbig gezeigt werden.
Ein Rammler von 2009 zeigte eine eckige Körperform, eine Behanglänge von 57cm und eine recht helle Zeichnungsfarbe. Ein Rammler von 2010 zeigte eine ansprechendere Körperform und etwas kräftigere Abzeichen, leider lies die Behanglänge von 55cm zu wünschen über.
Beide Tiere zeigten eine ideale Behangbreite.
Walter Fehrens ging darauf ein, dass diese Rasse mit ein wenig Fingerspitzengefühl bewertet werden müsste, man aber noch einiges verbesserungswürdig ist. Und man immer daran denken solle, dass diese Rasse in Bezug auf Kopf- und Körperform wenig mit den anderen Widderrasse gemeinsam hat. AG-Sprecher Holger Kaiser ging noch ein wenig auf seine preisrichterlichen Erfahrungen mit dieser Rasse ein. Es wurde auch noch einmal gezeigt wie man den Behang eines EW messen sollte.
In einer anschließenden Diskussion setzte man sich noch mit dem Wusch eines Widderclubs auseinander die Standardanforderungen bei der Augenfarbe loh-blauer Tiere zu ändern. Diesem Wunsch wurde von Seiten aller anwesenden Widderclubs nicht zugestimmt.
Am Sonntagvormittag fand dann die eigentliche Tagung der Widder AG statt.
Zu Anfang der Versammlung wurde der verstorbenen Mitglieder der AG bedacht.
Von Holger Kaiser wurde die jährlich erscheinende Info-Broschüre verteilt. In dieser werden die Jahresberichter des AG-Vorstandes veröffentlicht, des weiteren sind dort viele lesenswerte Bericht rund um die Widderkaninchen und deren Zucht zu finden.
Ergänzend berichtete Holger Kaiser schon über die Daten der AG-Schau 2012, die der U100 ausrichten wird. Die Frühjahrstagung wird am 21./22.4.2012 in Neustadt/Hollstein durchgeführt. Die AG-Schau wird am 27./28.10. auf Gut Hagen (Nähe Neustadt) stattfinden.
In seinem Jahresbericht ging Holger Kaiser auf den Mitgliederstand von 1852 Widderzüchter zum 1.1.2011 ein. Er lobte die gute Zusammenarbeit innerhalb der Ag und auch im AG-Vorstand.
In einem kurzen Rückblick auf die 25.AG-Schau in Kuchen. Das Fazit war:
„Es hätten sich alle recht anständig benommen“. Beschwerden und Reklamationen habe es nicht gegeben.

Die in diesem Jahr anstehenden Neuwahlen des AG-Sprecher und der RfÖ waren innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Ohne Gegenvorschläge und auch ohne Gegenstimmen wurde Holger Kaiser und auch RfÖ Stefan Simon in ihren Ämtern bestätigt.
Als Ausstellungsleiter der 26.AG-Tagung hielt Rolf von Ahrens einen kurzen Bericht.
Die Schau wird in einer Reithalle und einem Zelt durchgeführt. Die Arbeiten werden in enger Zusammenarbeit mit dem W169 Neuenkirchen durchgeführt, der dort auch seine Lokalschau ausrichten wird. Es wurde bereits jetzt das Plakat zur Schau vorgestellt und verteilt.


Unter Punkt Verschiedenes wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass Meldungen zur AG-Schau über den jeweiligen Clubvorsitzenden zu erfolgen hat.
Holger Kaiser bat alle Mitglieder Berichte für die Broschüre der AG zur Verfügung zu stellen.

Kai Sander, mit Einverständnis von Stefan Simon RfÖ Widder AG


Wir bedanken uns bei Kai Sander für diesen Bericht und die Fotos. Das Copyright liegt bei den jeweiligen Verfassern und beim Rassekaninchenzuchtforum e.V. Die Rechte der Grafiken liegen bei www.rkz-forum.de. Weitere Ergänzungen, Meinungen und Bilder zum Bericht bitte an webteam@rkz-forum.de. Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, das die Bilder, Texte und Grafiken bestimmten Rechten unterliegen, und das wir Copyrightverletzungen strafrechtlich verfolgen lassen werden.

 

(C) 2011 Rassekaninchenzuchtforum e.V.

 

Michael

Forummeister

  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 854

Realname: Michael

Verein: .

Ämter in unserer Organisation: .

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. April 2011, 19:16

Hallo, Kai

Zitat

In einer anschließenden Diskussion setzte man sich noch mit dem Wusch eines Widderclubs auseinander die Standardanforderungen bei der Augenfarbe loh-blauer Tiere zu ändern.


Was sollte da geändert werden?

Gruß
Michael
... nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 825

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. April 2011, 06:00

Hallo Michael,
die Augenfarbe der Zww lohfarbif-blau, solle auf braun geändert werden.

Dazu hatte man Züchter von Loh, blau kontaktiert und der AG-Zuchtwart hat genauer bei lohfarbig-blauen Tieren nachgeschaut.
Es scheint größtenteils Tiere zu geben, die den jetzt geforderten Anforderungen von blaugrauen Augen entsprechen.

Der Antrag kam von einem Club mit einen Züchter, dessen Zww lohfarbig-blau wegen braunen Augen mit NB bewertet wurden.

Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

torsten

Forummeister

  • »torsten« ist männlich

Beiträge: 1 422

Verein: R 242 Bad Honnef e.V.

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot, Fbzw hotot, KbrLot

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. April 2011, 13:44

Der Antrag kam von einem Club mit einen Züchter, dessen Zww lohfarbig-blau wegen braunen Augen mit NB bewertet wurden.


Sachen gibts....

Wenn ich mir als Clubzüchter solch eine Rasse aussuche, sollte ich auch wissen, auf was ich mich da einlasse.

Gruß Torsten