Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nicole B.

Foriker

  • »Nicole B.« ist weiblich
  • »Nicole B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Wohnort: 15741 Bestensee

Beruf: Verkäuferin

Hobbys: viele:-)

Verein: D141

gezüchtete Kaninchenrassen: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

Ämter in unserer Organisation: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. September 2013, 12:33

Welches Pellets ist besser?

Hallo,

Da mein Futterhändler Deuka in sein Sortiment genommen hat, habe ich mich für das normale Deuka entscieden. Nun, seit 3 Monaten haben sie es aus dem Sortiment genommen, ich war wohl die einzigste die das gekauft hatte. Jetzt führen sie nur Kräuter Petersilie was ich jetzt notgedrungen nehme und das mit Coc.
Von den Kräuter Petersilie bin ich nicht so überzeugt.

Wie sieht es mit Hasfit aus?
hasfit Prima - Das energiereduzierte Allroundfutter für den täglichen Einsatz.

  • besonders für kleine Rassen geeignet
  • optimale Energie- und Wirkstoffausstattung
  • ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nähr- und Ballaststoffen
  • perfekte Fütterung in Phasen geringer Beanspruchung
  • Tiere in optimaler Zucht- und Ausstellungskondition

Inhalts- und Zusatzstoffe:

hasfit
Prima besteht im Wesentlichen aus Luzernegrünmehl, Getreide und Kleien.
Ergänzt wird es mit Soja- und Leinschrot sowie Mineralien und
Vitaminen.


Fütterungsempfehlung:30 - 35 g / kg Lebendgewicht (LGW) und Tag.


Deklarationsbeschreibung:
15,50 % Rohprotein 8,50 % Rohasche
2,50 % Rohfett 1,20 % Calcium
17,50 % Rohfaser 0,55 % Phosphor
0,25 % Natrium
Hydroxy-Analog von Methionin:
0,04 % Gesamtsaeure, 0,03 % monomere Saeure
Zusatzstoffe je kg:
Ernaehrungsphysiologische Zusatzstoffe:
9600 IE Vitamin A (E672), 1200 IE Vitamin
D3(E671), 42 mg Vitamin E, 8 mg Kupfer (E4)
als Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat, 75 mg
Eisen (E1) als Eisen-(II)-carbonat, 53 mg
Zink (E6) als Zinkoxid, Zinksulfat,
Monohydrat, 40 mg Mangan (E5) als
Mangan-(II)-oxid, 0,4 mg Jod (E2) als
Calciumjodat, wasserfrei, 0,20 mg Selen als
Natriumselenit (E8)
Technologische Zusatzstoffe:
Ameisensaeure (E236), Milchsaeure (E270),
Propionsaeure (E280)

Zusammensetzung:
Weizenkleie, Luzernegruenmehl,
Melasseschnitzel, Sonnenblumenschrot, extr.,
Haferschaelkleie, Rapsschrot, extr., Gerste,
Rapskuchen, Obsttrester, Melasse, Weizen,
Calciumcarbonat, Natriumchlorid,
Monocalciumphosphat










Lg Nicole

Nicole B.

Foriker

  • »Nicole B.« ist weiblich
  • »Nicole B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Wohnort: 15741 Bestensee

Beruf: Verkäuferin

Hobbys: viele:-)

Verein: D141

gezüchtete Kaninchenrassen: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

Ämter in unserer Organisation: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. September 2013, 12:50

Hallo,

Da mein Futterhändler Deuka in sein Sortiment genommen hat, habe ich mich für das normale Deuka entscieden. Nun, seit 3 Monaten haben sie es aus dem Sortiment genommen, ich war wohl die einzigste die das gekauft hatte. Jetzt führen sie nur Kräuter Petersilie was ich jetzt notgedrungen nehme und das mit Coc.
Von den Kräuter Petersilie bin ich nicht so überzeugt.

Wie sieht es mit Hasfit aus?
hasfit Prima - Das energiereduzierte Allroundfutter für den täglichen Einsatz.

  • besonders für kleine Rassen geeignet
  • optimale Energie- und Wirkstoffausstattung
  • ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nähr- und Ballaststoffen
  • perfekte Fütterung in Phasen geringer Beanspruchung
  • Tiere in optimaler Zucht- und Ausstellungskondition

Inhalts- und Zusatzstoffe:

hasfit
Prima besteht im Wesentlichen aus Luzernegrünmehl, Getreide und Kleien.
Ergänzt wird es mit Soja- und Leinschrot sowie Mineralien und
Vitaminen.


Fütterungsempfehlung:30 - 35 g / kg Lebendgewicht (LGW) und Tag.


Deklarationsbeschreibung:
15,50 % Rohprotein 8,50 % Rohasche
2,50 % Rohfett 1,20 % Calcium
17,50 % Rohfaser 0,55 % Phosphor
0,25 % Natrium
Hydroxy-Analog von Methionin:
0,04 % Gesamtsaeure, 0,03 % monomere Saeure
Zusatzstoffe je kg:
Ernaehrungsphysiologische Zusatzstoffe:
9600 IE Vitamin A (E672), 1200 IE Vitamin
D3(E671), 42 mg Vitamin E, 8 mg Kupfer (E4)
als Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat, 75 mg
Eisen (E1) als Eisen-(II)-carbonat, 53 mg
Zink (E6) als Zinkoxid, Zinksulfat,
Monohydrat, 40 mg Mangan (E5) als
Mangan-(II)-oxid, 0,4 mg Jod (E2) als
Calciumjodat, wasserfrei, 0,20 mg Selen als
Natriumselenit (E8)
Technologische Zusatzstoffe:
Ameisensaeure (E236), Milchsaeure (E270),
Propionsaeure (E280)

Zusammensetzung:
Weizenkleie, Luzernegruenmehl,
Melasseschnitzel, Sonnenblumenschrot, extr.,
Haferschaelkleie, Rapsschrot, extr., Gerste,
Rapskuchen, Obsttrester, Melasse, Weizen,
Calciumcarbonat, Natriumchlorid,
Monocalciumphosphat










Lg Nicole
deukanin fit Kräuter & Petersilie
Das
Starterfutter für Jungkaninchen und zum Einsatz in besonderen
Stresssituationen hervorragend geeignet. Deukanin fit Kräuter &
Petersilie mit dem Prodigest-Konzept sichert die Vitalität der Tiere
besonders in der Aufzucht und in Stresssituationen. Das ausgewogene
Zusammenspiel zwischen den enthaltenen prebiotischen Bioregulatoren, den
speziellen Rohfaserstrukturen, sowie den Kräutern und der Petersilie,
hält Ihre Tiere fit und gesund. Aufgrund der zusätzlichen Vitamin
C-Ausstattung für Meerschweinchen bestens geeignet.
Kaninchenernährung/ Verdauungssystem eines Kaninchens:
Das
Kaninchen unterscheidet sich in seinem Verdauungssystem nicht nur in
der Größe, sondern auch in der Effektivität deutlich von anderen Tieren.
Der Aufbau erlaubt es dem Kaninchen, große Mengen rohfaserreichen
Futters aufzunehmen. Der Blinddarm übernimmt als sogenannte "Gärkammer"
eine zentrale Bedeutung im Verdauungstrakt. Die in ihm lebenden
Bakterien wirken bei der Umsetzung des Futters intensiv mit. Dabei
werden erhebliche Mengen an hochwertigen Proteinen sowie wertvollen
Fettsäuren und Vitaminen gebildet. Diese Nährsubstanzen sind
lebenswichtig für Kaninchen. Ein Teil der Nährstoffe wird auch über
Ausscheidung und anschließendem Verzehr des sogenannten Blinddarmkotes
dem Tier zugänglich gemacht. Mit dieser Verdauungsphilosophie kann das
Kaninchen Futtermittel mit relativ geringer Nährstoffkonzentration gut
verwerten.
Inhaltsstoffe/ Zusatzstoffe deukanin basis:
  • Rohprotein: 17 %
  • Rohfaser: 16 %
  • Rohfett: 2,2 %
  • Calcium: 0,95 %
  • Phosphor: 0,60 %
  • Natrium: 0,20 %
  • Vitamin A: 10.000 I.E./ kg
  • Vitamin C: 500 I.E./ kg
  • Vitamin D3: 1.000 I.E./ kg
  • Vitamin E: 47 mg/ kg

3

Donnerstag, 5. September 2013, 13:02

Hallo Nicole,

wir füttern Deukanin Kräuter m. Petersilie gemischt mit Deukanin Naturmix und kommen gut damit klar.

Unten hast Du jedoch Deuka Kräuter beschrieben, aber die Inhaltstoffe von dem Basisfutter aufgeführt. Das Deuka Kräuterfit hat einen höheren Rohfaseranteil. Siehe hier: http://www.deutsche-tiernahrung.de/send_…terprogramm.pdf

Gruß,
Hubert

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. September 2013, 13:09

........und wenn ich heute nachmittag nach Hause gehe, werden ich die Listen der Inhalts- und Zusatzstoffe meinen Tieren vorlesen-

und ich bin mir absolut sicher, sie werden mir dankbar sein dafür, dass ich sie davor verschone :thumbsup:



mfg Peter

Nicole B.

Foriker

  • »Nicole B.« ist weiblich
  • »Nicole B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Wohnort: 15741 Bestensee

Beruf: Verkäuferin

Hobbys: viele:-)

Verein: D141

gezüchtete Kaninchenrassen: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

Ämter in unserer Organisation: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. September 2013, 13:20

Hallo Peter,

ich möchte nur wissen ob das Hasfit gut für meine Zwerge ist. Hatte schon mal von unserer Futtermühle Kräuterpellets, hatte aber eher das Gefühl das meine Zwerge zu schwer geworden sind.
Wer weiß ob mein Futterhändler die anderen Deukasachen auch noch aus dem Sortiment nimmt, da brauch ich eine Alternative. Und er ist hier in der Gegend der als Einigste Deuka führt. Reiffeisen führt schon seit Jahren Hasfit und will eigentlich nur wissen ob dieser Hersteller gute Qualität verkauft und dieses auch für meine Zwerge und mittelgroße Rasse (Alaska) geeignet ist.

Lg NIcole

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. September 2013, 13:29

Hallo Nicole,
Reiffeisen führt schon seit Jahren Hasfit und will eigentlich nur wissen ob dieser Hersteller gute Qualität verkauft und dieses auch für meine Zwerge und mittelgroße Rasse (Alaska) geeignet ist.

...keiner der renomierten Hersteller verkauft qualitativen Mumpitz, wenn dann schon aus der Tüte gefüttert werden muss. Wenn Du Hasfit vor Ort bekommen kannst, dann probiere es einfach aus und siehe, wie es Deinen Tieren bekommt. Ich mische meine Futer zwar selber, kenne aber genügend Züchter und Halter, die mit Hasfit zufrieden sind und deren Tieren es gut geht.

Es lebe das Frischfutter! ;)

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

7

Donnerstag, 5. September 2013, 13:30

Hi!

Zitat

ch bin mir absolut sicher, sie werden mir dankbar sein dafür, dass ich sie davor verschone :thumbsup:


Keine Proteine und Aminosäuren, keine Rohfaser, keine Stärke, keine Spurenelemente, bloß noch Luft und Wasser! *schädeleinzieh* :whistling:

MfG Manfred

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. September 2013, 13:35

Hallo Nicole,

grundsätzlich sind alle Sackfuttermittel geeignet, die Unterschiede dazwischen oft eher gering, da ist der persönlichen Geschmack, der nächste Händler, der empfehlende Zuchtfreund meist das wichtigere Kriterium.

Von daher brauchst Du dir keine Sorgen zu machen.

Für mich als Vertreter einer naturnahen Fütterung mit möglichst unveränderten Zutaten sind daher Pellets noch keine Alternative, Strukturfutter kommt schon näher, da fehlt nur noch das "Biosiegel".

Ein Satz zu den "Listen" :

Dass sie vom Gesetzgeber gefordert erstellt und veröffentlicht werden müssen ist das eine, die wichtigere Frage scheint aber zu sein, wer bitte versteht sie und noch spezieller, wer kann die "deutlichen Unterschiede " erkennen ?

........daher mein erster Satz :)

Man kann mit allen angebotenen Industriefuttermitteln alle Zwerge ernähren, man kann es aber auch nur mit Frischgrün tun - die Wertung lassen wir offen, das entscheidet jede/r selbst :)

mfg Peter

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. September 2013, 13:40

Hallo Manfred,



meine Tiere können nur was mit Worten wie Luzerne, Klee, Möhren, Brokkoli, Palmkohl,, Rauke, Kräuter usw. anfangen, "ausländisch " verstehen sie nicht :thumbsup:

.......ich weiß schon, tiefste Provinz :evil: :evil: :evil: :D :D

mfg Peter

10

Donnerstag, 5. September 2013, 13:48

Hallo,

bitte jetzt nicht schon wieder diese sinnlose Diskussion über Frischfutter contra Sackfutter, die sowieso zu nichts führt. :wacko: Nur als Anmerkung: Wir haben so´n kleines Wuschelkopfkaninchen in einem Etagenstall mit angrenzendem Freilauf. Wenn wir abends die Kaninchen füttern, lassen wir dieses Zottelwesen in seinen Freilauf mit frischem Grün. Sobald wir ihm das Mischfutter (Pellets u. Müsli) in seinen Futternapf geben, ist ihm sämtliches Frischgrün egal und rennt nach oben, um sein Mischfutter zu fressen. ;) So ist es nun mal, der eine mag Schnitzel, der andere den Salat.

Gruß,
Hubert

Nicole B.

Foriker

  • »Nicole B.« ist weiblich
  • »Nicole B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Wohnort: 15741 Bestensee

Beruf: Verkäuferin

Hobbys: viele:-)

Verein: D141

gezüchtete Kaninchenrassen: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

Ämter in unserer Organisation: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. September 2013, 13:55

Hallo,

unter den Pellets mische ich noch gering Johannesbrot und Luzernenstruktur unter. Von dieser Mischung bekommen sie nur täglich eine geringe Menge. Heu natürlich ohne Ende. Frischfutter momentan eher selten. Im Frühjahr bin ich täglich zur Wiese gefahren um Grünzeug zu holen, danach hatte ich Durchfall im Bestand.(Vielleicht wurde gedüngt) Seit dem bin ich vorsichtig geworden. Nun wird nur noch Löwenzahn aus dem Garten gezupft. Dann haben wir noch Möhren, Kohlrabi, Broccoli und Kräuter angebaut.Aber eher die Miniversohn :rolleyes: , weil wächst nicht so richtg :S

Lg Nicole

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 662

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. September 2013, 13:58

Hallo Hubert,

3 Anmerkungen:

1. Diskussionen führen immer zu was, für manche nicht gleich erkennbar, aber doch vorhanden. Warum gibt es seit einigen Jahren neben Pellets auch Strukturfutter, nur so.....oder vielleicht doch...?

2. Dein Vergleich zwischen Schnitzel und Salat hinkt, es geht dabei um Fastfood contra Slowfood, das ist das entscheidende !

3. Was hast Du doch für einen eintönigen Rasenfreilauf, dass dem Tier dieser nicht schmeckt :thumbsup:



mfg Peter

13

Donnerstag, 5. September 2013, 14:39

Was hast Du doch für einen eintönigen Rasenfreilauf, dass dem Tier dieser nicht schmeckt

Hallo Peter,

stimmt. Meine Frau meckert auch schon immer, dass zu viele (Un-)Kräuter bei uns im Rasen sind. ;)

Gruß,
Hubert

efi

Foriker

  • »efi« ist weiblich
  • »efi« wurde gesperrt

Beiträge: 100

Realname: Efi Arnold

Wohnort: Rothenfels

Hobbys: Kaninchen

Verein: .

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder wildfarben

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. September 2013, 14:40

Hallo
Die billigen Pellets sind vermutlich die schlechtere Wahl.Das teuere Fleisch beim Metzger ist vermutlich das bessere. Qualität hat ihren Preis so sagt man.
MfG Efi

15

Donnerstag, 5. September 2013, 21:20

Hi,

ich habe von Deuka schon mal das Kräuter und Petersilie gefüttert, hatte jedoch das Problem, dass meine Tiere es nur ungern gefressen haben. Ich hätte gerne aus reiner Neugier den Naturmix ausprobiert, doch in den ländlichen Gemeinden und auch bei so manchem "Groß"händler ist sehr oft nur ein eingeschränktes Sortiment verfügbar.

Mannheim ist nicht allzu weit weg, Mifuma daher erreichbar, doch auch hier ist die Schmackhaftigkeit nicht allzu groß. Ich war heute bei RWZ und habe mir nebenbei Hasfit angesehen. Ich brauchte Futtertröge. Auf den ersten Blick sahen sowohl der Struktur Mix als auch eine bunte Mischung für Kaninchen und Meerschweinchen im farblosen Sack gut aus. Ins Grübeln kam man jedoch wenn man diesen umdrehte und sich die Rückseite ansah; zu viel Staub. Der Mix wird zu einem Preis angeboten, bei dem ich mir Qualität erwarte. Diese bieten andere. Daneben lag übrigens das Prima im handelsüblichen Sack. Es ist ja eine Vermutung, reinsehen konnte ich ja nicht, aber wenn das bloß ähnlich aussieht, würde ich es nicht kaufen.

MfG Manfred

A.KAISER

Foriker

  • »A.KAISER« ist männlich

Beiträge: 64

Über mich:

Realname: Kaiser André

Wohnort: Günzburg

Beruf: Monteur für Bauelemente

Hobbys: Kaninchenzucht,Fischen

Verein: B343

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder chin-weiß und wildfarben-weiß und Perlfeh-weiß

Ämter in unserer Organisation: Jugendzuchtwart

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. September 2013, 21:35

Union!!!!! ;)

Kandy

Forenneuling

  • »Kandy« ist männlich

Beiträge: 31

Wohnort: 97839 Esselbach/Steinmark

Hobbys: Aquaristik, Kaninchen, PC

Verein: noch keinen

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. September 2013, 21:47

hi,

ich habe deuka basis plus und mifuma gefütter, bei wurden gernen gefressen. mir viel nur auf, dass mifuma süßlicher riecht.

Wir haben so´n kleines Wuschelkopfkaninchen in einem Etagenstall mit angrenzendem Freilauf. Wenn wir abends die Kaninchen füttern, lassen wir dieses Zottelwesen in seinen Freilauf mit frischem Grün. Sobald wir ihm das Mischfutter (Pellets u. Müsli) in seinen Futternapf geben, ist ihm sämtliches Frischgrün egal und rennt nach oben, um sein Mischfutter zu fressen. So ist es nun mal, der eine mag Schnitzel, der andere den Salat.



man sollte aber nicht vergessen, dass die hersteller sachen ins futter mischen (geschmacksverstärker :whistling: ) um es den tieren schmackhafter zu machen. ob das jetzt besser ist?!

meine kaninchen mögen auch keinen rasen. am liebsten ist denen futter von der wiese, je mehr löwenzahn, klee, schafgarbe, spitzwegerich oder altes gras um so besser.

Buddyx

Foriker

  • »Buddyx« ist weiblich

Beiträge: 83

Realname: Karin

Beruf: Studentin

gezüchtete Kaninchenrassen: Hasenkaninchen rotbraun

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. September 2013, 22:16

Füttert ihr das Futter nur an die Jungtiere, oder an alle Tiere im Stall?
Ich frage, weil meines Wisssens nach Petersilie wehenfördernde Wirkung nachgesagt wird - womit das Futter für tragende Häsinnen ja nicht geeinet wäre.
Oder ist so wenig Petersilie drin, dass es keinerlei Auswirkungen hat? ?(

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. September 2013, 06:01

Ich frage, weil meines Wisssens nach Petersilie wehenfördernde Wirkung nachgesagt wird - womit das Futter für tragende Häsinnen ja nicht geeinet wäre.
Oder ist so wenig Petersilie drin, dass es keinerlei Auswirkungen hat?
Hallo Karin, klar wirkt Petersilie wehenfördernd, doch im Regelfall weißt Du ja genau, welche Deiner Damen trächtig ist, sodass sich das Problem in der Praxis eigentlich nicht stellt?!
Nun ist's aber auch ein Irrrtum zu glauben, dass in diesen Futtermischungen schmackhafte Petersilie sei. Im Regelfall handelt es sich um Stiele, die als Abfallprodukt bei der Trocken- und Gefrierkräuterherstellung anfallen. Doch es klingt gut und verkauft sich daher gut und gemessen am sonstigen "Tütenrotz" (t'schulidung) scheint es die Schmackhaftigkeit des Futters deutlich zu steigern.
Auch vermute ich, dass die Anteile an Petersilie von Mischung zu Mischung variieren. Wie auch immer, meine bekommen Peter S. ( nicht W. :whistling: ) frisch oder gar nicht.

Dennoch, jede(r) wie's beliebt

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Thotscha

Fortgeschrittener

  • »Thotscha« ist männlich

Beiträge: 283

Realname: Thomas

Wohnort: 08538 Weischlitz

Beruf: Produktmanager

Hobbys: Kaninchen und Tauben

Verein: KTZV Weischlitz S525/ Hasenclub Sachsen

gezüchtete Kaninchenrassen: Hasenkaninchen rotbraun, Arabische Trommeltauben weiß

Ämter in unserer Organisation: Vereinsvorsitzender S525, Ausstellungsleiter

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. September 2013, 06:51

Keine Proteine und Aminosäuren, keine Rohfaser, keine Stärke, keine Spurenelemente, bloß noch Luft und Wasser! *schädeleinzieh*

MfG Manfred

Mensch Manfred- Liebe hast du vergessen!!!

Thomas