Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

summersky

Forenneuling

  • »summersky« ist weiblich
  • »summersky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Realname: Linda Schnapp

Wohnort: Coburg

Beruf: Schülerin

Hobbys: Fotografie, Konzerte, Kaninchenzucht und -sport

Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder rhönfarbig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. November 2011, 11:52

Auf der Suche nach neuem Futter

Hallo


ich bin dabei das Futter für (einen teil) meiner kaninchen umzustellen und nun auf der suche nach einem neuen Futtermittel. Zur Debatte stehen Zuchtfit (Ovator) und Solikanin Forte (Ovator) - ich überlege beide zu mischen. Ist das sinnvoll? - EnteroFit (Ovator) sowie Sükanin Zuchtmüsli (Sügemi). Hat jemand erfahrungen mit den Futtersorten und kann mir zu etwas raten?


Liebe Grüße b_4

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. November 2011, 13:08

Hallo Linda,

nur mal so als Anregung, weil ich heute Morgen beim Aldi einkaufen war.

Rosenkohl: 65 Cent/kg (wird ja eher noch billiger demnächst)
1 ganzer Knollensellerie: 79 Cent (hab ich interessehalber mal gewogen, waren fast 2kg)
Wirsing: 59 Cent/kg

Ein Sack Möhren (25kg) gibt's bei uns für 3 Euro. Rote Bete (ca. 10kg) für 4 Euro.
Vom Nachbarn meiner Eltern habe ich drei Kisten Äpfel bekommen, vom Boden aufgesammelt.

Gestern war ich beim Edeka, da steht immer eine Kiste mit den abgepflückten Blättern von Kohlrabi, Wirsing, Möhren usw. Da darf man sich soviel mitnehmen, wie man möchte. Es waren gestern zwei von diesen Tüten voll, die man sich für die losen Gemüse- und Obstsorten nehmen kann.

Wie gesagt, nur als Anregung. :)
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....

3

Dienstag, 22. November 2011, 15:23

Hallo,

Claudia's Vorschlag würde ich in Betracht ziehen. Das ist zwar nicht bei allen Rassen machbar, aber wohl bei den meisten; der Zeitaufwand ist eben dementsprechend höher.

Ich würde das "forte" nicht mit einem anderen Futter mischen. Das "forte" enthält ein Kokzidiostatikum, dass wohl nur in einer bestimmten Konzentration seine optimale Wirkung entfaltet. Wenn das Futter mit einem anderen gemischt wird, "verdünnt" man es und erreicht das Optimum spät oder nie. Außerdem ist es nicht für den dauernden Gebrauch gedacht.

Das ZuchtFit halte ich in Anbetracht von Claudias Vorschlag für entbehrlich. Die beschriebene Wirkung lässt sich auch auf diesem Weg erreichen. Außerdem kann das beste Futter kein Lichtprogramm ersetzen; das aber nur nebenbei.

MfG Manfred

summersky

Forenneuling

  • »summersky« ist weiblich
  • »summersky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Realname: Linda Schnapp

Wohnort: Coburg

Beruf: Schülerin

Hobbys: Fotografie, Konzerte, Kaninchenzucht und -sport

Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder rhönfarbig

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. November 2011, 16:31

Das im Startpost genannte Trockenfutter soll natürlich weiterhin nur als Ergänzung zum täglichen Obst, Gemüse, Grünzeug usw. gereicht werden, welches ich immernoch hauptsächlich füttere ^^

5

Dienstag, 22. November 2011, 16:45

Hallo.

Rosenkohl ist weit nach Wirsing ein passables Winterfutter für Kaninchen. Aber nur die Blätter und der Strunk.

Die Röschen waren in all den Jahren bei mir ein absolutes "no go". Vielleicht ein Futter für kurz vor dem Hungertod. Aber wer hält seine Tiere schon so knapp?

Gruß
Karl

summersky

Forenneuling

  • »summersky« ist weiblich
  • »summersky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Realname: Linda Schnapp

Wohnort: Coburg

Beruf: Schülerin

Hobbys: Fotografie, Konzerte, Kaninchenzucht und -sport

Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder rhönfarbig

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. November 2011, 17:02

Mit Kohl bin ich immer etwas vorsichtiger :thumbdown:

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. November 2011, 17:33

Hallo Karl,

was ist denn an Rosenkohl (und auch Wirsing?) auszusetzen? Meine fressen es ganz gerne. Wobei es nur so ein Röschen pro Kaninchen gibt.
Ich find sie halt :wacko:

Gruß
Claudia
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....

summersky

Forenneuling

  • »summersky« ist weiblich
  • »summersky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Realname: Linda Schnapp

Wohnort: Coburg

Beruf: Schülerin

Hobbys: Fotografie, Konzerte, Kaninchenzucht und -sport

Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder rhönfarbig

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. November 2011, 18:20

Ich behaupte in keinster Weise, dass daran etwas auszusetzen ist, meine nur, dass ich mit Kohl vorsichtig bin um auf deinen Vorschlag einzugehen. Sämtliche Kohl-Arten wirken blähend und da hab ich eben so meine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Darum geht es hier aber auch nicht ;)

9

Dienstag, 22. November 2011, 18:52

Hallo Claudia.

Entschuldigung, wenn ich mich so undeutlich ausdrücke.

Eigentlich wollte ich sagen, daß Rosenkohl lange nach Wirsing und beide noch weit hinter Grünkohl kommen.
Weiters waren die Röschen vollkommen unbeliebt bei meinen Kaninchen.
Unbeliebt = blieben immer liegen,

@summersky
Ich finde, wenn jemand alle Kohlarten in einen Topf wirft, hat er nicht allzuviel Ahnung davon. Da kann man bei einigen TA anfangen und vielen HPs aufhören. So ist es eben, wenn viele nur nachplappern.

Gruß
Karl

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. November 2011, 18:59

Hallo Karl,

achso, OK, ich dachte schon, das wäre so gar nichts für die Langohren, also ungeeignet.
Gibt es Kohl, den man so überhaupt gar nicht füttern sollte? Mit Weiß- und Rotkohl bin ich halt sehr vorsichtig.

Wie gesagt, meine fressen sowohl Rosenkohl als auch Wirsing sehr gerne, da bleibt nichts übrig. Ist aber auch eher eine Leckerei, denn zum Sattfressen, quasi Beilage.
Den Grünkohl habe ich dieses Jahr wohl etwas sehr spät gepflanzt, da ist nicht viel dran an Blattmasse. Deshalb wollte ich den noch ein bißchen stehen lassen.

Kohl füttere ich immer mal wieder, meine sind es also von klein auf gewöhnt. Probleme gab's deshalb noch nie. Wobei es, wie gesagt, pro Tier nur wenig gibt, ein Blatt und/oder ein Röschen, mehr nicht. Außer Kohlrabiblätter, da gebe ich auch mehr, wenn vorhanden.

Gruß
Claudia
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....

11

Dienstag, 22. November 2011, 19:35

Mit Weiß- und Rotkohl bin ich halt sehr vorsichtig.


Hallo Claudia,

mit Weißkraut und Blaukraut gab es bei mir nie Probleme und ich mußte da auch nie Rücksicht nehmen. ;)
Weil sie immer etwas zum Auswählen hatten, blieben diese beiden Kohlarten ebenso wie die Rosenkohlröschen meist unbeachtet im Stall liegen.
Somit kann es auch keine Verdauungsprobleme geben.

Grünkohl und Rosenkohlblätter samt Strunk gab es oft als Hauptfutter und satt. Bei Rosenkohlblättern sollte man m. M. n. etwas mehr Vorsicht walten lassen, sonst könnte es schon mal zu Durchfall kommen.

Gruß
Karl

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. November 2011, 07:23

Guten Morgen!
Weil sie immer etwas zum Auswählen hatten, blieben diese beiden Kohlarten ebenso wie die Rosenkohlröschen meist unbeachtet im Stall liegen.

Meine haben auch Auswahl, gibt den Kohl meist als Beilage. Trotzdem fallen sie mich fast an, wenn ich mit sowas ankomme oder die Blätter/Röschen weggefressen sind und "fragen" nach mehr. Vielleicht sind meine einfach weniger verschnuppt?! :D ;)
Allerdings habe ich schon lange den Verdacht, dass irgendwer bei meinen Kleinwiddern mal Mülleimer eingekreuzt hat. 8| :D

Gruß
Claudia
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. November 2011, 14:45

Hallo zusammen,

ich füttere Kohl auch als Hauptfutter und hatte noch nie Probleme, allerdings werden wie karl beschreibt Rosenkohlröschen, Weiß- und Rotkohl einfach weniger gerne gefressen - außer von den Kleinwiddern, der Verdacht auf Einkreuzung von Müllschluckern liegt sehr nahe :D :D

Ich füttere meinen Zwergwiddern einfach nichts zu, d.h., in der Regel ist Sackfutter nicht notwendig bei ausreichend Frischgrün.

Ich halte absolut nichts vom Mischen von Industriepellets, weil dadurch die Nährwerte teilweise komplett verschoben werden; wenn überhaupt, dann sortenrein.

mfg Peter

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. November 2011, 14:57

Hallo!

.... allerdings werden wie karl beschreibt Rosenkohlröschen, Weiß- und Rotkohl einfach weniger gerne gefressen .....


Hm.... :huh:
Also DANN muss das regionale Gründe haben! Denn meine Angoras fressen beides auch sehr gerne.
Und da der Rheinländer ja bekanntlich auf Kappes und Schavur steht, werden sie sich wohl angepasst haben. :D

Gruß
Claudia
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. November 2011, 16:14

Hallo Claudia,

das könnte eine hochinteressante Studie Werden:

Warum ist das Fressverhalten von Kaninchen in Beziehung zu Kopfkohl im Rheinland divergent zu BaWü !!!



....na, dann mal ran :) :D :)



mfg Peter

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. November 2011, 16:22

Peter,

noch viel interessanter....
Meine beiden Kleinwidder-Zuchttiere stammen gebürtig aus BaWü! 8)

Gruß
Claudia
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. November 2011, 07:09

Guten Morgen Claudia,



jetzt wird es aber wirklich spannend:

Die meisten deutschen Revolutionen sind von BaWü ausgegangen, vielleicht wollen unsere Kaninchen auch das Fressverhalten im Rheinland revolutionieren :evil: :evil: =4 :thumbsup: :thumbsup:

BACK TO THE ROOTS - sicher ein durchschlagender Slogan und Erfolg :D :D :D



mfg Peter



mfg Peter

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. November 2011, 10:21

Guten Morgen!

Die meisten deutschen Revolutionen sind von BaWü ausgegangen, vielleicht wollen unsere Kaninchen auch das Fressverhalten im Rheinland revolutionieren


Hm, dann planen sie wohl sehr langfristig und setzen auf den Überraschungseffekt!
Denn bis jetzt fressen sie jeglichen Kohl, auch die Rosenkohl-Röschen mit Appetit. Obwohl nein, sie fressen nicht, sie staubsaugen! :D

Gruß
Claudia
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....

19

Donnerstag, 24. November 2011, 10:33

Hallo Claudia,

heute morgen hatte ich mir schon Gedanken zu einer Antwort gemacht, es dann doch gelassen.

Aber mal frech verglichen:
Bevor ich Futterrüben, Steckrüben*) und ähnliches zu mir nähme, würde ich doch lieber ein Rosenkohlgericht vorziehen!

Fazit: Vielleicht sind doch die übrigen Komponenten der Futterauswahl schuld, ob Kabbes oder Rosenkohlröschen Gnade finden?

Gruß
Karl

PS
*)Außer vielleicht in einem Sternerestaurant ganz toll aufgepeppt für 40 - 50 €. Wird ja grad Mode.

ClaudiaD

Forummeister

  • »ClaudiaD« ist weiblich

Beiträge: 1 344

Realname: Claudia

Wohnort: NRW

Hobbys: Tiere, Schwimmen, Radfahren

Verein: R16

gezüchtete Kaninchenrassen: Japaner-Rexe

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. November 2011, 10:44

Hallo Karl,

hast du eine Webcam in meinem Stall installiert, ohne dass ich davon weiss? ;)

Die Menüfolge gestern:
Möhre, Apfel, Kohlrabistücke, wenig Rote Bete, Kohlrabiblätter, Blumenkohlblätter, Rosenkohl, Spitzkohl, Luzernestengel und einige Sonnenblumenkerne.
Natürlich Heu und Tee/Wasser.
War heute Morgen, bis auf ganz wenig Heu, nix mehr von da.

Es gibt für Kaninchen bestimmt schmackhaftere Sachen, die sie lieber fressen, aber bei mir gibt's auch nicht immer 5-Sterne-Menüs.

Gruß
Claudia
Hungrig einkaufen ist wie betrunken flirten - Was man da für Zeug mit nach Hause bringt.....