Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GabiMW

Forenneuling

  • »GabiMW« ist weiblich

Beiträge: 39

Realname: Gabi

Wohnort: Monschau

Beruf: Gepr. Meisterin für Lagerwirtschaft

Hobbys: Hunde, Katzen, Kaninchen

Verein: R343

gezüchtete Kaninchenrassen: MW blau

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 29. Januar 2014, 21:46

Ich benutze ebenfalls für das Wiegen meiner Kaninchen eine ganz normale Digital-Babywaage mit Plastikschale, die einen etwas erhöhten Rand hat. Bin bisher sehr zufrieden - Gewichte zu Hause und auf den Schauen stimmen weitgehend überein. Damit die Tiere auf dem glatten Untergrund der Wanne nicht ausrutschen können, habe ich eine Antirutschmatte, die man normalerweise unter Teppiche legt, passend zurechtgeschnitten und in die Wanne geklebt. Da diese Antirutschmatte so gut wie nichts wiegt, brauche ich diese auch nicht beim Gewicht der Tiere zu berücksichtigen. Ich habe auch sonst keine Probleme mit der Waage, da ich diese drinnen aufbewahre und nur bei Bedarf mit nach draußen nehme.

LG Gabi

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 655

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 30. Januar 2014, 09:43

Hallo Manfred,

das mit "Batterie in Hosentasche " kann ich leider nicht beeinflussen bei den PR, vielleicht sollte man dies als allgemeine Regelung in die AAB mitaufnehmen.... :thumbsup:

nachjustieren kann ich mit geeichten Gewichten - ich habe da 3 von 0,5kg , 1,0kg und 2 kg - .



mfg Peter

23

Donnerstag, 30. Januar 2014, 10:27

Hi,

ich gehe mal davon aus, dass die meisten wissen, dass die Batterie bzw. die Digitalanzeige etwas Wärme braucht. Ich hatte damit noch kein Problem. Es gab in Ö schon Bundesschauen, da hat der damalige Vorsitzende der PR-Vereinigung die Waagen mit einem Eichgewicht kontrolliert.

Auf meiner elektrische Waage (Babywaage), die ich beim Bewerten dabei habe, kann ich zwar die Tara berücksichtigen, aber ich wüsste nicht, an welchem Knopf ich drehen müsste, um die Waage auf das entsprechende Eichgewicht einzustellen, falls es Abweichungen gäbe.

MfG Manfred

PeterW

Forumurgestein

  • »PeterW« ist männlich

Beiträge: 4 655

Wohnort: Baden

Hobbys: Tiere,Reisen,Lesen

Verein: C8

gezüchtete Kaninchenrassen: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 30. Januar 2014, 12:48

Hallo,

meine alte Digitalwaage von IKEA (!!!!!) hatte eine Taste zum nachjustieren, nur wie gesagt, die mechanische von Söhnle -ca. 30 Jahre alt - ist genauer.

Vielleicht ne kurze Erklärung zum Justieren:

Dachte immer, dass zum exakten Einstellen nur ein Gewicht reichen würde, berufsbedingt wurde mir vom Eichamt jedoch erklärt, dass in unterschiedlichen Gewichtsklassen zu eichen sei, um genaue Ergebnisse zu haben.

mfg Peter



PS: Manfred, der Kollege bei der letzten Lokalschau wusste es anscheinend nicht .....

25

Donnerstag, 30. Januar 2014, 15:34

Hi,

kurze Info - Digitalwaagen im niederen Preissegment sind nicht eichfähig. Im Hochpreissegment, ab ca. 300 Euro ist das anders. Hier gibt es sehr wohl eichfähige Produkte. Bezüglich der Toleranz bei Bewertungen - das Thema wurde hier schon mal besprochen Welche Waage muss ein PR haben?

MfG Manfred

Klemens

Forummeister

  • »Klemens« ist männlich

Beiträge: 786

Realname: Klemens Gugel

Beruf: Winzer/Obstbaumeister

Verein: C736

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Großsilber schwarz und gelb, Tochter Fbzw havanna

Ämter in unserer Organisation: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. Januar 2014, 16:23

Hallo Manfred,
ich benutze im Betrieb diese Waage http://firmenich.de/waagen.htm , die gibts für 159 € +Mwst und ist geeicht und nacheichfähig.

Gruß Klemens

27

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:56

Hallo Klemens,

interessantes Angebot, interessanter Katalog, danke!

MfG Manfred

Nicole B.

Foriker

  • »Nicole B.« ist weiblich

Beiträge: 142

Wohnort: 15741 Bestensee

Beruf: Verkäuferin

Hobbys: viele:-)

Verein: D141

gezüchtete Kaninchenrassen: Lohkaninchen schwarz/havanna, Kleinsilber hell, Zwergwidder perlfeh

Ämter in unserer Organisation: 2.Vorsitzende und Tätowiermeister

  • Nachricht senden

28

Freitag, 31. Januar 2014, 14:37

Hallo,

guter Tipp mit der Babywaage, wollte mir auch schon die von Breker bestellen. Nun holen wir morgen diese hier ab http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…3534?ref=search :thumbsup:

Lg
Nicole

Dausi999

Foriker

  • »Dausi999« ist weiblich

Beiträge: 153

Realname: Anna-Kathrin Wehse

Beruf: Einzelhandelskauffrau

Hobbys: Meine Familie, meine Kaninchen und der Rest unserer Kleinen Farm

Verein: Kleintierzuchtverein Hattersheim ev. (H172)

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergrex Dalmatiner Dreifarbig

Ämter in unserer Organisation: Schriftfürerin, Zuchtwart Kaninchen

  • Nachricht senden

29

Montag, 3. Februar 2014, 10:01

Hallo

Hm ich benutze für meine Zwerge eine Digitale Küchenwage, die geht bis 5 Kilo, das reicht mir.

Lieben Gruß Anna

Angora-Angy

Forummeister

  • »Angora-Angy« ist weiblich
  • »Angora-Angy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Über mich: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

Realname: Angela

Wohnort: Witzleben

Verein: T11

gezüchtete Kaninchenrassen: Satinangora, Jamora

  • Nachricht senden

30

Montag, 3. Februar 2014, 12:00

Tja, vom Gewicht her würde meine Küchenwaage auch reichen, aber da passt nichtmal der Hintern meiner Tiere drauf... :wink: Ich hab jetzt eine Babywaage in den Kleinanzeigen gefunden, die hoffentlich in den nächsten Tagen bei mir eintreffen wird, Kostenpunkt mit Versand 15€ :waii: Und da ich am Wochenende fleißig war und eine bisherige Rumpelkammer ausgeräumt habe, hab ich jetzt ein "Kaninchenarbeitszimmer" wo die Waage schön sauber und trocken stehen kann.
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen