You are not logged in.

Dear visitor, welcome to RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

1

Wednesday, January 18th 2012, 1:29pm

Bestellen , selber bauen ?

Hallo,
ich würde mir ja gerne noch ein paar Ställe zulegen 1-4 ungefähr. Wohl eher erstmal 2.
Werde , da ich ja mit der Rassezucht anfangen möchte) dann meinen Liebhaber tiere einen teil im Garten abtrennen und sie dort zusammen laufen lassen sodass genug Platz ist für die Rassetiere.

Nun meine Frage , was ist besser .. selber bauen ? bestellen ? Gebrauchte Ställe halte ich nix von , haben damals damit schlechte Erfahrungen gemacht.
Wie groß sollten die Ställe sein für DW Wildfarbend , geplant sind 1-2 Würfe im jahr.
Kann man den Tieren auch Auslauf bieten oder ist dies z.B nicht soo gut für die Ausstellungen ?
Meine bereits vorhandene Häsin lebt auch in einer gruppe und das soll so bleiben , geht dies ?
Ab Wann trennt ihr die jungen von der Mutter , lasst ihr die Jungen danach zusammen ?

Entschuldigt die ganze Fragerei aber wir wollen ja auch etwas lernen =6 =4
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

Björn

Intermediate

  • "Björn" is male

Posts: 186

wcf.user.option.userOption78: Björn Ruppenthal

Location: 55765 Birkenfeld

Occupation: Produktionsmitarbeiter bei LUK

Hobbies: Kaninchen, Computer........

wcf.user.option.userOption76: RN 50 Brücken, RN 18 Niederbrombach

  • Send private message

2

Wednesday, January 18th 2012, 1:33pm

Die Käfiggröße richtet sich nach der Größe des Kaninchens und sollte folgende Mindestwerte (Breite x Tiefe x Höhe) nicht unterschreiten:




Zwergrassen (bis etwa 2 kg):
60 x 60 x 50 cm

Kleine Rassen (bis etwa 3,75 kg):
80 x 60 x 50 cm

Mittelgroße Rassen (bis ca. 5,5 kg):
90 x 80 x 60 cm

Große Rassen (über 5,5 kg):
120 x 80 x 60 cm

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

3

Wednesday, January 18th 2012, 1:36pm

Ah super , das ist gut zu wissen.
Wie sieht es aus mit den Jungtieren ?
Würde da (solange sie z.B unter 5kg) sind auch 90 x 80 x 60 cm gehen ?
=6
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • "andi-kaninchen" is male

Posts: 1,992

wcf.user.option.userOption78: Andreas

Location: Finsterwalde

Occupation: gesund werden / durchhalten

Hobbies: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: D544 Schlieben und Umgebung eV

wcf.user.option.userOption75: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Send private message

4

Wednesday, January 18th 2012, 1:47pm

Hallo Sinah,

selber bauen oder kaufen? Vor dieser Frage stehen wir alle des öfteren.
Hast du genügend Zeit, Baumaterial und keine zwei linke Hände, dann kanst du sie selber bauen. Die Ställe können nie groß genug sein. Du solltest mit Würfen um die 8 Junge rechnen. Nach meiner Erfahrung ist es nich gut die Tiere lange zusammen zu lassen wenn du sie ausstellen möchtest. Es reicht eine Hautverletzung und schon ist das Tier lebenslang gezeichnet. Ich weiß nicht wie es bei den grauen aussieht, bei meinen gab es da weisse Büschel.

Du bist ziehmlich unruhig, das kommt mir jedenfals so vor, lass dir Zeit!
Schau mal in einer ruhigen Minute das Forum durch. Hier findest du schon viele Antworten auf deine Fragen, nur musst du dich da mal etwas zurück lehnen.
Bitte fasse das nicht als negative Kritik auf, ich war auch so! Die Kaninchenzucht läst sich nicht übers Knie brechen. Es dauert eine gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanze Weile bis alles so läuft wie du es haben möchtest. Und wenn du denkst du hast an alles gedacht und es läuft kommt garantiert alles anders als geplant.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

6

Wednesday, January 18th 2012, 1:56pm

Nein Andreas , ich nehme das nicht als negativ auf :)

Da wir am Wochenende nur noch Cloppenburg wollen und uns da dann evtl nen Rammler kaufen wollem , bzw ersteinmal die Züchter hier fragen möchten.
Sollte natürlich auch geplant sein , wo die Tiere hin kommen.
Schließlich kaufe ich kein Tier und weiß dann nich wohin damit :yes:
Bei den Häsinnen ist es immer recht einfach , da unsere kastraten sehr leicht zu vergesseltschaften sind.
Allerdings klappt das natürlich mit einem rammler nicht und das sollte natürlich vorher bedacht werden.

Ich möchte mich nun darüber informieren und planen (Bin ein Mensch der gerne alles vorher plant)
Wenn ich nun nach draußen schaue , dann kann man bauen sowieso vergessen :thumbdown:

Wir haben schon viel selber gebaut , von Käfigen für die Hamster oder Voliere für die Ratten :love:
Und wir haben auch unseren Spaß dran , muss ja auch nicht alles immer 100pro sein , ein bischen schief is modern =4
Natürlich sollte es trotzdem sicher sein und groß genug.

Ich finde die ''mindestmaße'' sehr sehr toll. Grade für die Riesen finde ich 1,20 sehr schön (Größer natürlich immer besser)
Ich kenne leider nur so kleine Ställe von 60 oder 80cm wo dann Tiere mit 7kg drin Saßen.

Welches Holz sollte man zum bauen nehmen , wie schützt man das Holz , vor Pinkelstellen und natürlich vor Regen ?
Sehr gute dicke dachpappe können wir von unseren Lieben Nachbarn bekommen =4
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

7

Wednesday, January 18th 2012, 1:59pm


Da habe ich auch schon geschaut , super Ställe.
Allerdings etwas teuer (Für mal eben)
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

ClaudiaD

Forummeister

  • "ClaudiaD" is female

Posts: 1,366

wcf.user.option.userOption78: Claudia

Location: NRW

Hobbies: Tiere, Schwimmen, Radfahren

wcf.user.option.userOption76: R16

wcf.user.option.userOption75: Farbenzwerge havf.

  • Send private message

8

Wednesday, January 18th 2012, 2:01pm

Hallo Sinah,

Die Kaninchenzucht läst sich nicht übers Knie brechen. Es dauert eine gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanze Weile bis alles so läuft wie du es haben möchtest. Und wenn du denkst du hast an alles gedacht und es läuft kommt garantiert alles anders als geplant.

Das kann ich bestätigen. Allerdings kann ich auch sehr gut nachvollziehen, wie es dir momentan geht. Ich bin, obwohl mit Sicherheit ein paar Tage älter als du, auch immer noch so. ;)

Tja, was das Zusammenlassen angeht....
Ich habe da andere Erfahrungen gemacht, habe die Tiere recht lange zusammen sitzen gehabt. Es gab allerdings einmal Streit zwischen zwei Häsinnen, bei dem eine der beiden eine Bißwunde am Ohr, glatter Durchbiß davon trug. Zwei weiße Haare, die ich kurz vor der Ausstellung ausgezupft habe, waren die Folge. Ich habe sogar Rammler noch bis etwa 5 Monaten zusammen sitzen lassen.
Aber das sind natürlich Dinge, die man so nicht verallgemeinern kann. Das kann gut klappen, muss aber nicht. Man muss bereit sein, gut zu beobachten und schnell eingreifen können, wenn nötig.

Momentan habe ich eine Gruppe Kleinwidder zusammen sitzen, zwei Häsinnen (Mutter und erwachsene Tochter) mit einem Rammler und deren Jungen. Die beiden Häsinnen kommen gut miteinander klar, wobei die Althäsin die Chefin im Ring ist. Beide Häsinnen haben unter dieser Konstellation einen Wurf groß gezogen. Jede Häsin hatte eine Wurfkiste und beide haben die jeweils andere akzeptiert und nicht betreten. Jungtiere sind später mal hier, mal dort gewesen. Der Rammler hat die Kisten von außen markiert, ist aber nie drin gewesen.
Ich habe gut beobachtet, welche Häsin zu welcher Kiste/welchem Wurf gehört und habe die Jungtiere mit etwa 2 Wochen markiert, indem ich bei dem einen Wurf ein Muster ins Fell geschnitten habe. Das war lange zu erkennen und so konnten alle entsprechend tätowiert werden.
Sie sitzen immer noch alle in der Gruppe, die Jungtiere etwa 10 Wochen alt.
Ich habe feststellen können, dass die Jungtiere wesentlich lockerer mit Streß umgehen können, Streßsituationen (wie bspw. die Tätowierung) besser verkraften.
Im letzten Jahr ist eine Angora-Häsin drei Tage nach Tätowierung krank geworden. (diesen Wurf hatte ich mit 5 Wochen abgesetzt)
Allerdings ist so wohl ein enger Zeitrahmen bezügl. Jungtierproduktion eher schwierig. Ich habe das vor Jahren während meiner Schlachterzucht auch schon so gehandhabt und feststellen können, dass die Häsinnen im Abstand von drei Monaten werfen.

Gar nicht so einfach, das alles..... :rolleyes:

Gruß
Claudia
Dat Claudia,...... immer einen Ringel voraus.....

Björn

Intermediate

  • "Björn" is male

Posts: 186

wcf.user.option.userOption78: Björn Ruppenthal

Location: 55765 Birkenfeld

Occupation: Produktionsmitarbeiter bei LUK

Hobbies: Kaninchen, Computer........

wcf.user.option.userOption76: RN 50 Brücken, RN 18 Niederbrombach

  • Send private message

9

Wednesday, January 18th 2012, 2:02pm

Aber viel Billiger findest du keine ställe für die großen rassen. Dann bleibt nur selber bauen.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • "andi-kaninchen" is male

Posts: 1,992

wcf.user.option.userOption78: Andreas

Location: Finsterwalde

Occupation: gesund werden / durchhalten

Hobbies: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: D544 Schlieben und Umgebung eV

wcf.user.option.userOption75: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Send private message

10

Wednesday, January 18th 2012, 2:04pm

Hallo Sinah,
wenn du Dachpappe bekommen kanst hast du doch schon was fürs Dach.
Ich habe meine Ställe alle selber gebaut aus brettern. Draußen die sind nochm mit OSB- Platten und Beton (als Boden). Als Holzschutz habe ich rapsöl aufgesprüht und wiederhole das jedes Jahr. Ach so die Größe meiner Buchten drinnen ist 70x80 wegen der Kotwannen dann ein Kantholz und die nächste Wanne. So kann ich die Wannen lär machen ohne mir einen Bruch zu heben aber die Tiere haben viel Platz!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

11

Wednesday, January 18th 2012, 2:09pm

Aber viel Billiger findest du keine ställe für die großen rassen. Dann bleibt nur selber bauen.
Ja da hast du Recht , habe ich auch bermekt.
Ich denke da ist selber bauen und Sparen für tolle neue Ställe angebracht =4

Hallo Sinah,

Die Kaninchenzucht läst sich nicht übers Knie brechen. Es dauert eine gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanze Weile bis alles so läuft wie du es haben möchtest. Und wenn du denkst du hast an alles gedacht und es läuft kommt garantiert alles anders als geplant.

Das kann ich bestätigen. Allerdings kann ich auch sehr gut nachvollziehen, wie es dir momentan geht. Ich bin, obwohl mit Sicherheit ein paar Tage älter als du, auch immer noch so. ;)

Tja, was das Zusammenlassen angeht....
Ich habe da andere Erfahrungen gemacht, habe die Tiere recht lange zusammen sitzen gehabt. Es gab allerdings einmal Streit zwischen zwei Häsinnen, bei dem eine der beiden eine Bißwunde am Ohr, glatter Durchbiß davon trug. Zwei weiße Haare, die ich kurz vor der Ausstellung ausgezupft habe, waren die Folge. Ich habe sogar Rammler noch bis etwa 5 Monaten zusammen sitzen lassen.
Aber das sind natürlich Dinge, die man so nicht verallgemeinern kann. Das kann gut klappen, muss aber nicht. Man muss bereit sein, gut zu beobachten und schnell eingreifen können, wenn nötig.

Momentan habe ich eine Gruppe Kleinwidder zusammen sitzen, zwei Häsinnen (Mutter und erwachsene Tochter) mit einem Rammler und deren Jungen. Die beiden Häsinnen kommen gut miteinander klar, wobei die Althäsin die Chefin im Ring ist. Beide Häsinnen haben unter dieser Konstellation einen Wurf groß gezogen. Jede Häsin hatte eine Wurfkiste und beide haben die jeweils andere akzeptiert und nicht betreten. Jungtiere sind später mal hier, mal dort gewesen. Der Rammler hat die Kisten von außen markiert, ist aber nie drin gewesen.
Ich habe gut beobachtet, welche Häsin zu welcher Kiste/welchem Wurf gehört und habe die Jungtiere mit etwa 2 Wochen markiert, indem ich bei dem einen Wurf ein Muster ins Fell geschnitten habe. Das war lange zu erkennen und so konnten alle entsprechend tätowiert werden.
Sie sitzen immer noch alle in der Gruppe, die Jungtiere etwa 10 Wochen alt.
Ich habe feststellen können, dass die Jungtiere wesentlich lockerer mit Streß umgehen können, Streßsituationen (wie bspw. die Tätowierung) besser verkraften.
Im letzten Jahr ist eine Angora-Häsin drei Tage nach Tätowierung krank geworden. (diesen Wurf hatte ich mit 5 Wochen abgesetzt)
Allerdings ist so wohl ein enger Zeitrahmen bezügl. Jungtierproduktion eher schwierig. Ich habe das vor Jahren während meiner Schlachterzucht auch schon so gehandhabt und feststellen können, dass die Häsinnen im Abstand von drei Monaten werfen.

Gar nicht so einfach, das alles..... :rolleyes:

Gruß
Claudia

Wow das ist ja klasse!
Wir haben auch schon viel Erfahrung mit Gruppenhaltung und auch schon den Durchbiss am Ohr mit erlebt , erst vor kurzem.
Aber ich denke wenn ein wenig Erfahrung damit hat , kann vielleicht grade das Zusammenspiel mit Althäsin und Jungtier klappen ?
Zur Not haben wir ja auch noch Kastraten , die Ruhe in die Gruppe bringen sollen (Was wir auch so empfinden).
Dadurch könnte man die gruppe auch noch stärken , oder was meinst du dazu bzw ihr ?


Hallo Sinah,
wenn du Dachpappe bekommen kanst hast du doch schon was fürs Dach.
Ich habe meine Ställe alle selber gebaut aus brettern. Draußen die sind nochm mit OSB- Platten und Beton (als Boden). Als Holzschutz habe ich rapsöl aufgesprüht und wiederhole das jedes Jahr. Ach so die Größe meiner Buchten drinnen ist 70x80 wegen der Kotwannen dann ein Kantholz und die nächste Wanne. So kann ich die Wannen lär machen ohne mir einen Bruch zu heben aber die Tiere haben viel Platz!

Unsere Nachbarn sind zum Glück 1a.
bauen selber alles für ihre Tiere (Hühnerställe , Kaninchenställe , Bienenställe (Wenn man das so nennt) und co.)
Und rapsöl schützt davor das , dass holz nicht nass wird ?
Das mit den Kotwannen habe ich auch schon überlegt oder was man sonst für die Hygiene tun könnte (was natürlich auch praktscih zum misten sein sollte)
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

ClaudiaD

Forummeister

  • "ClaudiaD" is female

Posts: 1,366

wcf.user.option.userOption78: Claudia

Location: NRW

Hobbies: Tiere, Schwimmen, Radfahren

wcf.user.option.userOption76: R16

wcf.user.option.userOption75: Farbenzwerge havf.

  • Send private message

12

Wednesday, January 18th 2012, 2:18pm

Hallo Sinah,

das mit dem Kastraten kann klappen, muss aber nicht.
Ich hatte vor einigen Jahren einen Kastraten in der Gruppe, den der Rammler nicht akzeptiert hat. Er hat ihm nichts getan, aber ihn ständig vom Futter verjagt. Er hatte ständig Streß und so habe ich ihn um seiner selbst Willen aus der Gruppe entfernt.
Davor hatte ich einen Kastraten in ähnlicher Gruppe, ehemals ein Zuchtrammler, der wegen Deckfaulheit kastriert wurde, schlachten konnte ich ihn nicht. :rolleyes:
Der hatte als Kastrat mit dem folgenden Zuchtrammler eine regelrechte Männerfreundschaft. Die beiden haben oft nebeneinander gelegen und sich gegenseitig geputzt.

So kann man einfach kein Patentrezept geben. Das kann alles wunderbar klappen, kann aber auch wunderbar schief gehen und Tiere beißen sich bis auf's Blut.
Am besten klappt es wohl, meiner Erfahrung nach, wenn die Gruppe zusammen wachsen kann. Also wie momentan bei mir, mit Mutter und Tochter. Da war wahrscheinlich von Anfang an klar, wer das Sagen hat und daran wurde auch nicht gerüttelt.
Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass meine Kleinwidder sehr ruhig, gutmütig und menschenbezogen sind.

Gruß
Claudia
Dat Claudia,...... immer einen Ringel voraus.....

13

Wednesday, January 18th 2012, 2:20pm

Da habe ich auch schon geschaut , super Ställe.
Allerdings etwas teuer (Für mal eben)


Nicht anschauen, um zu kaufen, sondern anschauen um nachzubauen.

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

14

Wednesday, January 18th 2012, 2:25pm

Hallo Sinah,
wenn du Dachpappe bekommen kanst hast du doch schon was fürs Dach.
Ich habe meine Ställe alle selber gebaut aus brettern. Draußen die sind nochm mit OSB- Platten und Beton (als Boden). Als Holzschutz habe ich rapsöl aufgesprüht und wiederhole das jedes Jahr. Ach so die Größe meiner Buchten drinnen ist 70x80 wegen der Kotwannen dann ein Kantholz und die nächste Wanne. So kann ich die Wannen lär machen ohne mir einen Bruch zu heben aber die Tiere haben viel Platz!

Da habe ich auch schon geschaut , super Ställe.
Allerdings etwas teuer (Für mal eben)


Nicht anschauen, um zu kaufen, sondern anschauen um nachzubauen.
Achso :whistling: Dann entschuldige.
Sowas ähnliches Wollte ich auch bauen , dachte an OSB platten ?

Hallo Sinah,

das mit dem Kastraten kann klappen, muss aber nicht.
Ich hatte vor einigen Jahren einen Kastraten in der Gruppe, den der Rammler nicht akzeptiert hat. Er hat ihm nichts getan, aber ihn ständig vom Futter verjagt. Er hatte ständig Streß und so habe ich ihn um seiner selbst Willen aus der Gruppe entfernt.


Gruß
Claudia
Das ist aber mutig. Also potente Rammler lasse ich lieber alleine. Denn auch mit einem kastraten ist dies fragwürdig.
Da der Rammler (unkastriert) nicht weiß das der andere kastriert ist ;) Wird er ihn angehn und sein Revier verteidigen.
Allerdings gibt es auch Rammler die andere akzeptieren sowie in deinem zweiten Fall :)
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

Fred

Unregistered

15

Wednesday, January 18th 2012, 2:28pm

Hi,

wenn ich bedenke, wie viele Ställe ich schon selbst gebaut habe, und was ich mit der Zeit anfangen hätte können, wenn ich mir die Ställe gekauft hätte, dann komm' ich schon ins Grübeln. :D

MfG Manfred

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

16

Wednesday, January 18th 2012, 2:34pm

Das stimmt , nur das wir leider keine 200€ mal eben über haben , schön wärs aber :whistling:

Noch ist ja nix entschieden =4
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

17

Wednesday, January 18th 2012, 2:35pm

Wo bestellt ihr Ställe , wo bekomme ich Große Ställe in den Mindestmaßen ?
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

Kai

Forumurgestein

  • "Kai" is male

Posts: 7,903

wcf.user.option.userOption78: Kai Sander

Location: Lemgo

Occupation: Raumausstattermeister

Hobbies: Kaninchen, Windsurfen

wcf.user.option.userOption76: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

wcf.user.option.userOption75: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

wcf.user.option.userOption77: ein paar

  • Send private message

18

Wednesday, January 18th 2012, 3:09pm

Hallo, schau mal hier: davon habe ich auch welche und bin sehr zufrieden. Besonders die herausnehmbare Trennwände sind als Zuchtstall super: Ohne_Titel_1

Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

Twinkle

Foriker

  • "Twinkle" is female
  • "Twinkle" started this thread

Posts: 166

wcf.user.option.userOption78: Sinah van Zanten

Location: Aurich

Occupation: Schülerin

Hobbies: Schwimmen, singen , Kaninchen & andere Tiere

  • Send private message

19

Wednesday, January 18th 2012, 3:12pm

Hallo,
schau mal hier:
davon habe ich auch welche und bin sehr zufrieden.
Besonders die herausnehmbare Trennwände sind als Zuchtstall super:






Ohne_Titel_1

.style1 {
border-width: 0px;
}












Kannst du mir da etwas bestimmes empfehlen ?
Normal , mit schublade ?
Liebe Grüße von uns , den Hopplern Cosmo , Princess , Cathlyn , Zera , Urmel , Momo , Eddi & den Meerschweinchen Emely , Omi , Erna & Matha :rabbit5:

Kai

Forumurgestein

  • "Kai" is male

Posts: 7,903

wcf.user.option.userOption78: Kai Sander

Location: Lemgo

Occupation: Raumausstattermeister

Hobbies: Kaninchen, Windsurfen

wcf.user.option.userOption76: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

wcf.user.option.userOption75: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

wcf.user.option.userOption77: ein paar

  • Send private message

20

Wednesday, January 18th 2012, 3:18pm

Hallo,
der würde jetzt vielleicht reichen:
http://www.holzbau-rosenthal.de/shop/pro…ategorie-A.html

Der wäre schon etwas, wenn du an die kommenden Jungtiere denkst:
http://www.holzbau-rosenthal.de/shop/pro…ategorie-A.html

Und die Bodenabdichtung würde ich auch noch nehmen:
http://www.holzbau-rosenthal.de/shop/pro…-x-82-x-60.html

Das hilft gegen Anknappern:
http://www.holzbau-rosenthal.de/shop/pro…S-fluessig.html

Ich glaube das ist schon fest etwas viel Werbung, aber ich bin wirklich sehr zufrieden, auch wenn die etwas Lieferzeit haben.
Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.