Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. März 2015, 18:19

Homepage des Monats März 2015

Homepage des Monats








Vereinshomepage Rassekaninchenzuchtverein W304 Löhne und Umgebung



In diesem Monat fiel die Wahl der Homepage des Monats auf die Seite „Rassekaninchenzuchtverein W304 Löhne und Umgebung“.
Der RKZV W304 wurde im Jahr 1933 gegründet. Entsprungen ist er der Gruppe der Kaninchenzüchter des Obernbecker Nutzgeflügel- und Kaninchenzuchtvereins, der bereits 1905, vor genau 110 Jahren gegründet wurde. Zur zählt der Verein 69 Mitglieder.

Auf seiner Homepage präsentiert der W304 Löhne sehr umfangreich sein Vereinsleben. Unter anderem wird jeder Züchter mit seinen Rassen auf der Homepage mit einem kleinen Züchtersteckbrief vorgestellt. Darüber hinaus erfährt man immer die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bereich der Presse direkt auf der Homepage.

 

Das große Fotoalbum lädt zum Verweilen ein, denn dort werden sämtliche große Bilderserien aus dem Vereinsleben veröffentlicht.


Die Vereinshomepage des W304 Löhne und Umgebung ist sehr informativ und kann als Vorbild vieler Vereinsseiten dienen, darum haben wir uns in diesem Monat dazu entschieden, sie mit dem Titel "Homepage des Monatas März 2015" auszuzeichnen.


Zu Technik und Design

Die Homepage des Rassekaninchenzuchtvereins W304 Löhne und Umgebung wurde mit dem Open Source Content Management System "CMS Made Simple" erstellt. Ein Content Management System, kurz CMS, ermöglicht es dem Nutzer, auch ohne Programmierkenntnisse, Inhalte in eine Homepage einzufügen und online zu veröffentlichen. Gerade für Vereine ist ein Content Management System eine Erleichterung, denn sie müssen keine Werbeagentur oder einen Webdesigner für die Programmierung der Vereinshomepage beauftragen.



Die Programmierung der Vereinshomepage des RKZV W304 Löhne ist tadellos. Der CSS-Code wird ausgelagert und es werden auch keine Programmierfehler angezeigt. Ein gravierendes Manko haben wir jedoch auch auf dieser Homepage feststellen müssen. Sämtliche Texte werden nur als Bilddateien dargestellt, so dass sie den Crawlern und Bots der Suchmaschinen nicht angezeigt werden. Das heißt wiederum, dass die Seite aufgrund dessen nicht so häufig in den Suchergebnissen von Google angezeigt wird und damit an Besucheraufkommen verliert.



Vom Design her ist die Seite sehr schön und strukturiert aufgebaut. Im oberen Bereich befindet sich das Banner mit dem Vereinsnamen, dadrunter im Kopfbereich die Hauptnavigation. Links befindet sich eine Subnavigation, gekoppelt mit einem Newsbereich und rechts der Contentbereich, welcher je Seite immer über einen Kolummnentitel verfügt, damit der Benutzer weiss, wo er sich gerade befindet.



Die Farbgebung des Designs ist sehr schlicht. Es werden verschiedene Blau- und Grautöne verwendet. Farbe bekommt die Seite jedoch durch die vielen, liebevoll gestalteten Bilder, die gerade in der Chronik sehr herausstechen.


Verbessern könnte man die Navigation dahingehend, dass die Subnavigation auf der linken Seite für jede Rubrik ausgebaut wird. Dem Nutzer wird nicht sofor klar, dass er erst die einzelnen Rubriken im Contentbereich anklicken muss, um die gewünschten Informationen lesen zu können.



Insgesamt gibt die Homepage jedoch ein stimmiges Bild ab und ist auch technisch einwandfrei.


 
 

Fazit

Eine sehr informative Vereinsseite!
Wir wünschen dem RKZV W304 Löhne und Umgebung weiterhin viel Erfolg mit seiner Homepage
und ein erfolgreiches Zuchtjahr 2015!


Das RKZ-Team



(C) 2015 Trägerverein Rassekaninchenzuchtforum e.V.
 

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RKZ-Team« (29. März 2015, 21:12)