Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich
  • »andi-kaninchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 967

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:44

Holländer havanna/weiß mit blauen Augen

Hallo, vieleicht kann mir jemand helfen!
Ich hatte im letzten Jahr schon einen Rammler der wenig havannafarbe, dafür viel weiß hatte und was ja nicht schlecht aussieht er hatte blaue Augen.
Die Jungen haben ja alle blaue Augen diese werden aber später braun.
Nun habe ich erneut zwei Jungtiere die viel weiß haben und auch wieder blaue Augen.
Was muss mir das sagen?
Ist da wieder was drinn was da nicht sein sollte, oder ist es wegen dem dominanten weiß?
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

zwergloh

Forummeister

Beiträge: 1 005

Realname: Anna

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Kaninchenzucht + Tier/Naturfotographie

Verein: H24 Dieburg

gezüchtete Kaninchenrassen: FbZw marder blau, FbZw loh schwarz, ZwW loh schwarz, ZwW schwarzgrannen

Ämter in unserer Organisation: Tätomeister, Webmaster

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Februar 2015, 18:06

Ich gehe davon aus, dass beim Holländer der Leuzismus für die Zeichnung mit eine Rolle spielt. Daher die blauen Augen.
Bei vielen anderen Tierarten mit Gürtelscheckung, z.B. Schwein, Rind, Katze, Ratte entstehen diese Scheckungen durch eine abgeschwächte Form des Leuzismus.

Ich habe auch letztens einen schönen Bericht gelesen über die Entstehung der "Hermelin" BA in den USA. Bei der Verpaarung von weiß BA mit einfarbig, können Tiere mit Holländerabzeichen in verschiedenen Ausprägungen, teils auch blauen Augen fallen.

Auch hat Hochstrasser damals schon geschrieben, dass Leuzismus als weitere Mutation der Gürtelscheckung aufzufassen ist. Leider bin ich an dieses Stück Literatur noch nicht gekommen um direkt zitieren zu können.

Aber das bei weiß BA x "normal" (Tier ohne Holländerscheckung oder weiß BA in den Vorfahren) als Nachkommen Holländerschecken mit viel, wenig und standardgerechtem Weißanteil sowie mit und ohne blaue Augen (ebenso zweifarbige Augen) raus kommen können, habe ich selbst getestet und erlebt. Von daher gehe ich aus, dass es eng zusammen liegt.
Wer weiß, vielleicht sind die Holländer ja aus eben sowas hervor gegangen und können eben noch die blauen Augen tragen.

Separator

Foriker

  • »Separator« ist männlich

Beiträge: 118

Wohnort: Radeberg

Hobbys: Kleintierzucht, Alles rund ums Fahrrad, Wandern

Verein: S 643 Radeberg eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Weißgrannen, havannafarbig / Holländer, blau-weiß und feh-weiß

Ämter in unserer Organisation: Schriftführer; stellv. Vorsitzender; 2. Vorsitzender im Territorialverband Sebnitz u.a.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Februar 2015, 20:00

Anna hat recht, denn die Plattenscheckung der Holländer und die Blauäugigkeit hängen zusammen. So sind die Weißen Wienern mit aus blauen Holländern erzüchtet wurden.