You are not logged in.

Dear visitor, welcome to RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

jenser166

Intermediate

  • "jenser166" is male
  • "jenser166" started this thread

Posts: 459

wcf.user.option.userOption78: Jens Kramer

Location: Wurzen

Occupation: Versicherungsfachwirt

Hobbies: Fußball (1.FC Lok Leipzig ... blau und gelb ein Leben lang)

wcf.user.option.userOption76: S 20 Bennewitz und Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen

wcf.user.option.userOption75: Großmarder braun und Großmarder blau

wcf.user.option.userOption77: Schriftführer im Kreisverband /Zuchtbuch- und Schriftführer im Verein S 20 und im Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen / Hilfspreisrichter in PR-Gruppe Leipzig

  • Send private message

1

Thursday, March 13th 2014, 7:09pm

Welche Kartoffelsorten baut Ihr so an ???

So liebe Forumsgemeinde,

ich möchte mal wieder ein aktuelles Thema aufgreifen, denn die Zeit der Organisation von Saatkartoffeln ist nun da. Ich habe mir dieses Jahr 2 Sorten ausgesucht, nämlich Bleue d`Auvergne und Franceline. Beides mehlig kochende frühe bis mittelfrühe Sorten. Das Saatgut habe ich wie jedes Jahr bei Naturwuchs bestellt.

Was für Sorten baut Ihr so an ??? Bin gespannt auf Eure Antworten.

Viele Grüße

Jens

Angora-Angy

Forummeister

  • "Angora-Angy" is female

Posts: 984

About me: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

wcf.user.option.userOption78: Angela

Location: Witzleben

wcf.user.option.userOption76: T11

wcf.user.option.userOption75: Satinangora, Jamora

  • Send private message

2

Friday, March 14th 2014, 8:42am

Ich habe vor Jahren bei Übernahme meines Pachtgartens im Boden vergessene Kartoffeln mit roter Schale und gelbem Fleisch gefunden, die wieder austrieben. Schmecken unglaublich gut, sind exzellent für Kartoffelsalat. Die vermehre ich mir jedes Jahr selbst. In einem Jahr hatte ich zu wenig Zeit für meinen Garten, da waren die Kartoffeln vom Borretsch überwuchert worden und die Ausbeute war dann nur unbedeutend mehr als die Menge, die ich als Saatkartoffeln gelegt hatte. In dem Jahr hab ich keine davon gegessen, sondern lieber aufbewahrt. Auch jetzt habe ich wieder einen Korb voll kleiner roter Kartoffeln, die darauf warten, in den Boden zu dürfen. Wie sie heißen, weiß ich allerdings nicht...
Selbst vermehren macht in meinen Augen den meisten Sinn, denn so findest du die Sorte, die am besten zu deinem Boden und deinen Geschmacksknospen passt, und erhältst sie dir. Es bleiben ja immer kleine Kartoffeln übrig, die nicht gegessen werden, weil keiner Lust hat, die Winzlinge zu schälen :whistling:
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen

PeterW

Forumurgestein

  • "PeterW" is male

Posts: 4,662

Location: Baden

Hobbies: Tiere,Reisen,Lesen

wcf.user.option.userOption76: C8

wcf.user.option.userOption75: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Send private message

3

Friday, March 14th 2014, 11:02am

Hallo Jens,

seit vielen jahren baue ich die Sorten an, die mir am besten schmecken, dies sind Vitelotte, le ratte , bamberger Hörnchen, Linda und eine frühsorte, die ich von einem Freund bekomme, unterschiedliche Sorten, gerade die, die er grad hat.

gerade wir Kaninchenzüchter haben ja enorme Vorteile mit unserem Mist beim Kartoffelanbau, so dass sich auch etwas empfindlichere Sorten rentieren.

mfg Peter

BERND

Intermediate

  • "BERND" is male

Posts: 189

wcf.user.option.userOption78: BERND

Location: Krummhörn / Ostfriesland

Occupation: kfm. Angestellter

Hobbies: Rassekaninchenzucht, Garten, etc

wcf.user.option.userOption76: I 131 Krummhörn e.V. I 143 Alaska & Havanna Club Weser-Ems

wcf.user.option.userOption75: Havanna

  • Send private message

4

Friday, March 14th 2014, 6:29pm

Hallo

ich baue schon seit 1998 die letzten gesetzten roten Kartoffeln von meinen Großvater an.

Weiß auch nicht wie sich diese Sorte nennt .

Dieses Jahr habe ich zusätzlich Belana gesetzt und zwischen den Belana (gelbe Sorte) und den Opas Roten Kartoffel eine weitere Sorte "mayan twilight"

gesetzt. Die Kartoffel mayan twilight ist gelb und rot gestreift, sieht sehr interessant aus. Habe dann im Beisein meiner Nachbarn ahnungslos und entsetzt getan :D

so nach dem Motto Mutation bzw. die Kartoffeln haben sich verpaart. Es war lustig in die ahnungslosen Gesichter zu gucken und deren Spekulationen zu hören. Grins :D :D :D



Habe mir im Spätherbst einen 7er Mix alte Kartoffelsorten zusenden lassen. Darunter sind auch blaue Sorten. Mal sehen. Habe leider nicht mehr viel Garten.



Gruss Bernd

jenser166

Intermediate

  • "jenser166" is male
  • "jenser166" started this thread

Posts: 459

wcf.user.option.userOption78: Jens Kramer

Location: Wurzen

Occupation: Versicherungsfachwirt

Hobbies: Fußball (1.FC Lok Leipzig ... blau und gelb ein Leben lang)

wcf.user.option.userOption76: S 20 Bennewitz und Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen

wcf.user.option.userOption75: Großmarder braun und Großmarder blau

wcf.user.option.userOption77: Schriftführer im Kreisverband /Zuchtbuch- und Schriftführer im Verein S 20 und im Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen / Hilfspreisrichter in PR-Gruppe Leipzig

  • Send private message

5

Friday, March 14th 2014, 7:13pm

Hallo

ich baue schon seit 1998 die letzten gesetzten roten Kartoffeln von meinen Großvater an.

Weiß auch nicht wie sich diese Sorte nennt .

Dieses Jahr habe ich zusätzlich Belana gesetzt und zwischen den Belana (gelbe Sorte) und den Opas Roten Kartoffel eine weitere Sorte "mayan twilight"

gesetzt. Die Kartoffel mayan twilight ist gelb und rot gestreift, sieht sehr interessant aus. Habe dann im Beisein meiner Nachbarn ahnungslos und entsetzt getan :D

so nach dem Motto Mutation bzw. die Kartoffeln haben sich verpaart. Es war lustig in die ahnungslosen Gesichter zu gucken und deren Spekulationen zu hören. Grins :D :D :D



Habe mir im Spätherbst einen 7er Mix alte Kartoffelsorten zusenden lassen. Darunter sind auch blaue Sorten. Mal sehen. Habe leider nicht mehr viel Garten.



Gruss Bernd


@Bernd, Du hast die Kartoffeln schon gesetzt .... ziemlich mutig. Trotz des frühsommerlichen Wetters (immerhin fast 20 Grad) habe ich mir dies bis jetzt noch nicht getraut. In 4 Wochen, also Mitte April, werde ich dies machen.

Gruß

Jens

BERND

Intermediate

  • "BERND" is male

Posts: 189

wcf.user.option.userOption78: BERND

Location: Krummhörn / Ostfriesland

Occupation: kfm. Angestellter

Hobbies: Rassekaninchenzucht, Garten, etc

wcf.user.option.userOption76: I 131 Krummhörn e.V. I 143 Alaska & Havanna Club Weser-Ems

wcf.user.option.userOption75: Havanna

  • Send private message

6

Friday, March 14th 2014, 8:23pm

Hallo Jens



nein noch nicht. Sind noch im Keller und schon vorgekeimt.

Der alte Mist ist schon auf dem Acker verteilt und wird nächste Woche eingefräst.

Morgens haben wir noch Bodenfrost in Ostfriesland. _daumenrunter_

Ende März möchte ich wohl alle Kartoffel gesetzt haben.



LG Bernd

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,789

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

7

Saturday, March 15th 2014, 4:15pm

Hi Jens,

Was für Sorten baut Ihr so an ???
.....ich nehme "Ackersegen" und setze diese in Mischkultur mit Dicken Bohnen (Ackerbohnen), - sehr groß und sehr lecker! Die ideale "Ich-quetsch-Dich-in-die Kaninchenbratensoße-Kartoffel" aber auch als Pellkartoffel eine Delikatesse.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

BERND

Intermediate

  • "BERND" is male

Posts: 189

wcf.user.option.userOption78: BERND

Location: Krummhörn / Ostfriesland

Occupation: kfm. Angestellter

Hobbies: Rassekaninchenzucht, Garten, etc

wcf.user.option.userOption76: I 131 Krummhörn e.V. I 143 Alaska & Havanna Club Weser-Ems

wcf.user.option.userOption75: Havanna

  • Send private message

8

Monday, April 7th 2014, 8:29pm

Hallo

Letzte Woche habe ich meine Kartoffel gesetzt. :thumbsup:
Folgende Sorten :

Mayan Twilight

Highline Red Burgundy


Blauer Schwede

Ballwitzer Rotwalze

La Bonnette

Mehlige Mühlviertler

Königspurpur

Belana

Opa´s Letzte Rote (seit 1997 meine Setztkartoffel)

So jetzt muss mir nur noch jemand erzählen aus welcher Sorte man am besten Kartoffelschnaps brennt. _hasi4_ _engel_



_summer_ Viele Grüße Bernd

Hermann

Intermediate

  • "Hermann" is male

Posts: 435

wcf.user.option.userOption78: Hermann Böhm

Location: Brunsbüttel

Hobbies: Rasse-Kaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: U 20 Brunsbüttel

wcf.user.option.userOption75: Japaner-Rexe, Thüringer-Rexe, Russen-Rexe blau-weiss

wcf.user.option.userOption77: Im Verein einige wenige

  • Send private message

9

Monday, April 7th 2014, 8:53pm

Hallo Leute,

ich kaufe meine Kartoffeln beim Landwirt. Es gibt LInda und Belana. Die schmecken richtig gut.

Viele Grüße Hermann

die Zeit der Organisation von Saatkartoffeln ist nun da.

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 846

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

10

Monday, April 7th 2014, 9:36pm

So jetzt muss mir nur noch jemand erzählen aus welcher Sorte man am besten Kartoffelschnaps brennt.
Da nimmst du am besten Stärkekartoffeln (mit extra hohem Stärkegehalt). Umso mehr Stärke, desto mehr Zucker, desto mehr Alkohol. Geschmacklich ist Kartoffelschnaps nichts rares. Wodka wird ja aus Kartoffeln gebrannt und zu Tode filtriert um ihn möglichst neutral (genießbar) zu bekommen.

Gruß Klemens

Fred

Unregistered

11

Wednesday, April 9th 2014, 7:37am

Hi,

ich hab' mir mal erklären lassen, nachdem ich jahrelang der Meinung war, dass die Kartoffel die Basis für Wodka wäre, dass man diesen vor allem aus Roggen brennt; verwendet wird auch Weizen bzw. Gerste. Die Kartoffel wird zwar eingesetzt, dies scheint jedoch länderspezifisch zu sein, unter anderem in Polen.

MfG Manfred

Klemens

Forummeister

  • "Klemens" is male

Posts: 846

wcf.user.option.userOption78: Klemens Gugel

Occupation: Winzer/Obstbaumeister

wcf.user.option.userOption76: C736

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Großsilber schwarz, gelb und havanna, Tochter Kleinrex castorfarbig

wcf.user.option.userOption77: 2. Vorstand, Tätowiermeister

  • Send private message

12

Wednesday, April 9th 2014, 8:19am

Hallo Manfred,
du hast Recht. Das verwendete Grundprodukt ist auch eine Preisfrage. Soll es billigster Fusel werden, dann ist die Kartoffel konkurrenzlos. Soll die Qualität hochwertig und vor allem bekömmlich weerden, so ist das Vergären von stärkehaltigen Stoffen etwas schwieriger als bei Früchten. Da hat man dann recht schnell ne Fehlgärung was dann zum bekannten Fusel führt. Ich persönlich bevorzuge dann doch einen Willi oder Kirsch (wenns dann schon mal sein muss) :whistling:


Gruß Klemens

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • "andi-kaninchen" is male

Posts: 1,992

wcf.user.option.userOption78: Andreas

Location: Finsterwalde

Occupation: gesund werden / durchhalten

Hobbies: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

wcf.user.option.userOption76: D544 Schlieben und Umgebung eV

wcf.user.option.userOption75: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Send private message

13

Wednesday, April 9th 2014, 9:41am

Ich bau schon von jeher Adreta an. Dies ist eine mehlige Sorte, sie schmeckt uns am besten. ich habe auch nebenher andere versucht, aber wir landen immer wieder beio Adreta.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,789

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

14

Wednesday, April 9th 2014, 11:31am

aber wir landen immer wieder beio Adreta.
...hat die nicht mal bei ABBA gesungen?

T'schuldigung

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Fred

Unregistered

15

Wednesday, April 9th 2014, 12:46pm

Hi,

ich kenn' nur "Sieglinde" und das, glaub' ich, aus "Männerpension"!

MfG Manfred

PeterW

Forumurgestein

  • "PeterW" is male

Posts: 4,662

Location: Baden

Hobbies: Tiere,Reisen,Lesen

wcf.user.option.userOption76: C8

wcf.user.option.userOption75: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Send private message

16

Wednesday, April 9th 2014, 1:13pm

Hallo,

hieß die bei ABBA nicht "Agneta" ???

...und als Kartoffel nehme ich wegen der Namensverwechslung einfach "Bamberger Hörnchen" :D
...und Schnaps - nehme ich einfach Topi :thumbsup:

mfg Peter

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,789

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

17

Thursday, April 10th 2014, 7:29am

Hi Peter,
...und als Kartoffel nehme ich wegen der Namensverwechslung einfach "Bamberger Hörnchen"
DIe schmecken wirklich klasse, allerdings ist das Schälen. ob der Form, eine echte Strafe. Ich bin dazu über gegangen, die Hörnchen nur noch ganz jung, dafür aber mit Schale zu essen. Ansonsten bleibt's bei "Ackersegen", ideal für Pellkartoffeln und Knödel und zusammen mit Ackerbohnen gesetzt, entwickeln diese die Größe eines Artilleriegeschosses. ;)

...und Schnaps - nehme ich einfach Topi
Der schmeckt wenigstens nach etwas, hingegen schmeckt Wodka bestenfalls neutral und ist gepaart mit Farben, Aromen und oder Fruchtsäften das Mittel der Wahl der Getränkeindustrie, um Jugendliche auf "wohlschmeckend unverdächtige Weise" ans Komasaufen heranzuführen. Sehr bedenklich, wie ich finde.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

PeterW

Forumurgestein

  • "PeterW" is male

Posts: 4,662

Location: Baden

Hobbies: Tiere,Reisen,Lesen

wcf.user.option.userOption76: C8

wcf.user.option.userOption75: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Send private message

18

Thursday, April 10th 2014, 8:12am

Guten Morgen Thomas,

schälen ?????????? Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, das wichtigste in der Kartoffel sitzt doch direkt unter der Schale, also gründlich waschen und genießen :thumbsup: :thumbsup:

mfg Peter

leotrulla

Forumaltmeister

  • "leotrulla" is male

Posts: 2,789

wcf.user.option.userOption78: Thomas

Location: ...hinter den sieben Bergen...

Occupation: Kirmesboxer

Hobbies: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

wcf.user.option.userOption76: Erhaltungszuchtverein Sankt Augustin

wcf.user.option.userOption75: Dt. Riesen japanerfarben / Königsmäntel

  • Send private message

19

Thursday, April 10th 2014, 8:15am

das Wichtigste in der Kartoffel sitzt doch direkt unter der Schale,
...Du weißt das, ich weiß das, doch einige in der Familie wollen's nicht wahrhaben! 8|

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Angora-Angy

Forummeister

  • "Angora-Angy" is female

Posts: 984

About me: Ich züchte Satinangora in Laufställen und in der Gruppe. Wer sich für diese Haltungsform interessiert, darf gern fragen.

wcf.user.option.userOption78: Angela

Location: Witzleben

wcf.user.option.userOption76: T11

wcf.user.option.userOption75: Satinangora, Jamora

  • Send private message

20

Thursday, April 10th 2014, 10:56am

Guten Morgen Thomas,

schälen ?????????? Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, das wichtigste in der Kartoffel sitzt doch direkt unter der Schale, also gründlich waschen und genießen :thumbsup: :thumbsup:

mfg Peter


Je nach Sorte und Alter der Kartoffel nur bedingt lecker. Bei frischen jungen Kartöffelchen oder für Pellkartoffeln und Bratkartoffeln etc. mach ich das auch, aber für Püree oder Salzkartoffeln und bei gut ausgereiften Knollen bin selbst ich da bissl mäkelig...
Ganz liebe Grüße von Angela und den Langohrschafen

Similar threads