Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich
  • »jenni-kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. August 2014, 07:49

Zuchtbuchführer

Hallo,

unser bisheriger Zuchtbuchführer gibt sein Amt ab und ich werde es übernehmen.

Da unser bisheriger Zuchtbuchführer aber nicht mehr in den Versammlungen war und ich
ihn auch schlecht erreiche bzw. ja nicht in allen vereinen alles richtig läuft.

Wollte ich mal nachfragen welche Aufgaben ich als Zuchtbuchführerin alles habe und
wie es richtig gemacht werden muss.

Die Deckscheine müssen ja bis zur 6. Lebenswoche bei mir sein, ich trage diese dann ein
und gebe Sie an den Tätowierer weiter. Dieser Tätowiert dann und dann kommen die
Deckscheine zurück zu mir oder?

Welches Programm nutzt ihr?
Unser Vorstand ist wohl mit dem bisherigen Programm nicht ganz zufrieden und
meinte das gibt es eins übers Internet.

Wäre über Infos dankbar.

Lg Jenni

2

Samstag, 16. August 2014, 10:01

Hallo Jenni
So wie du es geschrieben hast, ist soweit alles richtig. Ich gebe die Zuchtmeldungen unserem Tätowierer und der gibt die Zuchtmeldungen beim tätowieren wieder an die Züchter zurück. Die sollen die selbst aufbewahren. Ich wüsste jetzt nicht, dass ich als Zuchtbuchführer diese aufbewahren muss. Ich lass mich da aber gerne eines besseren belehren. Wichtig für dich ist die erste Seite im Zuchtbuch. Lies dir die genau durch, da steht eigentlich alles drin was du wissen musst.
PS: Wir benutzen gar kein Zuchtprogramm.
Gruß
Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 021

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. August 2014, 10:02

Bei uns wird das noch handschriftlich gemacht. Unser ZB-Führer ist mit dem PC nicht wirklich bewandert. Ansonsten gibt es das Vereinszuchtbuch von Peter Software ([url]http://www.zuchtprogramme.de/seite_vereinszuchtbuch.htm[/url] )

Die Deckscheine laufen alle bei dir auf. Im Regelfall bis zur 6. Lebenswoche damit auch zeitig tätowiert werden kann. Wie ihr mit Verspätungen umgeht, müsst ihr selbst entscheiden. Bei uns dauert es manchmal auch 8 Wochen nach dem Wurf.
Du trägst die Würfe dann entsprechend ein und vergibst die Täto-Nummern. Jede Rasse/Farbe fängt wieder mit 1 an, die Monate November und Dezember werden mit 0 als monat gekennzeichnet. Ich persönlich würde das Geschlecht frei lassen, oder dann später korrigieren. (Jeder kann sich mal irren)
Nach dem Tätowieren bekommst du den Deckschein wieder.
am Ende des Zuchtjahres muss eine Statistik erstellt werden, wieviele Kaninchen welcher Rasse gezüchtet wurden. So macht es zumindest unser ZB-Führer und die Deckscheine werden bei der Kreissitzung dann abgegeben inkl. Statistik.

4

Samstag, 16. August 2014, 10:13

Hallo Jenni
Hab nochmal geschaut. Die Deckscheine müssen drei Jahre lang beim Zuchtbuchführer bzw. beim Verein aufbewahrt werden! Da werde ich unsere Züchter heute gleich mal darauf hinweisen, dass sie nach dem tätowieren die Deckscheine bei unserem Vorstand abgeben. ;)
Gruß
Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich
  • »jenni-kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. August 2014, 10:43

Hallo Franz,

bei uns wurde das Zuchtbuch soweit ich weiß nur noch über den PC geführt, also über ein Vereinszuchtbuch Programm, ob es da eine erste Seite gibt?

Lg Jenni

jenser166

Fortgeschrittener

  • »jenser166« ist männlich

Beiträge: 459

Realname: Jens Kramer

Wohnort: Wurzen

Beruf: Versicherungsfachwirt

Hobbys: Fußball (1.FC Lok Leipzig ... blau und gelb ein Leben lang)

Verein: S 20 Bennewitz und Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen

gezüchtete Kaninchenrassen: Großmarder braun und Großmarder blau

Ämter in unserer Organisation: Schriftführer im Kreisverband /Zuchtbuch- und Schriftführer im Verein S 20 und im Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen / Hilfspreisrichter in PR-Gruppe Leipzig

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. August 2014, 11:26

Hallo Franz,

bei uns wurde das Zuchtbuch soweit ich weiß nur noch über den PC geführt, also über ein Vereinszuchtbuch Programm, ob es da eine erste Seite gibt?

Lg Jenni

Hallo Jenni,

sofern Du bereits mit der Peter-Software (Einzelzuchtbuchversion) arbeitest, wirst Du überhaupt keine Probleme haben. Du kannst faktisch nichts falsch machen. Seit ich in unserem Verein Zuchtbuchführer bin, werden die Deckscheine 4 Wochen nach Geburt zur Versammlung mitgebracht und in den PC eingegeben -----> Tätonummern werden verteilt und das Geschlecht der Jungtiere wird nach erfolgter Tätowierung nachgetragen. Diese Vorgehensweise hat sich bei uns bewährt, da manche Rassen (aktuell DR wildfarben) von mehreren Züchtern gehalten werden.

Gut Zucht

Jens

7

Samstag, 16. August 2014, 14:57

bei uns wurde das Zuchtbuch soweit ich weiß nur noch über den PC geführt, also über ein Vereinszuchtbuch Programm, ob es da eine erste Seite gibt?

Hallo Jenni
Ich würde mir an deiner Stelle trotzdem ein Zuchtbuch kaufen. Es kostet nicht viel und du kannst es über die Drucksachenverteilerstelle des Landesverbandes telefonisch bestellen. Da hast du dann nämlich was in der Hand wo du die "unbelehrbaren Züchter" darauf aufmerksam machen kannst, wie und was zu beachten bzw. zu befolgen ist. Glaub mir, manche Züchter stellen ihre eigenen Regeln auf und es dauert sehr lange bis sie mal das machen was richtig ist. Mit manchen ist das ein richtiger Kampf. Ich hoffe nicht, dass du dir den Satz: "Früher haben wir das immer so gemacht", so oft anhören musst wie ich.
Gruß
Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich
  • »jenni-kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. August 2014, 19:59

Hallo,

ich habe mir jetzt mal beim Drucksachenverteiler ein Vereins-Zuchtbuch gekauft und eigentlich bin ich gar nicht abgeneigt, das Zuchtbuch in Papierform zu führen.

Allerdings sind mir ein paar Sachen nicht ganz klar bzw. bin ich nicht das sicher ob ich das richtig sehe.

1. Jahrgang wäre 2015 ? (ab November 2014?) bis ...
Also ist mit Jahrgang das Zuchtjahr gemeint oder?

2. Kennzeichen auf dem Deckblatt ist dann das Vereinskennzeichen B104, aber was ist mit der Jugend, brauche ich
da ein eigenes Zuchtbuch?
Oder wo vermerke ich das die Tiere BJ104 haben?

3. Und wie teile ich das Zuchtbuch am besten auf? Wir haben sehr viele Rassen und Züchter und im Jahr ca. teilweise an die 1.000 Tiere.
Woher soll ich da wissen wie viele z.B. Weiße Wiener kommen und was mache ich wenn ich zu wenig platz gelassen habe?
Also kein Platz mehr bei der Rasse ist.

4. Außerdem finde ich nichts zu den Neuzüchtungen, wie und wo trage ich diese ein? Ist ja mit dem N das gleiche wie bei der Jungend mit dem J oder?

5. Bei Kennzeichen im Zuchtbuch trage ich dann nur die Nummer im linken Ohr ein, da das Vereinstäto ja auf dem Deckblatt steht?

6. Wird die Nummer des Deckscheins auch bei jeder Rasse neu mit eins vergeben?

7. Nach Abschluss eines jeden Kalenderjahres ist das Zuchtbuch seitengemäß abzuschließen, wie geht das?


Hoffe ich habe jetzt alles!

9

Montag, 1. September 2014, 19:27

Hallo
Hier ein Link zur Power Präsentation von 2006

http://www.lvh-kaninchen.de/html/Schulun…roda%202006.pdf

Viel Spaß
Gut Zucht
Bartkaninchen-Deutschland

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich
  • »jenni-kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. September 2014, 06:17

Hallo,

aus der Power Präsentation lässt sich leider keine meiner Fragen beantworten.

In der Präsentation geht es aber auch hauptsächlich um das Einzelzuchtbuch und nicht um das Vereinszuchtbuch.

LG Jenni

11

Dienstag, 2. September 2014, 20:28

Ab Seite 12 bis 14 werden alle Bestimmungen des Vereinszuchtbuches aufgeführt. Der Zuchtfreund Großer hat hier die ersten Schulungsunterlagen bereitgestellt.

Es gibt auch einige wenige LV die noch extra Anweisungen ausgegeben haben:

http://kaninchenzuechter-rheinland-nassa…estimmungen.pdf

Wesentlich mehr steht auch nicht in der Innenseite der ZDRK-Vereinsbücher.

Eigentlich sollte doch der Zucht- und Schulungswart des Kreisverbandes und /oder Landesverband helfen können, weil diese Funktionäre auch die Kontrolle inne haben........ _sorry_
Gut Zucht
Bartkaninchen-Deutschland

12

Mittwoch, 3. September 2014, 08:46

Hallo Jenni,
bei uns wurde das Zuchtbuch soweit ich weiß nur noch über den PC geführt, also über ein Vereinszuchtbuch Programm, ob es da eine erste Seite gibt?


ich habe jahrelang das Vereinszuchtbuch mit dem Programm von Peter-Software geführt und fand es simpel und gut. Diese Software wurde natürlich von unserem Verein bestellt und auch gekauft, so dass ich es mit sämtlichen Daten zum Jahresende an meinen Nachfolger weitergebe. Wenn Du schon schreibst, dass Euer Zuchtbuch auch über den PC geführt wurde, sollte dein Vorgänger es doch eigentlich an dich weitergeben. Er wird es sich sicherlich nicht selber gekauft haben, oder?

Übrigens, bei uns bewahren die Tätomeister die Zuchtmeldungen auf. Ein Ausdruck vom gesamten Zuchtbuch wurde von mir zudem immer abgelegt und wird 10 Jahre beim Zuchtbuchführer aufbewahrt.

Gruß,
Hubert

FlorianP

Forummeister

  • »FlorianP« ist männlich

Beiträge: 724

Realname: Florian Piott

Wohnort: Jagstzell

Beruf: Rettungsassistent

Verein: Z470 - Jagstzell, Z37 - Ellwangen und Hasen- & Lothringerclub Württemberg

gezüchtete Kaninchenrassen: Kastanienbraune Lothringer, Fbzw H-Jap, Jamora und Hasenkaninchen schwarz und rotbraun

Ämter in unserer Organisation: 1. Vorsitzender Hasen- und Lothringerclub, 2. Kreisvorsitzender & Internetbeauftragter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. September 2014, 11:21

Hallo Jenni,

ich finde es sehr löblich, dass Du das Amt so übernimmst.

Wäre es für dich nicht einfacher, wenn Du mal beim Kreiszuchtwart oder bei einem Zuchtwart im Nachbarverein anrufst und dir alles zeigen lässt?

Ich denke, die meisten Vereine sind da sehr Hilfsbereit, denn bei unseren schwindenden Mitgliederzahlen sollte man eher zusammenarbeiten anstatt gegeneinander.


Gruß Flo
Und dann diese Zweifel, ob ich der Bekloppte bin oder alle um mich herum...

*..jetzt auch mit Kameraüberwachung _haue_

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich
  • »jenni-kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. April 2015, 14:49

Hallo,

ich hätte nun nochmal eine Frage zum Zuchtbuch bzw. auch zum Deckschein.

Bei meinen Weißen Hotot sind dieses Jahr Albinos und blau-weiße Hotot gefallen, wo würdet ihr das eintragen.

Auf dem Deckschein hätte ich jetzt bei Farbe weiß RA und blau-weiß eingetragen und hinten bei Bemerkung dann noch Holländerähnl. gez. bei den Scheckenähnl. Tieren.

Beim Eintrag ins Zuchtbuch bin ich mir jetzt aber nicht sicher ob bei Farbe nicht doch überall schwarz-weiß stehen sollte und nur bei Bemerkung dann blau-weiß Holländerähnl gez.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Lg Jenni

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 021

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. April 2015, 15:15

Bei der Farbe steht logischerweise die Farbe der Eltern. Denn auf diese werden sie tätowiert und mit dieser auch ins Zuchtbuch eingetragen.
Bei Bemerkung steht dann die tatsächliche Farbe. Im Zuchtbuch wird es dann auch mit dieser Bemerkung notiert.

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 867

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. April 2015, 18:53

Bei der Farbe steht logischerweise die Farbe der Eltern. Denn auf diese werden sie tätowiert und mit dieser auch ins Zuchtbuch eingetragen.
Bei Bemerkung steht dann die tatsächliche Farbe. Im Zuchtbuch wird es dann auch mit dieser Bemerkung notiert.

Sehe ich anders.
Die fellfarbe der Eltern ist oben angegeben.
Darum kommt bei den Jungtieren die Farbe in die Spalte, die sie auch darstellen.
Gruss Kai

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich
  • »jenni-kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. April 2015, 19:29

Hallo,

genau aus der Begründung die Kai nannte habe ich den Deckschein auch so ausgefüllt. Die Farben der Elterntiere stehen ja oben und die Spalten unten sind ja für die Jungtiere.

Dann werde ich es im Zuchtbuch jetzt auch so machen, wird mich deshalb schon keiner Köpfen wenn es falsch ist.

Lg Jenni

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 867

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. April 2015, 19:33

Ist richtig,
das Thema hatten wir schon mal mit Bildern.
Ich bhabe es damals von entsprechender Stelle Korrektur lesen lassen.
Gruß Kai

19

Freitag, 17. April 2015, 13:21

Hi Jenni
Das ist bestimmt der Thread, den Kai meinte.
Infos und Hinweise zur Kennzeichnung fehlfarbiger Tiere, Neuzüchtungen und Kreuzungen
Gruß
Franz
Achtung! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich
  • »jenni-kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. April 2015, 18:25

Hallo,

jetzt habe ich nochmal ne Frage.
Im Zuchtbuch gibt es für die Farbenzwerge im Inhaltsverzeichnis nur ein Feld für die Seite, wie wird das dann bei mehreren Farbenschlägen gemacht?

Werden da alle Farbenzwerge egal welcher Farbe von 1-.... tätowiert und bei jeder Farbe wieder mit 1 begonnen und wie trägt man das dann im Zuchtbuch ein?

Im Deckblatt heißt es nur bei jeder Rasse beginnt die Zuchtbuchnummer mit Ziffer 1.
Wenn ich nach dem Zuchtbuch gehe würde ich also eigentlich alle Farben von 1-.... tätowieren und nicht bei jeder Farbe neu mit 1 beginnen.

Ich meine aber wir haben in meinem früheren Verein schon jede Farbe mit 1-... gemacht.

Danke schon mal im Voraus. Lg Jenni

Ähnliche Themen