You are not logged in.

Dear visitor, welcome to RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

1

Sunday, July 28th 2013, 10:07am

Schnupfen??

Hallo,

ich hatte vor 3 Wochen einen Jungrammler und eine Häsin vom Züchter geholt. Vier Tage später wurden alle Tiere geimpft, auch die Neuen. Nun hab ich bei meinem Rammler festgestellt das seine Augen leicht entzündet sind und er ne feuchte Nase hat. Niesen hab ich ihn nicht gehört (bin täglich 2-3mal für 15-20min im Stall. Nun hatte ich bei der großen Hitze die Stalltüre zu, aber es ist ein großes Loch mit Gitter in der Stalltüre.Gegen abend wird die Stalltüre bin spätabend aufgemacht. Der Rammler sitzt in der hintersten Ecke in der oberen Bucht.
Liegt es daran das eventuell zu wenig Belüftung ist. Die anderen haben nichts (noch nicht)
Wir machen gleich eine Buchte fertig und setzen ihn extra ins Freie.

Nu hab ich ein bissl Schiss.


Gruß Nicole

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,792

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

2

Sunday, July 28th 2013, 4:22pm

Hallo Nicole,
ob bei Dir in der hinteren oberen Bucht die Luft steht oder Durchzug herrscht weiß ich natürlich nicht, ich bin mir allerdings sicher, dass der "Schnupfen" Deines Rammlers nichts mit der über zwei Wochen zurück liegenden Impfung zu tun hat.
Wenn es sich tatsächlich um Schnupfen handeln sollte, dann könntest Du dem Tier helfen, indem Du ihm Eisenkraut, Fenchel, Nachtkerze und/oder Sonnenhut fütterst. Gerötete Augen und Nasenausfluss können ihre Ursache aber auch in mangelhafter Belüftung und damit einhergehender zunehmender Schadstoffkonzentration aus den Ausscheidungen der Tiere haben, hier hilft Frischluft und häufigeres Misten.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

3

Sunday, July 28th 2013, 8:04pm

Hallo Thomas,

zugluft ist auf keinen Fall. Vielleicht lag es daran das die Tür verschlossen war. Wollte nicht das sich der Stall so aufheizt.Es waren nur 25 Grad im Stall, aber die Luft die stand. Die Buchten stehen in einem Schuppen der aus Steinen gebaut ist. Die einzigste Belüftung ist die Tür. Ich habe 2 Stalltüren. Eine ist aus Holzrahmen mit Volierendraht (davor noch Gardine), die andere ist eine schwere Holztüre mit einen ca 25cm mal 30cm, ebenfalls mit Volierendraht versehen
Tagsüber ist die erste Tür offen, außer seit einer Woche hatte ich beide Tieren zu um die Wärme nicht reinzulassen.
Muss der kleine Mann mit Antibiotika versorgt werden, oder reicht dann frische Luft? Morgen hol ich erstmal Fenchel.

Die anderen Tiere sind nicht betroffen. Lieber die Stalltür den ganzen Tag offen lassen?? Demnächst werden noch Außenställe gebaut.


Lg Nicole

Fred

Unregistered

4

Sunday, July 28th 2013, 8:14pm

Hi,

Antibiotika würde ich ohne gesicherte Diagnose und der Vorstellung beim Tierarzt nicht einsetzen. Sollten jedoch Pasteurellen bzw. Bordetellen (Pasteurella multocida bzw. Bordetella bronchiseptica) nachgewiesen werden, dann ist es das Mittel der Wahl.

MfG Manfred

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

5

Sunday, July 28th 2013, 8:28pm

Also er hat jetzt draußen einen Stall bekommen, er soweit munter. Habe ihm Tobinampur gegeben, hat er aber nicht gefressen, Pellets hat er auch nicht viel angerührt. Gebe ihm gleich nochmal Löwenzahn rein.
Werde mit ihm zum TA gehen, er scheint auch Atemgeräusche zu haben. Kann nur hoffen das mein restlicher Bestand nix abbekommen hat. Werde morgen mal Bilder von meiner Hlatung reinstellen.
Meine Boxen sind bei den FbZw 60/70/55 und gemistet wird auch regelmäßig.

Lg Nicole

Florian

Intermediate

  • "Florian" is male

Posts: 301

wcf.user.option.userOption78: Florian

Location: Stadthagen

Occupation: Informatiker

wcf.user.option.userOption76: F581 Lindhorst

wcf.user.option.userOption75: He BlA

wcf.user.option.userOption77: Webmaster

  • Send private message

6

Monday, July 29th 2013, 6:19am

Hallo Nicole,

ich würde auch tippen das es an der Belüftung des Stalls liegt. Bei einer guten belüftung muss immer das Raumvolumen mit der Besatzdichte der Tiere harmonieren, sonst wirst du probleme bekommen, vorallem wenn du schreibst das die Luft "stand". Das ist nicht gut! Es darf ruhig auch mal ein Lüftchen durch den Stall wehen. Die wenigsten Probleme habe ich mit Tieren die draußen stehen. Die Tiere sollten natürlich nicht unbedingt zug abbekommen - aber gutes durchlüften hat noch keinem Tier geschadet.

Gruß
Florian
Hermelin BlA

Mein Webservice für Züchter & Vereine

Thotscha

Intermediate

  • "Thotscha" is male

Posts: 289

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: 08538 Weischlitz

Occupation: Produktmanager

Hobbies: Kaninchen und Tauben

wcf.user.option.userOption76: KTZV Weischlitz S525/ Hasenclub Sachsen

wcf.user.option.userOption75: Hasenkaninchen rotbraun, Arabische Trommeltauben weiß

wcf.user.option.userOption77: Vereinsvorsitzender S525, Ausstellungsleiter

  • Send private message

7

Monday, July 29th 2013, 6:34am

Also er hat jetzt draußen einen Stall bekommen, er soweit munter. Habe ihm Tobinampur gegeben, hat er aber nicht gefressen, Pellets hat er auch nicht viel angerührt. Gebe ihm gleich nochmal Löwenzahn rein.
Werde mit ihm zum TA gehen, er scheint auch Atemgeräusche zu haben. Kann nur hoffen das mein restlicher Bestand nix abbekommen hat. Werde morgen mal Bilder von meiner Hlatung reinstellen.
Meine Boxen sind bei den FbZw 60/70/55 und gemistet wird auch regelmäßig.

Lg Nicole

Hallo Nicole,
vor kurzem wurde ein ähnlicher Fall diskutiert, bei dem am Ende ein kleiner Strohhalm im Nasengang der Auslöser der Probleme war! Kannst du das ausschließen?

Thomas

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,792

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

8

Monday, July 29th 2013, 6:46am

Hallo Nicole,
Muss der kleine Mann mit Antibiotika versorgt werden, oder reicht dann frische Luft? Morgen hol ich erstmal Fenchel.

Antibiotika wirken ausschließlich gegen Bakterien und in der Kasse des Herstellers. Wenn die Symthome auf eine erhöhte Schadstoffkonzentration zurückzuführen sind, dann wäre eine Antibiotikagabe nicht nur sinnlos sondern würde das Tier noch zusätzlich belasten.
Hast Du die Möglichkeit, in den Morgenstunden und ab dem späten Nachmittag den Stall zu lüften? Ich würde auch erwägen, die Stalltür über Nacht geöffnet zu lassen, ggf. mit einem Drahtgittereinsatz, falls die Buchten nicht raubzeugsicher sein sollten?!

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

9

Monday, July 29th 2013, 9:17am

Hallo Thomas,

hab doch geschrieben das ich 2 Stalltüren habe, eine mit Volierendraht :rolleyes: . Diese Nacht haben wir die Stalltür über Nacht offen gelassen. In dem Stall sind mit Babys 25 Tiere. Aber wir bauen in den nächsten 2 Monaten noch Außenställe, dann fliegt der halbe Bestand raus :P Die Rammler, Verkaufs-und Schlachttiere draußen und die Häsinnen sollen dann im gesicherten Stall bleiben. Denke mal weniger Tiere ist dann wohl besser.

Lg Nicole

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

10

Monday, July 29th 2013, 10:04am

Hallo,

war eben unten, ihm gehts schon besser. Hat sich gleich über die Pellets hergemacht. Schade das der "Rasen" nass ist, sonst hätt ich ihn den ganzen Tag auf die Wiese gesetzt

Lg Nicole

jenser166

Intermediate

  • "jenser166" is male

Posts: 459

wcf.user.option.userOption78: Jens Kramer

Location: Wurzen

Occupation: Versicherungsfachwirt

Hobbies: Fußball (1.FC Lok Leipzig ... blau und gelb ein Leben lang)

wcf.user.option.userOption76: S 20 Bennewitz und Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen

wcf.user.option.userOption75: Großmarder braun und Großmarder blau

wcf.user.option.userOption77: Schriftführer im Kreisverband /Zuchtbuch- und Schriftführer im Verein S 20 und im Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen / Hilfspreisrichter in PR-Gruppe Leipzig

  • Send private message

11

Monday, July 29th 2013, 10:42am

Hallo,

mal noch ne ganz blöde Frage ... wieviel Abrieb ist denn bei den Pellets dabei gewesen ? Oder fütterst Du gar gequetschtes/angerissenes Getreide ? Könnte dann nämlich durchaus sein, dass durch solche losen Klein- und Kleinstteile im Trockenfutter die Nase gereizt wird. Linderung auf ganz einfach Art bringt hier etwas Speiseöl über die Pellets gespüht und dann gut untergemischt.

Gut Zucht

Jens

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

12

Monday, July 29th 2013, 11:33am

Hallo Jens,

ich füttere Deuka, gemischt mit Johannesbrot und Luzernestruktur. Als Einstreu nehm ich Rapsstreu, vorher wurde er auf Stroh gehalten.

Lg Nicole

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,792

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

13

Monday, July 29th 2013, 2:16pm

hab doch geschrieben das ich 2 Stalltüren habe, eine mit Volierendraht

...ups, ist mir durchgegangen, Du hast vollkommen Redcht, pardon.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

14

Monday, July 29th 2013, 3:00pm

So, nun mal die Bilder. Hat leider nicht geklappt, zu groß. Habe sie schnell auf meine HP gestellt. Dort wo die Tür offen ist, saß der kleine Rammler drin. Die erste Tür haben wir noch stabilisiert, so kann sie jetzt auch Nachts offen bleiben :thumbup:

Nicole B.

Foriker

  • "Nicole B." is female
  • "Nicole B." started this thread

Posts: 142

Location: 15741 Bestensee

Occupation: Verkäuferin

Hobbies: viele:-)

wcf.user.option.userOption76: D141

wcf.user.option.userOption75: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

wcf.user.option.userOption77: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Send private message

15

Monday, July 29th 2013, 3:04pm

hab doch geschrieben das ich 2 Stalltüren habe, eine mit Volierendraht

...ups, ist mir durchgegangen, Du hast vollkommen Redcht, pardon.

Gruß

Thomas

Alles gut..... :P

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,792

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

16

Tuesday, July 30th 2013, 6:09am

Servus Nicole,
Alles gut.....

......es gibt keine Worte die geeignet wären auszudrücken, wie erleichtert ich nun bin! :D

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)